Gemeinde Wenden

Beiträge zum Thema Gemeinde Wenden

LokalesSZ
Hubertus Zielenbach, Markus Scherer, Angelika Henne, Dorothea Biermann, Brigitte Hennecke und Stephan Niederschlag (v. l.) opferten viel Freizeit für die zeitintensive Tätigkeit im Rat und in den Ausschüssen.

Silberne Ehrenbecher verliehen
Wenden würdigt ehemalige Ratsmitglieder

yve Wenden. „Das wird eine kurzweilige und gesellige Veranstaltung“, verspricht Nicole Williams von der Gemeinde Wenden. Im Hintergrund stehen Silberne Ehrenbecher, die am Donnerstag im Ratssaal an ehemalige  Ratsmitglieder verliehen wurden. Bevor Bürgermeister Bernd Clemens an das Rednerpult für die Laudatio schritt, stimmten Vitali Kellermann an der Gitarre und Mechthild Hendricks auf der Geige auf die Feierstunde ein, die Clemens mit Freude und Dankbarkeit umschrieb. Wenden: Drei ehemalige...

  • Wenden
  • 09.10.21
Lokales
Die Begegnungsstätte der AWo in Wenden wird nahezu regelmäßig von Hochwasser getroffen, wie hier am 4. Juni.
2 Bilder

Einige Maßnahmen in Arbeit
Gemeinde Wenden will Starkregen managen

hobö Wenden. Die Bilder sind noch in vielen Köpfen: Am 4. Juni kam es nach einem heftigen Gewitter mit Starkregen zu Hochwasser in der Gemeinde Wenden. Besonders betroffen waren die Ortsteile Wenden und Ottfingen. Hier traten der Wende- sowie der Großmickebach innerhalb kürzester Zeit über die Ufer und fluteten Keller und Wohnungen. Die Gemeinde Wenden will nun Möglichkeiten eruieren, wie in Zukunft die Folgen solcher Starkregenereignisse abgemildert werden können. In Zusammenarbeit mit der...

  • Wenden
  • 13.09.21
LokalesSZ
Die Glasfaser-Technik ermöglicht eine erheblich höhere Bandbreite als die häufig zur Datenübertragung genutzte Kupferleitung. Mehr als 2800 Haushalte in der Gemeinde Wenden haben einen Antrag gestellt, diese Technik künftig nutzen zu können.

Gemeinde Wenden: Nachfrage verlängert
Glasfaser für acht Orte

hobö Wenden. Acht Ortsteile in der Gemeinde Wenden erhalten den Glasfaserausbau. Das versichert Projektleiter René Fuchs von der Deutsche Glasfaser GmbH am Mittwoch auf Anfrage der Siegener Zeitung. Im Umkehrschluss heißt dies aber auch, dass die Haushalte in fünf Dörfern vorerst keinen direkten Anschluss an das leistungsstarke Glasfasernetz bekommen. Doch die Deutsche Glasfaser hält erneut ein Hintertürchen offen, denn die Nachfragebündelung, die bereits vom 17. Juli bis zum 4. September...

  • Wenden
  • 09.09.21
Lokales
Der neue Digitalisierungsbeauftragte, Chris Rosenthal, kümmert sich federführend um die Weiterentwicklung des Bürgerserviceportals.

Zugang zu zahlreichen Dienstleistungen der Verwaltung
Wenden bietet Serviceportal

sz Wenden. Serviceportale gewinnen in einer zunehmend digitalisierten Welt immer mehr an Bedeutung. Alle Städte und Gemeinden im Kreis Olpe haben mittlerweile ein Bürgerserviceportal freigeschaltet und befinden sich derzeit in der ständigen Weiterentwicklung des Serviceangebots. Auch die Gemeindeverwaltung Wenden weitet laut Presseinfo ihre angebotenen „Formular-Assistenten“ derzeit aus. Schritt zu "bürgerfreundlichen Verwaltung"„Unser erweitertes Angebot ist ein weiterer Schritt zu einer...

  • Wenden
  • 07.08.21
Lokales
Der Ausbau findet nur statt, wenn sich mindestens 40 Prozent der haushalte dafür entscheiden.

Drei Orte haben die 40 Prozent „geknackt“
Glasfaser in der Gemeinde Wenden

hobö Wenden. Am Samstag, 17. Juli, endet in der Gemeinde Wenden die sogenannte Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser GmbH. Hierbei soll das Interesse nach Glasfaseranschlüssen bei Bürgern und Firmen erkundet werden. Das Unternehmen will den Ausbau allerdings nur vornehmen, wenn sich mindestens 40 Prozent der Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Bei Vertragsabschluss werden die Baukosten für den Hausanschluss von der Deutschen Glasfaser übernommen. Die vorläufigen Ergebnisse...

  • Wenden
  • 16.07.21
LokalesSZ
Die Gartenfeldstraße wird auch in diesem Jahr nicht qualifiziert ausgebaut. Nun hofft die Kommune auf eine Anliegerversammlung nach der Sommerpause.
3 Bilder

Wendener Gartenfeldstraße erst 2022
Corona bremst den Straßenbau

hobö Wenden. Bereits am 21. Juni 2017 beschloss der Bau- und Planungsausschuss einstimmig, die Gartenfeldstraße in Wenden im Jahr 2019 qualifiziert auszubauen. Dies geschah in jenem Jahr aber nicht, auch nicht 2020. Und der für dieses Jahr geplante Ausbau findet ebenfalls nicht statt. Für die neuerliche Verschiebung wird im Wendener Rathaus die Corona-Pandemie als Grund genannt, denn es sei aufgrund der Schutzverordnungen nicht möglich gewesen, eine Anliegerversammlung durchzuführen. Die SZ...

  • Wenden
  • 11.07.21
Lokales
SPD und Grüne im Wendener Rat hätten gerne ein wenig Geld an die von der Corona-Pandemie gebeutelten Vereine
verteilt. CDU, UWG und auch die Verwaltung sprachen sich dagegen aus.

SPD und Grüne wollen Fördertopf bereitstellen
Sonderfonds abgelehnt

win Wenden. 30.000 Euro, so die Vorstellung von SPD und Grünen im Wendener Gemeinderat, solle der Kämmerer in einen Fonds einzahlen, der den sport- und kulturtreibenden Vereinen offensteht. Sinn dieser Maßnahme solle es sein, Vereinen zu helfen, die durch Corona-bedingte Ausfälle in Not geraten sind. Eine Befragung der Vereine, so Grünen-Fraktionschef Elmar Holterhof in der vergangenen Ratssitzung, habe eindeutig ergeben, dass der Bedarf groß sei. Ludger Reuber, Vorsitzender der SPD-Fraktion,...

  • Wenden
  • 05.07.21
LokalesSZ
Bürgermeister Bernd Clemens und Nicole Williams von der Gemeinde Wenden (v. l.) übergaben Heimat-Preise an Christoph Greiten und Ralf Kleinow (Dorfgemeinschaft Dörnscheid, vorne v. l.), an Frank Weber und Gregor Weber (Wanderfreunde) sowie an Markus Koch und Robin Halbe („Event Team“, hinten v. l.).

Heimat-Preise Wenden vergeben
Drei würdige Gewinner geehrt

yve Wenden. „Willkommen in unserem schönen Ratssaal“, begrüßte am Donnerstag Bürgermeister Bernd Clemens ganz besondere Gäste, und zwar Vertreter des „Event-Teams“ aus Hünsborn, die Wanderfreunde Altenhof und die Dorfgemeinschaft Dörnscheid, die an diesem Abend den Heimat-Preis entgegennahmen. Eigentlich findet die Verleihung beim Neujahrsempfangs im Januar statt. „Doch Corona macht uns auch hier einen Strich durch die Rechnung“, so Clemens. „Umso mehr freue ich mich, dass wir heute im Ratssaal...

  • Wenden
  • 25.06.21
Lokales
Dieter Karrasch geht in den Ruhestand und verlässt damit auch den Wendener Ausschuss für Bildung und Soziales.

Dieter Karrasch aus Ausschuss verabschiedet
"Ich vermisse Sie jetzt schon"

yve Wenden. „Eine Veranstaltung beginnt man, wenn sie pädagogisch wertvoll organisiert ist, immer mit einem positiven Zeichen – mit einem Eisbrecher. Damit alle Lernenden und alle Teilnehmenden dann auch engagiert in den Stoff einsteigen könnten. „Mein Eisbrecher heißt heute Dieter Karrasch“, blickt Vorsitzende Catrin Stockhecke-Meister im Wendener Ausschuss für Bildung und Soziales in Richtung des stellv. Schulleiters der Gesamtschule, der zum Ende des nur noch kurzen Schuljahres in den...

  • Wenden
  • 25.06.21
Lokales
Die Schließung der Grundschule Ottfingen ist bei vielen im Ort immer noch nicht verschmerzt.

Kritik an Schulschließung
"Bauen das, was wir aufgegeben haben"

win Wenden/Ottfingen. Viel Lob gab es am Mittwoch im Gemeinderat für das, was der Arbeitskreis Grundschulen geleistet hat. Wie berichtet, hatte das Gremium unter Leitung von Catrin Stockhecke-Meister (SPD) das Konzept entwickelt, das die Fortentwicklung der Grundschulstandorte im Gemeindegebiet regeln soll. Mit großer Mehrheit hatte der Fachausschuss dem Rat empfohlen, statt eines zentralen Neubaus für die Standorte Wenden und Rothemühle alle vier derzeitigen Standorte (Wenden, Gerlingen,...

  • Wenden
  • 24.06.21
Lokales
Die Preisträgerinnen Mirja Leusing und Silke Linde sowie Preisträger Fynn Gsodam erhielten von Katrin Schröder und Nicole Williams von der Gemeinde Wenden sowie Henning Preis von Tsubaki Kabelschlepp ihre Gewinne überreicht (v. l.).

Ideenwettbewerb für nachhaltige Industriegebiete
Wilde Wiesen werden Wirklichkeit

sz Wenden. Als im März dieses Jahres der Energiekettenspezialist Tsubaki Kabelschlepp GmbH mit Sitz in Gerlingen zusammen mit der Gemeinde Wenden den Ideenwettbewerb für nachhaltigere Industriegebiete ins Leben rief, wusste keiner so genau, wie das Interesse in der Bevölkerung sein würde. Dass sich die Jury Mitte Mai aber gleich zwischen 22 Einsendungen entscheiden musste, damit hatten die Initiatoren nicht gerechnet. Bei der Preisverleihung der Erstplatzierten in den Kategorien Kinder,...

  • Wenden
  • 07.06.21
Lokales
Auch die Olper Feuerwehr war mit ihrem Spezialgerät im Einsatz, um in Ottfingen große Mengen des Hochwassers abzupumpen. Trotz des schnellen und schlagkräftigen Einsatzes der Helferinnen und Helfer sind die entstandenen Schäden enorm.
2 Bilder

Hochwasser in Gemeinde Wenden
Politik will helfen

win Wenden. Noch können viele Betroffene nicht wirklich absehen, welcher Schaden bei ihnen nach dem Hochwasser von Freitagabend entstanden ist. Wie berichtet, hatte Starkregen in Teilen der Gemeinde Wenden mit Schwerpunkt in Ottfingen für Überflutungen gesorgt. Manche Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Das hat die Kommunalpolitik zu einem ungewöhnlichen Schritt geführt: In einem gemeinsamen Antrag der CDU-, der UWG-, der SPD- und der Grünen-Fraktion wenden sich die Fraktionsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 06.06.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will in Wenden leistungsfähige Glasfaser-Direktanschlüsse bis in die Privathaushalte und Unternehmen verlegen.
2 Bilder

Deutsche Glasfaser GmbH und Gemeinde starten Bedarfsanalyse
Wenden: Glasfaser bis in die Haushalte

hobö Wenden. Die Autobahn 45 und später auch die A4 haben zweifelsohne hohen Anteil an der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der hiesigen Region. Nun zeichnet sich ab, dass neben der Verkehrsinfrastruktur eine weitere Anbindung von immer größerer Bedeutung wird, nämlich jene ins Internet. Viele Bürger und auch Firmen werden aber auf ihrem Weg ins weltweite Netz förmlich ausgebremst. Die Anbindung ist einfach zu schlecht, um eine zügige Datenübermittlung zu gewährleisten. Nun möchte die...

  • Wenden
  • 22.04.21
Lokales
Die Bigge fließt zunächst naturnah mäandrierend durch das Gelände, verschwindet aber in großen Teilbereichen in Verrohrungen. Eine Öffnung des für die Region so wichtigen Flüsschens war Teil des ersten Vorschlags, den der Flächenpool NRW für das Areal vorgelegt hat...
3 Bilder

Anlieger äußern sich zu Planungen für das Apparatebau-Gelände
"Nicht nur mit dem Bauch entscheiden"

win Rothemühle. Wer in Rothemühle aufgewachsen ist, der kennt das riesige Gelände zwischen der ehemaligen Bahnstrecke Olpe-Freudenberg und der Wildenburger Straße wie seine Westentasche. Hier, wo früher der Apparatebau Rothemühle mit Hunderten von Mitarbeitern Anlagen für die Kraftwerke der Welt entwickelte und baute, die zum Teil mit ganzen Reihen von Eisenbahnwaggons zum Empfänger auf den Weg gebracht wurden, war auch der nicht ungefährliche Abenteuerspielplatz der Dorfkinder. Und die...

  • Wenden
  • 16.04.21
LokalesSZ
Das Schild am Ende der Bruchstraße, das zudem linksseitig auf einem privaten Parkplatz steht, verdeutlicht die Komplexität der Radverkehrslenkung.
2 Bilder

Radverkehrskonzept der Gemeinde Wenden
Gerlingen ist für Radfahrer ein Graus

hobö Gerlingen. Radfahren wird auch in der Gemeinde Wenden immer beliebter. Daher hat die Kommune ein Radverkehrskonzept erarbeitet, das kürzlich vom Gemeinderat einstimmig als „Handlungsgrundlage für die zukünftige Entwicklung des Radverkehrs“ verabschiedet wurde. Wie die SZ bereits ausführlich berichtete, stellt das Konzept auf 68 Seiten die aktuelle Situation dar und zeigt zudem ausgewählte Einzelmaßnahmen auf, die Grundlage für die Optimierung und den Ausbau des vorhandenen Radwegenetzes...

  • Wenden
  • 08.04.21
Lokales
Marcus Hupertz aus Wenden war am Freitag der Erste, der sich einem kostenlosen Schnelltest am DRK-Haus in Wenden unterzog.
3 Bilder

DRK-Ortsverein Wenden
Großer Andrang im Corona-Testzentrum

hobö Wenden. Es gibt zweifellos angenehmere Dinge, die man an einem Freitagabend über sich ergehen lassen kann, als einen Corona-Schnelltest. Abgesehen von dem Unbehagen, womöglich die Nachricht einer Infizierung zu erhalten, ruft der Testvorgang an und für sich schon keine Jubelstürme hervor. Nun sind Menschen zwar unterschiedlich empfindlich, aber der Abstrich tief in der Nase ruft auch im Testzentrum des DRK-Ortsvereins Wenden bei den meisten Besuchern einen nicht wirklich angenehmen...

  • Wenden
  • 22.03.21
Lokales
Wie geht es weiter mit den Schwimmbad-Neubau-Plänen in Wenden? Der Rat der Gemeinde setzte die Diskussion am Mittwochabend erst einmal aus.

Punkt fliegt von der Tagesordnung
Keine neue Diskussion um Schwimmbad-Neubau in Wenden

hobö Wenden. Nichts wurde es am Mittwochabend mit einer erneuten Diskussion pro oder contra Schwimmbad-Neubau im Rat der Gemeinde Wenden. Wie berichtet, hatte die Verwaltung einen Beschlussvorschlag auf die Tagesordnung gestellt, die mit der Mehrheit von SPD, UWG und Grünen gefassten Beschlüsse zum Neubau eines Schwimmbads aufzuheben. Ärger um Wendener Schwimmbad-Neubau Doch dazu kam es genau so wenig wie zu einer abermaligen Diskussion. Martin Solbach stellte als CDU-Fraktionsvorsitzender den...

  • Wenden
  • 17.03.21
Lokales
Bauhofleiter Michael Niklas freut sich über den neuen Minibagger, der den großen Lkw ersetzt und vielseitiger einsetzbar ist.
2 Bilder

Bauhof Wenden
880 Dienststunden allein zur Beseitigung von wildem Müll

hobö Wenden. Ein außergewöhnlich milder Winter, der Ausfall der Wendener Kirmes sowie Neueinstellungen und Neuanschaffungen sind besondere Merkmale des Geschäftsberichts 2020 des Baubetriebshofs der Gemeinde Wenden. Im vergangenen Jahr stellte Leiter Michael Niklas zum ersten Mal einen solchen Jahresbericht mit umfangreichen Informationen über die Einrichtung der Kommune vor. Daher hob der Straßenwärtermeister bei der zweiten Vorstellung in der jüngsten Sitzung des kommunalen Bau- und...

  • Wenden
  • 13.03.21
Lokales
Die Grundschule hat über 50 Jahre „auf dem Buckel“, die Substanz scheint aber gut. Der Erhalt von Schule und Turnhalle wird empfohlen.
2 Bilder

Bautechnische Beurteilung
Grundschul-Gebäude Wenden kann erhalten werden

hobö Wenden. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Kommunalpolitik in der Gemeinde Wenden derzeit in einem Dickicht aus Gutachten, Stellungnahmen von Sachverständigen, Analysen aus Planungsbüros und eigenen Konzeptpapieren zu versinken droht. Versinken ist womöglich zu weit gegriffen, aber zurzeit landen in steter Reihenfolge vielseitige Experten-Werke auf den Schreibtischen im Rathaus und der Politiker. Ganz frisch auf dem Tisch: die „Bautechnische Beurteilung der Grundschule...

  • Wenden
  • 11.03.21
LokalesSZ
Wenn die Pflege der Grünflächen mal nicht funktioniert, kann ein Spielplatz schnell so aussehen. Daher kommt diesen Maßnahmen eine große Bedeutung zu.

Politik in Wenden diskutiert
Mehr Geld für die Ortsvorsteher?

hobö Wenden. „Ich will das ganze Thema Ortsvorsteher und Vergütung zum Thema machen“, begründet Sven Scharz aus Gerlingen eine Initiative. Denn der Ratsherr aus Gerlingen hat über die SPD-Ratsfraktion einen Antrag an den Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Gemeinde Wenden gestellt, ein Maschinenbudget für Ortsvorsteher einzuführen. Die Gemeindeverwaltung schlägt dem Ausschuss, der am Montag, 15. März, ab 17.30 Uhr im Rathaus tagt, allerdings vor, den Antrag abzulehnen - und schlägt ein anderes...

  • Wenden
  • 10.03.21
Lokales
Die Gemeinde Wenden verfügt bereits über ein Radwegenetz, das von vielen Radfahrern genutzt wird. Hier gibt es aber durchaus Verbesserungspotenzial. Dieses wird in dem Konzept ebenso benannt wie Konfliktsituationen und Ausbaumöglichkeiten.

Konzept der Gemeinde liegt vor
Radwegenetz in Wenden soll noch besser werden

hobö Wenden. Das Radfahren boomt. Insbesondere die Entwicklung der Pedelecs, die der Einfachheit halber oft als E-Bike bezeichnet werden, hat dem Zweirad einen enormen Aufschwung beschert. Die elektrische Unterstützung hat den sauerländischen Bergen vor allem bei den Hobbyradfahrern den Schrecken genommen. Die Gemeinde Wenden hat den Trend schon vor geraumer Zeit erkannt und ein Radverkehrskonzept angestoßen. Das liegt nun vor und wird am Donnerstag im Umweltausschuss beraten sowie am Mittwoch...

  • Wenden
  • 09.03.21
LokalesSZ
Im Baugebiet „Obstwiese“ in Wenden sind die ersten Häuser bereits bewohnt, andere befinden sich noch in der Bauphase. Das erste der vier Mehrfamilienhäuser entlang der Bergstraße soll laut Gemeinde Wenden im Frühjahr angegangen werden.
3 Bilder

Nachfrage in der Gemeinde ungebrochen
200 neue Bauplätze für Wenden

hobö Wenden. Sie sind längst keine Schnäppchen mehr, die Baugrundstücke in der Gemeinde Wenden. Und dennoch gehen sie weg wie die vielzitierten warmen Semmeln. Bekam man vor rund 20 Jahren ein Quadratmeter Bauland im Zentralort Wenden (mitsamt der Kosten für den Straßen- und Kanalbau) für rund 76 Euro von der Gemeinde, kostet der Grund und Boden nunmehr 124 Euro. Das entspricht einer Steigerung in knapp zwei Jahrzehnten von ca. 63 Prozent. Grundstücke aus privatem Besitz wechseln zumeist für...

  • Wenden
  • 04.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.