Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

LokalesSZ
Dirk Kalender vom neu gegründeten Würgendorfer Metal-Stammtisch hat durchaus spannende Ideen, wie das Sportheim zukünftig genutzt werden könnte.
2 Bilder

Sportheim des SuS Viktoria Würgendorf
Proberäume statt Umkleiden

sp Würgendorf. Der SuS Viktoria Würgendorf soll demnächst Geschichte sein. Das gilt auch für den alten Sportplatz, der zu einem Mehrgenerationenplatz umgebaut wurde und wird. Auch der Verein soll eine „Umnutzung“ erfahren. Das wurde vor etwa drei Wochen auf der Jahreshauptversammlung beschlossen. Der Verein widmet sich nicht mehr dem Sport, sondern der Kultur und Musik. Es gibt eine neue Satzung und einen neuen Vorstand. Der „Würgendorfer Metal-Stammtisch“ wurde ins Leben gerufen, gegründet von...

  • Burbach
  • 12.09.21
SportSZ
Die „Möllmicker Jungs“ in der Abendsonne von Lippe – der Rest der Truppe besorgte gerade Nachschub in flüssiger Form, Verstärkung stieß später noch dazu. Der Support für den TuS Lippe fiel ausgesprochen lautstark aus.

Darüber spricht die Kreisliga
Unerwarteter Support: „Lippe und der FCM...“

krup Lippe. Zum ersten Mal seit sechs Jahren kämpft der TuS Lippe wieder um Kreisliga-Punkte, und das 580-Seelen-Dörfchen zieht voll mit! Vor dem Kreispokal-Klassiker des Fußball-D-Kreisligisten gegen den benachbarten A-Ligisten FC Wahlbach (0:4) sah es auf den Wiesen rund um den malerischen Sportplatz aus wie auf einem Bundesliga-Parkplatz – die SZ-Familienkarosse hatte größte Mühe, noch einen geeigneten Stellplatz zu finden. Am Spielfeldrand sorgten gut 200 Zuschauer für eine geniale...

  • Burbach
  • 10.09.21
Sport
Das Bild zeigt die Neuzugänge des FC Wahlbach mit (v.l.) Babacar Faye, Luca Mancini, Max Ole Krumm, Leon Schmidt, Enes Coban sowie Trainer Patrick Nies.

Fußball-A-Kreisliga
Neue Gesichter und alte Bekannte beim FC Wahlbach

sz Wahlbach. Gleich über mehrere Neuzugänge freut sich der FC Wahlbach für die neue A-Kreisliga-Saison. Dabei handelt es sich bei manchen Akteuren auch um alte Bekannte, wie zum Beispiel Bastian Jud und David Balsiger, die nach einer Auszeit die Defensive der Südsiegerländer wieder verstärken sollen. Dass sich auch einige ehemalige Jugendspieler des FC dem Senioren-Team anschließen, freut die Rot-Weißen um den Sportlichen Leiter Michel Diehl besonders. So kehrt Abwehrmann Luca Mancini, der...

  • Burbach
  • 25.07.21
SportSZ
Linda Heinz lässt es auf dem Fußball-Platz gerne krachen – und zwar im gegnerischen Gehäuse. Die 19-jährige Angreiferin der SG Hickengrund ist seit Jahren die „Torminatorin“ der Frauen-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein.

Linda Heinz trifft und trifft und trifft
Die „Torminatorin“ aus dem Hickengrund

ubau Holzhausen. Der 20. Oktober des vergangenen Jahres wird Linda Heinz wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht nur, weil das Frauen-Team der SG Hickengrund den SV Feudingen mit 31:0 (17:0) vom „Hoorwasen“ fegte. Sondern auch, weil die junge Angreiferin aus Holzhausen in diesem Spiel der Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein den Ball sage und schreibe 19 Mal im Netz der Wittgensteinerinnen versenkte. 19 Tore in einem Spiel! Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Linda Heinz – die „Torminatorin“....

  • Burbach
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.