Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Der Ex-Weitefelder Maximilian Strauch (l.) sorgte nur in der Anfangsphase für einige Schrecksekunden bei (v.l.) Oliver Seibel und Mario Schönberger. Am Ende hieß es 1:0 für Weitefeld im letzten Heimspiel in Langenbach in diesem Jahr.

Fußball-Bezirksliga Rheinland
Wallmenroth stürzt Primus, Weitefeld siegt knapp

SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen - SG Rennerod 1:0 (1:0) Der Aufsteiger Rennerod hat im letzten Spiel des Jahres in Langenbach die Revanche für die Saison-Auftaktniederlage (3:4) in den ersten und letzten zehn Minuten eines in der ersten Hälfte gutklassigen Westerwald/Sieg-Duells verpasst. Denn in diesen beiden Phasen der Partie war der Aufsteiger der Führung bzw. dem Ausgleich wiederholt recht nah, ohne damit das Weitefelder Team von Trainer Jörg Mockenhaupt, der das Team...

  • Altenkirchen
  • 04.12.19
  • 36× gelesen
Sport
Die Viererkette der Roten aus Malberg zeigte am Samstag im Duell mit dem Spitzenreiter eine starke Vorstellung, womit Frohn (beim Kopfball) und Co. den Grundstein für den ebenso überraschenden wie wichtigen Sieg legten.

Fußball-Rheinlandliga
Malberg überrascht Spitzenreiter, Wissen verliert

SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen - SG Mülheim-Kärlich 3:1 (0:0) Ja, ist denn schon Weihnachten? Das Malberger Team von Trainer Volker Heun hat sich mit einem verdienten Sieg über den alten und neuen Spitzenreiter SG Mülheim-Kärlich bzw. mit den Punkten 24 bis 26 im 19. Saisonspiel und letzten Heimspiel des Jahres sieben Tage vor dem Gang in die Winterpause (in Morbach) und dreieinhalb Wochen vor Weihnachten ebenso überraschend wie üppig selbst beschenkt. Die laut Trainer Volker Heun...

  • Altenkirchen
  • 04.12.19
  • 31× gelesen
Sport SZ-Plus
Die „Schiedsrichter des Jahres 2019“ (von links): Uwe Küste (TuS Erndtebrück), Thorsten Götz (1. FC Kaan-Marienborn), und Axel Herget (Fortuna Freudenberg).
2 Bilder

Fußball-Schiedsrichter
"Pfeifenmänner" in der Krombacher geehrt

geo Krombach. Wahrscheinlich gibt es im Leben interessantere Orte, um als Schiedsrichter sein (altersbedingt) letztes Landesliga-Spiel in einer schier unendlichen Reihe von Begegnungen der fünften Spielklassen-Ebene ausgerechnet in Obercastrop, mitten im tiefsten Ruhrpott, zu leiten. Kleiner Trost für Thorsten Götz, Schiedsrichter des 1. FC Kaan-Marienborn: die Erin-Kampfbahn im Stadtteil Obercastrop ist - von Laubbäumen gesäumt - ein wirklich schönes Stück Ruhrgebiet. Am 26. Mai leitete der...

  • Siegen
  • 03.12.19
  • 63× gelesen
Sport SZ-Plus

Leimbach-Stadion
Toilettenanlagen sollen erneuert werden

geo Siegen. Das könnte endlich mal eine „saubere“ Lösung werden! In den 63 Jahren nach Fertigstellung des Leimbach-Stadions wurde die größte Sportstätte Südwestfalens zwar immer mal wieder erweitert, modernisiert oder saniert. Nur eines jedoch blieb immer gleich: der „Rein-Raus-Stau“ am Eingang des Ururalt-Toilettenhauses hinter der Haupttribüne. Damit ist bereits provisorisch Schluss; im Sommer wurde das ehrwürdige Bruchsteingebäude schon mal innen entkernt und für die Bedürfnisse der...

  • Siegen
  • 30.11.19
  • 135× gelesen
Sport SZ-Plus

Regionalliga Südwest
Steinbach Haiger vor Top-Spiel gegen Saarbrücken

geo Haiger. Adrian Alipour blieb eine Weile ganz gelassen, sagte das, was Trainer so sagen vor dem nächsten, natürlich mit Sicherheit wieder dem wichtigsten Spiel ihrer Mannschaft. Aber dann merkte man dem Coach des Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz am Donnerstag doch die besondere Emotionalität an, die der  Partie am Samstag gegen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken vorauseilt. Denn das Match um 14 Uhr im Haarwasen-Stadion ist nicht nur...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 287× gelesen
Sport
6 Bilder

Sportfr. Siegen
Neue Anzeigetafel im Leimbach-Stadion

geo Siegen. Über zwei Jahrzehnte nach der ersten Installation einer elektronischen Anzeigetafel wird im Siegener Leimbach-Stadion vielleicht schon beim morgigen Heimspiel der Sportfr. Siegen gegen den SV Schermbeck am Sonntag ein neues Kapitel aufgeschlagen.Derzeit finden letzte Installationsarbeiten an einer neuen Anzeigetafel statt, die demzufolge am Sonntag ihre Feuertaufe erleben könnte. Statische Mängel an der alten, ohnehin auch störanfälligen, Anzeigetafel hatten diese Maßnahme zwingend...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 304× gelesen
Sport SZ-Plus
Gestern und heute: Michael Groß als Torhüter der Sportfreunde Siegen (rechts) vor rund 30 Jahren und aktuell als Torwarttrainer des A-Kreisligisten SG Siegen-Giersberg.

Darüber spricht die Kreisliga
Ex-Oberliga-Torwart Groß hilft SG Siegen-Giersberg

krup Siegen. Der Name „Groß“ bürgt in Siegen für eine Torhüter-Tradition mit viel Qualität. Schon Alfred Groß hütete für etliche Jahre das Tor der Siegener Sportfreunde, zu Beginn der 1960er Jahre sogar in der Westdeutschen 2. Division, der damals nach der Oberliga zweithöchsten deutschen Fußball-Spielklasse – irgendwie klar, dass sein Sohn Michael irgendwann in seine Fußstapfen treten würde. Tatsächlich schloss sich dieser schon 1974 als sechsjähriger Steppke den F-Junioren der Sportfreunde an...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 251× gelesen
Sport
Das Bild zeigt die Meistermannschaft des VfL Klafeld-Geisweid aus der Bezirksklassen-Saison 1936/37 mit (v. l.) Bernhard Brinker, Ewald Schlabach, Jakob Rapior, Karl Jung, Ernst Stein, Ernst Jung, Arthur Schmidt, Walter Afholderbach, Paul Brombach, Arthur Höfer und Ede Kurth.

VfL schon in den 1930er Jahren sehr stark
Über die erste Blütezeit der Klafelder "Fürsten"

hb Geisweid. Fußball-A-Kreisligist VfL Klafeld-Geisweid blickt in der Spielzeit 2019/20 bekanntlich gemeinsam mit der SG Mudersbach/Brachbach ganz nach oben. Allzu gerne möchte man im nächsten Jahr wieder vom Oberhaus der heimischen Haubergsliga zu den Bezirksliga-Sportplätzen an der Sauerland-Autobahn reisen. „Dort gehört der Verein schließlich auch hin“, ließ sich unlängst der ehemalige „fürstliche“ Regionalligaspieler Eckhard Schlabach beim 75. Wiegenfest seines langjährigen Freundes Rüdiger...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 94× gelesen
Sport
Fabian Lohmar (r.) war gestern auf der linken Außenbahn der auffälligste Spieler der SG Weitefeld, die sich mit einem klaren Sieg im Kreis der Verfolger zurückmeldete.

Fußball-Bezirksliga Rheinland
Weitefeld in Schlagdistanz, Wallmenroth verliert

SG Weitefeld - SG Westerburg 4:1 (1:0) Der Umzug auf den Kunstrasen in Langenbach hat sich gestern im Verfolgerduell und letzten Spiel der Hinrunde für das Weitefelder Team von Trainer Jörg Mockenhaupt ausgezahlt. Nach vier sieglosen Spielen bzw. drei Niederlagen in den jüngsten vier Heimspielen in Friedewald zog Weitefeld mit einem deutlichen 4:1-Erfolg im Westerwald/Sieg-Duell nach Punkten mit dem Team von Oliver Meuer gleich und ist damit zwei Wochen vorm Gang in die Winterpause mit vier...

  • Daaden
  • 26.11.19
  • 85× gelesen
Sport
Das war der Moment vor dem 1:0 des VfB, als der Ball zum zweiten Mal durch den Malberger Strafraum segelte, ohne dass ein Malberger entscheidend eingriff, sodass Fation Foniq ihn ein zweites Mal von rechts in den Torraum spielen konnte.

Fußball-Rheinlandliga
Wissen nimmt Revanche gegen Malberg

VfB Wissen - SG Malberg 2:0 (0:0) Nach sechs sieglosen Spielen mit nur einem Punkt hat der Liga-Neuling VfB Wissen gestern beim Start in die Rückrunde in dem mit 465 Zuschauern top besuchten Derby gegen die SG Malberg im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mal wieder ein Ausrufezeichen gesetzt. „Die Mannschaft hat heute alles umgesetzt, was zum einen für das Derby und zum anderen für unsere aktuelle Situation wichtig war“, freute sich VfB-Trainer Thomas Kahler über den erst dritten Heimsieg der Saison,...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 81× gelesen
Sport
Ralf Stein (l.) und Tobias Rath werden auch in der kommenden Saison in Burbach an der Seitenlinie stehen

Trainerduo bleibt in Burbach
VfB verlängert mit Stein und Rath

sz Burbach. Bei Fußball-A-Kreisligist VfB Burbach laufen schon jetzt die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. So haben Trainer Ralf Stein und Co-Trainer Tobias Rath ihre Verträge bereits vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. „Wir freuen uns sehr, dass Ralf und Tobi auch in der neuen Saison unsere erste Mannschaft betreuen werden. Das Gespräch über die Vertragsverlängerung hat keine fünf Minuten gedauert, denn beide Seiten fühlen sich in der aktuellen Konstellation unheimlich...

  • Siegen
  • 25.11.19
  • 62× gelesen
Sport
TSV-Torwart Tim Paterok erwies sich nicht nur in dieser Szene als Meister seines Fachs. Er parierte auch einen Foulelfmeter des Mainzers Simon Brandstetter.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach setzt Siegesserie fort

sq Mainz. Der TSV Steinbach Haiger hat zum Rückrunden-Auftakt mit 2:0 (1:0) beim FSV Mainz 05 2. gewonnen und den dritten Sieg in Serie eingefahren. Vor 405 Zuschauern im Bruchwegstadion trafen Manuel Hoffmann (42.) und Serhat Ilhan (56.) für die Gäste. Aufgrund einer Notbremse im Strafraum flog David Haider Kamm Al-Azzawe in der 73. Minute mit Rot vom Platz. Den fälligen Elfmeter parierte TSV-Keeper Tim Paterok gegen Simon Brandstetter (74.). In der Nachspielzeit kassierte der Mainzer Dominic...

  • Siegen
  • 24.11.19
  • 322× gelesen
Sport

Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger gastiert in Mainz
Rückrunden-Start am Bruchweg

sq Haiger. Am Samstag (14 Uhr) startet die Fußball-Regionalliga Südwest bereits in die Rückrunde. Nach zweiwöchiger Liga-Pause geht die Reise für den TSV Steinbach Haiger zur 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 an den Bruchweg. Die Hinserie schlossen die Mittelhessen mit 36 Punkten aus 17 Spielen als Tabellendritter ab. Der Schnitt mit über zwei Zählern pro Spiel kann sich wahrhaft sehen lassen. Einzig Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken (43 Pkt.) und die SpVg Elversberg (38) weisen eine bessere Bilanz...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 74× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Sportliche Leiter tritt kürzer: Achim Hoffmann stellt sich am Freitagabend nicht zur Wiederwahl.

VSV Wenden: Achim Hoffmann tritt ab
„Zeit für Generationswechsel“

pm Schönau. Wenn am Freitagabend um 19 Uhr der VSV Wenden zur Jahreshaupversammlung im Gasthof Wurm „Bützers“ in Schönau zusammenkommt, dann stehen dem Fußball-Landesligisten einige Änderungen bevor. Bei Tagesordnungspunkt 5, den Vorstandswahlen, wird ein Urgestein nicht mehr zur Wiederwahl stehen. Achim Hoffmann, Sportlicher Leiter und seit über 20 Jahren im Vorstand aktiv, tritt ab heute Abend kürzer. Im Gespräch mit der Siegener Zeitung spricht der 60-jährige „Mann der klaren Worte“ in...

  • Kreis Olpe
  • 21.11.19
  • 388× gelesen
Sport
Das Foto zeigt (von links) Rolf Kocher (Turnierorganisator ) und Stephanos Shinas (Vertrieb Gastronomie Krombacher ).

Kicken für den guten Zweck
31. Krombacher Freizeit Cup steigt am 1./2. Februar

sz Spaß und Leidenschaft am Fußball zeigen, beim größten Hobby-Hallenfußballturnier Südwestfalens mitspielen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun – das alles geht beim Krombacher Freizeit Cup 2020. Am ersten Februar-Wochenende steht in den Siegener Giersberghallen wieder alles im Zeichen des Fußballs. Die TM Fußballfreunde Weidenau veranstalten das Turnier, unterstützt durch die Krombacher Brauerei, bereits zum 31. Male. Der Krombacher Freizeit Cup hat sich über die Jahre auch...

  • Siegen
  • 21.11.19
  • 100× gelesen
Sport SZ-Plus
Schiedsrichter Florian Schreiber (3. v. l.) durfte bei der Futsal-WM der Gehörlosen unter anderem das Halbfinale zwischen Gastgeber Schweiz und Schweden leiten.

"Schiri" Florian Schreiber bei Futsal-WM der Gehörlosen
Wie in einer besseren Welt

pm Siegen. Tief beeindruckt kehrte jetzt Fußball-Schiedsrichter Florian Schreiber von der Futsal-WM der Gehörlosen in der Schweiz zurück. In Winterthur ermittelten 16 Männer- und zwölf Frauen-Teams ihre Weltmeister, am Ende setzten sich die männliche Auswahl Spaniens sowie die Frauen aus Brasilien durch. Während bei den Männern keine deutsche Mannschaft am Start war, belegte das weibliche Team den 3. Platz. An jedem der sieben Turniertage war auch Florian Schreiber im Einsatz, der jeweils ein...

  • Siegen
  • 21.11.19
  • 179× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Wilnsdorfer Jan Boller hat sich beim österreichischen Zweitbundesligisten Juniors OÖ zu einer festen Größe entwickelt. In den jüngsten zwölf Meisterschaftsspielen stand er jeweils in der Startformation und spielte die komplette Zeit durch. Zu den bislang 28 Treffern seines Teams hat der 19-jährige Defensivspieler zwei Vorlagen beigesteuert.

Zuletzt zwölf Mal in Folge durchgespielt
Wilnsdorfer Jan Boller feste Größe bei den Juniors OÖ

krup Linz. Der aus Wilnsdorf stammende Jan Boller, der zu Beginn der laufenden Saison vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zum österreichischen Vizemeister Linzer ASK gewechselt ist, hat sich im Linzer „Farmteam“ bestens eingelebt und zählt in der zweiten österreichischen Liga zu den festen Größen der Juniors OÖ. Kurz vor Ende der Hinserie liegen die Juniors mit 20 Punkten (6 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen) aus 14 Partien bei einem Torverhältnis von 28:28 auf dem 6. Platz,...

  • Siegen
  • 20.11.19
  • 158× gelesen
Sport
Alfred Gieseler vom SSV Sohlbach-Buchen und Claudia Daub, Leiterin der Kita, gemeinsam mit glücklichen Kindern der Kita auf ihrer neuen Turnmatte.

Darüber spricht die Kreisliga
SSV Sohlbach-Buchen erfüllt Herzenswunsch

sz/krup Sohlbach. Bewegung wird groß geschrieben: Die Kita in Sohlbach hat keinen besonderen Namen. Dass hier aber viele kleine Füße, viele kleine Stimmen und Hände für entsprechenden Wirbel sorgten, davon konnten sich jetzt Alfred Gieseler und Herbert Münker, Vorstandsmitglieder beim Fußball-B-Kreisligisten SSV Sohlbach-Buchen, persönlich überzeugen. Anlass war die Spendenaktion „Herzenswunsch“ der Sparkasse Siegen, an der sich auch die Kita Sohlbach-Buchen mit dem Herzenswunsch „Neue...

  • Siegen
  • 20.11.19
  • 115× gelesen
Sport
Wallmenroths Valentino Melis gab gestern einmal mehr als Innenverteidiger eine gute Figur ab.

Fußball-Bezirksliga Rheinland
Vizemeister Wallmenroth bleibt nach 2:1 in der Spur

SG Wallmenroth - SG Ahrbach 2:1 (1:0) Der Vizemeister bleibt in der Spur. „Es war nicht nur das Spielglück, es war vor allem die große kämpferische Leistung meiner Mannschaft über 90 Minuten, die das Spiel geprägt und entschieden hat. In vielen Belangen war der entscheidende Tick mehr heute in einem Duell auf Augenhöhe auf unserer Seite“, kommentierte SGW-Trainer Thorsten Judt den Sieg über die bis dato auswärts beste Mannschaft der Liga bzw. ein Ereignis, das es bis zum vorletzten Spieltag in...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 138× gelesen
Sport
Der VfB Niederdreisbach (schwarze Trikots) besiegte die SG Gebhardshainer Land in der Fußball-A-Kreisliga mit 3:0.

Fußball-A-Kreisliga Westerwald/Sieg
Daaden dreht die Partie in Niederfischbach zum 4:3

VfB Niederdreisbach - SG Gebhardshainer Land 3:0 (2:0) Dass ein Trainer beim Start in die Rückrunde nach einer deutlichen Niederlage „noch mehr Bock“ auf die nächsten Aufgaben (gegen Spitzenreiter Alpenrod und Niederfischbach) bekommt, ist eher selten. Dafür sorgten Heiko Schnabels Spieler mit einem „ganz starken Auswärtsspiel, für das wir nicht belohnt wurden“. Dennoch machte der Auftritt der Gäste Lust auf mehr, denn besonders in der ersten Hälfte bewies die SG, dass selbst heimstarke Teams...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 631× gelesen
Sport
Siegen-Giersbergs Torwart Timo Schölzke (vorne, dunkelrotes Trikot) stürmte in der A-Liga-Partie beim FC Wahlbach in der Nachspielzeit bei einem indirekten Freistoß nach vorn - und stielte eiskalt zum 2:2-Endstand ein.

Darüber spricht die Kreisliga
Giersberg-Torwart Schölzke trifft eiskalt zum 2:2

krup Wahlbach. Beim 2:2 im A-Kreisliga-Duell zwischen dem FC Wahlbach und der SG Siegen-Giersberg kochten die Emotionen gegen Ende hoch, was sich vor allem an der Nachspielzeit entzündete: „Der Schiedsrichter hat drei Minuten angezeigt und neun Minuten nachspielen lassen – den 2:2-Ausgleich erzielen die Giersberger dann bei 90 plus neun, und das nach einem Freistoß, den er niemals pfeifen darf. Wir standen unter Druck, ein Spieler von uns hat ,weg’ gerufen, weil der Ball nach einer Flanke aus...

  • Siegen
  • 18.11.19
  • 227× gelesen
Sport SZ-Plus
Ali Dakouche (oranges Trikot), der Spielertrainer des A-Kreisligisten Siegener SC, sagte gegenüber der SZ, dass er die Hallenturniere des SV 1911 Setzen immer gern besucht habe. Bei einem solchen entstand dieses Foto, im Spiel gegen den Gastgeber. Das Kreisliga-Duell zwischen dem SSC und dem SV Setzen verlief am Sonntag recht hitzig und führte zu einigen Diskussionen.

Darüber spricht die Kreisliga
Dakouche vermisst Respekt, Wolf reagiert auf Vorwürfe

krup Siegen. Heiß her ging es am Sonntag in der A-Kreisliga-Partie im Charlottental zwischen dem Siegener SC und dem SV 1911 Setzen. Durch den 2:0-Auswärtssieg schloss Bezirksliga-Absteiger Setzen mit nunmehr 20 Punkten dicht auf den sonntäglichen Gastgeber (21) auf. SSC-Spielertrainer Ali Dakouche machten aber im Nachgang weniger die Niederlage als vielmehr die unschönen Begleitumstände arg zu schaffen. „Wir kennen uns seit vielen Jahren, das Verhältnis zwischen dem SV Setzen und dem Siegener...

  • Siegen
  • 18.11.19
  • 2.041× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.