Gedenkfeier

Beiträge zum Thema Gedenkfeier

Lokales
Andreas Birkholz und Achim Greis vom Heimatverein Neunkirchen, Bürgermeister Bernhard Baumann und die stellvertretende Bürgermeisterin Anne Lück (v.l.) legten am Ehrenmal auf dem Neunkirchener Friedhof zwei Kränze nieder.

Stille Gedenkfeier in Corona-Zeiten
Vor 76 Jahren wurde Neunkirchen bombardiert

roh Neunkirchen. „Der 2. März 1944 ist unser Statement gegen Krieg, Gewalt, Rassismus und Unterdrückung“, hatte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann in Anlehnung an die Worte von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier anlässlich der Feierstunde zum 76. Jahrestag des Bombenangriffes auf Neunkirchen vor einem Jahr gesagt. Diesmal lief die Veranstaltung Corona-bedingt in aller Stille ab. Vor nunmehr 77 Jahren waren viele Kinder auf dem Heimweg von der Schule. Das Dröhnen der herannahenden Flugzeuge...

  • Neunkirchen
  • 03.03.21
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.