Geburtstag

Beiträge zum Thema Geburtstag

KulturSZ
In der „Sala Ortheil“ in Wissen: Hier lässt sich Hanns-Josef Ortheils frühes Leben besichtigen, hier kann man ihm zuhören, und hier hört er zu. Der Schriftsteller, der an diesem Freitag 70 wird, arbeitet an „Connected stories“ aus Wissen, einer seiner Heimaten.

Bestsellerautor Hanns-Josef Ortheil wird 70 – eine Begegnung im Westerwald
Sich die Welt erschreiben

zel/pebe Wissen. Der ganze Verlag kommt zum Geburtstagsfest nach Wissen. Und das heißt nicht nur Luchterhand, sondern ganz Random House. Hanns-Josef Ortheil erzählt das beiläufig, scheinbar verwundert. Es ist aber angemessen, diesen Geburtstag groß zu feiern, das sieht er auch so. Sein Fest im Kulturwerk Wissen zum 70. Geburtstag an diesem Freitag hat er selbst organisiert. Gäste kommen schon Tage früher, werden in der Alten Vogtei in Hamm einquartiert, die und deren Betreiber Ortheil so...

  • Wissen
  • 04.11.21
KulturSZ
Dieter Jung, der in Oberdielfen aufgewachsen ist, gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Hologramm-Kunst. An diesem Samstag wird der Berliner 80 Jahre alt.
3 Bilder

Künstler Dieter Jung wird 80 Jahre alt / In der Region aufgewachsen
Pionier der Holografie

gmz/sz Oberdielfen/Berlin. „Können Sie mir zeigen, wie man Ölfarben anrührt?“ Der junge Dieter Jung, der ganz plötzlich seine Begeisterung fürs Malen entdeckt hat, steht mit seinen Ölfarben fragend vor der Haustüre des „großen Malers“ Adolf Saenger in Niederdielfen. Dieter Jung wohnt in Oberdielfen, sein Vater ist der Dielfer Landarzt Dr. Jung. Und der sehr naturverbundene Dieter, der einen großen Teil seiner Freizeit beim benachbarten Landwirt verbringt, möchte auch lernen, wie man mit Ölfarbe...

  • Siegen
  • 08.10.21
LokalesSZ
Willi Buchen (M.) nimmt seinen 80. Geburtstag zum Anlass, insgesamt 150 000 Euro aus seinem Privatvermögen an acht Organisationen zu spenden. Die symbolischen Schecks nahmen entgegen (v. l.): Bernd Stahl (Musikverein), Gregor Weber (Wanderfreunde), Christoph Junge (Schützen), Markus Pingel (Kinderklinik), Silke Brefka (Blindenmission), Dr. Valerie Weiss (Ärzte ohne Grenzen), Frank Stahl (FC Altenhof) und Andreas Decher (Kita-Trägerverein).

Willi Buchen spendet 150 000 Euro
Zum 80. Geburtstag greift er tief in die eigene Tasche

hobö Girkhausen. Normalerweise gibt es zum 80. Geburtstag Geschenke der Gäste. Auch Willi Buchen erhielt an seinem Ehrentag allerlei Präsente, doch an diesem 29. September lag es dem Jubilar einmal mehr am Herzen, andere zu beschenken. Der runde Geburtstag ließ den Unternehmensgründer sogar noch erheblich tiefer in die private Schatulle greifen als er dies ohnehin in den Vorjahren stetig zu tun pflegte. Bemerkenswerte 150 000 Euro spendete der 80-Jährige am Mittwochvormittag auf dem Familienhof...

  • Bad Berleburg
  • 29.09.21
LokalesSZ
Der NRW-Truck machte an der Siegbrücke halt und hatte die Geschichte des Landes NRW anlässlich des 75. Gründungsjubiläums im Gepäck.

Happy Birthday, NRW!
Der NRW-Truck hält auf der Siegbrücke der Krönchenstadt

sabe Siegen/NRW. Liebes NRW: Heut’ ist dein Geburtstag, darum feiern wir, alle deine Freunde, freuen sich mit dir! Zum Beispiel Bürgermeister Steffen Mues und Angela Freimuth, Vizepräsidentin des Landtages, und auch einige beschirmte Siegerländer sind zu deiner Party am Mittwochnachmittag auf der Siegbrücke in der Siegener Innenstadt gekommen. Und das, obwohl du an deinem Ehrentag nun wirklich kein Glück mit dem Wetter hattest. Aber: Weil du nun einmal nicht irgendein Land bist, sondern sogar...

  • Siegen
  • 29.09.21
LokalesSZ
Der seinerzeitige Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Peter Brüser (r.), gratuliert Gerd Müller (Mi.) am 4. November 2009 zu dessen Wiederwahl zum neuen (und alten) 1. stellv. Bürgermeister. Links: der damalige 2. stellv. Bürgermeister, Jochen Sauermann.

Gerd Müller wird 80 Jahre
„Ehre, wem Ehre gebührt“

hobö Hillmicke. An diesem Mittwoch begeht ein Mann seinen 80. Geburtstag, der mit unermüdlichem ehrenamtlichen Engagement viele Spuren in der Gemeinde Wenden und insbesondere in seinem Heimatort Hillmicke gelegt hat: Gerd Müller. Die Liste seiner Auszeichnungen und Ehrungen könnte diese Seite komplett füllen, was Gerd Müller gleichwohl besonders charakterisiert, sind seine herzliche Kontaktfreudigkeit, sein Humor und seine einhergehende Bodenständigkeit. In dem Wort Feierstunde schwingen oft...

  • Wenden
  • 29.09.21
Lokales
Liesel Becker erblickte heute vor 100 Jahren das Licht der Welt. Sie begeistert sich nach wie vor für die schönen Dinge des Lebens – und hält diese auch gekonnt mit Aquarellfarbe auf der Leinwand fest.

Das Malen zählt zu ihren Leidenschaften
Liesel Becker aus Eichen feiert 100. Geburtstag

nja Eichen. „Ich habe eine restlose Begeisterung für die schönen Dinge des Lebens – nach wie vor“, sagt Liesel Becker (geborene Schlag) und erinnert sich an wunderbare Erlebnisse, aber auch an schreckliche Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Als dieser ausbrach, war sie gerade 18 Jahre alt geworden. Heute feiert die lebensfrohe und nach wie vor vielseitig interessierte Eichenerin ihren 100. Geburtstag. Geboren wurde sie 1921 in Langenau, wo sie mit drei Brüdern aufwuchs. Ihr Vater arbeitete bei...

  • Kreuztal
  • 21.08.21
Lokales
Pater Gerhard Mockenhaupt wurde am Sonntag 90 Jahre alt. Es gratulierten Heinz-Robert Stettner (l.), Friederika Meinhardt und Ulrich Merzhäuser (r.), die den Geistlichen im Kloster Brauche besuchten.

Träger des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens
Pater Gerhard Mockenhaupt zum 90. gratuliert

rai Bruche/Mudersbach. Seine Handflächen ineinander gelegt nahm Pater Gerhard Mockenhaupt die Geburtstagsgrüße aus seiner Heimatgemeinde Mudersbach entgegen. Der Seelsorger wurde am Sonntag 90 Jahre alt. Zu diesem schönen Anlass waren Ulrich Merzhäuser und Friederika Meinhardt aus Mudersbach sowie Mockenhaupts Vetter Heinz-Robert Stettner aus Freusburg zum Kloster Bruche gekommen. Dort lebt Pater Gerhard Mockenhaupt seit 2015, nach einem bewegten und bewegenden Leben als Pater der Missionare...

  • Kirchen
  • 16.08.21
Lokales
Gertrud Eckelsbach freute sich am Samstag über zahlreiche Besucher zu ihrem 100. Geburtstag, darunter auch Bürgermeister Bernd Fuhrmann und die stellv. Landrätin Ulla Belz.

Gertrud Eckelsbach holt die Party nach
So wird ein 100. Geburtstag gefeiert

vö Kühhude. Aus ihrer Zufriedenheit machte Getrud Eckelsbach kein Geheimnis: „So hatte ich mir das vorgestellt. Und dass es auch noch so geworden ist, das freut mich umso mehr. Ich danke allen, die mir diesen Tag möglich gemacht haben.“ Die Jubilarin, die am 10. Januar ihren 100. Geburtstag gefeiert hatte (die Siegener Zeitung berichtete), konnte am Samstag im Garten des Hofes Eckelsbach in Kühhude zahlreiche Gäste begrüßen: natürlich die Familie, Nachbarn, Freunde, zudem Bad Berleburgs...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.21
Lokales
Antonia Niederschlag geb. Wurm ist 102 Jahre alt und trifft sich gerne mit ihrem Bruder „Löhrs Peter“ im Garten. Am Sonntag begeht Peter Wurm, der erste Wendener Schützenkönig nach dem Zweiten Weltkrieg, seinen 97. Geburtstag.

Zusammen 199 Jahre
102-jährige Antonia Niederschlag gratuliert ihrem Bruder zum 97. Geburtstag

hobö Wenden. Der Friedensvertrag von Versailles war noch nicht unterschrieben und damit der Erste Weltkrieg auf der völkerrechtlichen Ebene nicht beendet, als Antonia Wurm am 13. Juni 1919 im Hause ihrer Eltern, Emilie und Anton Wurm, an der Hünsborner Straße in Wenden das Licht der Welt erblickte. Als ihr jüngster Bruder Peter an gleicher Stelle geboren wurde, war Deutschland noch von den Reparationszahlungen gebeutelt, die seinerzeit beginnenden „goldenen Zwanziger“ waren im von Armut...

  • Wenden
  • 24.07.21
Lokales
Willkommen, kleine Malea: Über das 1000. Baby, das in diesem Jahr das Licht der Welt im Diakonie-Klinikum Jung-Stilling in Siegen erblickte, freuen sich (von links) Chefärztin Dr. Flutura Dede, Leitender Oberarzt Dr. Ulrich Hennig, Verwaltungsdirektor Jan Meyer und Hebamme Pia Solbach.

1000. Geburt so früh wie noch nie
Malea ist das Rekordbaby im Jung-Stilling

sz Siegen. So früh wie noch nie in der Geschichte des Diakonie-Klinikums Jung-Stilling in Siegen hat das 1000. Baby das Licht der Welt erblickt: Malea Bender ist in diesem Jahr das Rekordbaby in der Abteilung Geburtshilfe und Pränatalmedizin. Die magische Marke erreichte die kleine Herdorferin am 14. Juli um 10.35 Uhr. Die Freude ist laut Pressemitteilung groß: „Dass uns so viele Eltern ihr Vertrauen schenken, zeigt uns, dass unser Konzept der familienorientierten Geburtshilfe mit höchster...

  • Siegen
  • 17.07.21
Lokales
SZ-Redakteur Jan Schäfer.

BIS AUF WEITERES
Handverlesenen Dank

Haben Sie es mitbekommen? Ich hatte Geburtstag. Irgendwann in den vergangenen zwölf Monaten war es so weit. Und nein, nicht jeder hat mir gratuliert. Zum Glück, das finde ich auch normal. Denn ich gehöre zu der seltenen Spezies derer, die den Tag, an dem sie mal wieder älter werden, nicht öffentlich auf Facebook verkündet. Ich habe es daher noch nicht erlebt, dass mir hunderte von virtuellen „Freunden“ alles Gute und – in diesen Zeiten natürlich wichtiger denn je – beste Gesundheit gewünscht...

  • Siegen
  • 16.07.21
KulturSZ
Ein Bild aus den Anfangstagen: Neworleens auf einer improvisierten Bühne.

Cool wie Beatles oder Monkees: 40 Jahre Band Neworleens
Von Skiffle bis Springsteen

jon Eiserfeld. Es begann, wie so vieles, mit einem Zufall. Auf einer Geburtstagsfeier traf der Eiserfelder Lothar Brinke 1981 ein paar Leute, und spontan entstand die Idee, eine Skiffle-Band zu gründen. Schon in der darauffolgenden Woche fand die erste Probe statt. Die klappte gleich so gut mit Country Music, Skiffle und Folk, dass man beschloss, weiterzumachen. Jetzt kann die Band Neworleens auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Mit Thomas Neuser kam der RockDie Gründungsmitglieder...

  • Siegen
  • 15.07.21
Lokales
Maria Rötz, geb. Quast („Tilln“) aus Hünsborn, wird am Sonntag 100 Jahre alt.

Maria Rötz aus Olpe feiert 100. Geburtstag
Oma Maria im EM-Fieber

-z- Olpe. Was für ein Tag! Am Sonntag (27. Juni) feiert Maria Rötz ihren 100. Geburtstag. Die Jubilarin wohnte seit ihrer Heirat 1949 mit Bäckermeister Josef Rötz in Olpe, Martinstr. 39. Heute lebt sie immer noch in der Kreisstadt und wird von ihrer ältesten Tochter Marianne an der Eichhardt liebevoll umsorgt. Maria Rötz stammt aus dem Wendschen und ist, wie ihr Mädchenname „Quast“ vermuten lässt, ein echtes Hünsborner Urgestein. Zu insgesamt neun Geschwistern verlebte man in dem großen...

  • Stadt Olpe
  • 27.06.21
LokalesSZ
Nächster Halt: Königstraße. Der Bürgerbus hat sich in der Lahnstadt seit den Anfängen vor genau 20 Jahren fest etabliert. Am Donnerstag erinnerte der Verein in gemütlicher Runde an die Anfänge.

Bürgerbusverein feiert Geburtstag
„Luftige“ Fahrten vor genau 20 Jahren

howe Bad Laasphe. Was für ein Glück, dass die Corona-Inzidenz rechtzeitig so niedrig ist. Und was für ein Glück, dass die Fahrer des Bad Laaspher Bürgerbusvereins alle „Drei-G“ sind. So konnten sie am Donnerstagabend immerhin in einem gastronomischen Betrieb der Stadt ein Bierchen trinken und ein Schnitzel essen – sozusagen im Vorgriff auf den 20. Geburtstag am heutigen Freitag. Der Bürgerbus ist aus der Lahnstadt nicht mehr wegzudenken. Heute müsste man Achim Walder aus Kreuztal nochmal...

  • Bad Laasphe
  • 11.06.21
Lokales
Am Samstag wurde Fernsehmoderator Frank „Froonck“ Matthée (M.) von Koordinationsfachkraft Melanie Bähr zum Schirmherrn des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes (AKHD) Olpe ernannt.

Prominenter Botschafter der Kinderhospizarbeit
Vom „Zivi“ zum Schirmherrn

mari Olpe. 30 Jahre alt wurde im vergangenen Jahr der bundesweit tätige Deutsche Kinderhospizverein, der seinen Sitz in Olpe hat. Anlässlich dieses „runden“ Jahrestags war der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) ins Leben gerufen worden, und dieser hat seit Samstag einen neuen, prominenten Schirmherrn: Es ist der in Olpe geborene und aufgewachsene Hochzeitsplaner und Unternehmer Frank Matthée, der die VOX-Sendung „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ moderiert. Mit Frank „Froonck“...

  • Stadt Olpe
  • 07.06.21
Lokales
Wilma Ohly, die 17 Jahre lang als Bürgermeisterin die Kreisstadt Olpe geprägt hat, wird heute 85 Jahre alt.
3 Bilder

Noch kein echter Ruhestand in Sicht
Wilma Ohly feiert 85. Geburtstag

win Olpe. 85 Jahre alt wird am Mittwoch Wilma Ohly. Obwohl nicht mehr in der allerersten Reihe stehend, ist die langjährige Bürgermeisterin von Olpe bis heute politisch wie gesellschaftlich aktiv. So schaltete die amtierende Beisitzerin im Bundesvorstand und Kreisvorsitzende der Senioren-Union sich jüngst wortgewaltig in die Kür des CDU-Bundestagskandidaten für ihren Wahlkreis ein und erreichte gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern vom Förderverein Stadtmuseum, dass das erklärte...

  • Stadt Olpe
  • 19.05.21
Kultur
Bridget Riley vor ihrer Arbeit „Rajasthan“, die zum ersten Mal in Siegen aufgeführt wurde.

Rubenspreisträgerin Bridget Riley wird 90 Jahre alt
"Ich male, um zu sehen!"

sz/gmz Siegen. In den 1960er-Jahren fand die in London lebende und arbeitende Künstlerin Bridget Riley, die im Jahr 2012 den Rubenspreis der Stadt Siegen erhielt und mit einer großen, ebenso heiter wie nachdenklich stimmenden und optisch wie gedanklich fordernden Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst Siegen (MGKSiegen) geehrt wurde, zu ihrer unverwechselbaren Bildsprache. Sie schuf abstrakte Gemälde in auffallend starken Schwarz-Weiß-Kontrasten, die die Wahrnehmung ihrer Betrachterinnen und...

  • Siegen
  • 24.04.21
Kultur
„Lauschbuben“ Florian Rubens und Lukas Federhen von Radio Siegen moderieren einen Talk zum Einjährigen von Der Virtuelle Hut.

Zwei Sendungen zum Plattform-Geburtstag an Ostern
Talk zum Einjährigen von Der Virtuelle Hut

sz Siegen. Am 4. April 2020 ging der Virtuelle Hut erstmals auf Sendung. Ein Jahr später – zur 90. Sendung – feiert der Verein im Siegener Lÿz seinen ersten Geburtstag und lässt am Ostersonntag in zwei Sendungen (17 und 19 Uhr) das vergangene Jahr Revue passieren. Zwölf Gäste bei Rubens und FederhenDie „Lauschbuben“ Florian Rubens und Lukas Federhen (Radio Siegen) werden im Zusammenwirken mit dem „Hut“ in zwei aufeinanderfolgenden Sendungen zwölf Gäste einladen – Unterstützer, Wegbegleiter,...

  • Siegen
  • 30.03.21
Kultur
Das älteste erhaltene Vereinsbild zeigt die Kapelle 1912 zusammen mit dem katholischen Kirchenchor. Ganz rechts Heinrich Brenner, der 46 Jahre als Kapellmeister fungierte.
2 Bilder

Musikverein Niederfischbach legt 150-Jahr-Feier auf Eis
Pustekuchen statt Partycocktail

sz Niederfischbach. Der Musikverein 1871 Niederfischbach blickt auf sein 150-jähriges Bestehen zurück und ist damit der älteste Musikverein im Kreis Altenkirchen. Ein solches Jubiläum ist ein guter Grund für Vorfreude auf ein stimmungsvolles Fest. Unter normalen Umständen hätten die Föschber vom 11. bis 13. Juni den Geburtstag auf dem Firmengelände des Busunternehmens August Becker gefeiert.Geplant waren ein Jubiläumskonzert aller Vereinsabteilungen, eine Party-Nacht mit Live-Band sowie ein...

  • Kirchen
  • 09.02.21
LokalesSZ
Vorsitzender Günter Stock (r.) und Beisitzer Ralf Bröcher können stundenlang über die vielfältige Chronik des Männerchors „Frohsinn“ erzählen. Hier präsentieren sie die 1926 erschaffene und 1994 restaurierte Vereinsfahne.
2 Bilder

Gegründet 1921 in der Schulbaracke
Männerchor „Frohsinn“ wird stolze 100 Jahre

hobö Ottfingen. In Ottfingen wäre heute manch Genussvolles in die Gehörgänge gekommen. Normalerweise, aber die Corona-Pandemie macht viel Normales und zugleich Außergewöhnliches unmöglich. Und so kommt es, dass der außergewöhnliche „Geburtstag“ des Männerchors „Frohsinn“ Ottfingen nicht so gefeiert werden kann, als wären normale Zeiten. Auf den Tag genau heute vor 100 Jahren wurde die Sangesgemeinschaft gegründet. Die geplanten Feierlichkeiten, die mit Sicherheit viel hochklassigen Gesang...

  • Wenden
  • 17.01.21
LokalesSZ
Gertrud Eckelsbach feiert ihren 100. Geburtstag morgen mit ihrer Tochter Karin Steinhoff.

Zwar weit vom Schuss - aber nie einsam
Gertrud Eckelsbach feiert in Kühhude ihren 100. Geburtstag

vö Kühhude. Wenn Sätze wie diese von einem Menschen mit knapp einem Jahrhundert Lebenserfahrung kommen, dann erhalten sie noch mal ein ganz anderes Gewicht: „Wir haben hier oben einen tollen Zusammenhalt, das gibt es heute nicht mehr überall. Wenn man so lebt wie wir, ist es wichtig, dass man sich gegenseitig hilft. Ich kenne das nicht anders.“Wenn Gertrud Eckelsbach erzählt, kann man stundenlang zuhören. Sie genießt es, wenn Besuch da ist. Zusammen mit ihrer Tochter Karin Steinhoff lebt sie –...

  • Bad Berleburg
  • 08.01.21
Lokales
In den über zwei Jahrzehnten sind mehr als 1000 Familien mit unheilbar kranken Kindern auf ihrem schweren Weg nach der Diagnose begleitet worden.
3 Bilder

Kinder- und Jugendhospiz "Balthasar" feiert Geburtstag
Seit 22 Jahren gemeinsame Zeit schenken

sz Olpe. Seit 22 Jahren schenkt Deutschlands erstes Kinderhospiz unheilbar kranken Kindern und ihren Familien gemeinsame Zeit. Zeit zum Leben und Lachen – ebenso wie zum Sterben und Trauern. Am 18. September 1998 wurde das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe gegründet – heute kann also der 22. Geburtstag gefeiert werden. In den über zwei Jahrzehnten wurden dort mehr als 1000 Familien mit unheilbar kranken Kindern auf ihrem schweren Weg nach der Diagnose begleitet. In den vergangenen 22...

  • Stadt Olpe
  • 18.09.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.