Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Lokales
Auf der A 45 nahe der Anschlussstelle Wilnsdorf wurde ein Fußgänger überfahren.

A45 voll gesperrt
Fußgänger auf der Autobahn überfahren

kay Wilnsdorf. Völlig offen ist für die Polizei ein Unfall, der sich am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr auf der A 45 in Höhe der Anschlussstelle Wilnsdorf ereignet hat. Laut Polizei wurde zuvor durch mehrere Notrufe ein Fußgänger gemeldet, der im Bereich der Autobahn unterwegs war. Kurz darauf ging ein weiterer Notruf ein: Dieses Mal war es die Meldung, dass eine männliche Person auf der A 45 überfahren wurde. Schwer verletzt lag der Mann im Bereich der Mittelschutzplanke. Ein vorbeifahrenden...

  • Wilnsdorf
  • 22.09.20
  • 3.753× gelesen
Lokales

Auf der Siegstraße:
Pkw erfasst Fußgänger

sz Dreis-Tiefenbach. Auf der Siegstraße wurde am Donnerstag gegen 5.20 Uhr ein 26-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst worden. Der junge Mann war in Richtung Netphen unterwegs, als er die Fahrbahn überquerte. Ein 58-jähriger Autofahrer, laut Polizei ebenfalls in Richtung Netphen unterwegs, übersah den Fußgänger und rammte ihn. Der 26-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000...

  • 17.09.20
  • 142× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zu Fuß und mit dem Rollstuhl machten sich die Teilnehmer ein Bild von den Mängeln und Möglichkeiten der Fußwege in der Ortsmitte.
4 Bilder

Begehung der Ortsmitte
Fußverkehrs-Check in Neunkirchen

tile Neunkirchen. Die neue, elektrifizierte Liebe zum Fahrrad hat andere Fortbewegungsmethoden planerisch abgehängt – das Auto als weiterhin unumstrittener Herrscher der Straßen einmal ausgenommen. Die gesündeste und mutmaßlich günstigste Art, um von A nach B zu kommen, hinkt in Konzepten häufig hinterher: das Zufußgehen. Neunkirchen will das ändern. Nach der erfolgreichen Bewerbung um einen professionellen Fußverkehrs-Check beim Zukunftsnetz Mobilität NRW ist die Gemeinde eine von landesweit...

  • Neunkirchen
  • 16.09.20
  • 273× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für die Installation einer Ampel reicht die Anzahl der Passanten offenbar nicht aus.

Den Dörnberg sicher erreichen
Querungshilfe für Siegener Straße gefordert

nja Kreuztal/Buschhütten. Gibt es Chancen, dass Fußgänger, die die Siegener Straße kurz vor der Langenauer Brücke überqueren wollen, dabei unterstützt werden? Zum Beispiel mit einer baulichen Querungshilfe oder einem Zebrastreifen? Dieses Ziel verfolgt ein CDU-Antrag, der entsprechende Anregungen von Anwohnern des Dörnbergs aufgreift. Überqueren der Siegener Straße gefährlich?Es sei zu beobachten, dass gerade für Kinder und ältere Menschen das Überqueren nicht ungefährlich sei. Viele...

  • Kreuztal
  • 01.09.20
  • 176× gelesen
LokalesSZ-Plus
Noch drängt das Automobil das Fahrrad zur Seite, beherrscht das Blechvehikel die Straßen des Oberzentrums. Das soll sich langfristig ändern.
2 Bilder

Verkehrskonzept für die Stadt Siegen
Das Auto dominiert die Straßen

mir Siegen. Er ist (endlich) da, der lange erwartete erste Entwurf eines Verkehrskonzepts für die Stadt Siegen. Offiziell trägt das über 60 Seiten fassende Papier den Namen „Klimaschutzkonzept Mobilität und Verkehrsmodell für die Universitätsstadt Siegen“. Wobei sogleich ein Akzent ins Auge springt: Klimaschutz. Kfz-VerkehrWer in die Bestandsanalyse einsteigt und erste Einschätzungen liest, wird beim fließenden Verkehr sofort fündig: „Bei den Kfz-Wegen ist ein Verlagerungspotenzial auf den...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 724× gelesen
Lokales

Verhängnisvolles Ausweichmanöver
Fußgänger an Unfallfolgen verstorben

sz Kreuztal. Der am  Mittwochmittag  auf der Marburger Straße von einem Pkw erfasste und schwer verletzte 57-jährige Fußgänger ist am heutigen Tag im Krankenhaus verstorben. Der an einer Fußgängerampel wartende Mann war bei einem verhängnisvollen Ausweichmanöver eines Autos umgerissen worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Das zuständige Verkehrskommissariat Kreuztal bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise.

  • Siegen
  • 16.07.20
  • 478× gelesen
Lokales

46-Jähriger stürzt nach Kollision
Fußgänger von Auto erfasst

sz Siegen. Von einem Auto erfasst wurde am Mittwoch ein Fußgänger. Der 46-jährige Autofahrer wollte von der Wallhausenstraße nach links in die Graf-Johann-Straße abbiegen. Dabei nahm er laut Polizei den gleichaltrigen Fußgänger nicht wahr, der die Graf-Johann-Straße in Richtung Achenbach überquerte. Bei der Kollision im Einmündungsbereich stürzte der Fußgänger zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankhaus.

  • Siegen
  • 28.05.20
  • 83× gelesen
Lokales

67-Jähriger schwer verletzt
Fußgänger angefahren

sz Siegen. Am Donnerstagabend  wurde ein 67-Jähriger in der Siegener Oberstadt von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fußgängerwollte die Straße "Neumarkt" aus Richtung Nikolaikirche kommend in Gehrichtung Oberstadt überqueren. Eine 60-jährige Autofahrerin,  in Richtung Marburger Straße unterwegs, nahm den Mann nicht wahr und fuhr ihn an. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 149× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eine Auto reiht sich an das nächste, besonders zu den Stoßzeiten herrscht auf der Freiengründer Straße in Eiserfeld viel Verkehr. Anwohner hatten bereits 2018 eine sichere Querungshilfe für Fußgänger gefordert. Foto: kay

Gefährliche Freiengründer Straße: Querungshilfen für Fußgänger werden derzeit geprüft
Anwohner warten noch immer

sp Eiserfeld. Auto folgt auf Auto, Lkw folgt auf Lkw: Die Freiengründer Straße in Eiserfeld ist eine stark befahrene Straße. Bereits im November 2018 hatte sich Christiane Roth als Anwohnerin darüber beschwert, dass Fußgänger die Straße in Höhe der Wiedthalstraße nicht sicher überqueren könnten und eine Querungshilfe dringend benötigt werde. Sie hatte begonnen, Unterschriften zu sammeln, bis die Stadt Siegen kurzfristig mitteilte, dass das Thema mit in die Politik genommen wird. Noch immer...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 812× gelesen
Lokales
Viele Schelderhütter gehen zu Fuß in den Lidl und überqueren dabei die B62 im Einmündungsbereich zur Heinrichstraße.

Vor neuem Lidl in Niederschelderhütte
Sicherheit für Fußgänger erhöhen

thor Mudersbach. Die Situation auf der Kölner Straße vor dem neuen Lidl-Markt in Niederschelderhütte kam am Dienstag Abend in der Sitzung des Ortsgemeinderats Mudersbach zur Sprache. Und dabei ging es mal nicht um die inzwischen gravierenden Schäden auf der Bundesstraße. CDU-Sprecher Markus Köhler regte an, über eine Überquerungshilfe für Fußgänger in diesem Bereich nachzudenken, wenn nächstes Jahr die Ortsdurchfahrt ausgebaut wird. Denn zahlreiche Passanten kreuzten hier, von der...

  • Kirchen
  • 15.01.20
  • 506× gelesen
LokalesSZ-Plus
Anhand von Karten hatten die Teilnehmer Gelegenheit, die vorgeschlagenen Änderungs- und Verbesserungsvorschläge zu diskutieren.
4 Bilder

Viele Hindernisse für Fußgänger

win ■ Sie sind die mit Abstand zahlreichsten Verkehrsteilnehmer. Dennoch wurde in der Vergangenheit bei der Stadtplanung in Deutschland weit mehr Rücksicht auf Autofahrer und gerade in jüngerer Vergangenheit auch auf Radfahrer genommen als auf Fußgänger. Dabei ist das Zu-Fuß-Gehen umweltfreundlich und extrem flexibel. Auch gehen von Fußgängern, anders als von allen anderen Verkehrsteilnehmern, praktisch keine Gefahren für andere aus. Das hat die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und das...

  • Stadt Olpe
  • 15.01.20
  • 107× gelesen
Lokales

In dunkler Kleidung:
Betrunkener lief bei Dunkelheit vor Auto

Elspe. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, überquerte am Sonntag gegen 17.50 Uhr ein 55-Jähriger in Elspe die Bielefelder Straße. Er wurde vom Auto einer 42-jährigen Frau erfasst, die den dunkelgekleideten Fußgänger zu spät sah. Der Mann erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.

  • Lennestadt
  • 30.12.19
  • 48× gelesen
Lokales
Schwer verletzt musste am Freitagabend ein von einem Auto angefahrener Fußgänger in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Archiv

Fußgänger beim Abbiegen übersehen
68-Jähriger bei Unfall verletzt

sz Niederschelden. Dunkle Kleidung, dunkle Straße - das kann gefährlich sein in dieser lichtarmen Jahreszeit. Das zeigte sich am Freitagabend, gegen 18.30  Uhr, als eine 57-Jährige mit ihrem Fiat Ducato die Straße Marienhütte in Niederschelden befuhr. In Höhe der Firma Vergölst wollte sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie den auf dem Gehweg gehenden 68-jährigen Fußgänger und fuhr diesen an. Der Mann stürzte auf dem Boden. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu,...

  • Siegen
  • 21.12.19
  • 230× gelesen
LokalesSZ-Plus
Taktile Flächen in den Bürgersteigen weisen blinde Menschen, die einen Stock zur Orientierung nutzen, auf Überwege und Zebrastreifen hin. Diesbezüglich hat Olpe in den vergangenen Jahren viel getan. Fotos: win
4 Bilder

Stadt gewann Teilnahme:
Ideen für Fußgänger gesucht

Olpe. Derzeit befassen sich viele Institutionen, die Politik und unzählige Menschen mit der Frage, wie man umweltfreundlich und nachhaltig von A nach B kommt. Elektromobilität soll das Auto in die Zukunft führen. Fahrradstraßen, Radstreifen und für Radler geöffnete Einbahnstraßen werden angelegt, um das unbestritten umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Zweirad attraktiver zu machen. Selbstfahrende Busse werden in der Region probeweise eingesetzt, um moderne Formen des Nahverkehrs...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.19
  • 145× gelesen
Lokales
Der Verlauf des neuen Gehwegs im Bereich des Kreisverkehrs ist bereits zu erkennen, die geänderte Fußgängerführung soll künftig für mehr Sicherheit sorgen. Foto: Gemeinde

Straßenarbeiten in Wilnsdorf
Höhere Sicherheit für Fußgänger

sz Wilnsdorf. Nachdem in den Sommerferien der Wilnsdorfer Kreisverkehrsplatz Höhwäldchen neu angelegt wurde, um dem langjährigen Provisorium ein Ende zu bereiten, finden gegenwärtig auch Bauarbeiten am benachbarten Kreisverkehr B 54/L 722 statt. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW verbessert dort auf Anregung der Gemeinde Wilnsdorf die Fußgängerquerung der L 722, später soll noch der Asphaltbelag der Landstraße zwischen den beiden Kreisverkehrsplätzen erneuert werden. Das teilte die Gemeinde in...

  • Wilnsdorf
  • 18.09.19
  • 168× gelesen
Lokales

Verletzter Fußgänger auf Parkplatz

sz Weidenau. Am Sonntag gegen 21.20 Uhr wurde ein schwer verletzter Fußgänger auf dem Obi-Parkplatz aufgefunden. Der 23-Jährige hatte vermutlich sein Fahrrad auf den Parkplatz geschoben. Eventuell wurde er dabei von einem bisher unbekannten Pkw angefahren. Die Polizei kann allerdings auch nicht ausschließen, dass der Mann ohne Fremdeinwirkung aufgrund seiner Alkoholisierung gestürzt und über sein Velo gefallen ist. Sie sucht nun den Fahrer eines Opel Corsa mit Siegener Kennzeichen, der laut...

  • Siegen
  • 26.08.19
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.