Gemeindeschwester

Beiträge zum Thema Gemeindeschwester

Lokales SZ-Plus
Im Juli dieses Jahres wurde "Hilda" alias Melanie Schmidt (3. v. l.) vorgestellt. Ihr Aufgabenbereich ist vielfältig.

Pflege in Neunkirchen
"Hilda" deckt viel ab

sp Neunkirchen. Im Juli dieses Jahres begann Melanie Schmidt ihre Arbeit als „Hilda“, was für Hilfe daheim steht (die SZ berichtete). Im Ausschuss für Sport, Soziales und Jugend stellte sie am Donnerstag ihre Aufgaben vor. Seit August habe sie bislang zwölf Senioren besucht. Sie denkt, dass es über Mund-zu-Mund-Propaganda noch mehr werden. ProjektförderungDie Gemeinde Neunkirchen hatte in Zusammenarbeit mit dem Verein „Hand in Hand Neunkirchen“ beim Kreis Siegen-Wittgenstein einen Förderantrag...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 140× gelesen
Lokales

Präventiver Ansatz
Kirchen bekommt eine Gemeindeschwester

sz Kirchen. In der Stadt Kirchen wird es zukünftig eine „Gemeindeschwester plus“ geben: Darauf weist die Mainzer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hin. Eine entsprechende Entscheidung sei diese Woche in Mainz getroffen worden. Das Landesprojekt „Gemeindeschwester plus“ richtet sich an alte Menschen, die noch zuhause leben und nicht pflegebedürftig sind, die aber dennoch Unterstützung wünschen. „Gemeindeschwestern plus“ geben z. B. Hinweise auf soziale Leistungen und helfen...

  • Kirchen
  • 17.10.19
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.