Fußball-Landesliga

Beiträge zum Thema Fußball-Landesliga

SportSZ

Fußball-Landesliga
Am Nocken brennt der Baum: VSV kaum noch zu retten

sta Schönau. Der VSV Wenden erlebte am Sonntag sein Waterloo: Gegen den Rangzweiten BSV Menden gab es eine historisch hohe 0:8-Packung für die „Wendschen“, deren Abstand zum rettenden Ufer und dem SV Brilon nun sechs Punkte beträgt, aufgrund des deutlich schlechteren Torverhältnisses eigentlich gar schon sieben. Und das drei Spieltage vor Schluss! Aus den letzten Partien in Bad Berleburg, gegen Olpe und in Hüsten werden nun neun Zähler benötigt und zusätzlich darf Brilon (in Olpe, gegen Hüsten,...

  • Wenden
  • 16.05.22
SportSZ
Das Foto vom „Nocken“ in Schönau hält einen Zweikampf zwischen Mendens Rehjan Zekovic (weißes Trikot) und dem Wendener Julio Marques Correia fest.

Fußball-Landesliga
VSV Wenden geht gegen BSV Menden unter

mk Schönau. Herber Rückschlag für den VSV Wenden im Landesliga-Abstiegskampf! Gegen den Tabellenzweiten BSV Menden kassierten die „Wendschen“ beim 0:8 (0:3) eine heftige Abreibung. Da gleichzeitig der SV Brilon sein Heimspiel gegen den VfL Bad Berleburg deutlich mit 6:2 gewann, beträgt der Rückstand des VSV bei nur noch drei ausstehenden Spielen nun sechs Punkte – inklusive des deutlich schlechteren Torverhältnisses. Dabei entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel, in dem Menden gleich...

  • Wenden
  • 15.05.22
SportSZ

"Gegentore waren vermeidbar"
Serie von RW Hünsborn gerissen

sila Erlinghausen. „Die Gegentore waren sicherlich vermeidbar, da sie erneut aus individuellen Fehlern resultierten“, haderte Timo Schlabach, Trainer von Fußball-Landesligist RW Hünsborn, mit der 1:4 (0:1)-Pleite beim Tabellenfünften RW Erlinghausen. Die Hünsborner verpassten es, sich mit einem Sieg von den Abstiegsrängen zu distanzieren und müssen in den drei verbliebenen Partien demnach noch mindestens vier Punkte holen, um – unabhängig von der Konkurrenz – über dem Strich zu stehen. „Unser...

  • Wenden
  • 15.05.22
Sport

Fußball-Landesliga
SC Drolshagen und SpVg Olpe teilen Punkte

sila Drolshagen. Der SC Drolshagen und die SpVg Olpe trennten sich im Fußball-Landesliga-Derby vor 330 Zuschauern mit 1:1 (1:0). Oliver Weuste schoss die Hausherren mittels Handelfmeter in Front (23.), ehe SpVg-Kapitän Thomas Rath das Ergebnis durch einen Foulstrafstoß in der 87. Minute egalisierte. „Beide Elfmeter waren berechtigt“, befand Olpes Neu-Coach Martin Rost, der darüber hinaus von einem gerechten Unentschieden sprach: „In der ersten Halbzeit hatte Drolshagen leichtes Übergewicht,...

  • Drolshagen
  • 15.05.22
Sport

Streit mit SpVg Olpe
Sportgericht weist Einspruch des VSV Wenden zurück

sila Olpe. Die Fußball-Landesliga-Partie SpVg Olpe gegen VSV Wenden, die am 26. Februar mit 0:0 ausgegangen war, wird gewertet. Das bestätigte Staffelleiter Ernst Moos auf SZ-Nachfrage. Den Einspruch der Wendener, die forderten, am grünen Tisch die drei Punkte zugesprochen zu bekommen, wies das Verbandssportgericht demnach zurück. Vorausgegangen war ein monatelanger Streit zwischen den beiden Lokalrivalen. Auslöser war der Corona-bedingte Nichtantritt der SpVg Olpe am ursprünglichen Termin am...

  • Stadt Olpe
  • 15.05.22
Sport
Der VSV ist wieder im Geschäft: David Jäger (r.) und Co. gewannen gegen den SV Brilon mit 2:1 und rückten bis auf drei Punkte ans rettende Ufer heran.

Landesliga: Trainer-Debüt in Olpe
VSV Wenden schöpft neue Hoffnung

ubau/krup Schönau/Olpe. In der Landesliga 2 standen am Donnerstagabend zwei Nachholspiele mit heimischer Beteiligung auf dem Programm, die große Bedeutung für den Abstiegskampf hatten. Am Olper Kreuzberg feierte Interimstrainer Martin Rost seinen Einstand. VSV Wenden - SV Brilon 2:1 (0:0) Der VSV Wenden hat durch den 2:1-Heimerfolg gegen den SV Brilon neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft. Das Team von Trainer Jörg Rokitte hat nun 26 Punkte auf dem Konto und nur noch drei Zähler...

  • Wenden
  • 12.05.22
SportSZ
Nicht mehr Trainer der SpVg Olpe: Ottmar Griffel.

Nachfolger bis Saisonende steht fest
SpVg Olpe entlässt Ottmar Griffel

pm Olpe. Wenige Wochen vor Saisonende hat Fußball-Landesligist SpVg Olpe die Reißleine gezogen und Trainer Ottmar Griffel von seinen Aufgaben entbunden. Der Lüdenscheider Martin Rost wird die Mannschaft in den verbleibenden Partien interimsweise betreuen. Der Verein vom „Kreuzberg“ reagierte damit auf den dramatischen Negativlauf in der Rückrunde, in der bislang nur sieben Punkte geholt wurden. „Wir bedauern es sehr, diesen Schritt fünf Spieltage vor Schluss gehen zu müssen. Oberstes Ziel ist...

  • Stadt Olpe
  • 10.05.22
SportSZ

Fußball-Landesliga
SpVg Olpe kassiert kuriosen Gegentreffer

sila Olpe. „Es wäre durchaus möglich gewesen, die drei Punkte hier zu behalten“, befand Ottmar Griffel, Trainer der SpVg Olpe, nach dem 1:1 (1:0)-Remis gegen den FC Arpe-Wormbach. Der Fußball-Landesligist aus der Kreisstadt ging vor 90 Zuschauern in Minute 19 durch einen sehenswerten Angriff, den Stürmer Jannik Buchen vollendete, in Führung. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. „Wir hatten durch Distanzschüsse noch weitere Möglichkeiten, konnten aber keine davon nutzen“, haderte...

  • Stadt Olpe
  • 08.05.22
SportSZ

"Fühlt sich wie Niederlage an"
Bitterer Nackenschlag für VSV Wenden

sila Garenfeld. Ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte? Kemal Topal, Sportlicher Leiter von Fußball-Landesligist VSV Wenden, beantwortete die Frage nach dem 2:2 (0:1)-Remis gegen den SC Berchum/Garenfeld eindeutig: „Für mich fühlt sich das wie eine Niederlage an. Wir hatten die Partie gut im Griff, waren bei zwei Aktionen aber nicht wach genug und haben uns in 60 Sekunden zwei Gegentore gefangen.“ Vor 60 Zuschauern erwischten die Wendender in der Fremde den besseren Start für sich. SC-Akteur...

  • Wenden
  • 08.05.22
SportSZ
Trainer Jörg Rokitte hat trotz der prekären Lage noch Hoffnung, dass der Klassenerhalt mit dem VSV Wenden noch gelingt.

Wendens Trainer Jörg Rokitte spricht Klartext
"Gründe für Misere sind vielschichtig"

mt Wenden. Der VSV Wenden steckt seit einigen Wochen tief im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga fest. Nach der deftigen 2:7-Heimniederlage gegen Rot-Weiß Erlinghausen wird die Luft im Tabellenkeller immer dünner. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt satte sieben Punkte. Zudem ist das Torverhältnis gegenüber den Mitkonkurrenten signifikant schlechter. Was also tun, um den drohenden Abstieg noch zu verhindern? Die SZ hat mit Trainer Jörg Rokitte über die prekäre Situation gesprochen: Herr...

  • Wenden
  • 06.05.22
Sport

Fußball-Landesliga
Wenden kommt böse unter die Räder

krup/mt Olpe/Wenden/Obersprockhövel. Zwei Niederlagen und ein Remis - das ist das Fazit der heimischen Fußball-Landesligisten am Donnerstagabend. Zwar konnte damit keine Mannschaft aus dem Kreis Olpe im Tabellenkeller so richtig Boden gut machen, aber immerhin zeigte ein Team eine tolle Moral und bog einen Zwei-Tore-Rückstand noch in ein Unentschieden um.  SpVg Olpe - TuS Langenholthausen 0:1 (0:0). Die SpVg Olpe hat einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller der Landesliga verpasst. Die Mannen...

  • Wenden
  • 05.05.22
SportSZ
Die Attendorner agierten in den Zweikämpfen meist griffiger. Hier machte SV-Akteur Eren Muhamed Ucar (r.) Wendens Nico Renner den Ball streitig.

Niederlage lässt Verantwortliche ratlos zurück
Lage des VSV Wenden immer prekärer

sila Wenden. Die Situation von Fußball-Landesligist VSV Wenden spitzt sich immer weiter zu: nach der sonntäglichen 1:2 (1:1)-Heimniederlage gegen den SV Attendorn bleiben der Elf von Trainer Jörg Rokitte nur noch sieben Spiele, um das Blatt zu wenden, sieben Punkte gut zu machen und den Abstieg doch noch zu verhindern. Allerdings machte sich sogar bei den Verantwortlichen nach Abpfiff eine gewisse Resignation breit: „Mir fehlt momentan einfach die Fantasie, wo wir die noch fehlenden Zähler...

  • Wenden
  • 01.05.22
SportSZ
Hünsborns Daniel Jung (r.) präsentierte sich gegen Lüdenscheid in bestechender Form. Der Spielführer steuerte zwei Treffer (32. und 86.) zum 5:1-Sieg der Hausherren bei.

Kantersieg gegen Lüdenscheid
RW Hünsborn setzt Ausrufezeichen

sila Hünsborn. „Das waren drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.“ Timo Schlabach, Trainer von Fußball-Landesligist RW Hünsborn, wusste um die Bedeutung, die der 5:1 (2:1)-Heimsieg über den jetzigen Tabellennachbarn RW Lüdenscheid bei der Endabrechnung haben könnte. Nach dem nunmehr zweiten Sieg in Folge haben sich die Hünsborner ein kleines Polster auf den ersten Abstiegsrang verschafft. Acht Punkte Vorsprung hat die Elf vom Löffelberg derzeit auf den SV Hüsten, der als...

  • Wenden
  • 01.05.22
SportSZ

Neuer Trainer für LWL-Reserve
Ex-Coach des VSV Wenden feiert Comeback

sz Neu-Listernohl. Der SC Listernohl/Windhausen/Lichtringhausen hat einen ehemaligen Bezirks- und Landesliga-Trainer für seine zweite Mannschaft gewonnen. Die in der A-Liga beheimatete Reserve des Fußball-Bezirksligisten wird in der kommenden Saison von Manuel Fernholz betreut. Dieser trug zuletzt die Verantwortung beim VSV Wenden, trat dort aber im Oktober 2019 nach wenigen Monaten zurück. Zuvor hatte Fernholz mit mehr Erfolg den Kiersper SC trainiert. „Nach meinem Rücktritt beim VSV Wenden...

  • Attendorn
  • 25.04.22
Sport
Weißtals defensiver Mittelfeldspieler Phil Müller-Lechtenfeld (l.) war im Zentrum lange Zeit auf sich alleine gestellt. Das nutzte Andre Schilamow (r.) aus, der zwei Tore zum 4:2-Erfolg des VSV Wenden beisteuerte.

Fußball-Landesliga
Jubelgesänge übertönen nach dem Abpfiff alles

sta Schönau. Aus der Kabine dröhnte laute Musik, die Jubelgesänge übertönten nach dem Nachholspiel der Fußball-Landesliga zwischen dem VSV Wenden und dem TSV Weißtal aber alles: Der VSV Wenden hat sich im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga zurückgemeldet, den TSV Weißtal mit 4:2 bezwungen und den Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz – bei einem Spiel weniger – auf vier Punkte verkürzt. „Heute war ein Entscheidungsspiel für uns, daher ist dieser Sieg so unglaublich wichtig“, freute sich...

  • Wenden
  • 21.04.22
SportSZ

Zwei weitere Neuzugänge fix
Verjüngungskur für Rot-Weiß Hünsborn

sz Hünsborn. Der abstiegsbedrohte Fußball-Landesligist Rot-Weiß Hünsborn hat den nächsten Schritt in den Personalplanungen für die kommende Saison geschafft und zwei Nachwuchstalente auf den „Löffelberg“ gelotst. Die 19-Jährigen Selim Cosar und Ferhat Gülec kommen aus der A-Jugend der JSG Kaan-Marienborn-Salchendorf und wollen bei RWH ihre ersten Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln. „Wir setzen den Weg weiter fort, auf junge Talente aus der Region zu setzen. Mit Selim und Ferhat kommen zwei...

  • Wenden
  • 19.04.22
SportSZ

Erste Heimniederlage in 2022
SC Drolshagen unterliegt SV Attendorn

sila Drolshagen. Fußball-Landesligist SC Drolshagen musste gegen den SV Attendorn seine erste Heimniederlage im laufenden Kalenderjahr hinnehmen. „Es wäre etwas drin gewesen, weil es ein offener Schlagabtausch war. Insgesamt geht das Ergebnis aber in Ordnung. Dass wir im Mittelfeld keinen Zugriff hatten, hat uns das Genick gebrochen“, kommentierte Drolshagens spielender Co-Trainer Patrik Flender, der den Corona-erkrankten Holger Burgmann vertrat, die 1:3 (0:1)-Pleite. Vedat Vural (13./59.)...

  • Drolshagen
  • 18.04.22
SportSZ
Olpes Stürmer Jannik Buchen (r.), der den Ball in dieser Szene mit der Hacke im Spiel hielt, gehörte bei den Kreisstädtern zu den auffälligsten Akteuren. Ein Treffer gelang dem sonstigen Torgaranten dennoch nicht.

Nach OE-Duell mit der SpVg Olpe
RW Hünsborn muss weiterhin zittern

sila Hünsborn. Dass die direkte Konkurrenz aus Hüsten und Brilon ebenfalls keinen Sieg einfuhr, dürfte für die Anhänger von Fußball-Landesligist RW Hünsborn am Montagnachmittag die wohl beste Nachricht gewesen sein. Denn der Mannschaft von Trainer Timo Schlabach gelang es gegen die SpVg Olpe vor heimischem Publikum nicht, sich mit drei Punkten – zumindest vorerst – aus eigener Kraft von den Abstiegsrängen zu distanzieren. Am Ende trennten sich die beiden Klubs im OE-Duell vor 150 Zuschauern mit...

  • Wenden
  • 18.04.22
SportSZ
Holger Burgmann (3. von links), der sich hier den Zweikampf von Weißtals Emre Ucak und Drolshagens Eike Pfeiffer (von links) anschaut, hört nach der Saison als Trainer bei den "Dräulzern" auf.

Paukenschlag beim SC Dolshagen
Trainer Holger Burgmann hört auf

mt Drolshagen. Das kam äußerst überraschend. Holger Burgmann hört als Trainer beim Fußball-Landesligisten SC Drolshagen nach dieser Saison auf. Das teilte der A-Lizenz-Inhaber den Verantwortlichen mit. Der 51-Jährige, der seinen Vertrag eigentlich Anfang Januar über die derzeitige Spielzeit hinaus verlängert hat, kann seine Tätigkeit am "Buscheid" berufsbedingt nicht weiter ausüben und stellt somit seinen Posten nach vierjähriger Amtszeit im Sommer zur Verfügung.  "Der Verein hat ein tolles...

  • Drolshagen
  • 13.04.22
Sport

Fußball-Landesliga
SpVg Olpe muss sich mit einem Punkt begnügen

sila Hüsten. Der SV Hüsten und die SpVg Olpe haben sich am 25. Spieltag der Fußball-Landesliga mit einem torlosen Remis getrennt. „Es ärgert mich, dass wir in der ersten Halbzeit keine unserer Chancen genutzt haben“, haderte Ottmar Griffel, Trainer der Kreisstädter, nach Abpfiff. Seine Mannschaft verzeichnete durch Simon Weber, Bastian Klein, Jan Germann sowie Kapitän Thomas Rath in den ersten 45 Minuten ein klares Übergewicht an gefährlichen Torannäherungen, hielt diese Dominanz nach dem...

  • Stadt Olpe
  • 10.04.22
SportSZ
In dieser Szene versuchen die Hünsborner Michel Schuchert (l.) und Niko Krasniqi (r.) BSV Mendens Kapitän Kai Ruprecht den Ball streitig zu machen.

Lage spitzt sich zu
Nächste Niederlage für RW Hünsborn

sila Hünsborn. Mit Blick auf die nächsten Wochen stimme dieser Auftritt optimistisch, betonte Timo Schlabach nach dem Schlusspfiff. Der Trainer von Fußball-Landesligist Rot-Weiß Hünsborn versuchte aus der Darbietung seines Ensembles das Positive mitzunehmen: „Wenn wir gegen andere Gegner, die nicht BSV Menden heißen, so spielen, werden wir auch wieder punkten“, war sich der im Sommer scheidende Übungsleiter sicher. Lage im Abstiegskampf spitzt sich zu Der – besonders im zweiten Durchgang –...

  • Wenden
  • 10.04.22
SportSZ
TSV Weißtals Kapitän Jan-Michael Moses, der hier in letzter Sekunde von Drolshagens Schlussmann Jannis Rothstein gestoppt wird, gelang der einzige Treffer für den Verein vom Henneberg.

Erste Niederlage im laufenden Jahr
TSV Weißtal stolpert beim SC Drolshagen

sila Drolshagen. „Diese Niederlage wird uns nicht das Genick brechen, aber, um ehrlich zu sein, wurmt sie mich schon“, befand Seyhan Adigüzel nach der 1:2 (1:2)-Pleite seiner Mannschaft beim SC Drolshagen. Obwohl der TSV Weißtal die punktlose Landesliga-Auswärtsfahrt tabellarisch gut verkraften kann: sie beendete eine Serie, auf die man am Henneberg nur zu gerne verwies. Bis zum 10. April hat es gedauert, bis die Weißtaler ihre erste Niederlage im laufenden Kalenderjahr kassierten. Aus den bis...

  • Drolshagen
  • 10.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.