Geisweid

Beiträge zum Thema Geisweid

Lokales
4 Bilder

Schaden klettert auf rund 100.000 Euro

kalle - Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mussten am Donnerstagabend zwei 17 Jahre alte Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatten auf dem Dachboden eines Einfamilienhauses an der Sohlbacher Straße 11 mit einer Elektro-Eisenbahn gespielt, als vermutlich durch einen technischen Defekt im Bereich der Stromzufuhr der Dachboden Feuer fing. Die Feuerwehr schätzte den entstandenen Schaden am Abend auf rund 50.000 Euro. Am Freitagmorgen erhöhte die Polizei dann die Schadenssumme. Nun...

  • Siegen
  • 23.02.12
  • 4× gelesen
Lokales
So sehen Sieger aus! Der VfL Klafeld-Geisweid hat bei der 28. Auflage seines Hallenfußball-Turniers um den Pokal der Krombacher Brauerei seinen Titel verteidigt. Foto: tika

Rade Lucic siegt gegen Ex-Klub

tika - Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub und zugleich den Verein aus seinem Heimatort sollte Rade Lucic am Donnerstagabend die Schale verteidigen. "Der Spaß stand bei diesem Hallenfußball-Turnier im Vordergrund", konstatierte der Trainer von Bezirksligist VfL Klafeld-Geisweid. Dass der 2:1-Finalerfolg beim vereinseigenen Wettbewerb in der Geisweider Sporthalle am Schießberg gegen den Landesligisten Rot-Weiß Hünsborn feinstes Seelenbalsam nach der verkorksten Hinrunde der...

  • Siegen
  • 30.12.11
  • 10× gelesen
Lokales

"Fürsten" feiern Heimsieg

sz - Heimvorteil genutzt, das eigene Hallenfußballturnier gewonnen: Fußball-Bezirksligist VfL Klafeld-Geisweid war der große Triumphator bei der 27. Auflage des "Krombacher Cups" in der Geisweider Schießberg-Sporthalle. Im Finale bezwangen die "Fürsten" die klassenhöheren Sportfreunde Siegen 2. unerwartet klar mit 4:1. Den 3. Platz erreichte der Klafelder Liga-Konkurrent Fortuna Freudenberg. Die "Flecker", die das Turnier zuletzt drei Mal in Serie gewonnen hatten,...

  • Siegen
  • 30.12.10
  • 7× gelesen
Lokales
In Geisweid wurde am Nachmittag eine Frau erstochen. Foto: kalle
2 Bilder

Dreifache Mutter erstochen

kalle - Der Mann, der am Donnerstagnachmittag seine Ehefrau in Geisweid erstochen hat, ist am Freitagmogen in Weidenau verstorben. Die Polizei hatte am Donnerstagnachmittag mit zahlreichen Einsatzkräften zur Heckenbergstraße nach Geisweid ausrücken müssen. Nachdem der Mann die Frau erstochen hatte, stürzte sich der dreifache Vater aus einem Fenster und wurde schwer verletzt. Abends hatte es noch geheißen, er schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Über die genauen Umstände der Tat liegen nach wie...

  • Siegen
  • 18.11.10
  • 12× gelesen
Lokales
Der „Hollywood“-Schriftzug auf dem Monte Schlacko ist zu „Dhollywoo“ geworden – der Aufmerksamkeit für das Industriedenkmal tut das keinen Abbruch. Fotos: zel
2 Bilder

Im Dialog mit dem Berg

zel Geisweid. Das „Wood“ in Hollywood wäre Andrea Freiberg fast in den Wald gerutscht. Kurzfristig entschied sie beim Aufbau am Montag, das „D“ vom Ende des Schriftzugs „Hollywood“ an den Anfang zu setzen. Die Unebenheiten des kegelförmigen Schlackebergs Monte Schlacko machten dies notwendig, das „D“ sollte nicht abhandenkommen. Die Siegener Künstlerin will mit ihrer temporären Installation im Rahmen des Kunstsommers das Industriedenkmal wieder in den Blick der Siegener rücken und die...

  • Siegen
  • 25.08.10
  • 50× gelesen
Lokales
Kita-Leiterin Ines Löwenthal (Mitte) mit Helfern beim Umzug ins Provisorium am Stormweg.  Foto: jea

Umzug wegen Umbau

jea Geisweid. Mit einem Umzug beschäftigt waren am Wochenende die zwölf Erzieherinnen der Kindertagesstätte Jasminweg im Wenscht, deren Leiterin Ines Löwenthal und zahlreiche Helfer. Die Tageseinrichtung in der Trägerschaft der ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld zählt zum Familienzentrum Klafeld im Verbund mit den fünf weiteren Kindertagesstätten Talkirche, Hüttental, Sohlbach-Buchen, Setzen und Schießberg. Für etwa drei Monate beziehen die 65 Jungen und Mädchen, darunter sechs Kinder unter drei...

  • Siegen
  • 05.06.10
  • 13× gelesen
Lokales
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Oberschelden mit Stabführer Holger Leichsenring bestritt den Festauftakt.  Foto: jea

Jede Menge Atmosphäre

jea Geisweid. Viel Atmosphäre strahlte das 2. Frühlingsfest unter der der Regie der Arbeitsgemeinschaft (AG) der Vereine Klafeld-Geisweid-Dillnhütten rund ums Geisweider Bürgerhaus aus. In der AG sind 43 Vereine aus den Ortsteilen zusammengeschlossen, hinter denen rund 4500 Mitglieder stehen. Die AG ist Mitträgerin des Bürgerhauses mit integriertem Mehrgenerationenhaus, koordiniert die Veranstaltungen der Vereine und richtet neben dem Frühlingsfest weitere Veranstaltungen wie das Bürgerfest im...

  • Siegen
  • 31.05.10
  • 73× gelesen
Lokales

Siegens Straßen könnten leiser werden

ch Geisweid. Der Lärm auf Siegens Straßen soll eingedämmt werden. Deshalb wird die Lärmaktionsplanung gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz vorangetrieben. Erste konkrete Maßnahmen wurden gestern vom Rat der Stadt Siegen beschlossen. U. a. ist vorgesehen, die Eiserfelder Straße mit lärmmindernden Asphalt im Zuge der Fahrbahnerneuerung auszustatten. Die Bezuschussung dieser Baustelle wurde angemeldet, sie ist im Förderprogramm 2012 eingeplant. Ähnliches gilt für die Frankfurter Straße, hier ist die...

  • Siegen
  • 20.05.10
  • 6× gelesen
Lokales

Minarett: Nett oder njet?

sz Geisweid. Der „Runde Tisch der Religionen in Siegen“ lädt ein zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Zusammenleben von Christen und Muslimen am Dienstag, 18. Mai, um 19.30 Uhr in die Selimiye-Mosche in Geisweid. Unter dem Titel „Das Minarett in der Stadt – Bedrohung oder Chance?“ diskutieren Vertreter von Staat und Politik, muslimischer Moschee-Gemeinden und christlicher Kirchen über Herausforderungen und Chancen des gemeinsamen Lebens von Christen und Muslimen in der deutschen...

  • Siegen
  • 12.05.10
  • 5× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Samuel Harfst (Mitte) und seine beiden Bandkollegen Dirk Menger (l.) und David Harfst sorgten für angenehm warme Klänge im neuen Gemeindezentrum der FeG in Geisweid.  Foto: soph

Sehr sympathisches Trio

soph Geisweid. Irgendwie wirken die Stücke des jungen Sängers vertraut, so, als ob man sie schon öfter gehört hat. Samuel Harfst war am vergangenen Freitagabend im Rahmen der Einweihung des neuen Gemeindezentrums zu Gast in der Freien evangelischen Gemeinde in Geisweid. Die vorwiegend jungen Zuhörer kannten ihn teilweise schon und wussten daher, was sie in den kommenden Stunden erwarten würde. Gemeinsam mit Dirk Menger (Rhodes, Klavier, Cello) und David Harfst (Rhodes, Percussion) begeisterte...

  • Siegen
  • 12.04.10
  • 6× gelesen
Lokales
Nachhilfe ist ein wichtiges Feld, auf dem der Verein Deutsch-Türkischer Akademiker aktiv ist. Bildung wird als Schlüssel der Integration angesehen. Foto: juli

Gezielte Hilfe beim Lernen von Sprache und Kultur

juli Geisweid. Den neudeutschen Begriff Netzwerken kannten die Türken und Deutsch-Türken an der Universität-Gesamthochschule Siegen vor 15 Jahren wohl noch nicht. Nichts anderes war es aber, was die Studenten damals bereits betrieben. Zunächst trafen die werdenden Ingenieure, Betriebswirtschaftler und Pädagogen sich in Lerngruppen, um für Prüfungen zu büffeln. Diese Kreise öffneten sich bald, um auch neuen Studierenden am Haardter Berg Starthilfe zu geben und um Gymnasiasten bei der...

  • Siegen
  • 07.04.10
  • 52× gelesen
Lokales
Der GV Eintracht Buchen-Sohlbach beteiligte sich mit drei stimmungsvollen Liedern am Gemeinschaftskonzert der ArGe-Nord-Chöre in der Geisweider Talkirche.  Foto: sib

Dem Guten, Wahren, Schönen gewidmet

sib Geisweid. Der innige Wunsch nach dem baldigst einsetzenden Frühling verband Ausführende und Besucher beim Gemeinschaftskonzert, das die Chöre im Chorverband Siegerland Siegen ArGe Nord in der Talkirche gaben. Pastor Martin Klein als „Hausherr“ und die ArGe-Leiterin Gretel Hassler hießen dabei die Gäste im nahezu voll besetzten Gotteshaus willkommen. Neun Chöre und Sangesgemeinschaften widmeten ihre Vorträge an diesem Tag dem Guten, Wahren und Schönen. Die dichte Wechselfolge der Gruppen,...

  • Siegen
  • 16.03.10
  • 39× gelesen
Lokales
Die Sängerin und ihr Sohn. Der Carpenter-Hit „Close To You“ wurde zu einer ganz besonderen Liebeserklärung einer Mutter. Foto: mick

Christliche Perlen

mick Geisweid. In der Freien evangelischen Gemeinde Geisweid wurde am Wochenende der Umbau des Gemeindezentrums gefeiert, unter anderem mit einem Konzert. Cae Gauntt, seit Jahren eine der erfolgreichsten christlichen Sängerinnen, war erstmals zu Gast und füllte problemlos das Auditorium. Ganz neu ist Siegen für die 54-jährige Texanerin aus Krefeld freilich nicht. Sie hat schon mit Jan Vering, Dieter Falk, Helmut Jost und anderen Musik gemacht und auch in Geisweid sichtlich viele Fans. Ihnen...

  • Siegen
  • 15.03.10
  • 10× gelesen
Lokales

Mit Beil niedergestreckt: Täter wieder auf freiem Fuß

sz Geisweid. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Siegen erst gestern Nachmittag mitteilten, ist es bereits am frühen Montagmorgen zu einer heftigen Bluttat gekommen. Ein vermutlich unter Drogen stehender Mann attackierte in seiner Wohnung seine 29 Jahre alte Freundin mit einem Fleischerbeil. Die Frau erlitt bei dem Angriff klaffende Verletzungen an Kopf und Bein, konnte sich jedoch in eine Nachbarwohnung flüchten. Von dort aus wurden die Polizei und der Rettungsdienst alarmiert. Polizeibeamte...

  • Siegen
  • 20.01.10
  • 5× gelesen
Lokales
Die Kloawender Fürschte hatten zum fürstlichen Jahresempfang in das Fürstenzimmer im Bürgerhaus in Geisweid eingeladen.  Foto: jea

Fürstlicher Empfang

jea Geisweid. Zu einem fürstlichen Neujahrs-Empfang luden die Kloawender Fürschte die Mitglieder und mit ihnen über Jahre hinweg freundschaftlich verbundene Vereinsmitglieder ins Bürgerhaus in Geisweid ein. Im familiären Rahmen hieß der Ehrenvorsitzende Klaus Kuhl die Gäste, darunter Alt-Bürgermeister Ulf Stötzel, im Fürstenzimmer des im Oktober 2008 offiziell eröffneten neuen Bürgerhauses willkommen. Klaus Kuhl war es, der am 13. Februar 1988 einen alten Brauch aus den 20er Jahren des...

  • Siegen
  • 04.01.10
  • 24× gelesen
Lokales
Hörgerät-Sänger Andy Link und Tänzerin Claudia Sturm tobten sich bei der Speck-weg-Party auf der Bühne aus. Foto: sib

Für guten Zweck getanzt

sib Geisweid. Kalorienabbau mit karitativem Hintergrund betrieben mit Hingabe die Besucher der ersten Speck-weg-Party am 2. Weihnachtsfeiertag im Technologiezentrum (TZ) Geisweid. Gemeinsam hatten Andi Link, Sänger von Hörgerät, TZ-Restaurant-Inhaber Marco Sorgi und Corinna Schleifenbaum von der Arbeiterwohlfahrt (AWo) Siegen-Wittgenstein/Olpe, die Party auf die Beine gestellt. Gefeiert wurde nonstop auf zwei Ebenen; die Coverband Hörgerät aus dem Siegerland rockte kräftig auf Deutsch und hatte...

  • Siegen
  • 28.12.09
  • 30× gelesen
Lokales
Gül Ditsch (Mitte) gehörte zu den Initiatoren der Projektwoche an der Hüttentalschule. Fünf Tage lang beschäftigten sich die Kinder der 3. Klasse mit dem richtigen Umgang unter- und miteinander.  Foto: kk

Gutes Miteinander leben

kk Geisweid.  „Miteinander leben – miteinander“ lernen lautete das Motto eines Grundschulprojekts, das jetzt an der Hüttentalschule durchgeführt wurde. Verantwortlich zeichneten Gül Ditsch und Faruk Löschmann von der Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit (künftig: Integrationsagentur) des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen. Bereits im vergangenen Jahr waren beide mit der Idee an Schulleiter Peter Sziburies herangetreten. Die Anfragenden trafen auf offene Ohren: „Das...

  • Siegen
  • 23.12.09
  • 11× gelesen
Lokales
Der GV Concordia Frohsinn 1868 Klafeld hatte zum geistlichen Chorkonzert zur Weihnachtszeit in die Geisweider Talkirche eingeladen.  Foto: sib

Weihnachten mit Lobpreis und Calypso

sib Geisweid. Vorweihnachtlichen Zauber, Besinnlichkeit, schöne Melodien und die friedvolle Botschaft des Glaubens vermittelten der GV Concordia Frohsinn 1868 Klafeld und seine musikalischen Gäste am vierten Advent beim geistlichen Chorkonzert in der Talkirche Geisweid. Der Chor, Inhaber der Zelterplakette, sang unter der Leitung von Musikdirektor FDB Gerhard Schneider; er richtete das Konzert zum wiederholten Male aus. Die Aktiven des Gesangvereins sind bei ihren Konzerten eigentlich größeren...

  • Siegen
  • 22.12.09
  • 13× gelesen
Lokales

Land lehnt Ausbau der Pestalozzischule ab

juli Geisweid. Der Ausbau der Pestalozzischule zum Kompetenzzentrum für sonderpädagogische Förderung (KsF) ist vom Land NRW, das über die Einrichtung der KsF entscheidet, zunächst abgelehnt worden. Das berichtete Stadträtin Birgitta Radermacher gestern Abend in der Ratssitzung des Siegener Stadtrats im Geisweider Rathaus. Die städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen hatte sich beworben, um das gemeinsame Lernen behinderter und nichtbehinderter Kinder im Sinne der Inklusion, die...

  • Siegen
  • 17.12.09
  • 5× gelesen
Lokales

Radermacher schon so gut wie weg

juli Geisweid. Die Sozialdezernentin Birgitta Radermacher verlässt die Stadt Siegen bereits zum 1. Januar 2010. Das wurde gestern Abend in der Ratssitzung der Stadt Siegen im Geisweider Rathaus bekannt. Radermacher war erst im Mai 2008 als Stadträtin in die Krönchenstadt gekommen. Wie berichtet, wird Radermacher Polizeipräsidentin in Wuppertal. Sie habe sich nicht wegbeworben, sondern sei ernannt worden, sagte sie. Sie habe sich in Siegen sehr wohlgefühlt, so Radermacher. Der Rat stimmte für...

  • Siegen
  • 17.12.09
  • 6× gelesen
Lokales

Kunstraum mit Atmosphäre

bö Geisweid. Die Atmosphäre nimmt gefangen. Es riecht nach Farbe und nach ganz viel Arbeit. Künstlerischer Arbeit. Na klar, wenn das ganze Projekt schon Kunstraum heißt. Mit Untertitel: Atelier für praktische und theoretische Kunst! Und die Kunst ist überall. An allen Wänden. Manchmal mit silbernen Klammern an der Wand befestigt, gerahmt oder auch nicht, kleine Formate, große Exponate, expressiv farbig, gezeichnet, fotografiert und bearbeitet, mal mit, meist ohne Text. Das ist kein Biotop mehr,...

  • Siegen
  • 27.11.09
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.