Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

LokalesSZ
Marko und Nina Holschuh sind mit ihrem Stammhaus in Wingeshausen startklar. Ein echter Hingucker ist die Grill-Kota im Außenbereich mit der überdimensionalen Kochplatte.
2 Bilder

Gastronomischer Betrieb mit nachhaltiger Note
Stammhaus ist bereit – die Welt noch nicht

vö Wingeshausen. Wenn es an dieser Corona-Pandemie einen positiven Aspekt gegeben habe, dann den, dass die Zeit da gewesen sei, um an den Details zu feilen, sagt Marko Holschuh: „Es ist an vielen Stellen noch besser geworden als geplant.“ Der Wingeshäuser hat mit seiner Frau Nina in rund eineinhalb Jahren eine Idee mit Leben gefüllt, die einen sehr regionalen und nachhaltigen Anstrich bekommen hat. Und zwar nicht deshalb, weil es gerade so gut in die Zeit passt, sondern weil es die Holschuhs so...

  • Bad Berleburg
  • 22.04.21
  • 365× gelesen
Lokales
Die Arfelder Lambrie ist wegen der Pandemie seit November 2020 geschlossen. Mit dem Außer-Haus-Verkauf von Speisen und Getränken haben die Inhaber seitdem nur wenig Geld eingenommen – sie stellen das Angebot deshalb ein.

Für den Fortbestand der Lambrie
Inhaber stoppen Außer-Haus-Verkauf

ako Arfeld. Am kommenden Montag, 19. April, ist es auf den Tag genau sechs Monate her, dass Ingrid und Anton Kesselaar die Lambrie in Arfeld wieder zum Leben erweckt haben. Für das Ehepaar wäre das eigentlich ein Grund zum Feiern. Schließlich hatten die beiden Holländer im vergangenen Jahr ihre Heimat hinter sich gelassen, um sich mit der eigenen Gaststätte in den Wittgensteiner Bergen einen Kindheitstraum zu erfüllen. Doch statt Partystimmung herrscht im Traditionsgasthaus „Zum Bahnhof“ nach...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.21
  • 1.576× gelesen
Lokales
Andrea Heuer eröffnete 2018 das Goetheplatz-Café. Jetzt muss sie es – unter dem Druck des Lockdowns in der Pandemie – schließen. Am Wochenende verkaufte sie letztmals Kuchen außer Haus.

Corona zwingt Betreiber in die Knie
Goetheplatz-Café in Bad Berleburg schließt

lh Bad Berleburg. Leckerer Kuchenduft und die warme, rustikale Stube voller Leben gehören seit Sonntag im Goetheplatz-Café der Vergangenheit an. Am Samstag und Sonntag öffnete das Café ein letztes Mal seine Tür und bot Torten im Außerhaus-Verkauf an. Ab sofort bleibt der Backofen nun endgültig kalt. Bereits seit November liegt durch den „Lockdown“ die Gastronomie brach. Nach den erneuten Verlängerungen im Dezember mussten sich bereits sämtliche Restaurants, Bars und Gastronomiebetriebe vom...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
  • 2.680× gelesen
Lokales
Gastronomie wird es in der Bad Berleburger "Schloss-Schänke" vorerst nicht geben. Die Eigentümer übernehmen die Räumlichkeiten zunächst in Eigenregie, mittelfristig soll aber ein neues Konzept her.

Ungewisse Zukunft in Bad Berleburg
Schloss-Schänke wird nicht wieder verpachtet

sz/vö Bad Berleburg. Die Corona-Krise fordert ihr nächstes Opfer – und reduziert das gastronomische Angebot in Bad Berleburg erneut: Die Schloss-Schänke wird zunächst nicht wieder verpachtet, kündigen die Wittgenstein-Berleburg‘sche Rentkammer sowie der bisherige Pächter der „Schänke“, Michael Kavanozies, in einer gemeinsamen Presseerklärung an. Damit steht einer der wohl schönsten Gastronomiebetriebe mit der unverwechselbaren Atmosphäre des Schlossgemäuers erst einmal leer – zumindest...

  • Bad Berleburg
  • 04.02.21
  • 1.030× gelesen
LokalesSZ
Nach der Neueröffnung am 19. Oktober hatten Ingrid und Anton Kesselaar ihre Kneipe an der Arfelder Hauptstraße nur für zwei Wochen geöffnet. Doch seit Anfang November befindet sich die Gastronomie-Branche im Lockdown. Trotz der schwierigen Zeit wünscht das holländische Ehepaar allen ein frohes Weihnachtsfest.
2 Bilder

Gasthaus „Zum Bahnhof“ in Arfeld
Ingrid und Anton Kesselaar kämpfen für ihren Traum

ako Arfeld. Ingrid und Anton Kesselaar sind im Pandemie-Jahr ein großes Wagnis eingegangen. Um sich ihren Traum von der eigenen Kneipe zu erfüllen, ist das Ehepaar aus den Niederlanden in die Wittgensteiner Berge gezogen. In Arfeld haben die beiden Holländer das Traditionsgasthaus „Zum Bahnhof“ – auch als „Lambrie“ bekannt – übernommen. Am 19. Oktober dann die erfolgreiche Neueröffnung: Zahlreiche Gäste waren an diesem Tag erschienen (die SZ berichtete). Garage soll zur Ferienwohnung werden...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
  • 463× gelesen
LokalesSZ
Trotz Insolvenz geht es im Bad Berleburger Goetheplatz-Café weiter: Zunächst setzt Andrea Heuer mit ihrem Team auf einen Außer-Haus-Verkauf, schnellstmöglich soll das Café aber wieder komplett öffnen.

Goetheplatz-Café Bad Berleburg
Team gibt trotz Insolvenz nicht auf

vö Bad Berleburg. Die Bundesregierung spricht vom „Lockdown light“, Betreiber von Hotels, Gaststätten und Cafés haben aus ihrer Sicht längst einen „Lockdown Gastro“ ausgemacht. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine ganze Branche ums Überleben kämpft. Weil von einem Tag auf den anderen die Einnahmen weggebrochen sind. Mit der Schließung der Betriebe im November droht ein Totalausfall eines der umsatzstärksten Monate – und es deutet einiges darauf hin, dass auch im Dezember nicht mit Besserung...

  • Bad Berleburg
  • 19.11.20
  • 2.674× gelesen
LokalesSZ
Die Inhaber der „Reh-Bar“ in Bad Berleburg, Sandra Rozemalen und Jan-Willem van Kleef, haben wieder geöffnet. Doch wo sonst bis zu 45 Personen zeitgleich einen Sitzplatz finden, dürfen derzeit nur noch etwa die Hälfte an Gästen Platz nehmen. Foto: Alexander Kollek

Wiedereröffnung nach Zwangspause
Vom Normalbetrieb ist die Gastronomie weit entfernt

ako/bw/tika Wittgenstein. Durchatmen ist für die Gastronomie angesagt, endlich dürfen die Restaurants und Gaststätten wieder öffnen – aufatmen können die Wirte aber beileibe noch nicht. Die vorsichtige Bilanz nach einigen Tagen und dem ersten Wochenende nach dem Ende der Corona-Zwangspause fällt zurückhaltend aus, wie eine Umfrage unserer Zeitung zeigt. Soll heißen: In den Betrieben ist längst noch nicht so viel los wie vor der Pandemie. In der „Ratsschänke“ im Wittgensteiner Hof in Bad Laasphe...

  • Bad Berleburg
  • 19.05.20
  • 1.016× gelesen
Lokales
Derzeit bereitet die Stadt Bad Berleburg die Öffnung der Sportstätten vor. Geplant ist die für kommenden Montag. Hier zu sehen ist der Sportplatz in Dotzlar. Foto: Timo Karl

Stadt Bad Berleburg führt Gespräche
Öffnung der Sportstätten in Vorbereitung

sz Bad Berleburg. Die neue Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie war am Montag das Thema in der Videokonferenz des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse (SAE). Das Dokument war in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Stadt Bad Berleburg eingegangen. Darin sind die seit Montag geltenden Regelungen festgehalten. Oberstes Gebot hat nach wie vor der Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen. Eine zentrale Änderung ist, dass gastronomische Betriebe...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ
Das Hotel „Alte Schule“ am Bad Berleburger Goetheplatz wirkt wie ausgestorben: Der Betrieb ist nahezu eingestellt, die einzigen Gäste sind Monteure, die in Bad Berleburg die Wartung wichtiger Maschinen vornehmen.  Foto: Sarah Benscheidt

Hotels in der Corona-Krise
Die Chance eines neuen Blicks ergreifen

sabe Wittgenstein. Die Folgen der Corona-Krise reichen weit in den privaten und beruflichen Alltag eines jeden hinein. Manche Geschäftsfelder, wie das Gastgewerbe, trifft es besonders hart. Gegen das Tief der Krise haben regionale Hotelbetriebe allerdings trotzdem etwas in der Hand – Tatkraft. Die Chance eines neuen Blicks: „Wir stecken jetzt nicht den Kopf in den Sand“, sagt Andreas Benkendorf. Das Haupthaus und Hotel „Alte Schule“ sowie die Gästehäuser „Das fliegende Klassenzimmer“ und „Altes...

  • Bad Berleburg
  • 23.03.20
  • 732× gelesen
LokalesSZ
Im ehemaligen Landgasthof Aderhold in Wemlighausen sollen künftig Mietwohnungen entstehen. Per Zwangsversteigerungsverfahren sicherte sich Lukas Benedikt Kirchhof am Montag das Recht dazu.

Ehemaliger Landgasthof Aderhold
Mietwohnungen statt Gastronomie

tika Bad Berleburg. Die Zeiten der Gastronomie sind im ehemaligen Landgasthof Aderhold in Wemlighausen endgültig beendet. Denn am Montag sicherte sich Lukas Benedikt Kirchhof das Grundstück des ehemaligen Landgasthofs im Zuge eines Zwangsversteigerungsverfahrens vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg. Der gelernte Maler und Lackierer sowie Bauingenieur will in dem Gebäude im Ortskern mittelfristig bis zu sieben neue Wohneinheiten schaffen. „Das ist ein Objekt, in dem viel Eigenleistung erbracht...

  • Bad Berleburg
  • 03.03.20
  • 820× gelesen
LokalesSZ
Noch hat die Hubertus-Stube in Bad Berleburg keinen neuen Besitzer gefunden. Ein Gastronom aus Breidenbach hat allerdings ernsthaftes Interesse an dem ehemaligen Restaurant bekundet.

Restaurant Hubertus-Stube
Ein juristischer Schachzug zeigt neue Perspektiven auf

tika Bad Berleburg. Verkauft ist die ehemalige Hubertus-Stube in Bad Berleburg nicht. Der dritte Termin im Zwangsversteigerungsverfahren vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg endete am Montag ohne einen Zuschlagsbeschluss – keineswegs aber ohne ein Gebot. Ein Gastronom aus Breidenbach gab ein Gebot von exakt 60 000 Euro bei Rechtspfleger Thomas Göbel ab, wohlwissend, dass dieser Betrag schon juristisch keine Zustimmung finden würde. Er lag unter der sogenannten Fünf-Zehntel-Grenze, also einer...

  • Bad Berleburg
  • 21.01.20
  • 2.001× gelesen
LokalesSZ
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ ist das älteste Lokal Bad Berleburgs. Manuel und Kathrin Grabiger wollen dem Traditionshaus neues Leben einhauchen und basteln derzeit an verschiedenen Varianten. Foto: Martin Völkel

Ältestes Lokal von Bad Berleburg
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ hat neue Eigentümer

vö Bad Berleburg. Es sind die Gelegenheiten wie diese, bei denen man nicht zweimal überlegen sollte: Das Gasthaus „Zum weißen Roß“, Bad Berleburgs ältestes Lokal, stand 2018 mitsamt der drei dazugehörigen Wohnungen zum Verkauf. „Wir haben nach einem geeigneten Objekt Ausschau gehalten und aus unserer Sicht deutete sich da ein Glücksgriff an“, erinnert sich Manuel Grabiger. Danach dauerte es noch einige Monate, bis alle Formalitäten erledigt waren und das Geschäft in trockene Tücher gepackt war....

  • Bad Berleburg
  • 10.08.19
  • 6.058× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.