Gedenktafel

Beiträge zum Thema Gedenktafel

Lokales
Ein exponiertes Stück Siegerländer Montangeschichte – aber zugleich ein Ort unermesslichen Leids: Auf der Grube „Füsseberg“ sind in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs Hunderte Zwangsarbeiter unter menschenunwürdigen Bedingungen zur Arbeit herangezogen worden. Einige von ihnen haben dort ihr Leben verloren.
2 Bilder

Zwangsarbeiter auf der Grube "Füsseberg"
Eine unbequeme Wahrheit

damo Daaden. Sie war eines der Aushängeschilder des Siegerländer Erzbergbaus, hat vielen Generationen im Daadetal über Jahrhunderte ihr Auskommen gesichert, und ihre Schächte reichten über 1000 Meter in die Tiefe: Die Grube „Füsseberg“ hat in den Geschichtsbüchern ihren festen Platz, und den hat sie selbstredend auch verdient. Was aber viele Chronisten verschweigen, ist die dunkle Seite des „Fuss“: Vis-à-vis des Mundlochs des Tiefen Stollens befand sich in letzten Jahren des Nationalsozialismus...

  • Daaden
  • 17.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.