Fußball-EM

Beiträge zum Thema Fußball-EM

Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
Fußball und Sprache

Jogis Jungs haben die Fußball-EM vorzeitig verlassen müssen, nur ein Sieg gegen Portugal reicht halt nicht. Alle haben es mitbekommen, keiner hat richtig getrauert. Weil es verdient war. Die Franzosen waren in allen Belangen reifer, schneller, pfiffiger, sogar die Ungarn ebenbürtig. Ralf Rangnick, der gerne Bundestrainer geworden wäre, hat sein eigenes Urteil in einem Fachblatt kundgetan: Kimmich hat auf der falschen Position gespielt, der Müller auch, einen Mittelstürmer gab es nicht. Kann man...

  • Siegen
  • 09.07.21
Lokales
Die Azzurri freuten sich, dass die italienische Mannschaft gegen Belgien gewonnen hat.

Mit Autokorso
Azzurri feierten friedlich

sz Attendorn. Nach dem Sieg der italienischen Fußballnationalmannschaft über die belgische Auswahl im Viertelfinale der Fußbball-EM begaben sich am späten Freitagabend ca. 200 Fans der Squadra Azzurra in die Attendorner Innenstadt, um das Ereignis friedlich und mit Gesängen zu bejubeln. Dabei bildete sich laut Polizei zwischenzeitlich auch ein ca. 15 Minuten andauernder Autokorso. Gegen Mitternacht hatten sich fast alle Teilnehmer wieder aus dem Stadtzentrum entfernt. Bis auf eine kurze...

  • Attendorn
  • 03.07.21
Sport
Joachim Löw und seine Dreier-Abwehrkette: Das für viele deutsche Nationalspieler ungewohnte System wird von Experten als einer der Hauptgründe für das frühe Ausscheiden der Nationalmannschaft angesehen.
5 Bilder

Heimische Fußball-Experten zum deutschen EM-Aus
Hätte, hätte, Viererkette?

pm Siegen. Dass es bei den großen internationalen Fußballturnieren plötzlich rund 80 Millionen Bundestrainer gibt und jedermann von A bis Z gerne seine Meinung zum Besten gibt, ist wahrlich nichts Neues. Dass es drei Jahre nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der WM in Russland viele negative Reaktionen auf das erneut frühe Ausscheiden der deutschen Mannschaft geben würde, überrascht ebenso wenig. Eher ungewöhnlich aber ist, dass nahezu sämtliche selbsternannte und echte Experten sich auf einen...

  • Siegen
  • 30.06.21
SportSZ
Mit Deutschland-Schal, mit schwarz-rot-goldener Kapitänsbinde und im Trikot der „Three Lions“: Der in Hadem lebende Engländer, Deutschland-Sympathisant, FC-Liverpool-Fan und BVB-Anhänger Hayden West ist bestens vorbereitet und ausgestattet für den EM-Klassiker.

Halb Engländer, halb Deutscher
Hayden West hätte sich Klassiker als Finale gewünscht

rege Hadem. Klar kennt er sie auswendig, die legendäre Stadionhymne des FC Liverpool. „You’ll never walk alone“ – welcher Fan mag sie nicht, die inzwischen bekannteste Fußballhymne der Welt. Live mitgesungen hat er sie an der Anfield Road aber noch nicht, obwohl er nur zweieinhalb Autostunden von der britischen Hafenstadt entfernt in Coventry geboren wurde, in den West Midlands groß geworden ist und dort auch seine Liebe zum Fußball entdeckt hat: Hayden West. Im Laufe seines Lebens entdeckte...

  • Hilchenbach
  • 28.06.21
Sport
Stolz präsentiert Sandor Karolyi das ungarische Trikot, das er einst selbst noch trug. Bevor der heute 40-Jährige nach Deutschland kam, spielte er für die U-Nationalmannschaften seines Heimatlandes.

Sandor Karolyi über deutschen EM-Gegner
"Ungarn hat gute Fußballer - und auch schöne Frauen..."

ubau Geisweid. Wenn man Sandor Karolyi nach den Vorzügen seines Heimatlandes Ungarn fragt, dann gerät er ins Schwärmen. „Unser herzhaftes Essen mit all den feinen Gewürzen ist ein echter Genuss“, fängt der 40-Jährige an aufzuzählen. „Und dann die Natur“, schiebt er hinterher, „die ist einfach toll. Nehmen Sie nur den Plattensee, dort ist es wunderschön“, sagt der in Geisweid lebende Vater einer vierjährigen Tochter und fügt nach einer kurzen Pause augenzwinkernd hinzu: „Ach ja, und schöne...

  • Siegen
  • 22.06.21
Sport

Fußball-Europameisterschaft 2020
Public Viewing in Siegen - Interesse bekundet

geo Siegen.  Fußballfans sollen während der Europameisterschaft im Sommer wieder draußen bis in den späten Abend gemeinsam die Spiele genießen dürfen. Die Bundesregierung hat dazu am Mittwoch wie vor den anderen großen Turnieren eine Lockerung der Lärmschutzregeln beschlossen, um Public Viewing zu ermöglichen. Übertragungen der EM-Spiele auf Großleinwänden im Freien können damit während des Turniers auch nach 22 Uhr erlaubt werden. Über den Einzelfall entscheiden aber immer die Städte und...

  • Siegen
  • 20.02.20
SportSZ
Enttäuscht nach dem verlorenen Finale der U-19-Europameisterschaft: Melissa Kossler (vorne) und die Freudenbergerin Lena Uebach (kniend dahinter).	Foto: imago

Vize-Europameisterin im Interview
Lena Uebach: „Die Enttäuschung überwiegt“

ubau Freudenberg/Leverkusen. Ihren 19. Geburtstag am Mittwoch durfte Lena Uebach zwar nicht als frisch gebackene U-19-Europameisterin begehen, als Silbermedaillengewinnerin hat es sich aber bestimmt auch ganz gut feiern lassen. Für die Freudenbergerin, die in der 1. Frauen-Fußball-Bundesliga für Bayer Leverkusen spielt, war es ein weiterer großer Erfolg in ihrer Karriere – und die ist schon in jungen Jahren reich an Höhepunkten. Herausragend ist der Gewinn des EM-Titels 2017 mit der deutschen...

  • Siegen
  • 02.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.