Geisweid

Beiträge zum Thema Geisweid

Lokales
Die Polizei kontrollierte am Wochenende erneut die Auto- und Poserszene in Siegen.
5 Bilder

Polizeibilanz: Es hagelt Anzeigen, Ordnungsgelder und Platzverweise
Kontrollen in Auto- und Poserszene

sz Siegen. Die Auto- und Poserszene in Siegen hatte in den vergangenen Wochen regen Zulauf, es kam, wie berichtet, insbesondere vermehrt zu massiven Lärmbelästigungen. Die Polizei führte Einsätze durch, erteilte an Treffpunkten zahlreiche Platzverweise und verhängte Verwarnungs- und Bußgelder. Es wurden überwiegend eventhungrige Leute sowie Poser angetroffen. Eine Raserszene im eigentlichen Sinne hat sich bislang nicht gebildet, auch wenn es in der Vergangenheit vereinzelt zu...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 1.512× gelesen
Lokales
Die Trennlinie zwischen dem Radweg unter der HTS in Geisweid ist nicht jedem Autofahrer klar. Mitunter soll es hier zu gefährlichen Situationen kommen.

Aufpassen beim Radeln unter der HTS
Autos ragen in Radweg hinein

js Geisweid. Klar und deutlich ist sie aufgetragen auf dem Verbundsteinpflaster unter der HTS in Geisweid: Die Trennlinie zwischen Parkplatz und Radweg weist unmissverständlich darauf hin, wer auf welcher Seite das Sagen hat. Das sollte man zumindest meinen. Aber: Immer wieder, so brachte die FDP-Fraktion es jetzt im Siegener Sicherheitsausschuss zur Sprache, komme es zu im Bereich des dortigen Baumarkts zu gefährlichen Situationen zwischen Lastwagen und Fahrrädern. Zudem gebe es Konflikte...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 205× gelesen
Lokales
„Entschuldigen Sie bitte die leichte Unschärfe dieses Fotos“, sagt Carmen Poenisch. „Aber es zeigt unsere Eltern so, wie sie waren.“ Aufgenommen wurden Charlotte und Erich Glaser 2014. „Es war die große Liebe“, sagt die Tochter. Kurz vor der Diamantenen Hochzeit starben beide Eheleute an Covid-19.

Corona-Gedenken: Ehepaar stirbt unmittelbar hintereinander
Am Grab beider Eltern

goeb Geisweid. Beide Eltern innerhalb kurzer Zeit zu verlieren, das hat für die Hinterbliebenen eine Tragweite und eine Tragik, wie man sie kaum in Worte fassen kann. Den Geschwistern Torsten Glaser, Claudia Filieri und Carmen Poenisch ist es kürzlich so ergangen. Sie verloren innerhalb von nur zwei Wochen ihre geliebten Eltern Charlotte Glaser († 14. Januar 2021) und Erich Glaser († 2. Februar 2021). Beide erlagen mit 82 Jahren, kurz vor der Diamantenen Hochzeit, der tückischen Viruserkrankung...

  • Siegen
  • 28.02.21
  • 6.492× gelesen
Lokales
Der Geisweider Wochenmarkt soll auch künftig auf dem historischen Klafelder Marktplatz ausgerichtet werden.

Einstimmiges Votum
Klafelder Marktplatz wird zur Dauerlösung

js Geisweid. Der Geisweider Wochenmarkt soll auch künftig auf dem historischen Klafelder Marktplatz ausgerichtet werden – unabhängig von den Bauarbeiten am bisherigen Schauplatz. Der zuständige Bezirksausschuss und der Ordnungsausschuss sprachen sich jetzt mit einstimmigen Voten dafür aus, dieses baustellenbedingte Provisorium zur Dauerlösung zu machen. Die Anregung für diesen Beschluss war von der SPD-Fraktion gekommen. Die umfangreichen Baumaßnahmen in Geisweid – Abriss der Parkpalette,...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 111× gelesen
Lokales
Shopping während des Lockdowns: Eine Kundin begutachtet vor der Tür des Modehauses in Geisweid Hosen, ehe sie ihre Kaufentscheidung trifft.
3 Bilder

Corona-Pandemie führt zu Schwierigkeiten
Rufe der Geschäfte nach Öffnung werden lauter

rege Siegen/Betzdorf. Einfach mal wieder shoppen, wie man es kennt und liebt. Diverse Läden aufsuchen, Jeans und Schuhe anprobieren, kaufen, glücklich sein, fertig. Nach der Shopping-Tour das Lieblingssrestaurant aufsuchen, gut dinieren, glücklich sein, fertig. Zum Abschluss ein „kühles Blondes“ in der Bar um die Ecke, klönen, glücklich sein, fertig. Noch ist es nur ein Traum, der Traum von der Rückkehr zur neuen Normalität, aber die Rufe nach einem Ende des Lockdowns für den Einzelhandel und...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 3.256× gelesen
LokalesSZ
Ins Visier der Polizei gerät aktuell die Tuner-Szene: Mit Hunderten Personen sollen unter der HTS in Geisweid Corona-Party stattfinden, so auch am Wochenende.

Tuner-Szene im Visier der Polizei
Hunderte feiern unter der HTS Corona-Party

sz/mir Geisweid. Lag im vergangenen Sommer der Schwerpunkt der Corona-Partys noch im Schatten der Siegener Nikolaikirche, so hat sich in den vergangen Wochen ein neuer Hotspot herausgebildet: die freien Parkflächen unter der HTS in Geisweid. Die Tuner-Szene und auch andere motorisierte Zeitgenossen treffen sich an den Wochenenden zu Hunderten, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Corona-Party mit 500 Personen unter der HTS in Geisweid Am Samstag soll das wieder in großen Stil der Fall gewesen...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 6.425× gelesen
LokalesSZ
Wer schwer arbeitet, braucht Kraftnahrung. Im Hüttental beherzigt man augenscheinlich diese Faustregel. 15 Metzgereien versorgten Mitte des vergangenen Jahrhunderts die Bevölkerung im „Fürstentum Klafeld“.
2 Bilder

Im „Fürstentum“ geht es um die Wurst
Lang ist es her: 15 Metzgereien in Geisweid

sz - Jeder Metzger hatte seine Besonderheit – sowohl was seine Person als auch das kulinarische Angebot hinter Fleisch- und Wursttheke betraf. hb Geisweid. Im „Fürstentum Klafeld“ ist es schon immer im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst gegangen. Wer hat bzw. hatte die beste Fleischwurst? Um diese Frage streiten sich noch heute die alten „Fürsten“ an Stammtischen und in anderen Gesprächsrunden. Eines wird dabei deutlich: Es herrschte eine große Vielfalt an Metzgereien in Klafeld, und jeder...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 162× gelesen
Lokales
Die Diskussionen um den AstraZeneca-Impfstoff reißen nicht ab.

AstraZeneca und die Nebenwirkungen (Update)
Die Verunsicherung ist groß

+++ Update 19 Uhr +++ ap Siegen. Die Debatte rund um die Corona-Schutzimpfung reißt nicht ab. Und die Verunsicherung ist groß: In den vergangenen Tagen hat die SZ mehrfach über den AstraZeneca-Impfstoff – und insbesondere über die mit ihm einhergehenden Impfreaktionen und Nebenwirkungen bis hin zu Krankschreibungen – berichtet. Dabei kann der kleine Piks unzählige Leben retten, wie Dr. Michael Klock noch einmal betont. Arzt: Nebenwirkungen sind eine Immunantwort„Lassen Sie sich impfen“, lautet...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 1.161× gelesen
Lokales
An der Albert-Schweitzer-Schule in Geisweid entstand durch Farbschmierereien ein Schaden von mindestens 6000 Euro.

Mit Spraydosen und Farbstiften Schule beschmiert
Hoher Schaden an Albert-Schweitzer-Schule

sz Geisweid. In den vergangenen Wochen ist die Albert-Schweitzer-Schule in Siegen-Geisweid häufiger von unbekannten Tätern mit Farbe beschmiert worden. Am Dienstag bemerkte der Hausmeister der Schule eine erneute Verunreinigung. Dieses Mal hatten die Unbekannten jedoch besonders heftig zugeschlagen. Mit verschiedenen Spraydosen und Farbstiften richteten die Täter einen hohen Schaden von mindestens 6000 Euro an. Die Polizei sucht Zeugen, die rund um die Schule möglicherweise verdächtige...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 103× gelesen
Lokales
Ein 37-Jähriger wurde in Geisweid von einem Pkw angefahren und dabei leicht verletzt.

Mann von Pkw angefahren und leicht verletzt
Fußgänger kommt glimpflich davon

sz Geisweid. Glimpflich davongekommen ist ein Fußgänger, der am Dienstagabend beim Überqueren der Breitscheidstraße in Geisweid von einem Pkw angefahren wurde. Ein 23-Jähriger befuhr zuvor mit seinem Auto die Birlenbacher Straße und wollte nach links in die Breitscheidstraße abbiegen. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Fahrzeugführer den 37-jährigen Fußgänger beim Abbiegevorgang, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Fußgänger stürzte daraufhin, zog sich allerdings nur leichte Verletzungen...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 169× gelesen
Lokales
Ausnahmeregelungen zur Öffnung von Geschäften an Sonntagen soll es in diesem Jahr an zwei Terminen geben: am 29. August zum Siegener Stadtfest und am 10. Oktober zum Geisweider Bürgerfest. Ob es an einem verkaufsoffenen Sonntag in der Oberstadt dieses Jahr allerdings so aussehen kann wie auf unserem Archivbild, darf angesichts der Corona-Pandemie doch mit großen Fragezeichen versehen werden.

Ausnahmen nur zum Stadtfest und zum Geisweider Bürgerfest
Verkaufsoffene Sonntage stark Corona-abhängig

sz/js Siegen/Geisweid. An zwei Sonntagen des Jahres 2021 möchte die Stadt Siegen Ausnahmeregelungen zur Öffnung von Geschäften an Sonntagen treffen: am 29. August zum Siegener Stadtfest und am 10. Oktober, wenn das Geisweider Bürgerfest und zugleich die dortige Kirmes stattfinden. Geöffnet werden soll aber nur dann, wenn diese Veranstaltungen überhaupt stattfinden können. Sonntagsöffnungen sind nicht so ohne Weiteres möglich. Um den gesetzlichen Rahmen einzuhalten, muss der Rat in seiner...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 424× gelesen
Lokales
Der Heimatverein Achenbach betreibt an vier Standorten Sozialkaufhäuser - diese dienen als Anlaufstelle, um sich aufzuwärmen.

Anlaufstelle in den frostigen Tagen
Sozialkaufhäuser bieten Wärme

js Achenbach/Geisweid/Freudenberg/Kreuztal. Die Temperaturen halten sich deutlich unter dem Gefrierpunkt - es kann ziemlich ungemütlich werden in diesen Februartagen. Der Heimatverein Achenbach, der auf dem Siegener Heidenberg sowie in Geisweid, Freudenberg und Kreuztal Sozialkaufhäuser betreibt, bietet aus diesem Grund einen besonderen Service. "Niemand soll frieren müssen", erklärt Vereinsvorsitzender Günther Langer. "Wir lassen niemanden draußen stehen." Sozialkaufhäuser bieten Anlaufstelle...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 2.236× gelesen
Lokales
Aus bislang ungeklärter Ursache krachte ein Mann mit seinem Pkw am Montagabend auf der HTS zwischen den Anschlussstellen Buschhütten und Geisweid in die Leitplanke.

Auf der HTS
Pkw kracht in die Leitplanke

kaio Buschhütten/Geisweid. Zu einem Unfall kam es am Montagabend auf der HTS zwischen den Anschlussstellen Buschhütten und Geisweid. Ein Mann war mit seinem Pkw in Richtung Siegen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er in die rechte Schutzplanke. Dabei wurde das Fahrzeug so stark zerstört, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Ein Abschleppunternehmen musste den Unfallwagen abschleppen. Die Polizei sicherte hingegen die die Unfallstelle ab. Der Verkehr in Richtung Siegen...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 1.765× gelesen
LokalesSZ
Bei den Bewohnern von Dillnhütten sind in den vergangenen Jahren keine gelben Säcke angekommen. Das Unternehmen Suez will der Sache nun auf den Grund gehen.

Dillnhütter empfinden Abholort Shisha-Store als "Zumutung"
Ärger wegen zwei Rollen gelber Säcke

mir Dillnhütten/Geisweid. Zwei Jahre noch mit Langmut durchhalten, dann ist der Spuk um die leicht reißbaren gelben Säcke vorbei: Leichtverpackungen sollen auch in Siegen ab 2023 in Tonnen mit gelbem Deckel gesammelt und abgeholt werden. Endlich. Bis dahin will Henning Bohn nicht warten: „Bei uns und unseren Nachbarn in Dillnhütten sind keine Säcke zugestellt worden. Jetzt im Januar nicht." Und in den beiden auch nicht. Keine gelben Säcke angekommenDie Mitteilung des Unternehmens Suez vor einer...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 1.296× gelesen
LokalesSZ
Die Diskussionen ums Elih-Gelände in Geisweid sind alt. Nun aber könnten die Planungen noch einmal Fahrt aufnehmen. Eine Verträglichkeitsstudie soll in Auftrag gegeben werden.
2 Bilder

Elih-Gelände in Geisweid
Investoren halten an Aldi-Plänen fest

mir Geisweid. Mindestens seit fünf Jahren diskutieren Stadt, Politik und Bürgerschaft in aller Breite, ob Geisweid als einwohnerstarker Stadtteil einen großflächigen Discounter bekommen soll oder nicht. Einen Lidl-Markt gibt es längst, der Rewe-Supermarkt am Rathaus hat im Advent die Türen geöffnet, jetzt könnten die Planungen für das Elih-Areal an der Sohlbacher Straße/Wenschtstraße erneut Fahrt aufnehmen. Der Ruf nach einem Aldi verhallt noch nicht Kommende Woche entscheiden der Bau- und der...

  • Siegen
  • 28.01.21
  • 746× gelesen
Lokales
Die Opel-Niederlassung der Hoppmann Autowelt in Geisweid stellt ihre Geschäftsaktivitäten ein.

Nach über 40 Jahren
Hoppmann-Niederlassung in Geisweid schließt

sz Geisweid. Die Opel-Niederlassung der Hoppmann Autowelt in Geisweid stellt ihre Geschäftsaktivitäten ein. Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Jahren an diesem Standort habe sich Hoppmann dazu entschlossen, die hauseigene Immobilie zukünftig an einen lokalen Unternehmer zu verpachten, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Geisweider Standort wird nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit Mitte Februar geschlossen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, da wir in den...

  • Siegen
  • 25.01.21
  • 1.255× gelesen
LokalesSZ
Der Kindersegen beschert der Stadt jede Menge Arbeit, das könnte sich auf die Grundschulen in Geisweid auswirken. Die Albert-Schweitzer-Grundschule etwa könnte erweitert werden.

Grundschule in Geisweid
Albert-Schweitzer-Schule Kandidatin für Erweiterungsbau

js Geisweid. Siegen freut sich über einen wahren Kindersegen: Der Nachwuchs in der Krönchenstadt gedeiht prächtig, die Zahl der Schüler schnellt nach oben. Vor zwei Jahren, so verdeutlichte Dezernent André Schmidt jetzt im Schulausschuss, wurden noch rund 800 Kinder zur Einschulung angemeldet – in diesem Sommer werden es gut 900 sein. Dieser Trend werde sich auch weiter fortsetzen. Eigentlich freut sich die Stadtverwaltung über diese Entwicklung, diese ist aber auch mit Arbeit verbunden. Es...

  • Siegen
  • 23.01.21
  • 375× gelesen
Lokales
Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, ist noch nicht klar.

Mehrere Einbruchsversuche an Birlenbacher Straße
Monitore aus Technologiezentrum geklaut

sz Geisweid. Zwei Monitore erbeuteten vermutlich mehrere unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 23. Dezember, und Montag, 28. Dezember. Sie drangen in den Gebäudekomplex des Technologiezentrums (TZ) an der Birlenbacher Straße in Geisweid ein und gelangten dabei unter anderem in die AWo-Liegenschaft (Restaurantbetrieb) sowie in einen Konferenzsaal des TZ. Ein weiteres Eindringen in ein ebenfalls dort untergebrachtes Kommunikationsunternehmen misslang. Offenbar wurden die Einbrecher gestört, da sie...

  • Siegen
  • 29.12.20
  • 197× gelesen
KulturSZ
Produzent, Keyboarder, Komponist und Arrangeur: Dieter Falk.

Musiker Dieter Falk: "Ich war nie ein Missionar"
Geisweider isst an Weihnachten bodenständig

ph Geisweid/Düsseldorf. Der Kreis derer, die an Heiligabend auf gemischten Kartoffel-/Heringssalat mit Würstchen stehen, dürfte überschaubar sein. Dieter Falk gehört zu dieser illustren Runde. Die Zahl derer, die künstlerisch mit dem Geisweider zu tun hatten und haben, ist zweifelsohne um ein Vielfaches größer. Der 61-Jährige darf sich in der deutschen und internationalen Musikszene zu den ganz Großen zählen – als Produzent und Arrangeur ebenso wie als Keyboarder und Komponist. Mit "Backstage"...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 261× gelesen
Lokales
Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie mit abgeschleppt werden mussten.

40.000 Euro Schaden
Unachtsamer Fahrer lenkt gegen parkendes Auto

kaio Geisweid. Rund 40.000 Euro Sachschaden und zwei stark beschädigte Fahrzeuge sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Birlenbacher Straße in Geisweid. Um 18.42 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert worden. Der 35-jährige Fahrer eines BMW war laut Polizei aus Richtung Birlenbach gekommen und aus Unachtsamkeit gegen einen auf der rechten Seite geparkten Skoda geprallt. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie mit abgeschleppt werden mussten....

  • Siegen
  • 16.12.20
  • 490× gelesen
Lokales
Der Mann hat das Mädchen im Bereich der Wenschtstraße angesprochen und ihr Süßigkeiten angeboten.

Senior im Fünftürer unterwegs
Mann will Mädchen mit Süßigkeiten locken

sz Geisweid. Ein elfjähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr im Bereich der Wenschtstraße in Geisweid von einem Autofahrer angesprochen worden. Das Mädchen befand sich nach der Schule zu Fuß auf dem Heimweg, als der unbekannte Autofahrer sie ansprach und ihr Süßigkeiten anbot. Dies beobachtete ein vorbeikommender Radfahrer, der laut „Stopp“ rief. Der Mann fuhr daraufhin mit dem Pkw weg. Senior mit weißen HaarenBei dem Autofahrer soll es sich laut Polizeibericht um einen...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 4.860× gelesen
Lokales
Die unbekannten Täter sollen in einem grauen Ford Focus mit Heilbronner Kennzeichen unterwegs gewesen sein.

Duo wollte Senioren offenbar bestehlen
Ehepaar in Geisweid verfolgt

sz Geisweid. Eine 72-jährige Frau und ihr Mann sind am 26. November von einem unbekannten Pärchen verfolgt worden. Zunächst war die Seniorin zwischen 10 und 11 Uhr in einem Geschäft an der Rathausstraße von einer Unbekannten leicht angerempelt worden. Paar verfolgt die SeniorenDie Frau versuchte dabei offenbar, die Handtasche der älteren Dame zu öffnen. In einem anderen Geschäft stand plötzlich ein unbekannter Mann vor der 72-Jährigen. Die Dame fuhr daraufhin mit ihrem Mann nach Hause. Dort...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 3.183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.