Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

Lokales
Das Logo der Presbyterwahl 2020 symbolisiert die Bedeutung des Gremiums: Es bestimmt gemeinsam den Weg der Gemeinde. Die Mitglieder werden alle vier Jahre gewählt, qua Amt gehören auch die Pfarrer zum Presbyterium.

Nur in acht von 26 ev. Gemeinden
Protestanten haben die Wahl

sz Siegen/Olpe. In acht Gemeinden des ev. Kirchenkreises Siegen wird bald gewählt: Die Presbyterien, also die obersten Leitungsorgane der Kirchengemeinden, werden neu zusammengesetzt. In acht der 26 ev. Kirchengemeinden im Siegerland und Olper Raum gibt es mehr Bewerber als Sitze im Presbyterium. Dort sind alle Gemeindeglieder ab 14 Jahren aufgerufen, in der Regel am 1. März nach den Gottesdiensten von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Presbyterium leitet die Gemeinde„Eine Wahl mit einer...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 152× gelesen
Lokales

Wann und wo?
Presbyterwahlen im Kirchenkreis

• Freudenberg: Sonntag, 1. März, Wahl nur im Bezirk 1 (Freudenberg) nach dem 18-Uhr-Gottesdienst, ev. Kirche Freudenberg. • Kaan-Marienborn: 1. März, nach dem Gottesdienst von 11 bis 13 Uhr, ev. Kirche Kaan-Marienborn. • Neunkirchen: 1. März, jeweils nach den Gottesdiensten von 11.15 bis 16 Uhr, Stimmbezirk 1 (Altenseelbach/Neunkirchen) in der ev. Kirche Neunkirchen, Stimmbezirk 2 (Zeppenfeld/Wiederstein/Rassberg) in der Christuskirche Zeppenfeld, Stimmbezirk 3 (Salchendorf ohne Rassberg) in...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 89× gelesen
KulturSZ

Pascal Diederich Band und Skyscrapers traten in Wilnsdorfer Gemeinden auf
Konzerte mit Wohnzimmer-Atmosphäre

kno Niederdielfen/Wilgersdorf. Es waren ungewöhnliche  Konzerte, zu denen die CVJM-Vereine Wilgersdorf sowie Anzhausen, Flammersbach, Ober- und Niederdielfen und Obersdorf am Wochenende einluden. Die sonst eher sachlichen Räumlichkeiten der Gemeindesäle der ev. Kirche in Wilgersdorf und der ev. Trinitatiskirche in  Niederdielfen verwandelten sich für einen Abend in bunte und gemütliche Wohnzimmer mit großen Teppichen, bunten Lichtern und jeder Menge Snacks und Getränken. Für diesen Aufwand gab...

  • Wilnsdorf
  • 24.11.19
  • 333× gelesen
LokalesSZ
Gemeindebriefe sind ein wichtiges Instrument der Kommunikation für die Kirchengemeinden. Der Datenschutz macht die Sache allerdings kompliziert.

Datenschutz im Gemeindebrief
Wenn die Gratulanten ausbleiben

ihm Siegen. Oma Hilde versteht die Welt nicht mehr. 90 Jahre alt wird sie, erfreut sich bester Gesundheit und würde so gerne die Glückwünsche der Nachbarschaft entgegennehmen. Aber nur eine Handvoll Nachbarn kommt, wenige rufen an. Ganz anders als vor zehn Jahren, beim 80sten. Damals stand das Telefon nicht still, denn viele hatten im Gemeindebrief von dem Jubeltag gelesen. 2019 stehen in den kirchlichen Nachrichten, die von Haus zu Haus verteilt werden, keine Geburtstage mehr. Der Datenschutz,...

  • Siegen
  • 28.08.19
  • 929× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.