Gegen Rechts

Beiträge zum Thema Gegen Rechts

Lokales
Mit dem Style Fiasko wurde im Innenhof am Effertsufer 104 die graue Mauer mit einem bunten Graffiti verschönert. Alle durften mitmachen.
5 Bilder

Nachbarschaftsfest "Bunte Hammerhütte"
Waffeln und Weltoffenheit

sabe Siegen. Für Vielfalt, Leben und Zusammenhalt – dafür ist Adhemar Molzberger, der am Rande der Hammerhütte lebt, heute hier. Genauso wie Solveig Flender, die seit drei Jahren hier wohnt und mittlerweile im Quartier eine Gruppe für junge Mütter leitet. Sie alle wollen das Leben im Quartier so bunt wie möglich machen. Und nicht nur sie.  Toleranz und Respekt als StadtteilstrukturSchnell füllten sich die Bierzeltgarnieturen im Hinterhof des Gebäudes am Effertsufer 104 mit Publikum, Nachbarn,...

  • Siegen
  • 11.09.21
Lokales
Bad Laaspher Mitglieder von CDU, SPD, FDP, Grüne und Die PARTEI sowie des Ortsverbandes Wittgenstein von Die Linke positionierten sich auf dem Wilhelmsplatz gegen Rechts.

Parteien beziehen vor AfD-Veranstaltung in Bad Laasphe Stellung
Starkes Zeichen gegen Rechts

tika Bad Laasphe. Eine Stunde lang harrten die Teilnehmer einer stillen Mahnwache gegen Faschismus und für Toleranz und Vielfalt auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe aus. Am Ende spendeten sie leisen Applaus – weniger für sich selbst als vielmehr für das Signal: „Bad Laasphe ist bunt“. Demonstration für tolerante GesellschaftDenn nur wenige Tage nach den unfassbaren Ereignissen von Berlin übten am Dienstagabend in der Lahnstadt Mitglieder aller Parteien, die nicht dem rechten Spektrum...

  • Bad Laasphe
  • 01.09.20
Lokales
Im Rahmen einer Kundgebung wurde der Opfer von Halle (Saale) sowie deportierten Jüdinnen und Juden aus Siegen gedacht.

Kundgebung gegen Rechts
"Vernetzt euch"

sos Siegen. Rund 50 Teilnehmer einer Kundgebung gegen Rechts kamen am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Kölner Tor in Siegen zusammen – dort, wo sich sonst regelmäßig Vertreter einer rechtsextremistischen Kleinstpartei mit einem Infostand darstellen. „Wir stehen nicht zufällig hier“, betonte der Redner vom antifaschistischen Bündnis der Universität Siegen. Dieses hatte die Zusammenkunft mit anderen organisiert und dazu auch beispielsweise Gewerkschaften und die Gesellschaft für christlich-jüdische...

  • Siegen
  • 23.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.