Geld

Beiträge zum Thema Geld

Kultur
Chöre und Orchester aus dem Siegener Stadtgebiet erhalten die Möglichkeit, in der Käner Weißtalhalle zu proben.
2 Bilder

Stadt Siegen schnürt Kultur-Paket
In die Weißtalhalle zum Proben

sz Siegen. Unter dem Titel „Offensive zur Unterstützung der Siegener Kulturschaffenden“ hat der Siegener Kulturausschuss ein Maßnahmen-Paket beschlossen. Aus dem städtischen Haushalt wird ein Sonderfonds in Höhe von 50 000 Euro bereitgestellt, der bereits mit dem Haushalt 2021 verabschiedet wurde, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. Auf Vorschlag der Kulturabteilung soll die Summe vier Förderzwecken zugutekommen. Zusatzförderung: Für Chöre, Orchester und Spielmannszüge wird in diesem...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 322× gelesen
LokalesSZ
Gut geschützt hinter Panzerglas – Mark Imlau und Vater Hans-Georg (sitzend).

Corona verändert das Geschäft der Pfandleiher
"Geldnot kennt kein Standesdenken"

kay Siegen. Ein wenig abseits liegt es, und man muss ein wenig Ortskenntnis haben, um es zu finden – das kleine Pfandleihhaus an der Hainstraße. Seit der Gründung vor über 40 Jahren ist Inhaber Hans-Georg Imlau der Helfer in der Not. Wenn schnell und unkompliziert Bares benötigt, der Weg zum Kreditberater gescheut wird oder ein Bankkredit aussichtslos erscheint – Imlau ist im Stadtgebiet und weit darüber hinaus die erste Adresse für schnelle Hilfe. Mittlerweile ist auch Sohn Mark ins Geschäft...

  • Siegen
  • 02.03.21
  • 242× gelesen
Lokales
5130 Euro hat der Freundeskreis überwiesen. Mit den Spenden werden Familien in Äthiopien unterstützt.

Kindernothilfe Freundeskreis Siegen
Spende geht nach Äthiopien

sz Siegen. Seit vielen Jahren ruft Wolfgang Hobinka vom Kindernothilfe Freundeskreis Siegen zu Spenden in der Weihnachtszeit für die Kindernothilfe auf. 5130 Euro konnte der Freundeskreis jetzt überweisen. Mit den Spenden werden Familien in Äthiopien unterstützt. Weil nicht für alle genug zu essen da ist, verkaufen die Eltern ihre Kinder. In der Fremde, allein gelassen, den neuen „Besitzern“ schutzlos ausgeliefert, ohne Rechte, schuften die Kinder bis zu zwölf Stunden am Tag, siebenmal in der...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 31× gelesen
LokalesSZ
Was zählt wirklich im Leben? Macht Reichtum glücklich? Oder kommt es vielmehr auf andere Dinge an?
3 Bilder

SZ-Gespräch mit Ökonomen aus Siegen
Wären wir ohne Geld glücklicher?

ap Siegen. Philip Engelbutzeder wollte Karriere machen, bei Konzernen mitmischen, das große Geld verdienen. Doch schon zu Beginn seines Wirtschaftsrecht-Studiums kamen ihm erste Zweifel. Die Frage nach der eigenen Rolle innerhalb unseres Systems führte ihn zu einer Erkenntnis, die sein Leben grundlegend verändern sollte: Das Wirtschaftssystem ist ungerecht. Der Siegener beschäftigte sich fortan mit Fragestellungen, die einst Albert Camus schon zu beantworten versuchte: „Ist das Leben es wert,...

  • Siegen
  • 09.12.20
  • 341× gelesen
LokalesSZ
Die Kreise liegen in Sachen verfügbares Einkommen über dem landesweiten Durchschnitt von 22.294 Euro

Wer hat wo wie viel Einkommen zur Verfügung?
Wilnsdorf in Siegen-Wittgenstein vorn

juka Siegen/Olpe. Die Hansestadt Attendorn ist wieder einmal einsame Spitze in Nordrhein-Westfalen. Zumindest was das verfügbare Einkommen pro Einwohner betrifft, also die Summe, die privaten Haushalten abzüglich Steuern und Sozialabgaben sowie zuzüglich empfangener Sozialleistungen zur Verfügung steht. Das geht aus den neuesten Zahlen des Landesbetriebs IT NRW für 2018 hervor. Bereits zum vierten Mal in Folge landet die Hansestadt dabei an der Spitze. Und das mit deutlichem Vorsprung. 39.443...

  • Siegen
  • 11.11.20
  • 1.708× gelesen
LokalesSZ
Da freut sich das Sparschwein: Aufgeschobene Urlaube oder andere größere Investitionen führen seit Beginn der Corona-Pandemie dazu, dass wieder mehr gespart wird. Experten erwarten, dass auch 2021 die Sparquote noch hoch bleiben wird.

Auswirkungen der Corona-Pandemie füttern heimische Sparschweine
Sparen steht hoch im Kurs

juka Siegen. Ausgefallene Urlaube, Schließungen von Geschäften, Restaurants, Freizeitparks, Theatern, Kneipen und Stadien. Der Corona-Lockdown hat nicht nur das tägliche Leben, sondern auch das Geldausgabe-Verhalten verändert. „Bundesweit lässt sich die Tendenz erkennen, dass die Menschen 2020 weniger Geld ausgegeben haben. Schlichtweg auch, weil es weniger Gelegenheiten gab“, heißt es dazu von der Sparkasse Siegen. „Dieses Geld wird meistens nicht in klassische Sparanlagen gesteckt, weil diese...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 474× gelesen
LokalesSZ
In Südwestfalen und den angrenzenden Kreisen hat Siegen-Wittgenstein das höchste mittlere monatliche Bruttogehalt vorzuweisen. Altenkirchen hat dagegen den niedrigsten Medianlohn, der Kreis Olpe landet im Mittelfeld.

Wer verdient wie viel?
Siegen-Wittgenstein fast unter den Top Ten

juka Siegen. Das mittlere monatliche Bruttogehalt von Vollzeitbeschäftigten im Kreis Siegen-Wittgenstein betrug 2019 3585 Euro. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit hervor. In Nordrhein-Westfalen belegt der Kreis damit Rang 11, im deutschlandweiten Vergleich landet man auf Platz 77, bei insgesamt 404 Kreisen und kreisfreien Städten im Bundesgebiet also im vorderen Viertel. Automobilbranche spielt eine RolleInsgesamt beläuft sich das Medianeinkommen – das bedeutet, dass die...

  • Siegen
  • 22.07.20
  • 1.943× gelesen
LokalesSZ
Gestern hat die Stadt Siegen an der Morleystraße die ersten Glasscheiben zum Schutz der Mitarbeiter in den Geschäftsräumen installiert.

Neun Sparkassen vorerst nur im SB-Betrieb
Filialen vorsorglich geschlossen

sz Siegen. Als öffentlich-rechtliches Institut mit regionalem Versorgungsauftrag will die Sparkasse Siegen handlungsfähig bleiben, um neben der Versorgung mit Bargeld und Krediten auch den Zahlungsverkehr sicherzustellen. Parallel gilt es auch bei der Sparkasse Siegen, einen Beitrag dazu zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und die Kurve der Neuinfektionen zu senken. Um diesen Spagat zu schaffen, hat das heimische Kreditinstitut bereits eine Vielzahl an Maßnahmen...

  • Siegen
  • 19.03.20
  • 3.601× gelesen
LokalesSZ
Diese junge Dame fühlt sich offenbar sehr wohl in ihrer Kindertagesstätte „Himmelszelt“ am Bürbacher Giersberg, wie das Motiv eindrucksvoll belegt.  Foto: Christian Hoffmann

600000 Euro weniger freiwillige Förderung für Kitas
Beim Geld hört der Spaß auf

mir Siegen. 64 Kitas gibt es in Siegen, ohne Betriebskostenzuschüsse könnten sie nicht betrieben werden. Im Haushaltsplanentwurf 2020 will die Stadt Siegen die freiwillige Förderung um 600 000 Euro reduzieren, bis zum Ende des Kindergartenjahres Ende Juli soll die Höhe der Zahlungen aber konstant bleiben. Die Folge: Das käme ab August einer kompletten Streichung gleich. Für SPD, UWG und Linke ein Unding, sie stellten den Antrag, den Status Quo von 2,2 Mill. Euro für den Posten beizubehalten....

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 165× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Kreuztal möchte im kommenden Jahr allein rund 9,5 Mill. Euro in Bauprojekte investieren.

Kreuztal hat ehrgeiziges Programm vor
"Jetzt ist die Zeit der Finanzierung"

nja Kreuztal. Erhebliche Investitionen in die Kreuztaler Infrastruktur, keine Steuer- oder Gebührenerhöhungen, aber auch kein Schuldenabbau, dafür eine Nettoneuverschuldung von 4,2 Mill. Euro: Das sind vier wichtige Aussagen des Haushaltsplanentwurfs der Stadt Kreuztal, der am Mittwoch vom Kreuztaler Verwaltungsvorstand vorgestellt wurde, der ab Januar in den politischen Gremien diskutiert wird und vom Rat Ende Februar verabschiedet werden soll. Die Infrastruktur-Projekte, in die rund 9,5 Mill....

  • Siegen
  • 11.12.19
  • 339× gelesen
Lokales

Für die gute Sache
Laufen um die Eisernhardt

sz Siegen.  Bereits zum 12. Male veranstaltet der Lions Club Kreuztal am Sonntag, den 16.06.2019 einen Wohltätigkeitslauf.  Jeder kann teilnehmen, ob er läuft, walkt oder wandert.  Es geht wie im letzten Jahr von der Faulen Birke aus rund um die Eisernhardt.  Die Rundstrecke ist ca. 4 km lang und jede/r Teilnehmer/in spendet ein entsprechendes Rundengeld.  Der Start ist um 12 Uhr.  Spendenzweck ist dieses Jahr wieder das Straßenkinderprojekt in Kathmandu/Nepal der beiden Siegenerinnen Stephanie...

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 73× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.