Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Durch die bevorstehende Saison-Annullierung werden die SG Wallmenroth (weiße Trikots) und die SG Weitefeld auch in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga Ost aufeinander treffen.

86 Prozent der Vereine für Annulierung
Saison-Aus im Rheinland fast fix

pm Koblenz. Die Amateur-Fußballer hängen in Deutschland seit Monaten in der Schwebe, bis auf wenige Ausnahmen herrscht Ungewissheit, wie mit der unterbrochenen Saison 2020/21 verfahren wird. Während in Westfalen eine Pressekonferenz des FLVW zu Beginn der nächsten Woche weitere Anhaltspunkte liefern wird, deuten die Zeichen im Rheinland mittlerweile ganz klar auf eine Annullierung hin. Denn: Noch ehe der Beirat des Fußball-Verbands Rheinland (FVR) am Samstag eine finale Entscheidung verkünden...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
  • 664× gelesen
LokalesSZ
Dass die Lederkugel nach einem Eckball von Rheinland-Pfalz nach Nordrhein-Westfalen fliegt, gehört zu den Kuriositäten des „Rosengarten“-Sportplatzes in Niederschelden. Corona sorgt nun für weitere skurrile Geschichten an der Landesgrenze.

Kuriositäten der Pandemie
Grenzwertiges Spiel

rege Niederschelden. Freitag, 19. März, 21.01 Uhr an der Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen zu Rheinland-Pfalz: Während Scheldens Fritz auf der einen Seite des Sportplatzes noch Flanken übt, ist Henner einen Steilpass vom Rosengarten entfernt in Schelderhütte eine Minute zuvor mit verschwitzten Sportklamotten zur Haustür herein gehechtet. Gerade noch pünktlich, um den behördlich angeordneten „Hausarrest“ einzuhalten. Ein skurriles Szenario, das sich auf dem längerübergreifenden Fußballterrain...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 2.027× gelesen
SportSZ
Das runde Leder ist zurück: Den Spielern und Trainern der D3 der JSG Dielfen/Weißtal war die Freude am ersten Training nach der Corona-Zwangspause deutlich anzumerken. Jetzt bleibt zu hoffen, dass es nicht nur ein kurzes „Comeback“ der Nachwuchsfußballer wird.

Nach Corona-Zwangspause machen die Kleinen den Anfang
Jugendfußballer zurück auf dem Platz

pm Niederdielfen. Zwölf Kinder, Sechs gegen Sechs, Rot gegen Grün, ein Ball in die Mitte – und los. So einfach, so normal – und für alle Beteiligten doch genial. „Es ist cool, dass wir wieder trainieren dürfen“, findet der zwölfjährige Simon aus der D3 der JSG Dielfen/Weißtal. Auf dem Kunstrasen des Siegenia-Aubi-Sportparks in Niederdielfen sind er und seine Mannschaftskameraden am Montagnachmittag nach langer Zwangspause die ersten, die nach in Kraft treten der neuen Corona-Schutzverordnung...

  • Siegen
  • 08.03.21
  • 920× gelesen
Sport
Auf spektakuläre Torsituationen in der Kreisliga wie hier beim B-Kreisliga-Match SV Oberes Banfetal - VfB Banfe wird man noch mindestens zwei Monate verzichten müssen.
2 Bilder

Corona-Pandemie
Fußball-Stopp in Westfalen bis 31. März

sz Siegen. Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten. Darauf einigten sich jetzt  die spielleitenden Stellen des Verbandes und der Kreise. Grundlage für die Entscheidung sei die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes. "Können nur auf Sicht fahren"Bis mindestens zum 14. Februar...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 560× gelesen
SportSZ
Gefühlt ein Bild wie aus einem anderen Jahrhundert: Kinder in verschiedenen Trikots auf einem Fußballplatz, gebannt auf das Leder fixiert. Und im Hintergrund eng beieinander sitzende Spieler-Mamas – das hat es (vor der Corona-Pandemie) tatsächlich mal gegeben...
6 Bilder

Online-Angebote helfen kaum
So geht der Fußball-Nachwuchs mit dem Lockdown um

ubau/krup Siegen/Betzdorf. „Der Verein ist häufig auch eine Familien-Ergänzung. Alles, was derzeit fehlt, kann man mit Online-Angeboten nicht wirklich auffangen“, sagt Matthias Zahn. Der Trend im deutschen Fußball ist schon seit Jahren alarmierend. Auf dem Weg von den E- bis zu den A-Junioren geht dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ein großer Teil seiner Spieler verloren. Die Gründe dafür sind mannigfaltig, angefangen von der Playstation, einem viel breiter gewordenen Sportangebot bis hin zu den...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 292× gelesen
Sport
Aufatmen beim 1. FC Kaan-Marienborn: aufgrund eines nun negativ ausgefallen Corona-Tests im Mannschaftsumfeld des Fußball-Oberligisten kann das Heimspiel gegen die Hammer SpVg am Sonntag wie geplant stattfinden.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan - Hammer SpVg kann stattfinden

geo Kaan-Marienborn. Wie der 1. FC kaan-Marienborn am Freitagmorgen mitteilte, ist das Corona-Testergebnis einer Person aus dem Spielerumfeld des Fußball-Oberligisten negativ ausgefallen. Damit steht einer Austragung der Oberliga-Partie gegen die Hammer SpVg am Sonntag (15 Uhr) im Käner Breitenbachtal aus diesem einen Anlass nichts mehr im Wege. Die Mannschaft von Trainer Tobias Wurm kehrt heute ins Mannschaftstraining zurück.

  • Siegen
  • 02.10.20
  • 342× gelesen
Sport
Viel Platz im Leimbach-Stadion trotz Corona-Krise.
3 Bilder

Corona-Schutzverordnungenh
Ferndorf, Sportfreunde, SKV - jeder macht es anders

geo/pm/krup Siegen. Die am Dienstag bekanntgewordenen, neuen Regelungen zum Coronaschutz im Teamsport haben teilweise zu Erleichterung, teilweise aber zu neuer Verunsicherung geführt. Da gibt es die NRW-Coronaschutzverordnung, nach der seit Mittwoch die zuvor gültige 300-Zuschauer-Höchstzahl abgeschafft wurde. Vereinfacht: wer mehr Zuschauer reinlassen will, muss ein entsprechendes Hygienekonzept vorlegen und mit den Behörden abstimmen. Für den Fall von mehr als 1000 Zuschauern gilt eine...

  • Siegen
  • 16.09.20
  • 669× gelesen
Sport
Die Bälle rollen in Gosenbach nicht: Spielabsage wegen eines Corona-Verdachtsfalles.

Fußball-Kreispokal
Corona stoppt Kaan-Gastspiel in Gosenbach

sz Siegen. Nun hat die Corona-Pandemie auch im lokalen Fußball-Geschehen bei den Senioren Spuren hinterlassen: Am späten Dienstagabend  wurde das für Mittwochabend angesetzte Kreispokalspiel der 1. Runde zwischen dem SV Gosenbach und dem 1. FC Kaan-Marienborn vorsichtshalber abgesagt. Die Absage initiierte Pokalspielleiter Robert Buckard, nachdem er per Mail am Dienstagabend vom SV Gosenbach über einen (noch nicht bestätigten) Corona-Verdachtsfall innerhalb der Gosenbacher Mannschaft in...

  • Siegen
  • 16.09.20
  • 558× gelesen
Sport
Die Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen, hier eine Szene aus dem Lokalduell gegen Fortuna Freudenberg, bejubeln den Aufstieg in die Regionalliga.

Im westfälischen Fußball
Klares Votum für den Saisonabbruch

sz Kaiserau. Die Saison 2019/20 im westfälischen Senioren- und Jugendfußball wird abgebrochen. Dafür haben die Delegierten des Verbandstages und des Verbandsjugendtages im schriftlichen Umlaufverfahren mit einem jeweils deutlichen Votum gestimmt. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) beendet damit endgültig die aktuelle Saison. Die Wertung der Spielzeit erfolgt wie von den jeweiligen Gremien empfohlen. Eine Zählkommission hat am Dienstagmorgen im SportCentrum Kaiserau die...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 207× gelesen
Sport
In der kommenden Spielzeit - wann immer diese über die Bühne gehen kann - gibt es am Gernsdorfer Henneberg wieder Landesliga-Fußball zu bestaunen.. Unser Foto entstand beim Bezirksliga-Derby der Weißtaler gegen Germania Salchendorf.

Nach Saisonabbruch in Westfalen
TSV Weißtal steigt in die Landesliga auf

geo Siegen/Kamen. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen schlägt den Abbruch der laufenden Saison 2019/2020 mit einer innovativen, vereins-freundlichen Wertung vor. Das Präsidium folgte am Mittwoch der entsprechenden Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschusses und erläuterte diese Entscheidungen am Nachmittag in einer Online-Pressekonferenz, an der über 30 westfälische Medienvertreter teilnahmen. Allerdings stehen diese Entscheidungen unter dem Vorbehalt eines außerordentlichen...

  • Siegen
  • 06.05.20
  • 4.038× gelesen
Sport
Nicht nur im Siegener Leimbach-Stadion ruht nun im Amateur-Fußball der Spiel- und Trainingsbetrieb "bis auf Weiteres".

Fußball-Landesverbände
Amateur-Fußball "bis auf Weiteres" eingestellt

sz Siegen. Wie der Fußbvall-Verband Rheinland am Freitagvormittag mitteilte, ruht der Amateur-Fußball ab den Regionalligen abwärts bundeseinheitlich ab sofort "bis auf Weiteres" und ist damit nicht mehr befristet (z. B. bis 20. April). Hier die Mitteilung des FVR im Wortlaut: "Die Präsidenten aller Landesverbände haben sich im Rahmen einer gemeinsamen Videokonferenz darauf verständigt, den Spielbetrieb im Amateurfußball auf Grund der Auswirkungen der Coronakrise bis auf Weiteres auszusetzen....

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 567× gelesen
Sport
Auch bei den Fußball-Kreisligisten laufen die Kosten in der Spielpause weiter. Hier will der FLVW nun helfen (Szene aus dem A-Kreisligaspiel VfL Klafeld-Geisweid - SpVg 09 Niederndorf).

Coronavirus im Fußball
Verband erlässt Spielabgaben

sz Siegen/Kamen. Der Spiel- und Trainingsbetrieb der Fußballer in Westfalen bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. Das teilte  der Fußbball- und leichtathletikverband Westfalen (FLVW) am Freitag mit. Mit einer Vorlaufzeit von 14 Tagen sollen die Vereine zu einem allerdings noch nicht definierten Zeitpunkt von einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs informiert werden. Die westfälische Leichtathletik setzt derweil alle vorgesehenen Meisterschaftsveranstaltungen bis Ende Mai 2020 aus. Auch...

  • Siegen
  • 27.03.20
  • 405× gelesen
SportSZ
Anfang November war noch viel los auf den Fußball-Plätzen der Region, wie hier auf dem „Henneberg“ in Gernsdorf beim Bezirksliga-Derby zwischen dem TSV Weißtal und Germania Salchendorf. Doch das neuartige Coronavirus hat den Spielbetrieb mittlerweile zum Erliegen gebracht. Wann und wie es weiter geht, ist völlig offen.

Große SZ-Umfrage unter Vereinen
Wann und wie geht's weiter im heimischen Fußball?

ubau/sta Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Das neuartige Coronavirus legt derzeit nicht nur den Profifußball lahm, auch auf Verbands- und auf Kreisebene rollt kein Ball mehr. Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich19. April einzustellen. Im Fußball-Verband Rheinland (FVR) dauert die Zwangspause noch einen Tag länger. Ob die Fußballer dann aber schon wieder auf Punkte- und Torejagd gehen können, muss man –...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 1.076× gelesen
Lokales
Die Verbotsschilder am Kleinspielfeld in Weitefeld hatte jemand heruntergerissen. Jugendliche, die dort kickten, mussten zum Gehen aufgefordert werden.

Einige Jugendliche verhalten sich, als ob es keine Pandemie gäbe
„Interessiert mich nicht“

dach Betzdorf/Weitefeld. Nicht alle nehmen die Bedrohung durch die Corona-Pandemie so ernst, wie sie es sollten. In Betzdorf und Weitefeld ist es in den vergangenen Tagen zu Szenen gekommen, wie sie derzeit gerade eigentlich vermieden werden müssten. Hier waren Jugendliche zusammengekommen, um gemeinsam Sport zu treiben. An sich eine Sache, gegen die niemand etwas haben kann, im Moment allerdings schon. In Weitefeld musste am Mittwochabend das Fußball-Kleinspielfeld des TuS „geräumt“ werden,...

  • Betzdorf
  • 19.03.20
  • 19.810× gelesen
Sport
Sascha Mockenhaupt (Bildmitte) und seine Teamkollegen vom Fußball-Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden sind unter Quarantäne gestellt worden.

Bei Hertha BSC und Wehen Wiesbaden (mit Update)
Zwei weitere Profis aus der Region in Quarantäne

ubau Siegen. Jetzt hat es zwei weitere Fußball-Profis aus der Region erwischt! Nachdem bereits der Alcher Sven Michel vom SC Paderborn aufgrund einer bestätigten Corona-Infektion seines Teamkollegen Luca Kilian in häusliche Isolation geschickt worden war (die SZ berichtete), traf es nun auch den Daadener Thomas Kraft vom Erstligisten Hertha BSC und den aus Friedewald stammenden Sascha Mockenhaupt vom Zweitliga-Club SV Wehen Wiesbaden. Bei Hertha BSC soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung...

  • Daaden
  • 17.03.20
  • 1.004× gelesen
Lokales

TuS Ferndorf gegen HSC Coburg
Heimspiel auf der Kippe

sz Ferndorf. Auch im Sport sind in der Region zumindest drei aktuelle Veranstaltungen von möglichen Absagen betroffen. Bis Montagabend gab es aber noch keine einzige Entscheidung dazu. Zum einen steht das Heimspiel des TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga am Freitag gegen Spitzenreiter HSC Coburg (19.30 Uhr) auf der Kippe. Hier werden 1100 Zuschauer erwartet. Am Samstag muss der TSV Steinbach Haiger in der Fußball-Regionalliga Südwest beim VfR Aalen antreten. Auch hier werden über 1000...

  • Siegen
  • 09.03.20
  • 565× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.