Friseure

Beiträge zum Thema Friseure

Lokales
Es war durchaus – im übertragenen Sinn – zum Haareraufen, was Tony Daniel, Inhaber des Friseursalons Unicut in Siegen, und Kollegen nach dem Lockdown zu sehen bekamen – und retten sollten: laienhafte Stylingversuche der Kunden, die aus der Not heraus selbst Hand angelegt hatten – bei sich selbst bzw. oft beim Partner.

Froschgrüne Haarpracht oder falscher Irokese
Friseure müssen nach Lockdown Katastrophen bereinigen

nja Siegen/Olpe. Die Versuchung war groß, nicht jeder konnte ihr widerstehen, und das Resultat war hier und dort zum Haare-Raufen – wenn denn noch genügend Volumen dafür greifbar war. Der Corona-Lockdown für Friseure ließ Colorierungen verblassen, Häupter wucherten zu – und so wurde im heimischen Wohnzimmer zur Schere gegriffen, wurde versucht, dem sich vom Haaransatz ausbreitenden Grau oder dem viel zitierten „Straßenköterblond“ mit frischer Farbe Einhalt zu gebieten. „So einfach scheint unser...

  • Siegen
  • 12.03.21
  • 969× gelesen
LokalesSZ
Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.

Mit "Corona-Öffnungszeiten"
Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel

sabe Freudenberg. Nach dem Wochenende ist für eine ganze Branche der lange Montag vorbei. Ausgerechnet Friseurbetriebe können am 1. März unter Auflagen wieder öffnen - ungeachtet der Lockdown-Verlängerung.Für Friseurmeisterin Sandra Kinkel ein doppelter Startschuss. In Freudenberg wagt die 39-Jährige die Neueröffnung in der Neueröffnung. Am Jahresanfang hatte die ehemalige Angestellte den schicken Laden im Herzen der Altstadt von Evelyne Pechmann übernommen. Aus „Haarkultur“ wird „Die...

  • Freudenberg
  • 26.02.21
  • 1.734× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.