Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Satoshi Horie verlängerte seinen Vertrag bei den Sportfreunden Siegen.

Fußball-Oberliga Westfalen
SFS: Horie bleibt, alter Bekannter kehrt zurück

sz Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat den Vertrag mit Satoshi Horie um ein weiteres Jahr verlängert. Der 29-jährige, der seit 2017 im Leimbachtal kickt, geht somit in seine fünfte Saison im Siegerland. Insgesamt hat der Japaner 53 Einsätze im Sportfreunde-Trikot in der Oberliga Westfalen zu verbuchen. Vor der Corona-bedingten Zwangspause hatte Horie sich nach einem Kreuzbandriss zurück ins Team gearbeitet. „Mit Satoshi Horie konnten wir einen weiteren Spieler bei unseren...

  • Siegen
  • 24.06.21
  • 169× gelesen
SportSZ
Der Handball-Verband Westfalen hat den Saisonstart für das erste Septemberwochenende terminiert. Dann geht es auch für die Frauen des TVE Netphen wieder um Punkte.

Zuversicht nach der Corona-Pause
Sportverbände planen eine reguläre Saison

rege Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Tennissport hat den Anfang gemacht, dort hat in den ersten Ligen am 31. Mai die Sommersaison 2021 begonnen. Dank der Lockerungen herrscht zumindest auch in vielen anderen Sportarten wieder reger Trainingsbetrieb, und bei den Verbänden und Kreisen laufen die Planungen für die Saison 2021/22 auf Hochtouren. Angesichts der sinkenden Inzidenzwerte und der steigenden Impfquoten wächst allenthalben die Zuversicht, die bevorstehende Spielzeit wieder regulär durchführen...

  • Siegen
  • 23.06.21
  • 31× gelesen
Sport
Einst Trainer der Sportfreunde Siegen, künftig in Dänemarks 1. Liga an der Seitenlinie: Michael Boris (Bildmitte, Archivfoto).

Ex-Coach der Sportfreunde Siegen
Michael Boris wird Trainer in Dänemarks 1. Liga

ubau Siegen/Haderslev. Michael Boris hat einen neuen Trainerjob gefunden. Der frühere Coach der Sportfreunde Siegen, für die er von Juli 2011 bis Januar 2014 und dann noch mal von November 2014 bis Juni 2015 tätig war, übernimmt zur neuen Saison den dänischen Erstligisten SönderjyskE. Der 46-Jährige unterschrieb bei dem Verein aus der Stadt Haderslev in der Region Süddänemark einen Vertrag bis 2023. MTK Budapest zurück in die 1. Liga und zweimal ins Pokal-Halbfinale geführtZuletzt war Boris...

  • Siegen
  • 22.06.21
  • 578× gelesen
Sport
Defensivspieler Til Bauman trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Oberligisten RSV Meinerzhagen.

Fußball-Oberliga Westfalen
RSV Meinerzhagen bindet Ex-SFS-Spieler

sz Siegen/Meinerzhagen. Der frühere SFS-Spieler Til Bauman hat seinen Vertrag beim RSV Meinerzhagen verlängert und wird auch in der kommenden Saison für den Fußball-Oberligisten aus dem Märkischen Kreis auflaufen. Dann trifft er auch wieder auf seinen früheren Verein Sportfreunde Siegen. Für die Leimbachtaler war der 26-Jährige sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich aktiv. „Ich bin überzeugt davon, dass die sportliche Leitung gemeinsam mit dem Vorstand einen starken Kader zusammenstellt,...

  • Siegen
  • 22.06.21
  • 573× gelesen
Sport
Siegens Mittelfeldspielerin Valentina Vogt konnte die knappe Niederlage beim SV Göttelborn (re. Spielführerin Sarah Franz) nicht verhindern. Im Rückspiel auf eigenem Platz ist jedoch noch alles möglich.

Spannendes Hinspiel im Saarland
SFS-Frauen noch mit allen Aufstiegschancen

pm Quierschied. Betrachtet man nur die Voraussetzungen, dann mutet der Kampf der Sportfreunde Siegen mit der SV Göttelborn um den Aufstieg in die 2. Frauen-Fußball-Bundesliga doch wie ein Duell der krassen Gegensätze an. Hier die Außenseiterinnen aus der Krönchenstadt, für die Platz 1 in der Meisterrunde der Regionalliga West schon ein riesiger Erfolg war, dort die bezahlten Kickerinnen aus dem kleinen Ort bei Saarbrücken, für die der fünfte Aufstieg in sechs Jahren quasi Pflicht ist. Wenn dann...

  • Siegen
  • 20.06.21
  • 1.264× gelesen
Sport
Cheftrainer Tobias Cramer gab seinen Schützlingen auf dem Rasen des Leimbachstadions lautstarke Anweisungen.
2 Bilder

Trainingsauftakt der Sportfreunde Siegen
Ein alter Bekannter ist zurück

pm Siegen. Im Kader des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen tut sich im Vorfeld der Saison 2021/22 wie berichtet wenig. Weil Innenverteidiger Patrick Jöcks noch urlaubte, begrüßte Trainer Tobias Cramer am Sonntagvormittag im Leimbachstadion nur einen Neuzugang unter den insgesamt 26 Akteuren des kickenden Personals. Keeper Oliver Schnitzler, von der SG Sonnenhof Großaspach kommend, wird sich einen Zweikampf mit Christoph Thies um den Stammplatz zwischen den Pfosten liefern. Die...

  • Siegen
  • 20.06.21
  • 495× gelesen
Lokales
SZ-Redakteurin Nadine Buderath.

BIS AUF WEITERES
Alle an Deck!

Es war eine dieser Geschichten, wie sie die Coronazeit schreibt und die vor zwei Jahren noch niemand verstanden hätte. Die örtlichen Jugendpflegen haben zum Pressegespräch geladen und zwar aufs Parkdeck in der Betzdorfer Altstadt. Das sonst düstere Untergeschoss verwandelt sich seit einiger Zeit wöchentlich ins „Jugend-Deck“: Einer Freizeitfläche mit genug Platz zum Kickern, Tischtennis- oder Wii-Spielen, wofür es eine mobile Leinwand gibt, oder einfach zum Schwätzen. Grund für die Presserunde...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 83× gelesen
SportSZ
Die Spieler der Sportfreunde Siegen (weiße Trikots) und des TuS Erndtebrück (blaue Trikots) wissen immer noch nicht, in welchem Modus die Saison 2021/22 der Fußball-Oberliga Westfalen Saison gespielt wird.

Abstimmung über Spielmodus
Fußball-Oberliga Westfalen: Weiter alles offen!

ubau Siegen/Erndtebrück. Das hatten sich Manfred Schnieders (Vizepräsident Amateurfußball des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen) und Reinhold Spohn (Staffelleiter Oberliga Westfalen) sicherlich anders vorgestellt. Die beiden Verbandsvertreter hatten die Verantwortlichen der 21 Oberliga-Vereine am Donnerstagabend zu einer Videokonferenz geladen, in der sie Tendenzen ausloten wollten, welchen Spielmodus die Klubs für die Saison 2021/22 bevorzugen. Zur Auswahl standen zwei Varianten....

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 322× gelesen
SportSZ
Trotz einer 0:1-Niederlage im letzten Spiel der Entscheidungsrunde beim 1. FC Köln 2. sicherten sich die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen die Meisterschaft in der Regionalliga West – entsprechend groß war danach die Freude und der Jubel bei den Spielerinnen und beim Trainerteam.

Jetzt soll die Krönung folgen
Sportfreunde-Fußballerinnen auf Wolke sieben

ubau Köln. Sekunden nach dem Abpfiff der letzten Partie der Regionalliga-West-Entscheidungsrunde waren die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen noch ein wenig „down“, hatten sie doch ganz spät den Gegentreffer zum 0:1 (0:0) beim 1. FC Köln 2. hinnehmen müssen. Die anfängliche Enttäuschung wandelte sich jedoch rasend schnell in Freude und Jubel über die Meisterschaft, die die Siegenerinnen soeben auf dem Kunstrasenplatz in der Nähe des Geißbockheims unter Dach und Fach gebracht hatten. Denn...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 679× gelesen
Sport
Der Saisonstart im überkreislichen Fußball in Westfalen ist für den 29. August geplant. Dann gehen auch der SuS Niederschelden (schwarze Trikots) und Germania Salchendorf (blaue Trikots in der Bezirksliga 5 wieder auf Tore- und Punktejagd.

FLVW stellt Planungen vor
Verband legt Saisonstart fest

sz Siegen/Olpe. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) plant den Saisonstart für die überkreislichen Staffeln (Bezirks- bis Westfalenliga,  Männer und Frauen) für den 29. August 2021. Der Saisonbeginn für die überkreislichen Jugendspielklassen ist ebenfalls für das Wochenende 28./29. August 2021 vorgesehen. 1. Runde im Westfalenpokal zwischen dem 15. und 22. AugustSchon vor dem 29. August erfolgt der Anpfiff zum Westfalenpokal. Für den...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 890× gelesen
Sport
Den Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen (rote Trikots, hier beim 3:0-Heimsieg gegen den VfL 48 Bochum) reicht am Sonntag beim 1. FC Köln 2. schon ein Punkt, um Meister in der Regionalliga West zu werden.

Ein Punkt in Köln reicht
Sportfreunde-Frauen "heiß" auf den Meistertitel

krup Siegen/Köln. Mit großer Zuversicht und der „vollen Kapelle“ reisen die Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen am Sonntag nach Köln, wo sie im letzten Spiel der Entscheidungsrunde beim 1. FC Köln 2. (Spielbeginn 15 Uhr) den Meistertitel in der Regionalliga West unter Dach und Fach bringen wollen. Dafür reicht bereits ein Unentschieden. „Wir müssen auf Holz klopfen, dass im Abschlusstraining nichts mehr passiert, aber nach aktuellem Stand haben wir am Sonntag den kompletten Kader zur...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 400× gelesen
LokalesSZ
Diese Bilder wird es bei der diesjährigen EM nicht geben. Bis auf wenige Ausnahmen können die meisten Gastronomen aufgrund der Corona-Schutz-Auflagen kein Public Viewing anbieten.
2 Bilder

Public Viewing vor dem Aus?
Das planen die Gastronomen bei der EM

ap/damo Siegen/Kirchen/Olpe. EM-Fußballspiele an sich sind für ausgemachte Fans „mega“, andere wiederum lieben die ausgelassene Stimmung im Kollektiv vor großen Bildschirmen. „Rudelgucken“ ist damit nicht nur ein Highlight, sondern auch ein gewinnbringendes Event für die (gebeutelten) Gastronomen. Eigentlich. Aber die Corona-Auflagen sind enorm. In zwei Kultkneipen der Siegener Poststraße, dem „Fricke’s“ und „Onkel Toms Hütte“, wurde das gemeinsame EM-Schauen deswegen bereits abgesagt. Die SZ...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 1.548× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Achim Dörner.

BIS AUF WEITERES
Hauptsache Italien

Mailand oder Madrid? Diese Frage verbindet jeder Fußballfan eben nicht mit einer Entscheidung im Reisebüro, sondern mit Andreas Möller. Der ehemalige Weltklassekicker steht damit stellvertretend mit seinen damaligen Kollegen für Sprüche, die es – zumindest unter Sportbegeisterten – ins kollektive Gedächtnis geschafft haben. Und mir jedes Mal aufs Neue zumindest einen hochgezogenen Mundwinkel bescheren. Fußballer wie Lothar Matthäus, Bruno Labbadia oder Mario Basler entstammen einer Generation,...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 57× gelesen
Sport
Jubel in Rot, Enttäuschung in Blau: Luisa Krämer, Vanessa Schöbel, Sophie Rüthing und Torschützin Janet Stopka (v. l.) bejubeln das 1:0 für Siegen.
7 Bilder

Traum von der 2. Fußball-Bundesliga lebt
Sportfreunde-Frauen gehen ersten Schritt

pm Siegen. Genau 220 Tage und 17 Stunden nachdem mit dem Männer-A-Liga-Duell zwischen SG Laasphe/Niederlaasphe und TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf das letzte Fußballspiel im Kreis Siegen-Wittgenstein zu Ende gegangen war, hat „die schönste Nebensache der Welt“ ein würdiges Erwachen aus dem langen Corona-Lockdown erlebt. Vor der tollen Kulisse von schätzungsweise 500 Zuschauern auf dem Kunstrasen des Leimbachstadions wirkten die Frauen der Sportfreunde Siegen überhaupt nicht eingerostet und feierten...

  • Siegen
  • 06.06.21
  • 1.102× gelesen
Sport
Manfred Utsch, wie man ihn kannte: Erfolgreicher Schilderfabrikant sowie Mäzen und großer Freund der Sportfreunde Siegen. Der
Eiserfelder ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
26 Bilder

Zum Tode von Manfred Utsch
"Er war ein 150-prozentiger Sportfreunde-Mann"

krup Siegen. Manfred Utsch hat seinen letzten Kampf verloren, der Unternehmer aus Eiserfeld ist am Dienstag im Alter von 85 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben (die SZ berichtete am Mittwoch kurz). In der Wahrnehmung der Siegerländer Sportöffentlichkeit hat der am 24. März 1936 geborene Ehrenpräsident des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen außergewöhnlich stark polarisiert: Für die einen hat er durch seinen mitunter an einen Alleinunterhalter erinnernden Führungsstil verhindert,...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 6.139× gelesen
Sport

Vorstandsämter und Trainerposten besetzt
1. FC Dautenbach stellt sich neu auf

sz Siegen. Die Fußball-Abteilung des 1. FC Dautenbach stellt sich für die kommende Saison neu auf. Das Traineramt bei derersten Mannschaft (B-Kreisliga) übernimmt der bisherige A-Jugend-Coach Wissam Sleimann, die Reserve wird weiterhin von Holger Schleifenbaum betreut. Den beiden zur Seite steht Felix Schmidt, der sich um die Organisation kümmern wird. Auf Vorstandsebene wurde der langjährige Spieler, Jugendleiter und jetzige Jugendtrainer Werner Mertineit als 2. Vorsitzender Fußball gewonnen,...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 194× gelesen
Sport
Manfred Utsch vor seinem "Wohnzimmer": Im Leimbachstadion wirkte er mehrere Jahrzehnte im Dienste der Sportfreunde Siegen.

Siegerländer Sport verliert eine Führungsfigur
Manfred Utsch ist verstorben

geo Eiserfeld. Der Siegerländer Sport trauert um einen echten Macher, der sich 30 Jahre lang und auch noch darüber hinaus wie kein anderer um den Siegerländer Fußball, insbesondere aber um dessen Aushängeschild, die Sportfreunde Siegen, verdient gemacht hat: Im Alter von 85 Jahren ist in dieser Woche der Ehrenpräsident der Sportfreunde, Manfred Utsch, nach kurzer aber schwerer Krankheit verstorben. Seit 1983 hatte er bei den Sportfreunden in verschiedenen Funktionen Verantwortung übernommen....

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 10.090× gelesen
Sport
Hauptprotagonist der ersten Halbzeit: Steinbach Haigers Maurice Buckesfeld (r.) rettet hier gegen Luca Dürholtz. Am ersten Treffer der SV Elversberg trug der Innenverteidiger jedoch die Hauptschuld, den Ausgleich erzielte er selbst, ehe zur Pause Schluss war.
11 Bilder

Freiburger Drittliga-Aufstieg vertagt
Steinbach Haiger unterliegt Elversberg

pm Haiger. Der Drittliga-Aufstieg des SC Freiburg 2. scheint nur noch Formsache, offiziell ist er aber noch nicht. Weil der TSV Steinbach Haiger am Dienstagabend gegen den Tabellenzweiten SV Elversberg mit 1:2 (1:2) verlor, muss die Reserve des Fußball-Bundesligisten aus dem Breisgau aus den verbliebenen zwei Partien weiterhin noch zwei Zähler holen, um den Fünf-Punkte-Vorsprung ins Ziel zu bringen. Die Niederlage der Haigerer ging freilich völlig in Ordnung, denn vor etwa 300 Zuschauern gaben...

  • Haiger
  • 01.06.21
  • 91× gelesen
SportSZ
Tobias Wurm sehnt sich die Rückkehr zu fußballerischer Normalität herbei.

Fußball-Oberliga Westfalen
Neues vom 1. FC Kaan-Marienborn

pm Kaan-Marienborn. Es war der nächste Schritt in die Normalität, als Tobias Wurm, Trainer des 1. FC Kaan-Marienborn, am Dienstag nach Pfingsten erstmals wieder den gesamten Kreis seiner Schützlinge auf dem Sportplatz im Breitenbachtal versammelte. Die angesetzte Trainingseinheit des Fußball-Oberligisten wurde selbstredend unter Einhaltung aller Vorgaben der zurzeit gültigen Coronaschutzverordnung durchgeführt, doch auch so war es eine Art Startschuss in eine neue, bessere Phase. In den...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Salvatore Bonfissuto (mit Tochter Sofia) und seine Frau Lidia kramen in den Aktenordnern, die sich seit 2014 stapeln.
3 Bilder

Salvatore Bonfissuto nach Motorradunfall
"Menschenunwürdig": Versicherung zahlt Sportprothese nicht

mir Siegen. Salvatore ist Sizilianer. Wäre er so heißblütig, wie das Klischee den Süditalienern nachsagt, es hätte längst eine Tragödie mit Verletzten geben müssen. Aber: „Salva“, so nennen ihn seine Fußballfreunde der Hobbytruppe „Scharfe Klinge“ vom Rosterberg, ist ruhig, freundlich und geduldig: Dabei hatte er 2014 einen schweren Motorradunfall am Hohlen Weg, lag elf Wochen in Kliniken und verlor trotzdem seinen linken Unterschenkel zur Hälfte. Die Schuldfrage zu diesem Unfall ist längst...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 1.203× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Andreas Goebel

BIS AUF WEITERES
Der Marco-Effekt

Was Menschen so machen, denke ich manchmal. Kürzlich sah ich im Fernsehen eine Doku über einen Mann, der in der Corona-Zeit glühender Fan des FK Sluzk geworden ist und alles über die Belarussische Fußballliga weiß. Pfiffiger Kerl, gilt als Experte. Er gewinnt inzwischen Sportwetten damit. Noch bevor ich seinen Namen hörte, hatte ich schon so eine Ahnung – wie die Müllerstochter beim Rumpelstilzchen. Heißest du vielleicht Marco? Volltreffer! Das hatte mir nicht der Teufel gesagt, ich hab’s...

  • Siegen
  • 28.05.21
  • 58× gelesen
SportSZ
Der TuS Erndtebrück (in Blau v. l. Fuad Dodic, Lars Schardt, Murat-Kaan Yazar) und die Sportfreunde Siegen (links Furkan Yilmaz, rechts Till Hilchenbach) trafen am
6. September 2020 im Auftaktspiel aufeinander. Wann der Startschuss für die Saison 20/21 fällt, ist noch unklar.

Kein Saisonstart am 15. August?
Unmut bei Fußball-Oberligisten wächst

pm Siegen. Die Hängepartie dauert an, der Unmut wächst. Wann legen wir los? Und wie viele Spiele stehen uns dann bevor? Diese und weitere Fragen stellen sich Spieler und Verantwortliche der westfälischen Fußball-Oberligisten vor dem Hintergrund einer weiterhin aufgeblähten Klasse mit 21 oder sogar 22 Mannschaften für die Saison 2021/22. Gesicherte Antworten gibt es noch nicht, Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball im FLVW, wagt sich aber zumindest an Einschätzungen. Und diese stoßen...

  • Siegen
  • 26.05.21
  • 834× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.