Fußball-Oberliga

Beiträge zum Thema Fußball-Oberliga

SportSZ
Siegens Joshua David Walter setzt sich hier gegen zwei Vredener durch.

Fußball-Oberliga Westfalen
Sieben Tore, verschossener Elfmeter, Rudelbildung

rege Siegen. Es war 21.21 Uhr am Donnerstagabend, als Schiedsrichterin Annika Kost die Hinrunde der Fußball-Oberliga Westfalen mit einem Pfiff für beendet erklärte. Zwei Minuten zuvor hatte der eingewechselte Siegener Berkan Koc die Ehre, mit seinem Treffer zum 5:2 (3:2)-Endstand im Wiederholungsspiel der Sportfreunde gegen die SpVgg Vreden den letzten Hinrunden-Treffer zu erzielen. Und es war ein würdiges Finale, das die 400 Zuschauer im Leimbachstadion zum Hinrunden-Abschluss geboten bekamen,...

  • Siegen
  • 14.04.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
Neuigkeiten im Kampf um die Aufstiegsrundenplätze

rege Sprockhövel/Erndtebrück/Siegen. Wer hätte das gedacht? Im Kampf um die noch letzten freien Plätze in der Aufstiegsrunde der Fußball-Oberliga Westfalen sind am Mittwochabend weitere Entscheidungen gefallen. Groß wird die Freude beim TuS Erndtebrück sein: Die Wittgensteiner dürfen die Sektkorken knallen lassen, denn sie haben seit Mittwochabend einen Platz in der Aufstiegsrunde der sicher und dürfen somit auch vorzeitig den Klassenerhalt bejubeln. Der aktuell mit 31 Punkten auf dem 9....

  • Siegen
  • 30.03.22
SportSZ
TuS-Trainer Stefan Trevisi zeigt, wo es sportlich hingehen soll: Nach oben in die Aufstiegsrunde der Oberliga.

Fußball-Oberliga Westfalen
Überraschungsmannschaft mit "viel Luft nach oben"

sta Eckmannshausen. Stefan Trevisi gehört zweifelsohne zu den gelassenen Vertretern der Trainerzunft. Aus der Ruhe bringt den Coach des TuS Erndtebrück so schnell nichts. Auch nicht, dass ausgerechnet das Auftakttraining des Oberligisten am Mittwoch nicht im Pulverwaldstadion stattfinden konnte und am Mittwochabend der Kunstrasen des SV Eckmannshausen in Beschlag genommen werden musste. Denn der Kunstrasen in Erndtebrück ist weiterhin schneebedeckt. „Das sind wir hier ja gewohnt“, merkt der...

  • Erndtebrück
  • 19.01.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück verlängert mit acht Spielern

sz Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück ist mit der Kaderplanung für die Saison 2022/23 schon recht weit fortgeschritten. Nachdem die Wittgensteiner Are Wolzenburg und Marc Uvira bereits als Neuzugänge für die kommende Spielzeit vermeldet hatten, informierte der TuS die Presse nun über acht Vertragsverlängerungen. Außerdem werden drei A-Junioren zum zukünftigen Oberliga-Kader stoßen. Jakob Schlemmer gab bereits Oberliga-Debüt Jakob Linker, Jonas Brammen, Admir Terzic, William...

  • Erndtebrück
  • 26.12.21
Sport
Je nach Hinrundenverlauf könnte es in der Saison 2021/22 nur ein Stadtderby zwischen den Sportfr. Siegen (weiße Trikots) und dem 1. FC Kaan-Marienborn geben.

Update: Auch Fußballkreise planen
Oberliga mit Hin-, Auf- und Abstiegsrunde

sz Kaiserau/Siegen. Nach dem wochenlangen „Herumeiern“ im Vorjahr ging es diesmal ganz fix: Die Videokonferenz der Oberligisten war am Donnerstagabend kaum beendet, da hat der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für die Saison 2021/22 bereits Nägel mit Köpfen gemacht und den Rahmenterminkalender für die kommende Spielzeit verabschiedet sowie den Spielmodus für die Oberliga Westfalen festgelegt. Hinrunden-Punkte werden mitgenommen Der VFA...

  • Siegen
  • 18.06.21
Sport
Christian Bölker kehrt in den Fußballkreis Olpe zurück. Der Keeper wird in der Saison 2020/21 für den Landesligisten SV Attendorn spielen.

Von der Ober- in die Landesliga
Früherer Käner wechselt zum SV Attendorn

sz Attendorn. Torwart Christian Bölker verlässt den Fußball-Oberligisten RSV Meinerzhagen und wechselt zur neuen Saison in die Landesliga zum SV Attendorn. ⠀ ⠀ „Es war eine schöne Zeit in Meinerzhagen, ich denke gerne an die Zeit zurück. Ich freue mich nun auf die Herausforderung in Attendorn, auch dass der Platz nur noch fünf Minuten von mir zuhause entfernt ist und das leichter mit meiner Arbeit vereinbar ist,“ erklärte Christian Bölker, der auch schon das Tor des 1. FC Kaan-Marienborn...

  • 06.05.21
SportSZ
Jannik Schneider (rotes Trikot) hat laut Jochen Trilling, dem Sportlichen Leiter des 1. FC Kaan-Marienborn, noch Vertrag bis 2022 beim Fußball-Oberligisten. Droht der schon bekanntgegebene Wechsel zum FC Altenhof noch zu platzen?

Platzt der Transfer zum FC Altenhof?
Trilling: „Jannik Schneider hat noch Vertrag bei uns“

ubau Kaan-Marienborn/Altenhof. Groß war die Freude und der Stolz beim FC Altenhof, als der Fußball-Bezirksligist vom „Winterhagen“ die Verpflichtung von Jannik Schneider vom Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn bekanntgab. „Für uns ist das ein absoluter Transfer-Coup“, jubilierte FCA-Spielertrainer Mike Brado im SZ-Gespräch – und das ist aus seiner Sicht auch absolut nachvollziehbar. Denn Schneider sammelte in seiner Laufbahn immerhin schon Drittliga-Erfahrung während seines Engagements bei...

  • Siegen
  • 04.05.21
Sport
Hier noch Kontrahenten, in der neuen Saison dann Kollegen: Jannik Schneider (rotes Trikot), hier im Testspiel im vergangenen Sommer, wechselt zum FC Altenhof und Henrik Stahl (Nr. 33).

Ex-Drittliga-Spieler kommt
FC Altenhof landet Transfer-Coup

ubau Altenhof. Dem FC Altenhof ist ein echter Transfer-Coup gelungen. Der Fußball-Bezirksligist vom "Winterhagen" bestätigte am Montag auf SZ-Nachfrage die Verpflichtung von Jannik Schneider vom Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Der Innenverteidiger spielte in der Jugend für Bayer 04 Leverkusen und sammelte im Seniorenbereich sogar Drittliga-Erfahrung bei Fortuna Köln. Nach einem Intermezzo bei Fortuna Düsseldorf 2. zog es Schneider zum 1. FC Kaan-Marienborn. Im Sommer kehrt er nun zu seinem...

  • Wenden
  • 03.05.21
Sport
Die starken Regen-Niederschläge der letzten Tage sorgen erneut für eine Spielabsage, von der die Sportfr. Siegen betroffen sind.

Fußball-Oberliga Westfalen
Spiel Rhynern - Sportfreunde Siegen fällt aus

sz Siegen. Nächster Spielausfall für die Sportfr. Siegen: In der Fußball-Oberliga Westfalen ist das für Sonntag angesetzte Auswärtsspiel bei Westfalia Rhynern abgesagt worden. Die Viactiv-Arena am Papenloh in Rhynern ist aufgrund der massiven Regenfälle der letzten Tage nicht mehr bespielbar. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

  • Siegen
  • 06.03.20
Sport
Physiotherapeut André Schrichten (links) begleitete Tobias Wieschhaus nach seinem verletzungsbedingten Ausscheiden in Hamm vom Spielfeld.

Fußball-Oberliga
1. FC Kaan-Marienborn bangt um Wieschhaus

carlo Kaan-Marienborn. Aufatmen beim Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Die ersten Befürchtungen nach der Verletzung von Tobias Wieschhaus während des mit 2:0 gewonnenen Gastspiels am Sonntag bei der Hammer SpVg (18.) haben sich nicht bestätigt. Der offensive Mittelfeldspieler habe eine „starke Schwellung am Schienbeinköpfchen“ erlitten, sagte am Dienstag Tobias Wurm, Trainer des Regionalliga-Absteigers. Das habe eine Untersuchung am Montag ergeben. Vielleicht im Stadt-Derby wieder...

  • Siegen
  • 10.09.19
Sport
Vertrag unterschrieben: Marco Beier fungiert künftig als Co-Trainer der Sportfreunde Siegen.  Foto: Verein

Sportfreunde Siegen
Marco Beier wird SFS-Co-Trainer

sz Siegen. Marco Beier wird in der kommenden Saison das Trainerteam von SFS-Chefcoach Dominik Dapprich verstärken. Der 24-Jährige, der seit 2015 für den Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen aktiv ist und in dieser Zeit 32 Mal in der Oberliga und 18 Mal in der Regionalliga zum Einsatz kam, laboriert derzeit an seinem zweiten Kreuzbandriss. Beier wird frühestens im Winter erstmals wieder gegen den Ball treten können. Bis dahin wird der gebürtige Kölner sein Team von der Seitenlinie aus...

  • Siegen
  • 05.06.19
Sport
Thorsten Nehrbauer (l.), bisher Cheftrainer des 1. FC Kaan-Marienborn, verlässt den „Siegerländer Weg“ und möchte in seiner Heimatstadt Bonn beim BSC den nächsten Schritt in seiner Trainerkarriere machen. Nehrbauers Nachfolger im Breitenbachtal wird Tobias Wurm (r.), der vom Co-Trainer zum Chefcoach befördert wurde. Foto: Verein

1. FC Kaan-Marienborn
In Kaan ist der Wurm jetzt richtig drin

sz Kaan-Marienborn. Nach fünfeinhalb Jahren verlässt der bisherige Cheftrainer Thorsten Nehrbauer die Kommandobrücke des Fußball-Regionalliga-Absteigers 1. FC Kaan-Marienborn und wechselt erwartungsgemäß zum bisherigen Ligarivalen Bonner SC. Der gebürtige Bonner und der BSC einigten sich auf einen Zweijahresvertrag. Nehrbauers Nachfolger im Breitenbachtal wird sein bisheriger Co-Trainer Tobias Wurm. Dies teilte der nächste Saison wieder in der Oberliga Westfalen spielende Club in einer...

  • Siegen
  • 04.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.