Gastgewerbe

Beiträge zum Thema Gastgewerbe

LokalesSZ-Plus
Diana Hundte (Bild) und Stephan Frettlöh vom Westfälischen Hof in Erndtebrück begegnen der Ungewissheit mit Kreativität und Flexibilität. Ein durchaus kräftezehrendes Unterfangen, das bislang aber Erfolg mit sich bringt.

Gastronomie in Wittgenstein (mit Kommentar)
Erneuerter Corona-Lockdown als Genickbruch

tika Wittgenstein. Aufgeben kommt nicht infrage – die Gastronomen in Wittgenstein wollen kämpfen. Ob der Tatsache, dass sie auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie allerdings durch Präventionsmaßnahmen nur bedingt Einfluss haben, herrscht ein gewisser Zweckoptimismus – begleitet von einer latenten Angst vor einem zweiten Lockdown. Tatsache ist, dass die Fallzahlen steigen, der Kreis Siegen-Wittgenstein weiterhin mindestens am Status eines Risikogebietes kratzt – und damit auch an weiteren...

  • Wittgenstein
  • 23.10.20
  • 1.045× gelesen
LokalesSZ-Plus
"Die Zeiten der Rekordbeschäftigung sind vorbei", sagt Felix Hensel, Präsident IHK Siegen.

Konjunktur: Dem Baugewerbe geht es vergleichsweise gut
Industrie ist das Sorgenkind

tile Siegen/Olpe. Die Stimmung in der heimischen Wirtschaft hebt sich etwas, von gut ist sie aber noch weit entfernt. Zu diesem Ergebnis kommt die IHK Siegen in ihrem aktuellen Konjunkturklimabericht. An der Umfrage hatten sich im September nach Angaben der Kammer 543 Unternehmen aus Industrie, Bauwirtschaft, Handel und Dienstleistungen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe mit insgesamt über 38 000 Beschäftigten beteiligt. Demnach kletterte der Konjunkturklimaindex von 65 auf 92. Er...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 283× gelesen
LokalesSZ-Plus
Viele Wochen komplett geschlossen, jetzt nur mit wenig einladenden Einschränkungen am Start: Die gastronomischen Betriebe und die Hotellerie leiden massiv unter der Corona-Krise.

Touristik-Branche ist arg gebeutelt
Campingurlaub erlebt wegen Corona einen Boom

ihm Siegen/Münster. Volle Freibäder, gut gelaunte Menschen in Biergärten, Ausflugslokale mit dicht besetzten Café-Terrassen – das wäre der Normalzustand Ende Juni. Stattdessen: kein Lächeln der Bedienung, die unter ihrer Maske schwitzt, keine ausgelassenen Feiern, Zwangsabstand, der menschliche Nähe im Ansatz zunichte macht. Kein schöner Sommer 2020. Wie soll es weitergehen für Gastronomen, Hoteliers und Freizeiteinrichtungen? Düstere Prognose für TourismusSeit acht Jahren untersucht die...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 193× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wann kommen die Gäste wieder? Die heimischen Gastronomen und Hoteliers platzierten am Freitag Dutzende Sitzmöbel auf den Pflastersteinen des Platzes des Unteren Schlosses in Siegen. Reichlich symbolische Sitzgelegenheiten, die natürlich frei blieben.
3 Bilder

Gastgewerbe fordert Rettungspaket
Corona-Aktion: Lauter leere Stühle

sz/ch Siegen/Bad Berleburg. Heimische Gastronomen und Hoteliers haben am Tag der Arbeit, angelehnt an die DEHOGA-Initiative „Leere Stühle“, die bereits vor kurzem in Dresden für mächtig Aufsehen gesorgt hat, auf ihre prekäre Situation aufmerksam gemacht. Sie platzierten am Vormittag Dutzende Sitzmöbel auf den Pflastersteinen des Platzes des Unteren Schlosses in Siegen. Reichlich Sitzgelegenheiten, die natürlich frei blieben. Die Botschaft hinter der Symbolik: Das Gastgewerbe kritisiert die...

  • Siegen
  • 01.05.20
  • 836× gelesen
Lokales
Schüler Nasri Algarar bei der Zubereitung von leckeren Puten-Wraps im Küchen-Workshop.  Foto: Dehoga Südwestfalen

Schüler lernen Berufe kennen
„Tag des jungen Gastgewerbes“ in Siegen

sz Siegen. Knapp 60 Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse nutzten jetzt die Möglichkeit, sich im Siegener Cityhotel über die Ausbildungsmöglichkeiten im Gastgewerbe zu informieren. Beim ersten „Tag des jungen Gastgewerbes“ in Südwestfalen stellten sieben gastgewerbliche Betriebe aus Siegen, Netphen, Hilchenbach und Bad Laasphe die vielfältigen Ausbildungsinhalte in der Hotellerie und der Gastronomie vor. In insgesamt acht halbstündigen Workshops durchliefen die Schüler typische Stationen...

  • Siegen
  • 31.05.19
  • 202× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.