Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Kultur
Prom Queens spielen beim 5. Siegenener "Live Music Hopping" zu späterer Stunde im Meyer auf.
5 Bilder

„Live Music Hopping“ zum fünften Mal in Siegen
Kneipenfestival mit 20 Bands an 19 Orten

sz/ciu Siegen. Zum fünften Mal kommt das Kneipenfestival „Live Music Hopping“ nach Siegen: Am Samstag, 12. Oktober, spielen ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr, für Menschen ab 18 Jahren) 20 Bands in 19 Locations der Krönchenstadt. Vom Solokünstler bis zur Band und von lokalen Musikern bis zu überregionalen Acts sind unterschiedlichste Akteure dabei. Es werde für jedes Alter und jeden Musikgeschmack etwas geboten, heißt es seitens des Veranstalters. „In den vergangenen Jahren war das Event ein voller...

  • Siegen
  • 09.10.19
  • 2.549× gelesen
Lokales

Täter holten Tresor aus Kreuztaler Gaststätte
Doppelter Einbruch in zwei Nächten

sz Kreuztal.  In zwei aufeinanderfolgen Nächte wurde in dieselbe Gaststätte in Kreuztal eingebrochen. Das berichtete die Polizei am Mittwoch. Der erste Einbruch erfolgte in der Nacht von Sonntag auf Montag (8. auf 9. September). Die bislang Unbekannten drangen in das Objekt ein, entwendet wurde augenscheinlich nichts. Der zweite Einbruch erfolgte anschließend in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Gaststätte an der Hagener...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 131× gelesen
Lokales SZ-Plus
2009 erfolgte die Grundsanierung des Kulturbahnhofs, ein Jahr später eröffnete das erste Restaurant. Rund zwei Jahre stand dieser Teil der Immobilie nun leer.
3 Bilder

Inklusives Restaurant
Neue Gastronomie im Kulturbahnhof geplant

nja Kreuztal. Nach dem süßen Leben (Dolce Vita) kam der „Kuhstall“ – und danach das Aus für die Gastronomie in einer der Vorzeige-Immobilien der Stadt – dem Kreuztaler Kulturbahnhof. Seit rund zwei Jahren wird dort kein Drink mehr kredenzt, keine Mahlzeit serviert. Das soll sich Anfang kommenden Jahres wieder ändern. Stadt Kreuztal als Eigentümerin des Gebäudes und AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe stellten am Donnerstagmorgen die Pläne für ein inklusives Gastronomiekonzept vor, das in...

  • Kreuztal
  • 05.09.19
  • 346× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese grüne Wiese in der Numbach wird bebaut werden. Nachdem das Grundstück auf dem Areal des ehemaligen Belgierbades bereits für vier unterschiedliche Nutzungen angedacht und einmal sogar schon fast verkauft worden ist, wird auf ihm künftig ein Timberjacks-Restaurant Platz finden. Foto: ch

Grünes Licht für Timberjacks-Erschließung
Investor kann in Siegen in die Pedale treten

ch Siegen. All die leisen und lauten Proteste haben nichts genutzt: Obwohl Teile der Siegener Politik und Bürgerschaft, besonders aber Anwohner an der Alche und die Bürgerinitiative „Für die Erhaltung des Naherholungsgebietes Numbach“ alle Mittel in Bewegung gesetzt, Debattenbeiträge und Leserbriefe formuliert und ihre Möglichkeiten der verbalen Mobilmachung genutzt haben, konnten sie die Ansiedlung eines Restaurants des Göttinger Gastro-Unternehmens Timberjacks an der Freudenberger Straße...

  • Siegen
  • 03.09.19
  • 2.431× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die geplante verkehrliche Erschließung des Grundstücks tangiere Kinder, Eltern und Mitarbeiter „massiv". „Mit Sorge sehen die Eltern, vertreten durch den Elternrat, die unvermeidlich entstehenden negative Entwicklung und latenten Gefährdungen“, so die Geschäftsleitung der Hilfe zum Leben gGmbH und der Elternrat in ihrem gemeinsamen Brief.

Verkehrskonzept erzeugt Kritik
Timberjacks: Kita meldet sich zu Wort

ch/sz Siegen. Besser spät als nie, müssen sich die Briefeschreiber gedacht haben: Ein Jahr nach Bekanntwerden der Pläne Göttinger Investoren, in der Numbach ein Timberjacks-Restaurant anzusiedeln, und neun Monate nach dem politischen Beschluss durch den Rat der Stadt Siegen, das dafür notwendige Areal in der Nähe zur Alche zu verkaufen, haben die Verantwortlichen und die Eltern der Kita „Arche Noah“ eine Stellungnahme verfasst und an Bürgermeister Steffen Mues adressiert. Darin wenden sie sich...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 671× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ ist das älteste Lokal Bad Berleburgs. Manuel und Kathrin Grabiger wollen dem Traditionshaus neues Leben einhauchen und basteln derzeit an verschiedenen Varianten. Foto: Martin Völkel

Ältestes Lokal von Bad Berleburg
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ hat neue Eigentümer

vö Bad Berleburg. Es sind die Gelegenheiten wie diese, bei denen man nicht zweimal überlegen sollte: Das Gasthaus „Zum weißen Roß“, Bad Berleburgs ältestes Lokal, stand 2018 mitsamt der drei dazugehörigen Wohnungen zum Verkauf. „Wir haben nach einem geeigneten Objekt Ausschau gehalten und aus unserer Sicht deutete sich da ein Glücksgriff an“, erinnert sich Manuel Grabiger. Danach dauerte es noch einige Monate, bis alle Formalitäten erledigt waren und das Geschäft in trockene Tücher gepackt war....

  • Bad Berleburg
  • 10.08.19
  • 4.993× gelesen
Lokales
In ganz Nordrhein-Westfalen ging die Zahl der Gastro-Betriebe nach Angaben des Statistischen Landesamtes seit 2007 um gut elf Prozent zurück. Von damals rund 28 000 Restaurants, Kneipen und Gaststätten waren im vorletzten Jahr nur noch 24 900 geöffnet.

NGG warnt vor Gastro-Sterben
Das letzte Bier

sz Siegen/Bad Berleburg. Innerhalb von zehn Jahren haben insgesamt 81 Gastro-Betriebe im Kreis SiegenWittgenstein geschlossen. Zwischen 2007 und 2017 hat damit jede fünfte Gaststätte, Kneipe oder Eisdiele zugemacht. Zuletzt zählte der Kreis noch 331 gastronomische Betriebe, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Südwestfalen beruft sich hierbei auf Zahlen des statistischen Landesamts. NGG-Geschäftsführerin Isabell Mura kommentierte das „Aus“ der vielen Betriebe: „Mit...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 284× gelesen
Lokales
Noch ist es eine grüne Wiese: Der Siegener Rat hat im vergangenen November entschieden, ein knapp 6700 Quadratmeter großes Grundstück in der Numbach für rund 1,2 Mill. Euro an Timberjacks zu verkaufen.

Timberjacks hat Bauantrag gestellt
Gegner sehen bei Ansiedlung im Grünen rot

ch Siegen. Der Rat gab grünes Licht für den Grundstücksverkauf an den Göttinger Investor, die Kommunalpolitik schmetterte ein Bürgerbegehren gegen dessen Pläne, in der Numbach ein Timberjacks-Restaurant zu errichten, ganz klar ab. Doch das ficht die Gegner des gastronomischen Vorhabens nicht an. Sie machen weiter mobil. Überreichten am Dienstag vor der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause im Geisweider Rathaus weitere 250 Unterschriften gegen die Ansiedlung an Siegens Wirtschaftsförderer...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 2.599× gelesen
Lokales

Petition des Einzelhandels
Für den Erhalt der Gutscheinkarten

sz Siegen/Olpe. Einstimmig verabschiedete jetzt der Einzelhandelsausschuss der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) eine Petition gegen eine mögliche Abschaffung der steuerbegünstigten Arbeitgeberzuwendungen, die sogenannten Gutscheinkarten. Damit wandte sich das Gremium gegen einen Teil des aktuellen Referentenentwurfs des Jahressteuergesetzes 2020. Der sieht vor, die Steuerfreiheit für Sachbezüge zu ändern. Das würde unter anderem die Sachbezüge für regionale Gutscheinkarten...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 214× gelesen
Lokales
Erster Beigeordneter Thomas Bär (l.) und Bürgermeister Peter Weber (r.) sowie Klarissa Hoffmann von „Olpe Aktiv“ (2. v. l.) stellten die neuen Pächter der Stadthalle, Kerstin Müller und Michael Zimmer, vor. Foto: privat

Neue Gastgeber in der Stadthalle

sz Olpe. Zum 31. Juli läuft der Pachtvertrag zwischen der Kreisstadt Olpe und den Stadthallenwirten Helena Gärtner und Lulzim Deari aus. Doch der Zapfhahn bleibt nicht geschlossen: Nahtlos, am 1. August, beginnt das Pachtverhältnis mit neuen Betreibern (die SZ berichtete exklusiv). Nun ließ die Stadt „die Katze aus dem Sack“ und stellte die neuen Pächter in einer Pressemitteilung vor. Michael Zimmer und Kerstin Müller wollen mit kreativen Ideen und neuen Aktionen frischen Wind in die...

  • Stadt Olpe
  • 01.07.19
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.