Gasthof

Beiträge zum Thema Gasthof

Lokales
Auch im Landhotel Doerr haben in dem vergangenen Corona-Jahr deutlich weniger Touristen eingecheckt als in den Vorjahren.

Siegerland und Wittgenstein mit vergleichsweise niedrigen Minus-Werten
Tourismus massiv eingebrochen

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wenn Statistiker ihre Datenschatullen öffnen, ist das manchmal wie eine Wundertüte. Es gibt Zahlen, die man erwartet, aber auch solche, die man kaum für möglich hält. Die Tourismusbilanz von IT NRW für das Jahr 2020 hat beides im Angebot. Zunächst die erwarteten Daten: Der Tourismus und die Zahl der Geschäftsreisen in NRW sind massiv eingebrochen. Es haben so wenig Gäste in den heimischen Hotels und Gasthöfen (gewertet werden nur diejenigen mit mehr als zehn Betten)...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 386× gelesen
LokalesSZ
Ingrid und Anton Kesselaar aus Holland geben den Arfeldern ihre „Lambrie“ zurück. Als neue Besitzer übernehmen sie die Bewirtschaftung von Gästen und schenken unter anderem frisch gezapftes Bier aus.

Ingrid und Anton Kesselaar eröffnen Gasthaus „Zum Bahnhof“
„Lambrie“ mit neuen Gesichtern hinter der Theke

ako Arfeld. Das Außengeländer vor dem Gebäude war mit Luftballons geschmückt, die Tische im Innenraum liebevoll dekoriert, Kaffee und Kuchen standen bereit – und das Funkeln in den Augen von Ingrid Kesselaar war nicht zu übersehen: Über ein Jahr lang hatte sie mit ihrem Mann Anton auf diesen Tag hingearbeitet – nun, am Montagmittag, war es endlich so weit. Die neuen Besitzer des Arfelder Traditionsgasthauses „Zum Bahnhof“ öffneten offiziell ihre Türen für Gäste und luden zur symbolischen...

  • Bad Berleburg
  • 20.10.20
  • 3.068× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.