Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.

Trainerjob bei Ex-Bundesligist
Patrick Helmes übernimmt Alemannia Aachen

pm Aachen. Das ist ein echter Hammer: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Helmes aus Alchen wird ab Juli neuer Trainer von Regionalligist Alemannia Aachen. Das Engagement beim strauchelnden Traditionsverein sei "längerfristig ausgelegt", heißt es auf der Homepage der Schwarz-Gelben. "Ich bin total heiß auf die Aufgabe, die bei der Alemannia auf mich wartet. Ich bin es gewohnt, im Team zu arbeiten und werde mich mit meiner Leidenschaft für attraktiven Fußball bei der Alemannia voll und...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 1.215× gelesen
Sport
Bleibt Sportfreund: Eigengewächs Jannik Krämer.
2 Bilder

18 Spieler unter Vertrag
Sportfreunde Siegen binden Defensiv-Duo

pm Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat die nächsten beiden Personalien fixiert. Moritz Brato bleibt der Cramer-Elf auch in der kommenden Saison erhalten, Eigengewächs Jannik Krämer wird das SFS-Trikot sogar zwei weitere Jahre tragen. „Moritz hat uns mit seinen Charaktereigenschaften, seinem fußballerischen Potenzial und stabilen Leistungen enorm weitergeholfen. Für beide Seiten macht es Sinn, die Zusammenarbeit weiterzuführen“, sagte Chefcoach Tobias Cramer über Brato, der vor...

  • Siegen
  • 12.04.21
  • 129× gelesen
Sport
Das Leimbachstadion bleibt auch in der kommenden Saison das "Wohnzimmer" von Björn Jost.

Zentraler Baustein bleibt
Jost verlängert bei Sportfreunden Siegen

pm Siegen. Diese Nachricht ist für die Sportfreunde Siegen eine besonders positive, ja fundamental wichtige: Kapitän Björn Jost hat seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag beim Fußball-Oberligisten um ein Jahr verlängert und geht damit in seine siebte Saison im Leimbachtal. Der 24-Jährige wird immer wieder von Verletzungen geplagt – wenn er fit ist, agiert er jedoch als Dreh- und Angelpunkt des Siegener Spiels und verkörpert Oberliga-Spitzenniveau. In 136 Meisterschaftspartien im SFS-Trikot...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 143× gelesen
Sport
Auch nächste Saison im Sportfreunde-Dress: Marcel Becker (2. v. l.) und Till Hilchenbach.

Verträge unterschrieben
Becker und Hilchenbach bleiben Sportfreunde

pm Siegen. Es geht auf Schlag, der Berg der Hausaufgaben schrumpft täglich: Mit Marcel Becker und Till Hilchenbach haben zwei weitere Spieler ihre Verträge beim Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen verlängert. Der flexibel einsetzbare Becker, der zunächst für ein weiteres Jahr unterschrieben hat, bestreitet ab Sommer seine vierte Spielzeit im SFS-Dress. In der unterbrochenen Spielzeit kam er meist als Einwechselspieler zum Einsatz. Nachdem er zunächst als Außenverteidiger Tempodefizite...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 122× gelesen
Sport
Erster Neuzugang für die Sportfreunde Siegen: Patrick Jöcks.

Oberliga: Erster Neuzugang fix
Sportfreunde Siegen holen Patrick Jöcks

pm Siegen. Das Team wächst, ein Trend ist erkennbar. Nach den Vertragsverlängerungen mit Chefcoach Tobias Cramer und Co-Trainer Marco Beier sowie den Spielern Eli Pinner, Andreas Busik, Leandro Fünfsinn und Berkan Koc hat Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen den ersten Neuzugang fixiert. Innenverteidiger Patrick Jöcks von den Sportfreunden Baumberg erhält einen Zweijahresvertrag und schließt die Lücke, die durch den Abgang von Lennart Dreisbach zum FSV Gerlingen entsteht. Jöcks wurde in der...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 144× gelesen
Sport
Patrick Helmes als Dirigent an der Seitenlinie: So stellt sich der Ex-Profi auch seine nähere Zukunft vor.

"Abenteuer Österreich" schon vorbei
Patrick Helmes sucht neue Herausforderung

pm Köln. Nur ein Dreivierteljahr dauerte es, dann war das „Abenteuer Österreich“ für Patrick Helmes schon wieder vorbei. Zunächst als Co-Trainer der Bundesliga-Mannschaft, dann ausschließlich als Chefcoach der Drittliga-Reserve von Admira Wacker Mödling war der ehemalige Fußball-Nationalspieler aus Alchen tätig. Jetzt gaben private Gründe den Ausschlag für die Rückkehr nach Köln. „Es war eine tolle Zeit, aber die Familie steht über allem und da haben wir uns entschieden, den Weg zurück zu...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 718× gelesen
SportSZ
Gemeinsam weiter an der Seitenlinie: Chefcoach Tobias Cramer (links) und sein Co-Trainer Marco Beier bleiben bis 2023 bei den Sportfreunden.

Cramer und Beier bleiben, 15 Verträge laufen aus
Viel zu tun für Sportfreunde

pm Siegen. Während der Ball auf Deutschlands Amateurplätzen ruht, haben die Verantwortlichen der Sportfreunde Siegen die Zwangspause genutzt und entscheidende Weichen für die Zukunft gestellt. Chefcoach Tobias Cramer und Co-Trainer Marco Beier bleiben für die nächsten beiden Jahre in der Verantwortung und verlängern ihre verträge beim Oberligisten aus dem Leimbachtal bis 2023. „Wir waren uns ja vom Grundsatz her schon länger einige, die Mannschaft so gemeinsam peu à peu weiterzuentwickeln....

  • Siegen
  • 18.03.21
  • 772× gelesen
SportSZ
In der Saison 1999/2000 gelang dem jungen Martin Willmann (links), hier im Spiel gegen den SC Verl, der Durchbruch in der ersten Mannschaft der Sportfreunde Siegen. Ein Jahr darauf schoss er das Tor des Monats.

50 Jahre "Tor des Monats"
Martin Willmanns Strahl aus 60 Metern

pm Siegen. Es ist Montagabend, der 16. April 2001. Im Spiel der Regionalliga Süd zwischen dem VfB Stuttgart 2. und den Sportfreunden Siegen führen die Schwaben mit 1:0 und drängen auf den zweiten Treffer. Die Siegener können sich kaum kontrolliert befreien, mehr zufällig landet der Ball nach einem Befreiungsschlag bei Til Bettenstaedt. Dann geht alles ganz schnell: Mit dem zweiten Kontakt legt der Angreifer die Kugel vier Meter in die eigene Hälfte ab, ein Stuttgarter rutscht weg und Martin...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 582× gelesen
SportSZ
Was in den vergangenen Monaten permanent in weiter Ferne schien, ist jetzt nicht mehr undenkbar: Im Mai könnte im Leimbachstadion, wo auf dem Foto SFS-Torwart Christoph Thies eine Flanke wegfaustet, wieder Fußball gespielt werden.

Kreisliga-Spiele schon an Ostermontag?
Fußball-Rückkehr wird konkreter

pm Siegen/Kaiserau. Es schließt sich ein Kreis. Fast auf den Tag ein Jahr nach dem unheilvollen Freitag, den 13. März 2020, als der Amateursport in Nordrhein-Westfalen zunächst ausgesetzt und die Saison später gänzlich abgebrochen wurde, bietet sich den Fußballern endlich wieder eine Perspektive. Am Sonntag, 2. Mai, sollen die überkreislichen Klassen nach Plan des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen (FLVW) wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Hobbykicker in den Ligen des Kreises...

  • Siegen
  • 11.03.21
  • 1.229× gelesen
SportSZ
Gefühlt ein Bild wie aus einem anderen Jahrhundert: Kinder in verschiedenen Trikots auf einem Fußballplatz, gebannt auf das Leder fixiert. Und im Hintergrund eng beieinander sitzende Spieler-Mamas – das hat es (vor der Corona-Pandemie) tatsächlich mal gegeben...
6 Bilder

Online-Angebote helfen kaum
So geht der Fußball-Nachwuchs mit dem Lockdown um

ubau/krup Siegen/Betzdorf. „Der Verein ist häufig auch eine Familien-Ergänzung. Alles, was derzeit fehlt, kann man mit Online-Angeboten nicht wirklich auffangen“, sagt Matthias Zahn. Der Trend im deutschen Fußball ist schon seit Jahren alarmierend. Auf dem Weg von den E- bis zu den A-Junioren geht dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ein großer Teil seiner Spieler verloren. Die Gründe dafür sind mannigfaltig, angefangen von der Playstation, einem viel breiter gewordenen Sportangebot bis hin zu den...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 301× gelesen
Sport
Oberliga-Meisterehrung für die Sportfreunde Siegen 1972 (v.l.): Werner Strunk, Gerd Grab, Manfred Richter, Siegens Stadtdirektor Hans Mohn und Trainer Herbert Schäfer.

Trauer um Manfred Richter
"Bei ihm war der Ball gut aufgehoben"

krup Siegen/Biersdorf. Als technisch ausgesprochen beschlagener Stratege zählte Manfred Richter in den frühen 70er Jahren zu den Leistungsträgern der Sportfreunde Siegen. Nun ist der aus dem SV Biersdorf hervorgegangene Mittelfeldspieler im Alter von 78 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Von seinem Heimatverein SV Biersdorf war der am 9. Oktober 1941 geborene Richter im Sommer 1967 ins Siegener Leimbachtal gewechselt – entdeckt natürlich von Gerd Grab, „der seine Augen und Ohren überall...

  • Siegen
  • 04.12.20
  • 503× gelesen
SportSZ
Das Bild zeigt den früheren SFS-Mitarbeiter Thorsten Beewen im Presseraum der RB-Akademie vor einem großen Foto aus der
Red-Bull-Arena. Der Siegerländer arbeitet seit 2018 für den Champions-League-Klub RB Leipzig. Nach einer Oberschenkelamputation trägt der 53-Jährige eine Prothese.
2 Bilder

Thorsten Beewen arbeitet nun für RB Leipzig
Aus dem Leimbachtal in die Königsklasse

ubau Leipzig. RB Leipzig polarisiert wie kaum ein anderer Fußball-Klub in Deutschland. Doch egal, wie man zu dem jungen, erst 2009 gegründeten Verein steht: Die rasante sportliche Entwicklung ist beeindruckend. Trotz der kurzen Bundesliga-Zugehörigkeit (seit 2016) gehört „RasenBallsport Leipzig“, so der offizielle Name des Klubs, bereits zur Beletage des Oberhauses. Und nicht nur das! Auch international sorg(t)en die Sachsen für Furore. In der Champions League katapultierten sich die „Roten...

  • Siegen
  • 12.11.20
  • 2.242× gelesen
SportSZ
Klares Statement: Während sich die Spieler der Sportfreunde Siegen im Vordergrund auf das Heimspiel gegen den RSV Meinerzhagen einschwören, bringen die Fans im Hintergrund auf zwei Bannern ihre Ablehnung gegen eine Zusammenarbeit mit dem Stadtrivalen 1. FC Kaan-Marienborn zum Ausdruck.

"Fußball-Ehe" zwischen Siegen und Kaan?
Widerstand der Sportfreunde-Fans

pm Siegen. Der Optimismus hielt nicht lange an. Unmittelbar nachdem am Mittwochnachmittag der Vorstand der Sportfreunde Siegen seine Bereitschaft für eine „Fußball-Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn signalisiert und sich bezüglich einer Einigung in den drei offenen Fragen (die SZ berichtete) zuversichtlich gezeigt hatte, geriet dieses Bild wieder ins Wanken. Bei der direkt anschließenden Zusammenkunft mit sieben Vertretern verschiedener Fan-Gruppierungen wehte den SFS-Verantwortlichen ein Sturm...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 2.152× gelesen
SportSZ
Auf 120 Jahre Tradition verweist die Choreographie der Sportfreunde-Fans auf dem Fernseher im Hintergrund. Der Vereinsname soll als Marke auch bei einer „Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn bestehen bleiben – das stellte der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler (Mitte), seinen Stellvertreter Frank Weber (r.) und den für Marketing und Vertrieb zuständigen Dr. Dieter Schmitz (l.) auf einer Pressekonferenz klar.

PK der Sportfreunde Siegen zu "Ehe" mit Kaan
Vereinsname ist der Schlüssel

pm Siegen. Die nächste Runde der durch die Siegener Zeitung öffentlich gewordenen Diskussion um eine mögliche „Fußball-Ehe“ zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn brachte das erwartete Ergebnis. Der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler unterstrich am Mittwoch-Nachmittag in der Geschäftsstelle des Vereins sein Interesse an einer zukünftigen engen Zusammenarbeit mit dem bisherigen Rivalen – aber eben nicht um jeden Preis. Als „Suche nach der besten Lösung für...

  • Siegen
  • 07.10.20
  • 3.305× gelesen
SportSZ

SZ-Exklusiv: Sensationspläne der Vereins-Mäzene
„Fußball-Ehe“ zwischen SFS und Kaan?

pm Siegen. Dieses Vorhaben ist mal wirklich ein Paukenschlag: Wie die Siegener Zeitung exklusiv erfuhr, planen die heimischen Wirtschaftsgrößen Manfred Utsch und Christoph Thoma einen neuen Fußball-Klub, der das neue „Flaggschiff“ der Region werden soll. Angestrebt wird ein gemeinsamer Verein, geschaffen aus dem einstigen Zweitligisten Sportfreunde Siegen und dem heutigen Oberliga-Rivalen 1. FC Kaan-Marienborn, der am kommenden Sonntag zum Stadtderby im Leimbachstadion gastiert. Mehr als ein...

  • Siegen
  • 05.10.20
  • 8.582× gelesen
SportSZ
Neue Saison, neuer Trainer: Bei den B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg führt nun Marco Pfennig das Kommando. Hier erläutert er den Fortuna-Spielerinnen seine Ideen an der Taktiktafel. Freudenberg spielt genau wie im Vorjahr in der Regionalliga West, die in der Saison 2020/21 zweigeteilt ist. Die Fortuna kämpft in der Staffel 1 mit sieben Kontrahenten um Punkte.

Im heimischen Jugend-Fußball
Gleich vier Teams spielen in der "2. Liga"

krup Siegen/Freudenberg. Im bundesweiten Jugend-Fußball ist das Siegerland durchaus prominent vertreten – gleich vier Teams kämpfen in der jeweils zweithöchsten Spielklasse um Punkte. Bei den jungen Männern sind dies die A-, B- und C-Junioren der Sportfreunde Siegen, die jeweils in der Westfalenliga zu Hause sind – das ist bei den beiden älteren Jahrgängen die Liga unmittelbar unter der Bundesliga. Eine Bundesliga bei den C-Jugendlichen gibt es derweil nicht, dort ist die Regionalliga das...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 280× gelesen
Sport
Mit dieser Mannschaft sicherte sich die „2. Welle“ der Sportfreunde Siegen im Mai 1999 den Meistertitel in der Landesliga und schaffte damit den Sprung in die Verbandsliga. Nur drei Jahre später war sogar der Aufstieg in die Amateur-Oberliga Westfalen unter Dach und Fach. Das Bild zeigt (hinten v. l.) Betreuer Heinz Dornbusch, Daniel Ruiz, Oliver Niére, Rainer Willmann, Aldo Rubino, Masseurin Katja Dornhöfer, Rouven Brandt, Dennis Frey, Oliver Wirth, Admir Radoncic, Florian Schweitzer, Martin Willmann, Tilman Waegner, Trainer Gerhard „Fanja“ Noll, Trainer Volker Öhm und Präsident Manfred Utsch. Vorne hocken (v.l.) Nermin Adzovic, Andreas „Otto“ Nauroth, Woitek Krakowiak, Torsten Kreuz, Sascha Bäcker, René Neuser, Daniel Butt, Andreas Koch und Sven-Jörg Bleck.

Sportfr. Siegen 2. bis 2006 Oberligist
Als Patrick Helmes die Bochumer Feier verdarb

krup Siegen. Seit mittlerweile fünf Jahren verfügen die Sportfreunde Siegen über nur noch eine Fußball-Männermannschaft. Irgendwie schade, denn die „2. Welle“ der Krönchenstädter trug über viele Jahre hinweg ebenfalls ein Gütesiegel. In ihren Glanzzeiten spielte die Reservemannschaft der Sportfreunde immerhin vier Jahre lang in der Amateur-Oberliga Westfalen – und das ist seit dem Regionalliga-Abstieg im Jahre 2017 seit drei Jahren die aktuelle sportliche Heimat der Siegener „Ersten“. Bereits...

  • Siegen
  • 07.07.20
  • 735× gelesen
Sport
Marcel Mosch soll in Siegen als Führungsspieler vorangehen.

Neuzugang für die Sportfreunde
Mosch soll in Siegen Führungsspieler werden

sz Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat den ehemaligen Drittliga- und 85-fachen Regionalliga-Spieler Marcel Mosch verpflichtet. Der Mittelfeldakteur, der in der Jugend von Kickers Offenbach ausgebildet wurde und dort auch in der U-17-Bundesliga zum Einsatz kam, wechselt zur kommenden Saison von der SG Johannesberg ins Siegerland. 30 Tore in 99 Hessenliga-Partien In seinen 85 Regionalliga-Einsätzen, die er unter anderem für Wacker Burghausen und den SV Seligenporten bestritten hat,...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 383× gelesen
Sport
Der Moment, in dem alle Dämme brachen: Die „3. Welle“ der Sportfreunde Siegen bejubelt 2002 in Buschhütten den Aufstieg in die Bezirksliga.
2 Bilder

Die "Hochzeit" der Sportfr. Siegen 3.
Aus der C-Kreisliga in die Bezirksliga marschiert

krup Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen leistet sich schon seit vielen Jahren keine 2. Mannschaft mehr, eine „3. Welle“ schon gar nicht. Es gab freilich Zeiten, in denen eine „Dritte“ des Vorzeigevereins aus dem Leimbachtal für reichlich Furore sorgte. Von 1998 bis 2002 schaffte das Team von Trainer „Kalla“ Jung den beinahe ununterbrochenen Durchmarsch aus den Niederungen der C-Kreisliga bis in die Bezirksliga! 35:1 Punkte in der Saison 1990/91 Um die Geschichte besser verstehen zu...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 702× gelesen
SportSZ
Der aus Siegen stammende Nino Miotke (Bildmitte) und seine Mannschaftskameraden vom Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken schrieben mit ihrem Einzug ins Halbfinale DFB-Pokal-Geschichte.

Siegener Pokal-Held des 1. FC Saarbrücken
Nino Miotke: Ungewissheit statt DFB-Pokal-Halbfinale

ubau Siegen/Saarbrücken. Eine blau-schwarze Jubeltraube auf dem Rasen, Ekstase auf den Rängen und ein traditionsreicher Verein im kollektiven Freudentaumel: Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken schrieb durch den 7:6-Sieg im Elfmeter-Krimi gegen Erstligist Fortuna Düsseldorf Geschichte und zog als erster Viertligist ins DFB-Pokal-Halbfinale ein. Doch nur sieben Wochen nach dem historischen Erfolg ist der Rausch beim Siegener Nino Miotke und seinen Mitspielern längst verflogen. Die...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 902× gelesen
Sport
Nach den starken Regenfällen ist der Rasenplatz des Leimbachstadions  Donnerstagmorgen gesperrt worden. Das Oberliga-Derby zwischen den Sportfr. Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn wird somit nicht am 14. März ausgetragen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Derby zwischen Siegen und Kaan für Samstag abgesagt

sz Siegen. Es kam, wie es kommen musste. Das mit Spannung erwartete Derby der Fußball-Oberliga Westfalen zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn ist abgesagt. Nach tagelangen Niederschlägen erklärten Donnerstagmorgen um 8.30 Uhr eine Platzkommission, bestehend aus Klaus Roskamm (Sport und Bäderabteilung der Stadt Siegen), Marco Michel (Kreisvorsitzender) und Vertreter beider Vereine, den Rasen des Leimbachstadions für Samstagabend für unbespielbar. Die im Vorverkauf...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 401× gelesen
Lokales

TuS Ferndorf gegen HSC Coburg
Heimspiel auf der Kippe

sz Ferndorf. Auch im Sport sind in der Region zumindest drei aktuelle Veranstaltungen von möglichen Absagen betroffen. Bis Montagabend gab es aber noch keine einzige Entscheidung dazu. Zum einen steht das Heimspiel des TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga am Freitag gegen Spitzenreiter HSC Coburg (19.30 Uhr) auf der Kippe. Hier werden 1100 Zuschauer erwartet. Am Samstag muss der TSV Steinbach Haiger in der Fußball-Regionalliga Südwest beim VfR Aalen antreten. Auch hier werden über 1000...

  • Siegen
  • 09.03.20
  • 567× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.