Fußball-Oberliga Westfalen

Beiträge zum Thema Fußball-Oberliga Westfalen

SportSZ-Plus
Klares Statement: Während sich die Spieler der Sportfreunde Siegen im Vordergrund auf das Heimspiel gegen den RSV Meinerzhagen einschwören, bringen die Fans im Hintergrund auf zwei Bannern ihre Ablehnung gegen eine Zusammenarbeit mit dem Stadtrivalen 1. FC Kaan-Marienborn zum Ausdruck.

"Fußball-Ehe" zwischen Siegen und Kaan?
Widerstand der Sportfreunde-Fans

pm Siegen. Der Optimismus hielt nicht lange an. Unmittelbar nachdem am Mittwochnachmittag der Vorstand der Sportfreunde Siegen seine Bereitschaft für eine „Fußball-Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn signalisiert und sich bezüglich einer Einigung in den drei offenen Fragen (die SZ berichtete) zuversichtlich gezeigt hatte, geriet dieses Bild wieder ins Wanken. Bei der direkt anschließenden Zusammenkunft mit sieben Vertretern verschiedener Fan-Gruppierungen wehte den SFS-Verantwortlichen ein Sturm...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 2.134× gelesen
SportSZ-Plus
Auf 120 Jahre Tradition verweist die Choreographie der Sportfreunde-Fans auf dem Fernseher im Hintergrund. Der Vereinsname soll als Marke auch bei einer „Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn bestehen bleiben – das stellte der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler (Mitte), seinen Stellvertreter Frank Weber (r.) und den für Marketing und Vertrieb zuständigen Dr. Dieter Schmitz (l.) auf einer Pressekonferenz klar.

PK der Sportfreunde Siegen zu "Ehe" mit Kaan
Vereinsname ist der Schlüssel

pm Siegen. Die nächste Runde der durch die Siegener Zeitung öffentlich gewordenen Diskussion um eine mögliche „Fußball-Ehe“ zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn brachte das erwartete Ergebnis. Der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler unterstrich am Mittwoch-Nachmittag in der Geschäftsstelle des Vereins sein Interesse an einer zukünftigen engen Zusammenarbeit mit dem bisherigen Rivalen – aber eben nicht um jeden Preis. Als „Suche nach der besten Lösung für...

  • Siegen
  • 07.10.20
  • 3.293× gelesen
SportSZ-Plus
Hier noch Kontrahenten, bald schon vereint? Das jüngste Derby in der Oberliga Westfalen beim 1. FC Kaan-Marienborn entschieden die Siegener Sportfreunde (weiße Trikots) am 15. September 2019 mit 3:1 für sich.

SFS zur "Fußball-Ehe" mit Kaan
"Wir wünschen uns einen breiteren Ansatz"

krup/pm/ubau Siegen. Einigkeit in der Sache, unterschiedliche Auffassungen über den konkreten Ansatz – so lässt sich die aktuelle Gemengelage in Sachen „Fußball-Ehe“ zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) beschreiben. „Das Konstrukt macht durchaus Sinn“, sagte Frank Weber, stellvertretender Vorsitzender der Sportfreunde, am Dienstag im SZ-Gespräch. „Wir hätten uns allerdings einen anderen, breiteren Ansatz gewünscht. Aus...

  • Siegen
  • 06.10.20
  • 2.330× gelesen
SportSZ-Plus

SZ-Exklusiv: Sensationspläne der Vereins-Mäzene
„Fußball-Ehe“ zwischen SFS und Kaan?

pm Siegen. Dieses Vorhaben ist mal wirklich ein Paukenschlag: Wie die Siegener Zeitung exklusiv erfuhr, planen die heimischen Wirtschaftsgrößen Manfred Utsch und Christoph Thoma einen neuen Fußball-Klub, der das neue „Flaggschiff“ der Region werden soll. Angestrebt wird ein gemeinsamer Verein, geschaffen aus dem einstigen Zweitligisten Sportfreunde Siegen und dem heutigen Oberliga-Rivalen 1. FC Kaan-Marienborn, der am kommenden Sonntag zum Stadtderby im Leimbachstadion gastiert. Mehr als ein...

  • Siegen
  • 05.10.20
  • 8.521× gelesen
Sport
Aufatmen beim 1. FC Kaan-Marienborn: aufgrund eines nun negativ ausgefallen Corona-Tests im Mannschaftsumfeld des Fußball-Oberligisten kann das Heimspiel gegen die Hammer SpVg am Sonntag wie geplant stattfinden.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan - Hammer SpVg kann stattfinden

geo Kaan-Marienborn. Wie der 1. FC kaan-Marienborn am Freitagmorgen mitteilte, ist das Corona-Testergebnis einer Person aus dem Spielerumfeld des Fußball-Oberligisten negativ ausgefallen. Damit steht einer Austragung der Oberliga-Partie gegen die Hammer SpVg am Sonntag (15 Uhr) im Käner Breitenbachtal aus diesem einen Anlass nichts mehr im Wege. Die Mannschaft von Trainer Tobias Wurm kehrt heute ins Mannschaftstraining zurück.

  • Siegen
  • 02.10.20
  • 340× gelesen
Sport

Pflichtlektüre für Fußball-Fans
Neue Ausgabe von "mein Verein"

pm Siegen. An diesem Wochenende ist es endlich wieder so weit: Nach langen Monaten der Corona-Zwangspause wird in den heimischen Fußball-Ligen wieder um Punkte gekämpft. Der Oberliga-Kracher zwischen TuS Erndtebrück und Sportfreunde Siegen oder die Bezirksliga-Derbys SuS Niederschelden - SG Mudersbach/Brachbach und SV Rothemühle - SV Ottfingen sind nur einige der reizvollen Paarungen, die zum Auftakt auf dem Programm stehen. Erscheinungstermin am Freitag, 4. SeptemberPünktlich dazu gibt es in...

  • Siegen
  • 03.09.20
  • 1.263× gelesen
Sport
Muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden: Toni Gänge (rechts), langjähriger Kapitän des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn.

Fußball-Oberliga Westfalen
Toni Gänge beendet seine Karriere

sz Kaan-Marienborn. Toni Gänge beendet seine Karriere verletzungsbedingt! Der 1.FC Kaan-Marienborn muss ohne seinen langjährigen Kapitän planen. Der Innenverteidiger des Fußball-Oberligisten beendet seine fußballerische Laufbahn wegen einer anhaltenden Knieverletzung vorzeitig. Ein MRT-Termin brachte die bittere Gewissheit: Ein Knorpelschaden im linken Knie verhindert ein weiteres Engagement auf dem Niveau der Oberliga. „Das ist natürlich eine extrem bittere Diagnose für mich. Ich hätte gerne...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 277× gelesen
Sport
Offensivspieler Felix-Benedict Neuhäuser wechselt  von Fortuna Köln zum 1. FC Kaan-Marienborn.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan holt Offensivspieler aus Köln

sz Kaan-Marienborn. Felix-Benedict Neuhäuser wechselt vom Regionalligisten Fortuna Köln zum Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Das gab der Verein aus dem Breitenbachtal am Mittwoch bekannt. Der 20-jährige Offensivspieler stammt aus der Jugend von Viktoria Köln, spielte in der U 19 dann allerdings erstmals für Fortuna Köln. In der Saison 2019/20 lief Neuhäuser zweimal in der Regionalliga West auf und kam in der zweiten Mannschaft der...

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 195× gelesen
Sport
Neuer Torwart für SFS: Roman Seshko kommt vom SC Waldgirmes.

Sportfreunde Siegen
Filipzik bleibt, neuer Torwart kommt

sz Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat zwei weitere Personalien für die kommende Saison bekanntgegeben. Vom Hessenligisten SC Waldgirmes wechselt Torhüter Roman Seshko ins Leimbachtal. Der 1,91-m-Mann kommt für die bisherige Nummer Zwei Lukas Litschel, der zum Ahrweiler BC wechselt. Seshko stand zuvor bereits für den TSV Bicken und Eintracht Wetzlar zwischen den Pfosten und erhält einen Einjahresvertrag. „Aufgrund der Tatsache, dass Lukas Litschel sich einer neuen Herausforderung...

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 333× gelesen
Sport
Lars Birlenbach fungiert ab der kommenden Saison als Co-Trainer des Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück.

Fußball-Oberliga Westfalen
Lars Birlenbach wird Co-Trainer TuS Erndtebrück

klug Erndtebrück. Lars Birlenbach wird beim TuS Erndtebrück der Co-Trainer für die kommende Spielzeit. Der 23-jährige Student der Sporthochschule in Köln gilt am Pulverwald als pflichtbewusster Allrounder. So steuert er neben seinem Studium aus Köln das Wittgensteiner Land nicht nur für die Einheiten der ersten Mannschaft an, sondern trainiert auch die D-Junioren des Vereins. Zur neuen Saison wird er hier den älteren Jahrgang begleiten und fortan für die C-Jugend hauptverantwortlich am...

  • Erndtebrück
  • 27.03.20
  • 874× gelesen
SportSZ-Plus
Tobias Wurm, Trainer des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn, hat seinen Spielern ein Programm für ein „Heim-Training“ aufgegeben.

Kaan setzt auf individuelle Trainingspläne
Tobias Wurm: "Wir müssen den Jungs vertrauen"

carlo Kaan-Marienborn. Sie sind weiterhin am Ball, zumindest bildlich gesprochen, die Fußballer des Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Selbst wenn das runde Spielgerät als solches, wie die ganze Sportwelt auch, wegen der Corona-Krise derzeit nicht mehr ins Eckige des Sportplatzes passt. Am vergangenen Sonntag, nach der Absage des für den Tag zuvor geplanten Stadtderbys bei den Sportfreunden Siegen (14.), hat die Mannschaft des Regionalliga-Absteigers zum letzten Mal gemeinsam trainiert....

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 279× gelesen
Sport
Die starken Regen-Niederschläge der letzten Tage sorgen erneut für eine Spielabsage, von der die Sportfr. Siegen betroffen sind.

Fußball-Oberliga Westfalen
Spiel Rhynern - Sportfreunde Siegen fällt aus

sz Siegen. Nächster Spielausfall für die Sportfr. Siegen: In der Fußball-Oberliga Westfalen ist das für Sonntag angesetzte Auswärtsspiel bei Westfalia Rhynern abgesagt worden. Die Viactiv-Arena am Papenloh in Rhynern ist aufgrund der massiven Regenfälle der letzten Tage nicht mehr bespielbar. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

  • Siegen
  • 06.03.20
  • 484× gelesen
Sport
Die beiden 1. Vorsitzenden Roland Schöler (Sportfreunde Siegen/links) und Florian Leipold (1. FC Kaan-Marienborn) freuen sich auf das Stadtderby.

Kaan unterstützt SFS-Aktion
Gib mir wirklich 5(000) im Stadtderby!

sz Siegen. Vor dem Stadtderby am 14. März unterstützt der 1. FC Kaan-Marienborn die Initiative „Gib mir 5(000)“ der Sportfreunde Siegen, um dem Lokalduell einen stimmungsvollen Rahmen zu geben. Der Oberliga-Fußball im Siegerland soll besser sein als sein aktueller Ruf. Dies wollen die Sportfreunde Siegen und der 1. FC Kaan-Marienborn beim Derby am Samstag, dem 14. März ab 18.30 Uhr im Leimbachstadion unter Beweis stellen. Um ein gelungenes Lokalduell unter Flutlicht auszutragen, vereinen sich...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 451× gelesen
SportSZ-Plus

Fußball-Fans aufgepasst
Beilage "mein Verein" zum Download

pm Siegen. Fußballspiele im Winter sind in unseren Breitengraden immer eine Lotterie. Alljährlich werden Spielpläne durch Schneefall durcheinandergewirbelt - und neulich kam auch noch Sturmtief "Sabine" und blies den Restrundenstart mancher Ligen ab. An diesem Wochenende geht es aber wieder richtig los: Neben Ober-, Westfalen-, Landes- und Bezirksliga nehmen auch die Kreisligen in Siegen-Wittgenstein und Olpe den Pflichtspielbetrieb auf. Passend dazu haben wir in der Winter-Ausgabe der Beilage...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 1.035× gelesen
Sport

Achtung Fußball-Fans
Winter-Ausgabe von "mein Verein" erscheint

pm Siegen. Fußballspiele im Winter sind in unseren Breitengraden immer eine Lotterie. Alljährlich werden Spielpläne durch Schneefall durcheinandergewirbelt - und neulich kam auch noch Sturmtief "Sabine" und blies den Restrundenstart mancher Ligen ab. An diesem Wochenende geht es aber wieder richtig los: Neben Ober-, Westfalen-, Landes- und Bezirksliga nehmen auch die Kreisligen in Siegen-Wittgenstein und Olpe den Pflichtspielbetrieb auf. Passend dazu erscheint in der Siegener Zeitung am Freitag...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 900× gelesen
Sport
2 Bilder

Beim Oberligisten TuS Erndtebrück
Stefan Trevisi wird Trainer

sz Erndtebrück. Stefan Trevisi wird zur kommenden Saison Trainer  beim TuS Erndtebrück! Dies teilte der Fußball-Oberligist am Dienstagmorgen mit Mit Schnorrenberg in die RegionalligaDer A-Lizenz-Inhaber, der bis zum Ende der laufenden Saison den hessischen Verbandsligisten FC Ederbergland betreut, kehrt damit zurück an den Pulverwald, wo er Bestandteil der bislang erfolgreichsten Kapitel der Vereinsgeschichte war. An der Seite von Florian Schnorrenberg trug er als Co-Trainer maßgeblich zu den...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 606× gelesen
Sport
Bricht die Zelte am Pulverwald ab: Alfonso Rubio Doblas.

Beim TuS Erndtebrück
Rubio Doblas muss den TuS verlassen

sz Erndtebrück. Erst im November hatte Alfonso Rubio Doblas seine Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter beim Oberligisten TuS Erndtebrück „halbiert“. Auf seinen Rücktritt als Coach folgte Michael Müller als verantwortlicher Übungsleiter. Sportlicher Leiter blieb der 43-jährige Spanier indes am Pulverwald. Vertrag wird nicht verlängertDies jedoch auch nicht mehr lange: am Dienstag teilte der Oberligist in einer Erklärung mit, den Vertrag mit Rubio Doblas über das Saisonende hinaus...

  • Siegen
  • 11.02.20
  • 444× gelesen
SportSZ-Plus
Der 2. Vorsitzende Frank Weber (links) und der Sportliche Leiter Andreas Krämer (rechts) begrüßten am Dienstag Abend im Mannschaftstraining mit Tobias Cramer (2. von rechts) den neuen Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft der Sportfreunde Siegen. Der 45-Jährige aus Willingen hat zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende 2019/20 unterschrieben – mit Option auf eine Verlängerung. Co-Trainer bleibt Marco Beier (links), der nach der Entlassung von Cheftrainer Dominik Dapprich am 29. Oktober zusammen mit Frank Dalwigk in den vergangenen drei Wochen die Mannschaft als Interimstrainer betreute. 	Foto: Frank Steinseifer

Sportfreunde Siegen
Tobias Cramer neuer Sportfreunde-Coach

fst Siegen. Es gibt Tage, da hat ein Sportreporter den richtigen Riecher für eine Geschichte. Beim spontanen Besuch des Mannschaftstrainings der Sportfreunde Siegen am gestrigen Dienstagabend gab es nämlich die dicke Überraschung. Die wochenlange Suche nach einem neuen Cheftrainer für die Oberliga-Mannschaft ist beendet. Der 45-jährige Tobias Cramer, von 2014 bis Juni 2019 zunächst „Co“- dann zwei Jahre lang Cheftrainer und Sportlicher Leiter beim KSV Hessen Kassel, tritt die Nachfolge von...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 1.419× gelesen
SportSZ-Plus
Michael Müller hat beim TuS Erndtebrück seit Dienstag als neuer Trainer das sportliche Sagen.	Archivfoto: pos

TuS Erndtebrück
Rubio-Doblas gibt Trainerjob auf, Müller übernimmt

rege Erndtebrück. Turbulente November-Tage bei den heimischen Fußball-Oberligisten. Von den drei Trainern, die beim „SI“-Trio TuS Erndtebrück, 1. FC Kaan-Marienborn und Sportfr. Siegen in die Saison gestartet sind, ist – Stand Dienstag Abend – nur noch Kaan-Coach Tobias Wurm übrig, denn auch am Erndtebrücker Pulverwald gibt es zu diesem Zeitpunkt eher überraschend einen Wechsel auf dem Trainerstuhl. Im Gegensatz zu Dominik Dapprich, der bei den Sportfreunden unfreiwillig den Hut nehmen musste,...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 1.227× gelesen
SportSZ-Plus
Foto mit Symbolwirkung: Dominik Dapprich wurde gestern als Cheftrainer der Sportfreunde entlassen. Der Verein reagierte damit auf die anhaltende Erfolglosigkeit in der Oberliga (13. Tabellenplatz).

Nach dem Aus als SFS-Trainer
Dominik Dapprich: "Ich kann mir nichts vorwerfen"

fst Siegen. Um 17.30 Uhr erreichte am Dienstag eine Nachricht die Redaktionen, die nicht mehr wirklich überraschte. Der Vereinsvorstand der Sportfreunde Siegen teilt mit, dass er sich aufgrund der anhaltenden Erfolglosigkeit mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Dominik Dapprich trennt. Wörtlich heißt es in der Erklärung: „Der Verein reagiert damit auf das anhaltend schlechte Abschneiden der ersten Herren-Mannschaft in der Oberliga Westfalen. Für das Heimspiel gegen Rot-Weiß Ahlen übernimmt...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 2.989× gelesen
Sport
Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat die Reißleine gezogen und sich von Trainer Dominik Dapprich getrennt.

Fußball-Oberligist zieht Reißleine
Sportfreunde Siegen trennen sich von Dapprich

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen. Die Leimbachtaler trennten sich von Cheftrainer Dominik Dapprich. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Die Sportfreunde (13 Punkte) rutschten durch die bittere Derby-Pleite am vergangenen Sonntag beim Keller-Kontrahenten TuS Erndtebrück (1:2) auf den 16. und drittletzten Tabellenplatz ab. Der Vorsprung auf den Vorletzten Erndtebrück beträgt nur noch drei Punkte. Die Siegener...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 2.310× gelesen
Sport
Die Sportfreunde Siegen haben auf die Randale der vergangenen Wochen reagiert und angekündigt, bei Fehlverhalten der Anhänger künftig von ihrem Hausrecht verstärkt Gebrauch machen.

Statement nach Randale
SF Siegen wollen Hausrecht verschärft anwenden

sz Siegen. Der Vorstand des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen hat am Donnerstag zu den Vorkommnissen der letzten Wochen  Stellung bezogen. Das Statement des Vereins im Wortlaut: "Der Verein Sportfreunde Siegen von 1899 e.V. sieht sich in den letzten Wochen und Monaten leider vermehrt inakzeptablen Vorgängen und Handlungen außenstehender Personen und/oder Personengruppen ausgesetzt. Diese Personen sind entweder neutrale Besucher der vereinsseitig genutzten Spielstätten oder sie geben sich...

  • Siegen
  • 24.10.19
  • 729× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.