Geflüchtete

Beiträge zum Thema Geflüchtete

LokalesSZ
Jeder Anschlag in Afghanistan  lässt bei vielen Geflüchteten die Erinnerungen wieder aufleben.
2 Bilder

Javid Mohammadi über sein neues Leben
Bomben in Afghanistan schlagen auch in Siegen ein

gro Siegen. Das Ali Abad Dental Hospital in Kabul: Fast alle Betten sind belegt. Viele der Patienten sind kleine, schwerverletzte Mädchen. Eines von ihnen ist Zahra. Sie trägt einen dicken Verband um ihren Kopf. Eine Krankenschwester wischt der Schülerin noch schnell das Blut vom Gesicht, bevor sie ein Interview gibt: „Ich bin mit meinen Klassenkameradinnen gerade aus der Schule raus, als wir plötzlich einen lauten Knall gehört haben. Dann ging alles ganz schnell.“ Bei dem Anschlag auf eine...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
Im Diakonie-Klinikum Jung-Stilling in Siegen kümmert sich Julian Mikli ab sofort als Gesundheits- und Krankenpfleger um seine Patienten.

Projekt „Pflege kennt keine Grenzen“ der Diakonie
Julian Mikli aus Albanien meistert Prüfung zum Altenpfleger

sz Siegen. Stolz und überglücklich hält Julian Mikli sein Abschlusszeugnis in den Händen. Der junge Albaner ist seit 2015 in Deutschland – nun darf er sich offiziell examinierter Altenpfleger nennen. Er ist der Erste, der das Projekt „Pflege kennt keine Grenzen“ der Diakonie in Südwestfalen in allen Stufen durchlaufen hat. Dirk Hermann, Initiator und Referent für Freiwilligendienste der Diakonie, unterstützt in dem Projekt seit vier Jahren junge Flüchtlinge dabei, eine Ausbildung in der Pflege...

  • Siegen
  • 15.03.21
LokalesSZ
Die Stadt Bad Laasphe hat vor ein paar Jahren diese Wohnanlage im Thüringer Weg errichtet, wo ja seitdem bis zu 40 Flüchtlinge Platz finden können. Dank dieser Kapazitäten ist auch durch Corona kein Platzproblem entstanden.

Noch Zimmer in der Hinterhand
Sieben Standorte für Geflüchtete

bw Bad Laasphe. Durch die Corona-Krise ist nicht nur der Klimaschutz aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Das gilt auch für die Situation von Asylsuchenden in Deutschland allgemein und speziell bei uns vor Ort in der heimischen Region. Die SZ hat einmal nachgefragt, wie es in den drei Wittgensteiner Kommunen aussieht – auch vor dem Hintergrund möglicher prekärer Unterbringungssituationen während der gegenwärtigen Corona-Pandemie. Die Stadt Bad Laasphe bietet zurzeit 80 Flüchtlingen...

  • Bad Laasphe
  • 28.07.20
Lokales

Universität Siegen
Geflüchtete Lehrer für Schuldienst qualifizieren

sz Siegen. Landesregierung und Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) unterstützen die nordrhein-westfälischen Hochschulen bei der Integration von Geflüchteten und der damit verbundenen Internationalisierung. Mit dem neuen Programm „NRWege Leuchttürme“ werden bis zum Jahr 2022 zwölf Projekte finanziert, die Geflüchteten den Berufseinstieg erleichtern. Darunter ist das Projekt „LehrkräftePLUS Siegen“. Zudem wird das bestehende Programm „NRWege ins Studium“ weiter gefördert. Das Siegener...

  • Siegen
  • 17.02.20
Lokales

Kinder mit Fluchtgeschichte nutzen Ganztagsbetreuung
Fokus auf Bildung

sz Netphen. Insbesondere was die Gesundheit der zugewiesenen Flüchtlinge angeht, gerät die Sozialarbeit in Netphen teilweise an ihre Grenzen. Denn es sei insgesamt zu beobachten, dass sich die psychosoziale Gesundheit verschlechtere. Das erklärte Sozialarbeiterin Anna Nell in ihrem Tätigkeitsbericht für die jüngste Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport und Soziales. Eine „bedarfsdeckende Einzelfall-Arbeit kann nur bedingt geleistet werden“. Zudem wirke sich die zunehmende Verletzbarkeit...

  • Netphen
  • 31.10.19
Lokales

Handwerkskammer hilft bei der Integration
„Sprache ist der Schlüssel“

sz Siegen/Olpe/Arnsberg. Für Geflüchtete, die hoch motiviert eine Ausbildung beginnen, ist Sprache die zentrale Herausforderung. Oft reichen die Deutschkenntnisse aber nicht aus. Daher bietet die Handwerkskammer Südwestfalen mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres kostenlosen Sprachunterricht während der überbetrieblichen Unterweisung im Arnsberger Berufsbildungszentrum der Kammer, kurz: bbz, an. „Sprache ist der Schlüssel zur Integration und die unabdingbare Voraussetzung zum beruflichen...

  • Siegen
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.