Alles zum Thema Geisweid

Beiträge zum Thema Geisweid

Lokales

Kripo ermittelt
Diebe stahlen aus Lkw hochwertige Werkzeuge

sz Geisweid. Zwei Diebstähle meldet die Polizei aus Geisweid. Diese ereigneten sich in der Nacht zum Freitagin der Adolf-Saenger-Straße und in der Koomansstraße. Dort ließen die Täter hochwertige Werkzeuge aus zwei geparkten Lkw mitgehen. Sie erbeuteten u. a. einen Laser, Sägen sowie diverse Elektro- und Akkuwerkzeuge. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 8000 Euro. Hinweise zu Tatverdächtigen nimmt die Kripo entgegen.

  • Siegen
  • 17.06.19
  • 39× gelesen
Lokales

Konzepte für den Mittelstand
E-Mobilität in Unternehmen

sz Geisweid. Klimawandel sowie Luft- und Lärmverschmutzungen in Städten mahnen zu einer Verkehrswende, die langsam ins Rollen kommt. Dies stellt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe vor ernste Zukunftsfragen. Etwa darüber, wie Mobilitätskonzepte umgestaltet werden müssen, um weiterhin mobil zu bleiben. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat daher gemeinsam mit dem NRW-Landesverband erneuerbare Energien (LEE) und zahlreichen Kooperationspartnern aus der Region...

  • Siegen
  • 13.06.19
  • 40× gelesen
Lokales

dzm-Sommerfest und Aussendung

sz Geisweid. Am Sonntag, 23. Juni, ab 13 Uhr lädt die Deutsche Zeltmission (dzm) zum dzm-Sommerfest auf dem Patmosgelände des Dorint-Parkhotels nach Geisweid ein. Diese Veranstaltung Sommerfest ist gleichzeitig der Abschluss eines Schulungswochenendes für über 70 ehrenamtliche „Camp2go“-Mitarbeiter für die 17 evangelistischen Kinder-Camps in den Sommerferien. An diesem Nachmittag können die Mitarbeiter ihr Knowhow direkt anwenden: Hüpfburgen und Mannschaftsspiele bieten Familien einen...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 46× gelesen
Sport
Malte Feckler (Nr. 98) setzte für die Siegen Sentinels gegen die Recklinghausen Chargers den letzten Touchdownzum hochverdienten 35:13-Heimsieg im Geisweider Hofbachstadion.  Foto: hajo

American Football
Siegen Sentinels stürzen Recklinghausen Chargers

hajo Geisweid. Die Footballer der Siegen Sentinels sind in der Verbandsliga Ost nach ihrer Auswärtsniederlage bei den Lippstadt Eagles mit einem deutlichen Sieg über den bisherigen Tabellenführer Recklinghausen Chargers wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Vor 200 Zuschauern im Geisweider Hofbachstadion feierten sie einen auch in der Höhe verdienten 35:13-Sieg über die bis dahin verlustpunktfreien Recklinghäuser. „Das war einer der wichtigsten Siege“, freute sich der sichtlich...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 158× gelesen
Lokales
Die Selimiye-Moschee in Geisweid gehört zum Ditib-Verband, der „türkisch-islamischen Union der Anstalt für Religion“. Die Finanzierung des Minaretts und des Anbaus muss die Gemeinde dennoch über Spenden und Mitgliedsbeiträge allein stemmen, erklärte der Vorstand. Ditib oder der türkische Staat bezahle dafür nichts.  Foto: ihm

Gemeinde der Selimiye-Moschee will bauen
Ein 20 Meter hohes Minarett

ihm Geisweid. Rund um die Selimiye-Moschee in Geisweid hat sich eine städtebauliche Gemengelage entwickelt. Hier gibt es Gewerbe, zum Beispiel im direkt nebenan liegenden SI-Haus, es gibt Wohnungen, eine Disco und ein Fitnessstudio. Angrenzend an die Straße Zum Wildgehege braust der Autoverkehr über die Weidenauer Straße. Der Moscheegemeinde, die als Verein eingetragen ist, gehören etliche Grundstücke in dem Bereich. Nun will man nicht nur die Moschee vergrößern, sondern auch ein 20 Meter hohes...

  • Siegen
  • 05.06.19
  • 4.287× gelesen
Kultur
In dieser Box finden sich ab dem 7. Juni Bücher - zum Tauschen.

Doctor-Who-Fans freut's
Kleinste Büchertauschbibliothek

sz Geisweid. TARDIS heißt sie, die kleinste begehbare Büchertauschbibliothek des Siegerlandes. Sie wird am Freitag, 7. Juni, im Foyer des TÜV-Rheinland-Berufskollegs in Geisweid eröffnet. Gebaut haben sie die Schülerinnen und Schüler der Klasse GTA 17. Doctor-Who-Fans aus ganz Deutschland freut das natürlich besonders, heißt es in einer Mitteilung. Denn die englische Polizeinotrufzelle ist in Wirklichkeit eine Raum-Zeitmaschine, mit der sich fremde Welten besuchen lassen. Das hat sie mit den...

  • Siegen
  • 04.06.19
  • 175× gelesen
Lokales

Zwei neue Hallen entstehen
Radweg geradeaus

sz Geisweid. In der Stahlwerkstraße in Geisweid wird die Firma „Bauking“ in dieser Woche eine zusätzliche Ein- und Ausfahrt einrichten. Diese bleibt voraussichtlich bis Ende März 2020 bestehen, da das Unternehmen auf dem Grundstück zwei neue Hallen baut. Nach Angaben der Straßenverkehrsbehörde fallen in dieser Zeit sechs Parkplätze unterhalb der Hüttentalstraße (HTS) weg. Während der Bauphase soll die zusätzliche Ein- und Ausfahrt die Sicherheit zwischen Kundenverkehr und...

  • Siegen
  • 04.06.19
  • 46× gelesen
Lokales
Der Bau von Ameisen aus Pappe, Papier und vielen Farben gehörte mit zu eden Projektaufgaben.  Foto: Schule

Interessante Projekte zu „Kunst und Mathe“

sz Geisweid. Projekttage zum Thema „Kunst und Mathematik“ an der Geisweider Grundschule fanden bei den Kindern reges Interesse, aktiv unterstützt von Eltern, OGS-Mitarbeitern und vielen Ehrenamtlichen. Die Kinder durchliefen die Angebote nach dem Rotationsprinzip und lernten in jahrgangsgemischten Gruppen verschiedene Themen kennen: Seifenblasen wurden in einer Gruppe zeichnerisch, malerisch und plastisch untersucht. Die Gruppe „Insektenhotels“ reagierte auf das aktuelle Problem des massiven...

  • Siegen
  • 03.06.19
  • 7× gelesen
Lokales
Tausende Besucher kommen an neun Samstagen im Jahr zu den Flohmärkten unter der Geisweider HTS. Im Laufe der 50 Jahre hat sich die Veranstaltungsreihe fest etabliert.
2 Bilder

50 Jahre Trödel in Geisweid
Kein Flohmarkt hat solch eine Tradition

hema Geisweid. Dieter Endres hat viel zu erzählen, wenn er auf den Geisweider Flohmarkt angesprochen wird. 39 Jahre hat Endres, vor seinem Ruhestand als Verkaufsleiter bei Coca Cola tätig, den von der Werbegemeinschaft Geisweid veranstalteten und über die Grenzen des Siegerlandes bekannten und beliebten Trödelmarkt organisiert. Neben mehreren Umzügen und zahlreichen organisatorischen Herausforderungen hat er den Markt zu dem gemacht, was er heute ist. Tausende Trödelbegeisterte und 200...

  • Siegen
  • 02.06.19
  • 203× gelesen
Kultur
Carolin Borromeo Ferri hat sich mit ihren Tanzstudio AkzepTanz vor drei Jahren einen Traum erfüllt. Mit „Zauberwald“ folgt der nächste. Foto. sabe

250 Tänzer im Apollo
Premiere für AkzepTanz mit "Zauberwald"

sabe Geisweid. „Es ist ein schönes Aufgeregtsein, ich habe fast ein bisschen Angst davor, wenn es vorbei ist.“ Am Samstag, 1. Juni, und am Sonntag, 2. Juni, (jeweils um 19 Uhr) feiert Carolin Borromeo Ferri mit ihrer Tanzschule Akzep-Tanz eine Premiere. „Zauberwald“ heißt das Tanztheater-Stück, das 250 Tänzerinnen und Tänzer, also die gesamte Tanzschule, auf die Bühne des Siegener Apollo-Theaters bringen. "Absolute Erfüllung"Für Ferri ist  "Zauberwald" die erste Aufführung dieser Größe und...

  • Siegen
  • 28.05.19
  • 19× gelesen
Kultur
Die Freudenberger Künstlerin Kai Gieseler stellt in den Räumlichkeiten des alten Milchhofs in Geisweid aus. Hier zu sehen: „Film Stills“. <span class="fotohinweis">Foto: sabe</span>

Kai Gieseler stellt aus
Geschichte fällt herab

Ausstellung „Stumme Narrative“ im alten Milchhof eröffnet sabe Geisweid. Anmutige isolierende und schalldämmende Aluminium-Trapeze an den Wänden, zugemauerte und verschlossene Wandnischen, Kupferrohre an der Decke, beige-braun gekachelte Bodenfliesen im Schachbrettmuster und in der Mitte: Lichtskulpturen. Eine „Stumme Narrative“, wie Künstlerin Kai Gieseler ihre Installation und die gleichnamige Ausstellung nennt. Inmitten des ehemaligen Milchhofs in Geisweid hat die Fotografin den einstigen...

  • Siegen
  • 17.05.19
  • 18× gelesen
Lokales
Der Buntmetallspezialist Hundt & Weber steckt seit dem heutigen 1. August nicht mehr in der Insolvenz. Archivfoto: jak

Hundt & Weber künftig unter französischer Flagge

jak - Zwei Insolvenzen innerhalb weniger Jahre zehren am Nervenkostüm eines jeden Mitarbeiters. Umso größer muss der Jubel innerhalb der Belegschaft bei Hundt & Weber in Geisweid gewesen sein, nachdem der Verkauf an das französische Unternehmen "Lebronze Alloys" bekannt gegeben wurde. Seit dem heutigen 1. August befindet sich das Traditionsunternehmen an der Birlenbacher Straße damit nicht mehr in der Insolvenz. Gut 80 Mitarbeiter behalten ihren Arbeitsplatz und dürfen auf eine...

  • Siegen
  • 01.08.13
  • 0× gelesen