Gebühren

Beiträge zum Thema Gebühren

LokalesSZ
In Regensburg zahlen Bürger am wenigsten für Müll, Abwasser und Grundsteuer, in Leverkusen am meisten – und Siegen landet im Mittelfeld.
2 Bilder

Nebenkostenranking
Oberzentrum landet im Mittelfeld

ch Siegen/Köln. In Regensburg zahlen Bürger am wenigsten für Müll, Abwasser und Grundsteuer, in Leverkusen am meisten – und Siegen landet im Mittelfeld. Das ist ein Ergebnis des jüngsten Nebenkostenrankings, das das Institut der deutschen Wirtschaft (IW, Köln) im Auftrag des Eigentümerverbandes „Haus & Grund“ erstellt hat. „Der Unterschied zwischen der teuersten und günstigsten Stadt beträgt über 1100 Euro. Bei einer durchschnittlichen Belastung von rund 1300 Euro ist diese Diskrepanz enorm“,...

  • Siegen
  • 22.09.21
Lokales
Die Stadt Siegen dreht an der Gebührenschraube.

645 Euro für Einsatz des Rettungswagens
Rettungsdienst passt Gebühren an

sz/js Siegen. Der Rettungsdienst ist eine wertvolle Einrichtung – geht aber entsprechend ins Geld. Das bekommt auch die Stadt Siegen zu spüren, die an der Hauptwache in Weidenau einen Rettungsdienst mit fünf Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeugen bereithält. In den vergangenen Jahren sind die Betriebskosten um ein Viertel gestiegen, die Einnahmen hingegen nur leicht. Der Deckungsgrad lag zuletzt bei gerade einmal 77,5 Prozent. Das bedeutet Handlungsbedarf. Steigende PersonalkostenDaher wird...

  • Siegen
  • 05.05.21
LokalesSZ
Die Girokonten-Modelle bei der Sparkasse haben sich geändert und enthalten jetzt mehr Leistungen. Daher sind auch die Gebühren höher geworden.
2 Bilder

Banken ändern Girokonten-Modelle
Dreh an der Gebührenschraube

sp Siegen. Auch diese Branche steht unter Pandemie-Druck: Im Lockdown gibt es weniger Gelegenheiten, Geld auszugeben, die Sparquote liegt auf Rekordniveau. Immer mehr Banken und Kreditinstitute verlangen daher von Sparern bei größeren Summen Negativzinsen, auch Strafzinsen genannt. Gerade in den ersten Monaten des laufenden Jahres hat sich der Trend noch einmal deutlich beschleunigt und sorgt für Diskussion bei den SZ-Lesern. Ebenso dieses Thema: Einige Geldhäuser erhöhen in diesen Tagen die...

  • Siegen
  • 30.04.21
LokalesSZ
Viele Vereine werden dieser Tage zur Kasse gebeten.
2 Bilder

Ehrenamtler glauben an Betrugsversuch
Vereine werden zur Kasse gebeten

rege Siegen. Sonja Böcking engagiert sich als Kassenwartin des Sportverbandes Kreuztal, den gleichen Posten hat sie auch beim TV Kreuztal inne. Dass sie für dieses Ehrenamt prädestiniert bzw. besonders qualifiziert ist, liegt nahe, denn als Bankangestellte kennt sie sich mit Fragen rund ums Thema Geld bestens aus. Als dem Stadtsportverband jetzt eine Rechnung vom „Bundesanzeiger Verlag“ auf den Schreibtisch flatterte, wurde die Finanzexpertin aber erst einmal stutzig. 11,52 Euro soll der...

  • Siegen
  • 04.03.21
LokalesSZ
Langes Anstehen? Nerviges Kleingeldsuchen? Mit dem Smartphone nicht mehr nötig. In Siegen besteht seit Oktober 2019 die Möglichkeit, ein digitales Parkticket zu lösen.
2 Bilder

Fehlendes Kleingeld? Kein Problem
Parkticket per Handy lösen

tile Siegen. Zwölf Uhr mittags auf dem Parkplatz am Siegener Kirchweg hinter der Vollwert Apotheke in der Innenstadt. Es herrscht ein stetes Kommen und Gehen. Der einzige Parkautomat ist gut frequentiert. Es bildet sich zunächst eine Schlange, dann eine kleine Traube um das Gerät, der nicht wechselt und die Gebühr nur Cent-genau annimmt. Kleingeld wechselt den Besitzer – der Mindestabstand ist längst unterschritten. Schutzmasken? Fehlanzeige. Eigentlich gibt es mittlerweile in Siegen eine...

  • Siegen
  • 17.06.20
Lokales

Vorlage erarbeitet
Winterdienst: Gebührensenkung

sz Siegen. Nach den milden Wintern der vergangenen Jahre sind die durchschnittlichen Kosten für den regulären Winterdienst gesunken. Die Siegener Stadtreinigung legt deshalb zur nächsten Sitzung des Umweltausschusses am Donnerstag, 28. November, eine Beschlussvorlage zur Reduzierung der Gebühren für den regulären Winterdienst vor. Ab 1. Januar 2020 sollen die Gebühren je nach Straßenklassifizierung um 25 bis 27 Cent pro laufendem Meter berücksichtigungspflichtiger Grundstücksseite sinken. Die...

  • Siegen
  • 15.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.