Gehweg

Beiträge zum Thema Gehweg

LokalesSZ-Plus
An der K113, der Naurother Straße, sollen auch die Gehwege ausgebaut werden. Der Ortsgemeinderat beschloss am Mittwochabend die Maßnahme einstimmig.

K113 in Elkenroth
Gehweg wird ausgebaut

rai Elkenroth. Die K113 wird innerörtlich vom Landkreis ausgebaut – und damit auch die Gehwege. Der Ortsgemeinderat hat am Mittwochabend das Ausbauprogramm einstimmig beschlossen. Im Zuge der Maßnahme werden die beidseitigen Gehwege von der Einmündung Marienberger Straße (L287) und der Naurother Straße (K113) bis zu den Einmündungen der Nebenstraßen Rosen- und Amselweg ausgebaut. Bei dem Bestandsausbau wird die Breite von anderthalb Metern beibehalten. Es wird graues Betonsteinpflaster...

  • Betzdorf
  • 18.09.20
  • 203× gelesen
Lokales

Schülergruppe entfernt sich
Radfahrerin stürzt über Lenker

sz Eichen. Auf dem kombinierten, aber farblich getrennten Geh- und Radweg an der Hagener Straße kam es am Mittwochmorgen zu einem Fahrradunfall, bei dem eine 62-Jährige verletzt wurde. Die Frau war gegen 7.10 Uhr mit ihrem Pedelec auf dem Radstreifen in Richtung Kreuztal unterwegs. Weiter vorn befand sich eine Schülergruppe. Ein Radler vor der Frau betätigte die Klingel. Die Schüler, die zum Teil den Radstreifen mit benutzten, traten zur Seite, sodass der Pedaleur an diesen vorbei fahren...

  • Kreuztal
  • 17.09.20
  • 137× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Umsetzungsphase für den Gehweg an der L553 soll mit einer entsprechenden Vereinbarung nun beginnen.

Landesstraße 553
Umsetzungsphase für Gehweg soll starten

tika Röspe. Wie sich der neue Rat der Gemeinde Erndtebrück künftig zusammensetzt, ist erst nach der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, fix. Doch bereits jetzt steht für das Gremium ein Tagesordnungspunkt in der ersten Sitzung nach der Wahl am Mittwoch, 7. Oktober, um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück fest. Auf der Agenda steht eine Dringlichkeitsentscheidung über den Abschluss einer Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW über die Anlage eines Gehwegs an der...

  • Erndtebrück
  • 10.08.20
  • 312× gelesen
LokalesSZ-Plus
Feierabendverkehr auf Kochs Ecke. Siegens berüchtigter Verkehrsknoten schreckt viele unerfahrene, aber auch geübte Radfahrer ab. Sie weichen auf Alternativrouten oder vermehrt auch auf Bürgersteige aus. Das ist laut Straßenverkehrsordnung verboten.

Angst vor dem Autoverkehr
Radfahrer weichen unerlaubterweise auf Gehwege aus

tile Siegen. 17 Uhr, Koblenzer Straße: Kochs Ecke. Zwischen den Kolonnen von Autos fühlt man sich als Radfahrer irgendwie als Fremdkörper. Beklemmen oder gar Furcht kommt beim geübten Pedalritter zwar nicht auf, wenn man sich auf die Linksabbiegerspur Richtung City-Galerie einfädelt. Aber angenehm ist es angesichts des Motordröhnens und der Abgaswolken, die einem beidseitig entgegenbranden, auch nicht. Zudem lässt einen der leise Verdacht nicht los, dass die Siegerländer Autofahrer mit dem...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 2.168× gelesen
Lokales
Das Land übernimmt 280 000 Euro der Kosten für die neuen Gehwege in Würgendorf.

Zuschüsse vom Land
Neue Gehwege in Würgendorf

sz/tile Burbach. Für die Erneuerung der Gehwege entlang der Dillenburger Straße (L 531), also der Ortsdurchfahrt Würgendorf, erhält die Gemeinde Burbach Zuschüsse vom Land. Im Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus des NRW-Ministeriums für Verkehr sind entsprechende Mittel eingeplant. Demnach übernimmt Düsseldorf 280 000 der 390 000 zuwendungsfähigen Kosten, also rund 72 Prozent. Bezogen auf die Gesamtkosten der Maßnahme, die mit 1,18 Mill. Euro beziffert ist, macht die Förderung...

  • Burbach
  • 08.06.20
  • 153× gelesen
Lokales
Irgendwann geht es für Fußgänger nicht mehr geradeaus - am Netphener Hallenbad müssen sie den Gehweg verlassen und am Gebäude entlanggehen. Nach der Baumaßnahme an der K32 wurde der Bürgersteig nicht wiederhergestellt.

Grünfläche statt Bürgersteig
Gehwege sind nach Sanierung verschwunden

sos Netphen. Die Baumaßnahme an der Brauersdorfer Straße wurde vor Kurzem nach zwei Jahren endlich beendet. Unter anderem hat der Wasserverband Siegen-Wittgenstein neue Rohwasserleitungen verlegen lassen. In diesem Zuge wurden die Gehwege vor dem Netphener Hallenbad aufgerissen – neu gepflastert wurde aber nicht. „Das müsste bei der Abnahme doch eigentlich auffallen“, ärgert sich Günter Kania, der ganz in der Nähe wohnt, über den Wegfall des Bürgersteigs. Grünflächen sind abgesprochen Ändern...

  • Netphen
  • 02.06.20
  • 259× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Planungen für den Bau eines Gehwegs entlang der Landesstraße 720 zwischen Birkelbach und Womelsdorf werden eingestellt, da die Grundstücksverhandlungen gescheitert sind. Bürgermeister Henning Gronau teilte dies im Haupt- und Finanzausschuss mit. Archivfoto: Björn Weyand

Grundstücksverhandlungen gescheitert
Geplanter Gehweg an der L720 wird nicht gebaut

bw Erndtebrück. Die Planungen für den Bau eines Gehwegs entlang der Landesstraße 720 zwischen Birkelbach und Womelsdorf werden eingestellt, da die Grundstücksverhandlungen gescheitert sind. Bürgermeister Henning Gronau teilte dies am Mittwochabend im Erndtebrücker Haupt- und Finanzausschuss mit. Die Anlegung eines Gehwegs nur in Teilbereichen der Strecke sei wenig sinnvoll, die Umsetzung im gesamten Verlauf sei durch den nicht zustande gekommenen Grunderwerb nicht möglich. Sehr bedauerlich aus...

  • Erndtebrück
  • 30.01.20
  • 332× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der im Laufe der Jahrzehnte entstandene Bewuchs lässt keine Sichtbeziehung zwischen Breslauer Straße  und Gehweg mehr zu. Auch dies soll sich grundlegend ändern.
2 Bilder

Fußweg hoch zur Erler-Siedlung
Licht und einsehbar statt Tunnel-Charakter

nja  Kreuztal. Der Fußweg ab der Einmündung Zum Erbstollen entlang der Breslauer Straße den Berg hinauf bzw. hinunter soll städtebaulich ansprechender werden. Er soll seinen insbesondere dem üppigen Bewuchs geschuldeten „Tunnel“-Charakter verlieren – besser einsehbar, heller, freundlicher und abwechslungsreicher auch für die vielen Schulkinder werden. Damit einhergehen soll die Verbesserung des Sicherheitsgefühls, hofft die Stadt Kreuztal.  Im Rahmen der Bürgerversammlung am Montagabend...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 359× gelesen
Lokales
Der Fuß-Geh-Weg zwischen Kirchen und Betzdorf wird "gemacht", die B62 dafür teils gesperrt.

Von Donnerstag bis Samstag
B 62 zwischen Kirchen und Betzdorf einseitig gesperrt

sz Betzdorf/Kirchen. Von Donnerstag bis Samstag müssen sich Autofahrer auf Wartezeiten auf der B 62 zwischen Kirchen und Betzdorf einstellen. Hier kommt dann eine Baustellenampel zum Einsatz, die Fahrbahn zur Siegseite hin wird teils gesperrt. Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) am Mittwoch mitgeteilt. Das wird nötig, weil hier der kombinierte Geh-Rad-Weg instandgesetzt wird. Auf einer Länge von ca. 200 Metern werden die Bauarbeiter Hand anlegen, heißt es in einer Information an die...

  • Betzdorf
  • 30.07.19
  • 869× gelesen
Lokales
Die Hagener Straße soll 2020 zwischen Krombach und Littfeld ausgebaut werden. In diesem Zuge soll die Kreuzung mit den Straßen Lohmühle/Auf dem Heidfeld in einen Kreisel verwandelt werden.

Ausbau der B 517
Krombacher bekommen zweites „Rondell“

js Krombach/Littfeld. Krombach soll im kommenden Jahr einen zweiten Kreisverkehr bekommen. Im Zuge des Ausbaus der Hagener Straße (B 517) auf der freien Strecke zwischen dem Bierdorf und Littfeld soll der Kreuzungsbereich Lohmühle/Auf dem Heidfeld, vor der Firma Lindenschmidt, „abgerundet“ werden. Das berichtete jetzt der Landesbetrieb Straßenbau NRW im Kreuztaler Infrastrukturausschuss. 600 Meter werden ausgebautAusgebaut werden soll ein knapp 600 Meter langer Abschnitt zwischen den beiden...

  • Kreuztal
  • 05.07.19
  • 682× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.