Gabenzaun

Beiträge zum Thema Gabenzaun

LokalesSZ-Plus
Das Gabenzaun-Team tritt heute zum letzten Mal in Aktion (v. l.): Daniel Giermann, Sarah Giermann-Striegl, Rebekka Scheidt und Jürgen Schmidt.

Gabenzaun-Team zieht Fazit
„Betzdorf hat viel Herz“

dach Betzdorf. Weit über 2000 Tüten mit Lebensmitteln hat das Team vom Betzdorfer Gabenzaun in den vergangenen zwei Monaten verteilt. Am Freitag ist damit Schluss. Dann gibt’s zum letzten Mal Nudeln, Reis und Äpfel an der Kreuzkirche. „War ’ne coole Zeit“, sagt Ideengeberin Sarah Giermann-Striegl im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Daniel Giermann sowie Rebekka Scheidt und Jürgen Schmidt hat sie dafür gesorgt, dass sich diejenigen, die es am nötigsten haben, mit...

  • Betzdorf
  • 28.05.20
  • 229× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Gabenzaun an der Betzdorfer Kreuzkirche ist in Zeiten, in denen die Tafel coronabedingt geschlossen hat, eine Alternative für <jleftright>Bedürftige. Für Alex war dieser Tipp der Arbeitsagentur aber reichlich daneben.

Antrag bei Arbeitsagentur "verschütt" gegangen
Vom „Amt“ zum Gabenzaun geschickt?

dach Betzdorf. Alex ist einigermaßen baff. Er hat gerade am Telefon einen „heißen Tipp“ bekommen und kann nicht recht glauben, was er da gehört hat. Der Kirchener, der seinen richtigen Namen lieber nicht in der Zeitung lesen will, hat mit der Betzdorfer Zweigstelle der Agentur für Arbeit telefoniert. Denn eigentlich hatte er für den 1. Mai bzw. 30. April mit einer Überweisung gerechnet. Schließlich hat er, so erzählt es der 43-Jährige, am 4. April einen Antrag auf Arbeitslosengeld I gestellt...

  • Betzdorf
  • 06.05.20
  • 377× gelesen
LokalesSZ-Plus
In diesen Zeiten hält auch der Osterhase Abstand: Für die Kinder standen Osternester an der ev. Kreuzkirche bereit. Eine Dankeschön des Teams Gabenzaun.

Hase auf Abstand
Osternester am Gabenzaun

rai Betzdorf. Strahlende Kinderaugen gab es am zweiten Ostertag an der ev. Kreuzkirche in Betzdorf zu sehen: Die Mädchen und Jungen durften sich eines der Osternester mitnehmen, die auf der Kirchmauer für sie bereitstanden. Seit einiger Zeit hängen am Zaun am Kirchhof Tüten für bedürftige Menschen. Denn auch die Tafel in Betzdorf ist geschlossen. Die SZ berichtete von der Aktion des Teams Gabenzaun. „Wir möchten uns erkenntlich zeigen für die vielen Spenden, die wir bislang bekommen haben“,...

  • Betzdorf
  • 14.04.20
  • 259× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die zwölfjährige Lara-Emmily aus Betzdorf mit einer Tüte voller Lebensmittel. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester bestückte sie am Mittwoch den Gabenzaun – auch die Kinderecke, und zwar mit Spielsachen.

In der Tafel-losen Zeit
Gabenzaun an der Kreuzkirche

dach Betzdorf. Es gibt sie, die Lichtblicke in dieser seltsamen und manchmal verstörenden Zeit. Einer davon ist die Aktion „Gabenzaun“, die am Mittwochmorgen an der Kreuzkirche in Betzdorf angelaufen ist. Hier kann man Tüten mit Lebensmitteln für diejenigen aufhängen, die es derzeit noch schwerer haben als sowieso schon. Denn wie berichtet, hat derzeit die Betzdorfer Tafel geschlossen. In erster Linie, um die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter älteren Semesters vor einer etwaigen...

  • Betzdorf
  • 01.04.20
  • 1.665× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.