Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

Lokales

Bäume auf dem Friedhof Wilnsdorf
Scheinzypressen werden gefällt

sp Wilnsdorf. Nicht eine, sondern zwei Scheinzypressen sind es, die einen imposanten Blickfang am Wilnsdorfer Friedhof bilden. Jetzt aber müssen die Bäume gefällt werden – der Bau- und Umweltausschuss gab dafür einstimmig nach einer Ortsbesichtigung (Bild) sein Okay. Der Grund: Bei Kontrollen wurde festgestellt, dass im Bereich der Krone Schäden bestehen und die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Zwar bestünde die Möglichkeit, so heißt es vonseiten der Verwaltung, die Bäume zu erhalten,...

  • Wilnsdorf
  • 05.07.19
  • 402× gelesen
Lokales

Grabstein-Kontrolle auf Friedhöfen

sz Wilnsdorf. Vom 3. bis 7. Juni überprüft eine von der Gemeinde Wilnsdorf beauftragte Fachfirma die Standfestigkeit der Grabsteine auf allen Friedhöfen der Kommune. Diese Maßnahme soll verhindern, dass umstürzende Steine Schäden oder Unfälle verursachen. Im Rahmen der Prüfung werden nicht standfeste Grabsteine mit einem Aufkleber gekennzeichnet und umsturzgefährdete Grabsteine sofort umgelegt. Sind der Gemeinde Ansprechpartner gekannt, werden sie schriftlich informiert. Angehörige oder andere...

  • Wilnsdorf
  • 28.05.19
  • 21× gelesen
Lokales
Auf Netphener Friedhöfen (hier in Deuz) sind verschiedene Grabsteine für Wiesengräber erlaubt.

Verschiedene Arten von Grabsteinen sind möglich
Einheitliche Handhabung gestaltet sich schwierig

sos Deuz. Welche Grabsteine sind auf Wiesengräbern erlaubt? Reiner Brix, Ortsbürgermeister von Deuz, entdecke auf dem Friedhof in Deuz immer mehr Stelen oder höhere Platten. „Kann man da keine einheitliche Lösung finden?“, fragte er auf der jüngsten Bürgerversammlung bei Dezernent Erwin Rahrbach nach. Die bodengleiche Platte sei früher Regel gewesen, erklärte dieser. Vor rund vier Jahren habe es aber einen Antrag gegeben, die Bestattungskultur in dem Sinne zu verändern, dass auch Stelen und...

  • Netphen
  • 17.05.19
  • 30× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.