Fußball-Oberliga Westfalen

Beiträge zum Thema Fußball-Oberliga Westfalen

SportSZ
Jede Menge Gesprächsbedarf: Trainer Lirian Gerguri (r.) und der neue Sportliche Leiter Ottmar Griffel haben noch eine Menge Arbeit vor sich, bis für die Sportfreunde zum Start in die neue Oberliga-Saison eine schlagkräftige Mannschaft bereitsteht.

Noch keine Neuzugänge vorgestellt
Sportfreunde warten auf Verstärkungen

pm Siegen. Neuzugänge gibt es bisher nur am Seitenrand. Nach einer sehr kurzen Sommerpause von gerade einmal 24 Tagen seit dem verlorenen Kreispokal-Finale gegen den 1. FC Kaan-Marienborn hat der nun einzige Siegerländer Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen die Vorbereitung auf die kommende Saison aufgenommen. Doch während die neue sportliche Doppelspitze aus Ottmar Griffel und Lirian Gerguri zum Trainingsauftakt am Samstag die letzten Neuzugänge für dessen Trainerteam verkünden konnte, steht...

  • Siegen
  • 03.07.22
SportSZ

Fußball-Landesliga
Hünsborn holt Offensivspieler aus Erndtebrück

sz Hünsborn. Rot-Weiß Hünsborn hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Fußball-Landesligist hat sich ein Nachwuchstalent von Oberligist TuS Erndtebrück geangelt. Das gab der Verein auf seiner Facebook-Seite bekannt. Der 20-jährige Iliass El Ouariachi wechselt zur neuen Saison vom "Pulverwald" auf den "Löffelberg" und soll dort die Offensive beleben. „Iliass ist ein talentierter Spieler, der beim RWH seine nächsten Schritte im Seniorenbereich gehen möchte und wir wollen ihn dabei...

  • Wenden
  • 30.06.22
SportSZ
In den vergangenen zwei Jahren war Lars Birlenbach Co-Trainer des TuS Erndtebrück. Jetzt hat er den Sprung in den Profibereich geschafft.

Neue Jobs für Birlenbach und Bülow
Im Gleichschritt in den Profifußball

pm Haiger. Der Weg ist nicht weit, doch der Schritt ist groß. Kurz vor dem Auftakt in die Saisonvorbereitung hat Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger nicht nur Marcel Richter vom Ligarivalen FSV Frankfurt als neuen Torwart-Trainer verpflichtet, sondern den Staff um Chefcoach Ersan Parlatan auch um zwei junge Siegerländer mit großen Ambitionen erweitert. Lars Birlenbach und Alexander Bülow kennen sich schon von klein auf, sind gemeinsam zur Schule und zum Fußball gegangen und machen nun...

  • Siegen
  • 23.06.22
SportSZ

In Erndtebrück in Ungnade gefallen
SV Attendorn verpflichtet Hochkaräter

sz Attendorn. Fußball-Landesligist SV 04 Attendorn hat für die nächste Saison gleich mehrere hochkarätige Verstärkungen vorstellt, dabei unter anderem zwei Spieler aus der Oberliga Westfalen verpflichtet und die Personalplanungen damit abgeschlossen. Vom TuS Erndtebrück wechselt der dort im Saisonverlauf in Ungnade gefallene Robin Entrup in die Hansestadt. Von dessen Ex-Verein SG Finnentrop/Bamenohl kommt außerdem Steve Lang zum SVS. Das Quartett der Neuzugänge komplettieren Chris Stremel (SC...

  • Attendorn
  • 18.06.22
SportSZ
Der neue und der alte Co-Trainer: Zusätzlich zu seiner Spielertätigkeit beerbt Michél Harrer bei den Sportfreunden Siegen den abgewanderten Marco Beier (l.) als Assistent von Lirian Gerguri (r.).

Neuer Co-Trainer steht fest
Großes Stühlerücken bei den Sportfreunden

pm Siegen. Eigentlich ist es die Zeit zum Entspannen. Lirian Gerguri, Cheftrainer des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen, nutzt nach ereignisreichen Monaten derzeit die Frühphase der kurzen Sommerpause, um im Holland-Urlaub mal ganz tief Luft zu holen. Parallel geht es in der Krönchenstadt allerdings Schlag auf Schlag, denn wie die Siegener Zeitung erfuhr, ist nach der Verpflichtung von Ottmar Griffel als neuer Sportlicher Leiter die nächste wichtige Personalentscheidung gefallen. Michél...

  • Siegen
  • 16.06.22
SportSZ
Umarmung zum Abschied: Der neue Sportliche Leiter Ottmar Griffel und Ex-Kapitän Björn Jost.

Sportfreunde-Aufstiegstrainer kehrt zurück
Diese Aufgabe übernimmt Ottmar Griffel

pm Siegen. Der Aufstiegstrainer ist zurück. Gut sechs Jahre, nachdem Ottmar Griffel die Sportfreunde Siegen als Meister der Oberliga Westfalen letztmals in die Regionalliga führte und damit den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte feierte, nimmt der 63-jährige Fußball-Fachmann seine Arbeit im Leimbachtal wieder auf. Nicht als Trainer freilich, sondern als neuer Sportlicher Leiter und damit Nachfolger von Andreas Krämer, der auf eigenen Wunsch kürzer tritt. „Das ist eine sehr reizvolle...

  • Siegen
  • 14.06.22
Sport
Noah Heuel, Casper David, Amaniel-Tekle Hagos, David Lelo, und Semin Licina sind fünf der acht Jugendspieler, die bei der SG Fiinentrop/Bamenohl den Schritt in den Seniorenbereich gehen.

Fin/Bam zieht acht Jugendspieler hoch
Defensivspieler gelingt Sprung in Oberliga-Kader

sz Bamenohl. Die drei Seniorenmannschaften der SG Finnentrop/Bamenohl erhalten für die kommende Saison Zuwachs von der eigenen Jugend. Gleich acht Jugendspieler der A-Junioren kommen in den Seniorenbereich.  Während Defensivspieler Semin Licina direkt zur Oberliga-Mannschaft der SG stoßen wird, gehören  Noah Heuel, Amaniel-Tekle Hagos, Eray Gunaydin und David Lelo zunächst dem Kader der zweiten Mannschaft der Bamenohler an und werden vorerst in der A-Kreisliga eingesetzt. Optional nehmen sie...

  • Finnentrop
  • 14.06.22
SportSZ

Abgang aus Erndtebrück
Dienstältester Akteur verlässt TuS

sz Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück und Co-Trainer Lars Birlenbach gehen ab sofort getrennte Wege. Der bisherige Assistent von Chefcoach Stefan Trevisi verabschiedet sich nach neun Jahren aus der Edergemeinde und wird ab Sommer eine neue Herausforderung annehmen. Birlenbach wechselte im Sommer 2013 als A-Junior von den Sportfreunden aus Siegen an den Pulverwald und feierte mit der U 19 die Kreisliga-Meisterschaft, stieg in die Bezirksliga auf und gewann den Kreispokal. Im...

  • Erndtebrück
  • 13.06.22
Sport

Trainer und Top-Neuzugang wieder weg
Oberligist versinkt im Chaos

pm Lotte. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga West schien Neu-Oberligist Sportfreunde Lotte schnell einen Neuanfang auf die Beine stellen zu können. Zunächst wurde Ex-Profi Heiner Backhaus als neuer Trainer vorgestellt, dann der ehemalige Bundesliga-Spieler Yanni Regäsel (Hertha BSC, Eintracht Frankfurt) als Leitwolf für den neu zusammengestellten Kader. Doch bevor die beiden vermeintlichen Säulen für die Zukunft ihre Arbeit aufgenommen hatten, haben sie ihre Zelte am Lotter Kreuz schon...

  • Siegen
  • 08.06.22
SportSZ
Das ist das Ding: Kapitän Daniel Waldrich und seine grölenden Mannschaftskameraden präsentierten den gut 500 Zuschauern im Breitenbachtal nach dem Abpfiff den Meisterpokal, den Staffelleiter Reinhold Spohn vor der Partie gegen den FC Gütersloh überreicht hatte.

Käner Aufstiegshelden zu Hause gefeiert
Kein Party-Ende in Sicht

pm Kaan-Marienborn. Feiern können sie – und die Party ist noch längst nicht vorbei. Acht Tage nach dem erreichten Regionalliga-Aufstieg haben die Oberliga-Meisterhelden des 1. FC Kaan-Marienborn die Fete auch vor eigenem Publikum fortgesetzt und zum krönenden Abschluss den FC Gütersloh mit 4:2 (1:1) geschlagen. Gut 500 Zuschauer erlebten auch im 15. und letzten Heimspiel der Saison keine Niederlage der Käner, die vor dem Anpfiff von Staffelleiter Reinhold Spohn geehrt wurden und den frisch...

  • Siegen
  • 06.06.22
SportSZ

Sportfreunde mit mehr Alternativen
Gutes Gefühl für großes Finale

pm Aplerbeck. Sportlich birgt das anstehende Kreispokal-Finale (Mittwoch, 19 Uhr) eigentlich gar keine große Brisanz. Sowohl der 1. FC Kaan-Marienborn als auch die Sportfreunde Siegen sind bereits für den Westfalenpokal qualifiziert, doch im vorerst letzten Derby zwischen den beiden Stadtrivalen geht es natürlich noch einmal um eine Menge Prestige. Niemand will sich eine Blöße geben und so nutzte SFS-Coach Lirian Gerguri das Heimspiel der Käner am Pfingstmontag, um sich noch einen aktuellen...

  • Siegen
  • 06.06.22
Sport

28 Treffer in 26 Partien
Oberliga-Top-Torjäger geht in die Regionalliga

pm Rhynern. Seine Treffer hielten Westfalia Rhynern im Aufstiegsrennen - und auch wenn es für seinen derzeitigen Club wahrscheinlich nicht für den Sprung in die Regionalliga reicht, wird der beste Torjäger der Oberliga Westfalen in der kommenden Saison eine Klasse höher spielen. Hakan Sezer hat mit seinen 28 Treffern in 26 Partien bei vielen Vereinen Begehrlichkeiten geweckt und dem Vernehmen nach auch Anfragen aus der 3. Liga erhalten. Den Zuschlag bekam aber jetzt Rot-Weiß Ahlen, das die...

  • Siegen
  • 05.06.22
SportSZ

Nächster Oberliga-Spieler kommt
Bamenohl setzt Shoppingtour fort

pm Bamenohl. Nach dem erreichten Klassenerhalt plant die SG Finnentrop/Bamenohl mit Feuereifer für eine weitere Saison in der Oberliga und kann dabei den nächsten Neuzugang vermelden, der schon Erfahrung in dieser Klasse vorweisen kann.  Vom Absteiger RSV Meinerzhagen wechselt Ansgar Pflüger nach Bamenohl. Der 22-jährige Drolshagener wurde im Nachwuchs des FV Wiehl ausgebildet und schaffte dort auch den Durchbruch im Seniorenbereich, ehe er 2020 nach Meinerzhagen wechselte. Dort gehörte er in...

  • Finnentrop
  • 04.06.22
SportSZ

Dritter Abgang nach Aufstieg fix
Käner wechselt zu Oberliga-Rivale

pm Kaan-Marienborn. Viele der Aufstiegshelden des 1. FC Kaan-Marienborn sollen auch in der Regionalliga ein wichtiger Teil des Kaders sein - aber eben nicht alle. Nach den bereits feststehenden Abgängen von Philipp Böhmer (RW Hünsborn/Trainer) und Tobias Hombach (TuS Erndtebrück) hat sich nun der dritte Akteur einen neuen Verein gesucht - und auch er bleibt der Oberliga erhalten. Felix Antonio Schmitt wechselt zur SG Finnentrop/Bamenohl in den Kreis Olpe. Der 22-jährige Außenverteidiger, der...

  • Siegen
  • 04.06.22
Sport
Sergen Yesilcay (links) bleibt als "Co" auch in der nächsten Saison an der Seite von Cheftrainer Thorsten Nehrbauer.

Planungen bei Oberliga-Meister schreiten voran
Kaan zurrt nächste Personalie fest

sz Kaan-Marienborn. Der 1. FC Kaan-Marienborn arbeitet weiter mit Akribie an den Planungen für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga. Nachdem der Oberliga-Meister zuletzt die Verträge mit sechs Spielern verlängerte und Gerhard "Fanja" Noll als Scout verpflichtete, ist nun auch klar, dass Co-Trainer Sergen Yesilcay bleibt. Der B-Lizenz-Inhaber stand zunächst als Trainer der A-Junioren in der JSG mit dem SV Germania Salchendorf auf der Kommandobrücke. Die vakante Stelle des Co-Trainers...

  • Siegen
  • 03.06.22
SportSZ
Die Erfahrung und die Expertise von Gerhard „Fanja“ Noll ist nach wie vor gefragt.

Fußball-Fahrensmann ist zurück
Das ist die neue Aufgabe von „Fanja“ Noll

Gerhard "Fanja" Noll ist zurück auf der heimischen Fußball-Bühne. Das ist die neue Aufgabe des Niederscheldeners, der an diesem Freitag seinen 67. Geburtstag feiert. ubau Kaan-Marienborn. Nach dem feststehenden Aufstieg in die Fußball-Regionalliga West bastelt der 1. FC Kaan-Marienborn mit Hochdruck an der Zusammenstellung eines schlagkräftigen Teams für die kommende Saison. Auch abseits des Platzes will der Verein aus dem Breitenbachtal seine Strukturen auf eine professionellere Ebene stellen...

  • Siegen
  • 02.06.22
Sport

Wer geht mit Kaan in die Regionalliga?
Packendes Finish um Platz 2

pm Kaan-Marienborn. Während das letzte Saisonspiel gegen den FC Gütersloh (Pfingstmontag, 15 Uhr) für den Oberliga-Meister 1. FC Kaan-Marienborn zum entspannten Schaulaufen wird, kämpfen zeitgleich auf den anderen Plätzen noch drei Mannschaften um das zweite Ticket für die Regionalliga. Das Finish könnte kaum spannender sein, denn schon am vergangenen Sonntag verspielte Westfalia Rhynern überraschend seine gute Ausgangsposition und rutschte auf den 4. Rang ab. Alle Trümpfe in der Hand hält...

  • Siegen
  • 02.06.22
SportSZ

Regionalliga-Kader nimmt Formen an
Nächstes Trio bleibt beim 1. FC Kaan-Marienborn

sz Kaan-Marienborn. Der Kader des Regionalliga-Aufsteigers 1. FC Kaan-Marienborn für die kommende Saison nimmt weiter zügig Formen an. Nach den Vertragsverlängerungen mit Daniel Waldrich, Mats Scheld und Markus Pazurek sowie der Verpflichtung von Tim Zimpel bleiben auch Armin Pjetrovic, Kevin Krumm und Kohsuke Tsuda den Siegerländern erhalten. Armin Pjetrovic, der 2019 vom Bonner SC nach Kaan-Marienborn wechselte, stand in dieser Oberliga-Saison in 20 Partien auf dem Rasen und erzielte zwei...

  • Siegen
  • 02.06.22
Sport

Transfer-Kracher für nächste Saison
Oberligist holt erfahrenen Torjäger

pm Gütersloh. Mit dem erhofften Regionalliga-Aufstieg hat es in diesem Jahr nicht geklappt, stattdessen muss der einstige Topfavorit FC Gütersloh dem 1. FC Kaan-Marienborn am Pfingstmontag beim sportlich bedeutungslosen Saisonausklang zur Oberliga-Meisterschaft gratulieren. Um in der nächsten Spielzeit dann ganz oben angreifen zu können, haben die Ostwestfalen aber jetzt ein echtes Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt gesetzt und ihren Kader mit einem 79-fachen Drittliga-Profi verstärkt. Vom...

  • Siegen
  • 02.06.22
SportSZ

Vertrag nach Aufstieg verlängert
Kaan bindet drei Aufstiegshelden

pm Kaan-Marienborn. Kurz nach dem entscheidenden Schritt zur Oberliga-Meisterschaft haben drei Aufstiegshelden des 1. FC Kaan-Marienborn ihre Verträge beim künftigen Regionalligisten verlängert. Mats Scheld, Doppeltorschütze beim entscheidenden 3:1-Erfolg in Schermbeck am Sonntag und als dienstältester Akteur seit 2013 im Käner Trikot unterwegs, hat seinen Vertrag gleich um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der 28-jährige Linksfuß wird zusätzlich künftig auch den Jugendvorstand aktiv...

  • Siegen
  • 31.05.22
Sport

Vorerst letztes Derby zwischen SFS und Kaan
Zeit und Ort des Kreispokal-Finals festgelegt

pm Siegen. Das vorerst letzte Derby zwischen den beiden Stadtrivalen Sportfreunde Siegen und 1. FC Kaan-Marienborn findet einen Tag früher statt. Im Finale des Krombacher-Kreispokals treffen die beiden Oberligisten nun schon am Mittwochabend, 8. Juni, aufeinander. „Die Jungs wollen gerne die Saison schnell beenden und auf die berühmte Insel. Der Vorschlag kam den Sportfreunden aber auch entgegen“, begründete Stefan Jäkel, 2. Vorsitzender des frischgebackenen Regionalliga-Aufsteigers aus Kaan,...

  • Siegen
  • 31.05.22
SportSZ

KOMMENTAR
Die noch viel größere Aufgabe

Das Ziel ist erreicht. Seit dem späten Sonntagnachmittag ist der 1. FC Kaan-Marienborn ganz offiziell zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in die Regionalliga aufgestiegen, herzlichen Glückwunsch dazu! Die Oberliga-Meisterschaft ist das Ergebnis harter Arbeit, das haben Spieler und Verantwortliche wöchentlich wiederholt und vorgelebt. Die prominenten Sommer-Transfers, der plötzliche Trainerwechsel und die Winter-Nachverpflichtungen haben gezeigt, dass dem Aufstieg alles untergeordnet wurde....

  • Siegen
  • 30.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.