Fußball-Oberliga Westfalen

Beiträge zum Thema Fußball-Oberliga Westfalen

SportSZ
TuS-Trainer Stefan Trevisi zeigt, wo es sportlich hingehen soll: Nach oben in die Aufstiegsrunde der Oberliga.

Fußball-Oberliga Westfalen
Überraschungsmannschaft mit "viel Luft nach oben"

sta Eckmannshausen. Stefan Trevisi gehört zweifelsohne zu den gelassenen Vertretern der Trainerzunft. Aus der Ruhe bringt den Coach des TuS Erndtebrück so schnell nichts. Auch nicht, dass ausgerechnet das Auftakttraining des Oberligisten am Mittwoch nicht im Pulverwaldstadion stattfinden konnte und am Mittwochabend der Kunstrasen des SV Eckmannshausen in Beschlag genommen werden musste. Denn der Kunstrasen in Erndtebrück ist weiterhin schneebedeckt. „Das sind wir hier ja gewohnt“, merkt der...

  • Erndtebrück
  • 19.01.22
Sport

Defensivspieler verlässt Oberligist
Nächster Abgang beim TuS Erndtebrück

pm Erndtebrück. Bei Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück gibt es in der Winterpause eine weitere Veränderung im Kader. Nach der Verpflichtung von Okay Yildirim vom 1. FC Kaan-Marienborn und dem bereits verkündeten Abgang von Jordi Ndombaxi verlässt auch Linus Stahl den Pulverwald. Der 20-jährige Defensivspieler studiert künftig in Köln und befindet sich in der Rheinmetropole in Gesprächen mit potentiellen Vereinen. Wie auch Ndombaxi, den es in die Nähe seiner Heimat Aachen zieht, hat Stahl einen...

  • Erndtebrück
  • 03.01.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück verlängert mit acht Spielern

sz Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück ist mit der Kaderplanung für die Saison 2022/23 schon recht weit fortgeschritten. Nachdem die Wittgensteiner Are Wolzenburg und Marc Uvira bereits als Neuzugänge für die kommende Spielzeit vermeldet hatten, informierte der TuS die Presse nun über acht Vertragsverlängerungen. Außerdem werden drei A-Junioren zum zukünftigen Oberliga-Kader stoßen. Jakob Schlemmer gab bereits Oberliga-Debüt Jakob Linker, Jonas Brammen, Admir Terzic, William...

  • Erndtebrück
  • 26.12.21
SportSZ

An die Seite zweier Ex-Nationalspieler
SI-WI-Kicker mit kuriosem Wechsel

pm Bövinghausen. An der Seite zweier Ex-Nationalspieler wird er künftig auflaufen, den Traum von der eigenen Profi-Karriere muss Elmin Heric aber wohl begraben. Der gebürtige Erndtebrücker wechselt im Winter von der zweiten Mannschaft des niederländischen Erstligisten Go Ahead Eagles Deventer zum Fußball-Westfalenligisten TuS Bövinghausen und kämpft dort gemeinsam mit Kevin Großkreutz und David Odonkor um den Aufstieg in die Oberliga Westfalen. Diese Station kommt einem Eingeständnis gleich:...

  • Erndtebrück
  • 21.12.21
SportSZ

Kader des TuS Erndtebrück immer dünner
Sommer-Neuzugang schon wieder weg

pm Erndtebrück. Quasi auf der letzten Rille hat sich der TuS Erndtebrück in die Winterpause gerettet. Während es sportlich für die Wittgensteiner mit 25 Punkten und Rang 7 in der Oberliga Westfalen überragend läuft, wurden die personellen Nöte der Pulverwälder zuletzt von Woche zu Woche größer. Aktuellster Beleg: Beim 2:2 in Clarholz, als dem TuS in der Schlussphase eine Zwei-Tore-Führung nicht zum Sieg reichte, konnte Trainer Stefan Trevisi kaum Qualität nachlegen und wechselte erst in der 86....

  • Erndtebrück
  • 16.12.21
SportSZ
Das 2:0 durch Murat-Kaan Yazar (l.) reichte dem TuS Erndtebrück nicht für einen Auswärtssieg.

Zwei-Tore-Führung verspielt
Später Schock für TuS Erndtebrück

pm Clarholz. Quasi auf der letzten Rille ist Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück in die Winterpause geschlittert, musste aber in der Nachspielzeit bei Victoria Clarholz noch einen Dämpfer hinnehmen. 2:0 hatten die personell stark gebeutelten Wittgensteiner schon geführt, doch in der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Steffen Brück noch der Ausgleich. „Klar, wenn du 2:0 führst, willst du das Spiel gewinnen, aber wir konnten einfach nicht mehr gegenhalten und sind mit dem Punkt eigentlich...

  • Erndtebrück
  • 12.12.21
SportSZ
Jubel in Blau, Anfeuerung in Rot: Während Abbas Attiee und Murat-Kaan Yazar (verdeckt) das 2:1 bejubeln, treibt Markus Pazurek (r.) seine Mitspieler an.

Stimmen zum Oberliga-Derby
"Wie ein Freundschaftsspiel gesehen"

Lars Birlenbach (Co-Trainer Erndtebrück): „Wenn wir schon in der ersten Halbzeit das Spielglück haben, das wir in der zweiten Halbzeit hatten, können wir vielleicht sogar noch zwei oder drei Tore mehr schießen. Umso stolzer bin ich auf die Mannschaft, dass wir in der zweiten Halbzeit, nachdem wir gemerkt haben, dass der Druck von Kaan immer größer wird, nicht eingebrochen sind. Wir haben alles reingeworfen und ich bin mega stolz auf die Jungs.“ Thorsten Nehrbauer (Trainer Kaan): „Meine...

  • Erndtebrück
  • 05.12.21
SportSZ
So jubeln die Derbysieger: Der TuS Erndtebrück schaffte gegen den 1. FC Kaan-Marienborn eine große Überraschung und stimmte nach dem Abpfiff die gewohnten Gesänge an.
17 Bilder

Oberliga-Derby am 2. Advent
Schardt und Yazar zünden zwei Kerzen

pm Erndtebrück. Lars Schardt und Murat-Kaan Yazar zündeten am 2. Advent die „Kerzen“, am und im Strafraum des 1. FC Kaan-Marienborn brannte es zeitweise lichterloh. Überraschend, aber nicht einmal unverdient hat der TuS Erndtebrück dem Oberliga-Spitzenreiter im zweiten Derby der Saison die zweite Niederlage zugefügt und beim eigenen 2:1 (2:1)-Erfolg den nächsten großen Schritt in Richtung Aufstiegsrunde geschafft. „Über die Leidenschaft und über die Mentalität haben wir heute gewonnen und den...

  • Erndtebrück
  • 05.12.21
SportSZ

Zwei Sommer-Neuzugänge für Oberligist
TuS Erndtebrück "wildert" bei WI-Rivalen

pm Erndtebrück. Während den TuS Erndtebrück kurz vor der Winterpause einige Personalsorgen plagen, hat der Fußball-Oberligist für die nächste Saison bereits die beiden ersten Neuzugänge festgezurrt. Vom Landesligisten VfL Bad Berleburg wechselt Trainersohn Marc Uvira im Sommer an den Pulverwald, vom Bezirksligisten Sportfreunde Birkelbach stößt Are Wolzenburg zum Team seines Bruders William. „Das sind zwei richtig gute, talentierte Jungs, die uns im Sommer in der Breite verstärken werden“,...

  • Erndtebrück
  • 02.12.21
SportSZ
Robin Entrup (l.) wurde bei seiner Rückkehr an alte Wkrungsstätte zum Matchwinner für den TuS Erndtebrück. Chihiro Inada traf ebenfalls.

TuS Erndtebrück holt "lebensnotwendige Punkte"
Entrup-Show beim Ex-Klub

sta Bamenohl. „Das waren lebensnotwendige Punkte heute“, atmete Erndtebrücks Trainer Stefan Trevisi nach dem knappen 4:3-Erfolg bei der SG Finnentrop/Bamenohl tief durch. Seine Mannschaft ließ sich zu dieser Sekunde von den mitgereisten Fans abfeiern, die in der Schlussphase noch mächtig um den so wichtigen „Dreier“ zittern mussten. Die Heimelf hatte nach 84 Minuten durch einen umstrittenen Foulelfmeter noch einmal ins Spielgefunden, doch der TuS verteidigte mit Mann und Maus und brachte den...

  • Erndtebrück
  • 28.11.21
Sport
"Lebensversicherung": Maximilian Podel (2. v. l.) erzielte schon 13 Treffer für den ASC Dortmund und brachte sein Team auch am 1. Spieltag beim 1. FC Kaan-Marienborn in Führung.

"Lebensversicherung" fällt aus
Oberliga-Torjäger schwer verletzt

pm Erndtebrück. Fußball-Oberligist ASC Dortmund hat den Auswärtssieg beim TuS Erndtebrück (1:0) am Samstag teuer bezahlt. Wie eine Dortmunder Tageszeitung mit Verweis auf Informationen von Samir Habibovic, Sportlicher Leiter der Aplerbecker, schreibt, hat sich die Verletzung von Angreifer Maximilian Podehl als Bruch des Jochbeins und der Augenhöhlen herausgestellt. Der Torjäger, mit 13 „Buden“ in zwölf Partien gemeinsam mit Nazzareno Ciccarelli (TSG Sprockhövel) und Hakan Sezer (Westfalia...

  • Erndtebrück
  • 22.11.21
SportSZ
Erndtebrücks Tim Schrage (links), der hier von Herne-Akteur Orkun Koymali gehalten wird, erzielte kurz nach dem Seitenwechsel das 2:0 für den TuS.

Wichtiger Sieg beim Schlusslicht
Erndtebrück geht den nächsten Schritt

sta Herne. Erstmals in dieser Spielzeit hat der TuS Erndtebrück einen der Plätze der Oberliga Westfalen ergattert, den er auch am Ende der Saison belegen will: Denn nach dem 4:2 (1:0)-Sieg bei Westfalia Herne rangieren die Wittgensteiner auf Platz neun, wären damit nach der Hinrunde automatisch für die Aufstiegsrunde qualifiziert und müssten sich in Sachen Abstiegskampf keinerlei Gedanken machen. „Entscheidend ist heute einfach nur, dass wir gewonnen haben“, atmete nach dem ersten...

  • Erndtebrück
  • 01.11.21
SportSZ
Wichtiger Ausgleich: Lars Schardt (r.) erzielte in der 89. Minute per Strafstoß den Treffer zum 1:1 und wird von Chihiro Inada bejubelt.

"Comebacker" Lars Schardt trifft
TuS Erndtebrück schlägt spät zurück

sta Vreden. Zwar wurde es auch im dritten Saisonspiel noch nichts mit dem ersten „Dreier“ für den TuS Erndtebrück in der Oberliga Westfalen, doch die Wittgensteiner waren am Ende auch mit dem 1:1-Unentschieden bei der SpVg Vreden zufrieden. Schließlich rettete Lars Schardt seine Farben im Kreis Borken nahe der holländischen Grenze erst eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit mit seinem verwandelten Handelfmeter, den der nach wochenlanger Verletzungspause erstmals eingesetzte Stürmer...

  • Erndtebrück
  • 12.09.21
SportSZ
Und wieder gibt's Gelb: Tim Schrage wird für ein Foul an SFS-Kapitän Björn Jost verwarnt.

Stimmen zum Oberliga-Derby
"Insgesamt vielleicht zu viele Karten gegeben"

pm Erndtebrück. Nach dem spannenden und emotionalen Oberliga-Derby zwischen dem TuS Erndtebrück und den Sportfreunden Siegen ist die SZ am "Pulverwald" auf "Stimmenfang" gegangen. Stefan Trevisi (Trainer Erndtebrück): „Wir sind froh, dass wir einen Punkt geholt haben. Eigentlich ist es schade, weil wir in der ersten Halbzeit bis auf zwei Situationen nichts zugelassen haben. Das 3:2 darf so so einfach dann nicht passieren, danach sind wir aber gut ins Spiel zurückgekommen." Fuad Dodic (Spieler...

  • Erndtebrück
  • 06.09.21
SportSZ
Es ging hoch her im "Pulverwald": Hier räumt SFS-Innenverteidiger Till Hilchenbach den Erndtebrücker Sosuke Fukuchi mit fairen Mitteln ab.
21 Bilder

Sechs Derby-Tore am "Pulverwald"
Kein Sieger in „unfassbarem“ Spiel

pm Erndtebrück. Die Protagonisten hielten Wort. In den Zweikämpfen werde es „scheppern“, hatte Moritz Brato stellvertretend für die Mannschaft der Sportfreunde Siegen vor dem Derby beim TuS Erndtebrück angekündigt. Auf beiden Seiten war der Glaube vorhanden, noch einen Tick motivierter, ja „heißer“ zu sein als der Gegner. Nach 90 packenden Oberliga-Minuten durften die Akteure auf dem Platz sowie die 507 Zuschauer am „Pulverwald“ vermerken, dass sich beide Teams fußballerisch wie kämpferisch auf...

  • Erndtebrück
  • 05.09.21
Sport
Noch viel zu tun: Vor Trainer Stefan Trevisi (l.) und seinem Assistenten Lars Birlenbach (r.) liegt noch eine Menge Arbeit, wenn der gemeinsam mit dem Sportlichen Leiter Holger Lerch 2. v. r.) zusammengestellte Kader den Oberliga-Klassenerhalt schaffen soll.

TuS Erndtebrücks Trainer teilt aus
"Immer die gleichen Fehler" nerven Trevisi

pm Erndtebrück. Die Vorbereitungsergebnisse verheißen nichts Gutes: 1:4 beim Lüner SV, 1:3 gegen den FV Breidenbach und beim FC Ederbergland und 0:1 beim TSV Weißtal – der Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück verlor in den vergangenen Wochen gleich vier Partien gegen unterklassige Gegner und hinterließ dabei nur ganz selten den Eindruck, für die in zweieinhalb Wochen beginnende Saison 2021/22 gerüstet zu sein. „Definitiv noch nicht“, antwortet deshalb auch Trainer Stefan Trevisi auf die Frage, ob...

  • Erndtebrück
  • 10.08.21
Sport
Enttäuschung beim TuS Erndtebrück: Die blau gekleideten Wittgensteiner verloren das Testspiel beim FC Ederbergland mit 1:3. Ahmad Ibrahim, der hier noch nach der Niederlage gegen die Sportfreunde enttäuscht auf dem Boden liegt, erzielte für die Hessen das Tor zum Endstand gegen seinen Ex-Klub.

Ex-Erndtebrücker macht den Deckel drauf
TuS kassiert Testspiel-Pleite

pm Allendorf. Drei Konter, drei Gegentore und eine somit nicht unverdiente Niederlage gab es für den TuS Erndtebrück beim klassentieferen Verbandsligisten FC Ederbergland. „Wir waren spielbestimmend, aber der Gegner hat es gut gemacht, gut verteidigt und unsere Fehler ausgenutzt. Bei den Gegentoren haben wir zu hoch gestanden und dann individuelle Fehler gemacht, wo wir grätschen, statt einfach stehen zu bleiben und der Gegenspieler dann frei durchläuft“, analysierte Erndtebrücks Sportlicher...

  • Erndtebrück
  • 05.08.21
Sport
Der TuS Erndtebrück hat den nächsten Spieler von der SG Finnentrop/Bamenohl verpflichtet.

Aus Duo wird ein Trio
TuS Erndtebrück holt nächsten Spieler von einem Ligarivalen

pm Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtenrück bastelt weiter am Kader für die kommende Saison und ist auf der Suche nach Verstärkungen erneut bei einem Ligarivalen fündig geworden. Robin Entrup kommt von der SG Finnentrop/Bamenohl an den Pulverwald. Mit dem 26-jährigen Außenbahnspieler wird aus dem Sauerländer Duo um Tim Schrage und Burhan Tuncdemir ein Trio. „Mit Robin Entrup bekommen wir einen auf vielen Positionen flexibel einsetzbaren Spieler dazu, der bereits in der Vergangenheit...

  • Erndtebrück
  • 07.07.21
Sport
Tim Treude (blaues Trikot), der frühere Kapitän des Liga-Konkurrenten TuS Erndtebrück, bleibt dem RSV Meinerzhagen treu.

Fußball-Oberliga
Ex-Erndtebrücker bleibt beim RSV Meinerzhagen

sz Meinerzhagen. Der finanziell angeschlagene Fußball-Oberligist RSV Meinerzhagen hat zwei weitere Personalien fix gemacht. Torwart Johannes Focher und der aus Wingeshausen stammende Mittelfeldspieler Tim Treude (früher u.a. TuS Erndtebrück) verlängerten ihre Verträge – sehr zur Freude von Trainer Mutlu Demir: „Das sind zwei echte Typen, die schon immer Verantwortung übernommen haben und sich nicht zu schade sind, gerade in der schwierigen Situation im Verein, die Ärmel hochkrempeln. Respekt“,...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.21
Sport
Lars Birlenbach fungiert ab der kommenden Saison als Co-Trainer des Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück.

Fußball-Oberliga Westfalen
Lars Birlenbach wird Co-Trainer TuS Erndtebrück

klug Erndtebrück. Lars Birlenbach wird beim TuS Erndtebrück der Co-Trainer für die kommende Spielzeit. Der 23-jährige Student der Sporthochschule in Köln gilt am Pulverwald als pflichtbewusster Allrounder. So steuert er neben seinem Studium aus Köln das Wittgensteiner Land nicht nur für die Einheiten der ersten Mannschaft an, sondern trainiert auch die D-Junioren des Vereins. Zur neuen Saison wird er hier den älteren Jahrgang begleiten und fortan für die C-Jugend hauptverantwortlich am...

  • Erndtebrück
  • 27.03.20
Sport
Auf solche Jubelsprünge von Angreifer Maximilian Wüst darf sich in Zukunft der TuS Erndtebrück freuen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Wüst wechselt von Sportfreunden zum TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nach Moritz Brato vom Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn hat Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück einen weiteren Akteur von einem Liga-Konkurrenten verpflichtet. Von den Sportfreunden Siegen wechselt Maximilian Wüst an den Pulverwald. Der 21-jährige Stürmer verzeichnete in der abgelaufenen Spielzeit 20 Einsätze und soll fortan die Offensive der Wittgensteiner beleben. Neu beim TuS ist außerdem Sosuke Fukuchi vom VSF Amern an den Pulverwald. Der 24-jährige Japaner ist im...

  • Siegen
  • 14.06.19
Sport
Alfonso Rubio Doblas (hinten), der bislang die zweite Mannschaft betreute und als Sportlicher Leiter fungierte, wird zur kommenden Saison Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft des TuS Erndtebrück. Ihm assistiert auch weiterhin sein "Co" Lirian Gerguri (vorne).

Fußball-Oberliga-Westfalen
Rubio Doblas wird Trainer des TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nachdem der Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück den Klassenerhalt endlich in trockene Tüchern gewickelt hat, können die Wittgensteiner die ersten Personalentscheidungen auf und neben dem Platz bekanntgeben. So wird Sportdirektor Alfonso Rubio Doblas, in der Vorsaison noch Coach der Landesliga-Reserve, in der kommenden Spielzeit Cheftrainer der 1. Mannschaft sein. Ihm zur Seite steht – wie bereits bei der 2. „Welle“ – Lirian Gerguri als Co-Trainer. Jörg Linker bleibt dem Team als...

  • Erndtebrück
  • 23.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.