Fusion Kirchenkreise

Beiträge zum Thema Fusion Kirchenkreise

LokalesSZ
Nach Corona-bedingter Pause tagte die Siegener Synode wieder in Präsenz in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf.

Namensgebung bei Kirchenkreis-Fusion
Siegen steht vor Wittgenstein

sz/js Wilgersdorf/Bad Berleburg. Als „Evangelischer Kirchenkreis Siegen-Wittgenstein“ dürften die beiden Kirchenkreise ganz im Süden von Westfalen ab dem kommenden Jahr gemeinsame Wege gehen. Für diesen Namen sprachen sich jetzt die beiden Kreissynoden Siegen und Wittgenstein aus − viel Spielraum gab es da ohnehin nicht. Dass die beiden Kirchenkreise am 1. Januar 2023 zu einem werden, ist bereits Mitte Juni beschlossene Sache: Die Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen hatte die...

  • Siegen
  • 29.06.22
Lokales
Durch die Gegenstimmen aus den Kirchengemeinden ergibt sich nicht die von der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen geforderte Einigkeit, um die Verbindung der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein beschließen zu können. Aus diesem Grund berät nun die Landessynode Mitte Juni in Bielefeld-Bethel über den Sachverhalt.

Ev. Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein
Landessynode berät über Vereinigung

sz Siegen/Bad Berleburg. Die angestrebte Vereinigung der beiden Evangelischen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein wird Thema auf der Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen. Nach der Zustimmung beider Kreissynoden zum Zusammenschluss im vergangenen Jahr waren im Frühjahr die davon betroffenen Kirchengemeinden eingeladen, ihre Voten abzugeben. Von den 22 Kirchengemeinden im Kirchenkreis Siegen haben 18 dafür und zwei dagegen gestimmt, eine hat sich enthalten und eine gar nicht dazu...

  • Siegen
  • 03.06.22
LokalesSZ
36 Gemeinden stimmen bis Ende März darüber ab, ob die Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein fusionieren sollen. Wie die Stimmen gewertet werden, ist allerdings noch nicht ganz klar.

Kirchenkreise stimmen über Fusion ab
Was heißt überhaupt "Einigkeit"?

ihm Siegen/Bad Berleburg. Jetzt hat die Basis das Wort. Die Fusion der beiden selbstständigen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein könnte im Sommer vollzogen werden – wenn sich die Gemeinden in diesem großen Gebiet einig sind. So sagt es die Kirchenordnung. Und deshalb müssen die Presbyterien bis Ende März ihr Votum abgeben. Gefragt sind 22 Gemeinden im Siegerland und in Teilen des Kreises Olpe sowie 14 Gemeinden in Wittgenstein und Teilen des Hochsauerlandkreises. Sie haben drei Möglichkeiten...

  • Siegen
  • 10.02.22
Lokales
Der Kirchenkreis Wittgenstein hat den Tendenzbeschluss für eine mögliche Vereinigung mit dem Kirchenkreis Siegen mehrheitlich gefasst.

Kirchenkreis Wittgenstein fasst Tendenzbeschluss
Weitere Schritte im Vereinigungsprozess mit dem KK Siegen

howe Bad Berleburg. Der Kirchenkreis Wittgenstein hat nach anfänglichen Schwierigkeiten den Tendenzbeschluss für eine mögliche Vereinigung mit dem Kirchenkreis Siegen mehrheitlich gefasst. Die Synode votierte mit 31 Stimmen für die Einleitung weiterer Schritte im Vereinigungsprozess. Acht Synodale stimmten dagegen, fünf enthielten sich. Im Vorfeld hatte es Irritationen wegen eines Antrags auf geheime Abstimmung gegeben. Superintendentin Simone Conrad bat um ein transparentes, öffentliches...

  • Bad Berleburg
  • 24.11.21
LokalesSZ
Das Synoden-Studio war in der Siegerlandhalle aufgebaut – nur wenige Menschen waren aber vor Ort. Die knapp 100 Synodalen des Kirchenkreises Siegen schauten den Livestream zu Hause – hier im Bild Superintendent Peter-Thomas Stuberg – per Zoom an. Abstimmungen und Wahlen erfolgten digital.
2 Bilder

Positive Voten der Kirchenkreise
Rückenwind für die Fusion

ihm Siegen/Bad Berleburg. Grundsätzlich nur positive Voten hat Siegens Superintendent Peter-Thomas Stuberg zur Machbarkeitsstudie erhalten, die die Möglichkeiten zur Bildung eines gemeinsamen Kirchenkreises Siegen-Wittgenstein auslotet. 19 Stellungnahmen aus dem Kirchenkreis Siegen sind bis Ende Mai eingegangen, berichtete er auf der Synode. Es gab Anregungen und Klärungsbedarf, gewiss. Aber kein Gremium, keine Gemeinde habe die Fusion komplett abgelehnt. Auch im Kirchenkreis Wittgenstein seien...

  • Siegen
  • 23.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.