Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

SportSZ

Fußball-A-Kreisliga
SV Netphen hat neuen Trainer gefunden

krup Netphen. Ein Trainerwechsel von „A nach B“ mitten in einer laufenden Saison ist selbst in der Fußball-Kreisliga nicht die Regel. Dennoch hat jetzt Bernard Krasniqi sein Betätigungsfeld vom B-Ligisten TSV Weißtal 2. zum A-Ligisten SV Netphen verlagert. „Die jüngste 0:4-Niederlage in Hesselbach hat bei meiner Entscheidung überhaupt keine Rolle gespielt, da waren andere Gründe ausschlaggebend“, erläuterte Krasniqi gegenüber der SZ-Sportredaktion. „Der SV Netphen stellt sich neu auf, hat unter...

  • Netphen
  • 03.10.21
SportSZ
Auf dem Foto sichern Carolin Becker (l.) und Tami Seidel den Ball vor der Hernerin Sabrina Scherreiks (r.).

Frauenfußball
Germania nach Kucharskes „Dosenöffner“ in Torlaune

Frauen-Fußball-Westfalenliga SSV Rhade - Fortuna Freudenberg 1:0 (0:0) Die Fortuna spielt weiter ohne Fortune: Fußball kann ganz schön bitter sein, erst recht wenn einmal der Wurm drin ist, und das ist bei den Freudenbergerinnen, die in Rhade nicht in Bestbesetzung antreten konnten, momentan der Fall. 88 Minuten zeigten die „Fleckerinnen“ beim neuen Spitzenreiter großen Kampfgeist und boten dem gastgebenden SSV aufopferungsvoll Paroli, ehe sie kurz vor Schluss durch Demi Ehler doch noch den...

  • Netphen
  • 26.09.21
SportSZ
Bayram Basyigit (l.) spitzelte das Leder in dieser Szene an seinem Rödinghausener Gegenspieler vorbei. Jan Vitt (r.) beobachtete die Situation aufmerksam.

Fußball-Westfalenpokal
Germania Salchendorf schnuppert fünf Minuten an der Sensation

ubau Salchendorf. Fünf Minuten hat Germania Salchendorf in der 2. Runde des Fußball-Westfalenpokals an der Sensation geschnuppert, doch am Ende verpasste der heimische Bezirksligist eine weitere faustdicke Überraschung. Vor der stolzen Kulisse von 480 zahlenden Zuschauern am „Wüstefeld“-Sportplatz unterlagen die Johannländer dem Regionalligisten SV Rödinghausen trotz einer 1:0-Führung am Ende mit 1:5 (1:3). Dennoch konnten die Salchendorfer den Platz erhobenen Hauptes verlassen, stemmten sie...

  • Netphen
  • 22.09.21
SportSZ
Für Torwart Dustin Lohmann (Bildmitte) und seine Teamkollegen von Germania Salchendorf ist die Westfalenpokal-Partie am Mittwoch gegen den SV Rödinghausen das größte Spiel der Karriere.

Germania Salchendorfs Torwart im Interview
Das sagt Dustin Lohmann vor "größtem Spiel der Karriere"

ubau Salchendorf. Wenn am Mittwochabend das Flutlicht am „Wüstefeld“-Sportplatz in Salchendorf angeknipst wird, dann steht die Germania vor dem wohl größten Spiel ihrer 111-jährigen Vereinsgeschichte. Nach dem Überraschungscoup gegen Oberligist SV Schermbeck (2:0) empfängt der Tabellenführer der Bezirksliga 5 in der 2. Runde des Fußball-Westfalenpokals den Regionalligisten SV Rödinghausen (19 Uhr). Vor dem Schlagerspiel sprach die SZ mit dem aus Eisern stammenden Torwart Dustin Lohmann, der...

  • Netphen
  • 21.09.21
SportSZ

Der Sportliche Leiter geht gleich mit
Erster Trainerwechsel in der A-Kreisliga

krup Netphen. Beim Fußball-A-Kreisligisten SV Netphen haben der bisherige Trainer Stephan Schwarz und der kommissarische Sportliche Leiter Marco Schneider ihre Ämter mit sofortiger Wirkung zur Verfügung gestellt. „Die Leitung des Traineramtes wird vorübergehend vom aktuellen Co-Trainer Christian Ax übernommen. Der Verein möchte sich auf diesem Weg nochmals für die geleistete Arbeit und das hohe Engagement von Stephan Schwarz und Marco Schneider bedanken sowie beiden für die Zukunft alles Gute...

  • Netphen
  • 06.09.21
Sport
54 Bilder

Fußball-Westfalenpokal
Der Salchendorfer Pokal-Triumph in Bildern

ubau Salchendorf. Fußball-Bezirksligist Germania Salchendorf gelang am Sonntag eine faustdicke Überraschung im Westfalenpokal. Die Johannländer kickten den Oberligisten SV Schermbeck aus dem Wettbewerb. - Hier sind die Bilder vom Pokal-Coup.

  • Netphen
  • 23.08.21
Sport
Die Entscheidung am „Wüstefeld“: Nach dem 2:0 durch Moritz Klass (verdeckt) kannte die Freude bei den Salchendorfer Germanen keine Grenzen.

Fußball-Westfalenpokal
Salchendorfer Pokal-Coup: "Wüstefeld" steht kopf

Germania Salchendorf - SV Schermbeck 2:0 (1:0) - Als Moritz Klass in der 80. Minute des Westfalenpokal-Spiels zwischen Germania Salchendorf und dem drei Klassen höher spielenden SV Schermbeck den Turbo zündete, auf der rechten Seite auf und davon zog und zum 2:0 einschoss, stand der „Wüstefeld“-Sportplatz kopf. Ein kollektiver Jubelschrei hallte über Salchendorfs Höhen, denn durch dieses Tor war die faustdicke Überraschung noch näher gerückt. 13 Minuten später, um Punkt 17.24 Uhr am...

  • Netphen
  • 22.08.21
Sport
Fußball-Bezirksligist Germania Salchendorf (blaue Trikots) erwischte in der 1. Westfalenpokal-Runde einen schweren Gegner.

1. Runde im Westfalenpokal ausgelost
Germania Salchendorf trifft auf Oberligist

ubau Salchendorf. Fußball-Bezirksligist Germania Salchendorf hat bei der Westfalenpokal-Auslosung am Donnerstagabend einen schweren, aber durchaus reizvollen Gegner erwischt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Scherzer trifft in der 1. Runde auf den Oberligisten SV Schermbeck. Landesligist SpVg Olpe hat ebenfalls Heimrecht. Die Kreuzberg-Kicker empfangen das ebenfalls in der Landesliga spielende Team von Türkspor Dortmund 2000. Oberligist SG Finnentrop/Bamenohl muss hingegen auswärts antreten – ...

  • Netphen
  • 15.07.21
Sport

Trainergespanne komplett
Kommandobrücken beim SV Eckmannshausen neu besetzt

sz Eckmannshausen. Der SV Eckmannshausen hat die Trainergespanne seiner drei Fußball-Seniorenmannschaften mit mehreren neuen Gesichtern vervollständigt. Matthias Friedrich, Coach der 1. Mannschaft, bekommt mit Thomas Hille einen neuen Co-Trainer. Hille, der bereits in der Saison 2012/13 als A-Jugendtrainer beim SV Eckmannshausen aktiv war und nach verschiedenen Trainerstationen im Siegerland zuletzt die A-Junioren des FC Hilchenbach trainierte, folgt damit auf Patrick Hartlieb, der beim SuS...

  • Netphen
  • 12.05.21
LokalesSZ
Das Mauerwerk des Vereinsgebäudes musste nach einem Ölschaden bis zu einer Höhe von etwa 1,50 Metern ausgetauscht werden, weiß Peter Dickel (l.). Rüdiger Honig freut sich: Jetzt sind Kabine und Duschraum aber wieder nutzbar.
4 Bilder

45 Tonnen Sondermüll nach Ölaustritt entsorgt
Vereinsheim TuS Deuz wieder nutzbar

sos Deuz. „Das war schon eine umfangreiche Geschichte“, blickt Rüdiger Honig auf die vergangenen Monate zurück. Der Bodenaustausch im Außenbereich, ein neuer Estrich im Vereinsgebäude, neue Wände – der Fußball-Abteilungsleiter des TuS Deuz zählt nur einige Arbeiten auf, die notwendig geworden waren, weil im Keller Heizöl ausgetreten war. Er erinnert sich noch gut an den September vergangenen Jahres, als die Freiwillige Feuerwehr Öl von der Sieg abschöpfen musste, dessen Ursprung nach tagelangem...

  • Netphen
  • 14.07.20
LokalesSZ
Wie Salchendorf und Dreis-Tiefenbach sollte Netphen einen neuen Kunstrasenplatz bekommen. Zu Beginn der Arbeiten stellte sich jedoch heraus, dass der Unterbau komplett ausgetauscht werden muss.

Kunstrasenplatz des SV Netphen
Neuer Unterbau nötig

sos Netphen. Schlechter hätte es für den SV Netphen kaum laufen können – allerdings nicht auf dem Platz, sondern darunter. Eigentlich sollte der Verein nur einen neuen Kunstrasen bekommen, doch „als der grüne Belag runter war, hat sich der Unterbau viel schlechter präsentiert als gedacht“, erinnert sich Tiefbauamtsleiter Rainer Schild. Aufgrund des Alters von 30 Jahren und der vorherigen Stichproben des Gutachters hatte man zwar mit kleineren Schäden gerechnet, doch die hätten behoben werden...

  • Netphen
  • 28.06.20
Sport
Das Foto zeigt die Salchendorfer Reisecrew im Osloer Hafen vor dem Havnelageret (Hafenspeicher). Das heutige Bürogebäude ist Sitz der Zeitung Dagbladet. Bei seiner Fertigstellung 1921 war das Gebäude der größte Betonbau Europas. Foto: Verein

Salchendorfer schaffen Historisches
Germania-B-Jugend in Oslo im Halbfinale

sz Oslo. Bereits zum dritten Mal in Folge machte sich die Jugendabteilung des SV Germania Salchendorf auf den Weg zum laut Veranstalter-Angaben größten Jugend-Fußballturnier der Welt, dem Norway Cup in Oslo. Dieses Mal zog es 13 Spieler und zwei Betreuer der B-Jugend für zehn Tage nach Norwegen. Vor Ort kümmerte sich der ansässige Sportverein Baekkelagets Sportsklub um die Verpflegung der über 1000 (!) Mannschaften. An der Verpflegung gab es nichts auszusetzen. Sportlich gesehen war der Norway...

  • Netphen
  • 30.08.19
Sport
Unser Foto zeigt (von links): Pascal Preuß (JSG-Leiter und Jugendleiter SV Eckmannshausen), Daniel Ebert (Geschäftsführer SV Eckmannshausen), Reinhold Weber (1. Vorsitzender SV Eckmannshausen), Sven Leonhardt (JSG-Vorstand), Paul Blume (1. Vorsitzender SV Dreis-Tiefenbach), Lucas Zimmermann (Trainer E-Jugend), Jonas Sahm (JSG-Vorstand und Trainer C-2-Jugend), Kristian Schulz (Trainer F-Jugend) und Tom Glodek (Trainer C-2-Jugend) . Foto: Verein

JSG Eckmannshausen-Dreis-Tiefenbach
Jugend-Fusion im Dreisbachtal

sz Eckmannshausen. Der SV Eckmannshausen und der SV Dreis-Tiefenbach haben beschlossen, in der Jugend künftig gemeinsame Wege zu gehen. In dieser Woche trafen sich Vertreter der beiden Vereine im Sportheim Eckmannshausen und unterzeichneten die Verträge, die einen Meilenstein in der Jugendarbeit beider Vereine darstellen sollen. Zunächst wird die neu gegründete JSG Eckmannshausen-Dreis-Tiefenbach zwei C-Jugend-Mannschaften, eine E-Jugend und eine F-Jugend ins Rennen schicken, dazu hat jeder...

  • Netphen
  • 30.08.19
LokalesSZ
Mit Christus an seiner Seite fühlt Patrick Kaesberg sich gewappnet für seine Aufgaben als Priester. Dass er dafür seine Fußballkarriere aufgegeben hat, bereut er kein bisschen.

Vom Fußballer zum Vikar
Doppelpass mit Gott

sos Netphen. Was er später mal machen wollte, stand für Patrick Kaesberg schon ganz früh fest: irgendwas mit Fußball. Spätestens als er mit vier Jahren einen Brief vom Christkind erhielt und er daraufhin Mitglied im örtlichen Fußballverein werden durfte, war die Sache klar. Er trainierte viel, erst beim DJK Mastbruch, ab 13 Jahren in der C-Jugend des SC Paderborn. Er kämpfte sich immer weiter hoch, spielte in der Jugend für Arminia Bielefeld und stand bald kurz vor der Karriere als...

  • Netphen
  • 05.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.