Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Die U-12-Mannschaft des DFB-Stützpunkts Siegen-Wittgenstein behauptete sich beim Arag-Cup unter den besten Teams des Verbands und belegte ein Jahr nach dem Aufstieg am Ende den starken 5. Platz.
2 Bilder

Arag-Cup in Kaiserau
Stützpunkt „SiWi“ beachtlicher Fünfter

sz Kaiserau. Die Nachwuchs-Fußballer des DFB-Stützpunkts Siegen-Wittgenstein haben beim Arag-Cup für U-12-Mannschaften im SportCentrum in Kaiserau eine gute Visitenkarte abgegeben und unter den besten Teams im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) den 5. Platz belegt. Bei dem insgesamt sechstägigen Turnier traten zunächst 14 Mannschaften in der Qualifikationsrunde an, um Aufsteiger ins Hauptfeld zu ermitteln. Darunter befanden sich auch die Talente des Stützpunkts Olpe, die in...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 350× gelesen
Sport
Aktuell fungiert Sebastian Wasem (rechts) noch als Co-Trainer unter Holger Burgmann (links) beim Landesligisten SC Drolshagen. Wasem wird neuer Coach des VfR Rüblinghausen.

Trainerwechsel im Sommer
Wasem übernimmt Rüblinghausen

sz Rüblinghausen. Der VfR Rüblinghausen stellt die Weichen für die Zukunft und hat die Position des Cheftrainers für die kommende Spielzeit besetzt. Der aktuelle Co-Trainer des Landesligisten SC Drolshagen, Sebastian Wasem, wurde als neuer Cheftrainer für die Saison 2020/2021 verpflichtet. Dies teilte der VfR Rüblinghausen mit. Willmes Sportlicher Leiter und Co-TrainerAls Duo mit dem künftigen sportlichen Leiter Steffen Willmes - dem aktuellen Co-Trainer der 1. Mannschaft - wird Wasem ab...

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 127× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Mudersbacher Fußballlehrer Günter Borr hat ein Blick für talentierte Fußballer, die das Potenzial haben, den Sprung in die Fußball-Bundesliga schaffen zu können. Der 67-Jährige arbeitet seit drei Jahren als Scout für Fortuna Düsseldorf.

Fußballlehrer Günter Borr
Für Fortuna Düsseldorf auf „Spionage-Tour“

ubau Mudersbach. Seine Meinung ist nach wie vor gefragt. Günter Borr ist seit Jahr und Tag ein ausgewiesener Kenner der höherklassigen Fußball-Szene – und mittlerweile setzt sogar ein Erstligist auf die Expertise des Mudersbachers. Der 67-jährige Fußballlehrer, in dessen Trainer-Vita die Stationen SG 06 Betzdorf, VfB Gießen, SpVg Wirges, VfL Hamm, Bonner SC sowie TuS Erndtebrück stehen, arbeitet seit drei Jahren als Scout für Fortuna Düsseldorf. Davor war Borr bereits als Talentspäher für den...

  • Siegen
  • 20.12.19
  • 1.217× gelesen
Sport

Fußball-Regionalliga Südwest
Trkulja verlässt TSV Steinbach

sz Haiger. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger und Nikola Trkulja gehen ab sofort getrennte Wege. Der Tabellendritte und der Mittelfeldspieler einigten sich einvernehmlich auf eine Auflösung des Vertrags. Trkulja kam im Januar 2016 vom Nordost-Regionalligisten TSG Neustrelitz zum TSV und bestritt seither 112 Pflichtspiele. Der gebürtige Ulmer kam jedoch in dieser Saison lediglich zu zwei Kurzeinsätzen im Regionalliga-Kader und möchte bei einem neuen Arbeitgeber wieder mehr Spielpraxis...

  • Siegen
  • 18.12.19
  • 258× gelesen
Sport

Friedhelm Loh-Group
Rekordspende nach Rittal-Cup 2019

sz Ewersbach. Der Rittal Cup 2019 im Fußball hat ein Rekordergebnis eingefahren: 10 400 Euro wurden jetzt  für soziale Zwecke übergeben. Mit den Spenden unterstützt wurden die Trauerbegleitung „Charlie und Lotte“, die DRK-Bereitschaft Dietzhölztal, die Diakoniestation Eschenburg und die SG Dietzhölztal. „Es freut uns, dass wir mit unserem Cup wichtige soziale Arbeit in der Region unterstützen können“, sagt Andreas Huck, Geschäftsführer der Loh Services und für Finanzen und Administration bei...

  • Siegen
  • 10.12.19
  • 256× gelesen
Sport
Moritz Göttel (l.) will beim TSV Steinbach Haiger nach seinem Kreuzbandriss mit neuem Vertrag wieder voll angreifen.

TSV Steinbach Haiger
Moritz Göttel verlängert bis 2022

sz Haiger. Nach Sascha Wenninger hat auch Moritz Göttel seinen Vertrag beim Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger vorzeitig verlängert. Der Stürmer, der sich aktuell im Aufbautraining nach einem Kreuzbandriss befindet, hat einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. "Sind noch lange nicht am Ziel angelangt"„Seit den Anfängen im ersten Regionalliga-Jahr konnte ich zusehen, wie sich der Verein stetig weiterentwickelt hat und ich freue mich, weiterhin mit dem Verein an seinen...

  • Siegen
  • 09.12.19
  • 207× gelesen
Sport SZ-Plus
Überraschendes Ende: Andreas Waffenschmidt wird nur noch bis Saisonende Trainer des Fußball-Landesligisten Rot-Weiß Hünsborn sein. Nach sieben Jahren will der Verein vom „Löffelberg“ dann neue Impulse auf dieser Position setzen.

RW Hünsborn und Trainer trennen sich
Ära Waffenschmidt endet im Sommer

pm Hünsborn. Die überraschende Nachricht kam am Freitagmorgen via E-Mail. In einer fünfzeiligen Pressemitteilung verkündete Fußball-Landesligist Rot-Weiß Hünsborn in Person des 1. Geschäftsführers Philipp Scherer kurz und knapp, dass das Engagement von Trainer Andreas Waffenschmidt auf dem „Löffelberg“ im Sommer nach sieben Jahren enden werde. Der Verein sei für die „hervorragende Arbeit sehr dankbar“, der Übungsleiter habe „sportlich wie auch menschlich die letzten Jahre des Vereins...

  • Kreis Olpe
  • 06.12.19
  • 721× gelesen
Sport SZ-Plus
Die letzte Amtshandlung von Bärbel Spies (Mitte) als 2. Vorsitzende war die Ehrung der Vereinsjubilare Hans Schlosser (l.) und Hermann Josef Wagner (r.).

Vorstand zurückgetreten
Quo vadis, SG 06 Betzdorf?

jb Betzdorf. Wie bereits aktuell berichtet, ist am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf der wenige Minuten zuvor entlastete geschäftsführende Vorstand zurückgetreten. Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) und Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer) legten mit sofortiger Wirkung ihre Ämter nieder. Damit ist der Verein führungslos. Im Amt sind lediglich noch der Sportliche Leiter Michael Kasprzak und Torsten Henseler, den die Versammlung...

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 578× gelesen
Sport

Paukenschlag bei Jahreshauptversammlung
Vorstand der SG Betzdorf zurückgetreten

jb Betzdorf. Die Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf endete am Donnerstagabend mit einem folgenschweren Paukenschlag. Wenige Minuten nachdem der Vereinsvorstand und der Kassierer von der Versammlung entlastet worden waren, trat der Geschäftsführende Vorstand des sportlich tief von der Oberliga Südwest bis in die A-Kreisliga durchgereichten ehemaligen fußballerischen Aushängeschilds geschlossen zurück. Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes erklärten der 1. Vorsitzende Stephan Berndt...

  • Betzdorf
  • 05.12.19
  • 3.296× gelesen
Sport
Der Ex-Weitefelder Maximilian Strauch (l.) sorgte nur in der Anfangsphase für einige Schrecksekunden bei (v.l.) Oliver Seibel und Mario Schönberger. Am Ende hieß es 1:0 für Weitefeld im letzten Heimspiel in Langenbach in diesem Jahr.

Fußball-Bezirksliga Rheinland
Wallmenroth stürzt Primus, Weitefeld siegt knapp

SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen - SG Rennerod 1:0 (1:0) Der Aufsteiger Rennerod hat im letzten Spiel des Jahres in Langenbach die Revanche für die Saison-Auftaktniederlage (3:4) in den ersten und letzten zehn Minuten eines in der ersten Hälfte gutklassigen Westerwald/Sieg-Duells verpasst. Denn in diesen beiden Phasen der Partie war der Aufsteiger der Führung bzw. dem Ausgleich wiederholt recht nah, ohne damit das Weitefelder Team von Trainer Jörg Mockenhaupt, der das Team...

  • Altenkirchen
  • 04.12.19
  • 171× gelesen
Sport
Die Viererkette der Roten aus Malberg zeigte am Samstag im Duell mit dem Spitzenreiter eine starke Vorstellung, womit Frohn (beim Kopfball) und Co. den Grundstein für den ebenso überraschenden wie wichtigen Sieg legten.

Fußball-Rheinlandliga
Malberg überrascht Spitzenreiter, Wissen verliert

SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen - SG Mülheim-Kärlich 3:1 (0:0) Ja, ist denn schon Weihnachten? Das Malberger Team von Trainer Volker Heun hat sich mit einem verdienten Sieg über den alten und neuen Spitzenreiter SG Mülheim-Kärlich bzw. mit den Punkten 24 bis 26 im 19. Saisonspiel und letzten Heimspiel des Jahres sieben Tage vor dem Gang in die Winterpause (in Morbach) und dreieinhalb Wochen vor Weihnachten ebenso überraschend wie üppig selbst beschenkt. Die laut Trainer Volker Heun...

  • Altenkirchen
  • 04.12.19
  • 100× gelesen
Sport SZ-Plus
Die „Schiedsrichter des Jahres 2019“ (von links): Uwe Küste (TuS Erndtebrück), Thorsten Götz (1. FC Kaan-Marienborn), und Axel Herget (Fortuna Freudenberg).
2 Bilder

Fußball-Schiedsrichter
"Pfeifenmänner" in der Krombacher geehrt

geo Krombach. Wahrscheinlich gibt es im Leben interessantere Orte, um als Schiedsrichter sein (altersbedingt) letztes Landesliga-Spiel in einer schier unendlichen Reihe von Begegnungen der fünften Spielklassen-Ebene ausgerechnet in Obercastrop, mitten im tiefsten Ruhrpott, zu leiten. Kleiner Trost für Thorsten Götz, Schiedsrichter des 1. FC Kaan-Marienborn: die Erin-Kampfbahn im Stadtteil Obercastrop ist - von Laubbäumen gesäumt - ein wirklich schönes Stück Ruhrgebiet. Am 26. Mai leitete der...

  • Siegen
  • 03.12.19
  • 195× gelesen
Sport SZ-Plus

Leimbach-Stadion
Toilettenanlagen sollen erneuert werden

geo Siegen. Das könnte endlich mal eine „saubere“ Lösung werden! In den 63 Jahren nach Fertigstellung des Leimbach-Stadions wurde die größte Sportstätte Südwestfalens zwar immer mal wieder erweitert, modernisiert oder saniert. Nur eines jedoch blieb immer gleich: der „Rein-Raus-Stau“ am Eingang des Ururalt-Toilettenhauses hinter der Haupttribüne. Damit ist bereits provisorisch Schluss; im Sommer wurde das ehrwürdige Bruchsteingebäude schon mal innen entkernt und für die Bedürfnisse der...

  • Siegen
  • 30.11.19
  • 164× gelesen
Sport SZ-Plus

Regionalliga Südwest
Steinbach Haiger vor Top-Spiel gegen Saarbrücken

geo Haiger. Adrian Alipour blieb eine Weile ganz gelassen, sagte das, was Trainer so sagen vor dem nächsten, natürlich mit Sicherheit wieder dem wichtigsten Spiel ihrer Mannschaft. Aber dann merkte man dem Coach des Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz am Donnerstag doch die besondere Emotionalität an, die der  Partie am Samstag gegen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken vorauseilt. Denn das Match um 14 Uhr im Haarwasen-Stadion ist nicht nur...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 421× gelesen
Sport
6 Bilder

Sportfr. Siegen
Neue Anzeigetafel im Leimbach-Stadion

geo Siegen. Über zwei Jahrzehnte nach der ersten Installation einer elektronischen Anzeigetafel wird im Siegener Leimbach-Stadion vielleicht schon beim morgigen Heimspiel der Sportfr. Siegen gegen den SV Schermbeck am Sonntag ein neues Kapitel aufgeschlagen.Derzeit finden letzte Installationsarbeiten an einer neuen Anzeigetafel statt, die demzufolge am Sonntag ihre Feuertaufe erleben könnte. Statische Mängel an der alten, ohnehin auch störanfälligen, Anzeigetafel hatten diese Maßnahme zwingend...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 388× gelesen
Sport SZ-Plus
Gestern und heute: Michael Groß als Torhüter der Sportfreunde Siegen (rechts) vor rund 30 Jahren und aktuell als Torwarttrainer des A-Kreisligisten SG Siegen-Giersberg.

Darüber spricht die Kreisliga
Ex-Oberliga-Torwart Groß hilft SG Siegen-Giersberg

krup Siegen. Der Name „Groß“ bürgt in Siegen für eine Torhüter-Tradition mit viel Qualität. Schon Alfred Groß hütete für etliche Jahre das Tor der Siegener Sportfreunde, zu Beginn der 1960er Jahre sogar in der Westdeutschen 2. Division, der damals nach der Oberliga zweithöchsten deutschen Fußball-Spielklasse – irgendwie klar, dass sein Sohn Michael irgendwann in seine Fußstapfen treten würde. Tatsächlich schloss sich dieser schon 1974 als sechsjähriger Steppke den F-Junioren der Sportfreunde an...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 410× gelesen
Sport
Das Bild zeigt die Meistermannschaft des VfL Klafeld-Geisweid aus der Bezirksklassen-Saison 1936/37 mit (v. l.) Bernhard Brinker, Ewald Schlabach, Jakob Rapior, Karl Jung, Ernst Stein, Ernst Jung, Arthur Schmidt, Walter Afholderbach, Paul Brombach, Arthur Höfer und Ede Kurth.

VfL schon in den 1930er Jahren sehr stark
Über die erste Blütezeit der Klafelder "Fürsten"

hb Geisweid. Fußball-A-Kreisligist VfL Klafeld-Geisweid blickt in der Spielzeit 2019/20 bekanntlich gemeinsam mit der SG Mudersbach/Brachbach ganz nach oben. Allzu gerne möchte man im nächsten Jahr wieder vom Oberhaus der heimischen Haubergsliga zu den Bezirksliga-Sportplätzen an der Sauerland-Autobahn reisen. „Dort gehört der Verein schließlich auch hin“, ließ sich unlängst der ehemalige „fürstliche“ Regionalligaspieler Eckhard Schlabach beim 75. Wiegenfest seines langjährigen Freundes Rüdiger...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 186× gelesen
Sport
Fabian Lohmar (r.) war gestern auf der linken Außenbahn der auffälligste Spieler der SG Weitefeld, die sich mit einem klaren Sieg im Kreis der Verfolger zurückmeldete.

Fußball-Bezirksliga Rheinland
Weitefeld in Schlagdistanz, Wallmenroth verliert

SG Weitefeld - SG Westerburg 4:1 (1:0) Der Umzug auf den Kunstrasen in Langenbach hat sich gestern im Verfolgerduell und letzten Spiel der Hinrunde für das Weitefelder Team von Trainer Jörg Mockenhaupt ausgezahlt. Nach vier sieglosen Spielen bzw. drei Niederlagen in den jüngsten vier Heimspielen in Friedewald zog Weitefeld mit einem deutlichen 4:1-Erfolg im Westerwald/Sieg-Duell nach Punkten mit dem Team von Oliver Meuer gleich und ist damit zwei Wochen vorm Gang in die Winterpause mit vier...

  • Daaden
  • 26.11.19
  • 155× gelesen
Sport
Das war der Moment vor dem 1:0 des VfB, als der Ball zum zweiten Mal durch den Malberger Strafraum segelte, ohne dass ein Malberger entscheidend eingriff, sodass Fation Foniq ihn ein zweites Mal von rechts in den Torraum spielen konnte.

Fußball-Rheinlandliga
Wissen nimmt Revanche gegen Malberg

VfB Wissen - SG Malberg 2:0 (0:0) Nach sechs sieglosen Spielen mit nur einem Punkt hat der Liga-Neuling VfB Wissen gestern beim Start in die Rückrunde in dem mit 465 Zuschauern top besuchten Derby gegen die SG Malberg im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mal wieder ein Ausrufezeichen gesetzt. „Die Mannschaft hat heute alles umgesetzt, was zum einen für das Derby und zum anderen für unsere aktuelle Situation wichtig war“, freute sich VfB-Trainer Thomas Kahler über den erst dritten Heimsieg der Saison,...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 112× gelesen
Sport
Ralf Stein (l.) und Tobias Rath werden auch in der kommenden Saison in Burbach an der Seitenlinie stehen

Trainerduo bleibt in Burbach
VfB verlängert mit Stein und Rath

sz Burbach. Bei Fußball-A-Kreisligist VfB Burbach laufen schon jetzt die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. So haben Trainer Ralf Stein und Co-Trainer Tobias Rath ihre Verträge bereits vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. „Wir freuen uns sehr, dass Ralf und Tobi auch in der neuen Saison unsere erste Mannschaft betreuen werden. Das Gespräch über die Vertragsverlängerung hat keine fünf Minuten gedauert, denn beide Seiten fühlen sich in der aktuellen Konstellation unheimlich...

  • Siegen
  • 25.11.19
  • 120× gelesen
Sport
TSV-Torwart Tim Paterok erwies sich nicht nur in dieser Szene als Meister seines Fachs. Er parierte auch einen Foulelfmeter des Mainzers Simon Brandstetter.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach setzt Siegesserie fort

sq Mainz. Der TSV Steinbach Haiger hat zum Rückrunden-Auftakt mit 2:0 (1:0) beim FSV Mainz 05 2. gewonnen und den dritten Sieg in Serie eingefahren. Vor 405 Zuschauern im Bruchwegstadion trafen Manuel Hoffmann (42.) und Serhat Ilhan (56.) für die Gäste. Aufgrund einer Notbremse im Strafraum flog David Haider Kamm Al-Azzawe in der 73. Minute mit Rot vom Platz. Den fälligen Elfmeter parierte TSV-Keeper Tim Paterok gegen Simon Brandstetter (74.). In der Nachspielzeit kassierte der Mainzer Dominic...

  • Siegen
  • 24.11.19
  • 407× gelesen
Sport

Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger gastiert in Mainz
Rückrunden-Start am Bruchweg

sq Haiger. Am Samstag (14 Uhr) startet die Fußball-Regionalliga Südwest bereits in die Rückrunde. Nach zweiwöchiger Liga-Pause geht die Reise für den TSV Steinbach Haiger zur 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 an den Bruchweg. Die Hinserie schlossen die Mittelhessen mit 36 Punkten aus 17 Spielen als Tabellendritter ab. Der Schnitt mit über zwei Zählern pro Spiel kann sich wahrhaft sehen lassen. Einzig Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken (43 Pkt.) und die SpVg Elversberg (38) weisen eine bessere Bilanz...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.