Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

LokalesSZ
Die drei Angeklagten nahmen ihre Urteile sofort und ohne weitere Erklärungen an.

Zigaretten für Drogen verkaufen
Einbrecher-Trio auf der Anklagebank

win Olpe/Kalberschnacke/Kierspe. Wegen eines im Versuch steckengebliebenen Einbruchs hatten sich am Freitag drei junge Leute aus dem Märkischen Kreis im Olper Amtsgericht vor Einzelrichter Richard Sondermann zu verantworten. Die beiden Männer, 24 und 28 Jahre alt, waren im Mai 2020 mit der 29-jährigen Frau in deren Auto nach eigenem Bekunden vollständig berauscht umhergefahren. Gegen 3 Uhr hatten sie am Gut Kalberschnacke gestoppt und waren übereingekommen, den dortigen Kiosk aufzubrechen. Ihr...

  • Kreis Olpe
  • 28.01.22
LokalesSZ
Im zweiten Prozesstag um die Vergewaltigung in der Betzdorfer Tiefgarage sagt die Freundin des Opfers aus.

Vergewaltigung: Zweiter Prozesstag
16-Jährige geht couragiert dazwischen

damo Betzdorf/Koblenz. Gerichtssäle sind keine Bühne für große Emotionen: Dort ist in erster Linie die Sachlichkeit zu Hause. Und dennoch beginnt der zweite Tag im Betzdorfer Vergewaltigungsprozess damit, dass eine Mutter ihre Tochter in den Arm nimmt und das Mädchen seinen Kopf auf die Schulter der Mama legt. Noch einmal Kraft tanken, dann geht’s los. Die 15-Jährige konnte sich nicht wehren Sarah E. (alle Namen geändert) ist ein zierliches Mädchen, das an einem Sommermorgen am Betzdorfer...

  • Betzdorf
  • 27.01.22
LokalesSZ
In Uniform nahm ein Siegener Polizist an einer Querdenker-Demo in Berlin teil und wurde von den dortigen Kollegen angesprochen.

In Uniform an Querdenker-Demo teilgenommen
Verfahren gegen Siegener Polizisten dauert an

juka Siegen. Das Disziplinarverfahren gegen einen Siegener Polizisten, der Ende August des vergangenen Jahres in Uniform an einer Querdenker-Demonstration der Anti-Corona-Maßnahmen-Partei "Die Basis" in Berlin teilgenommen hat, dauert weiter an. Das bestätigte Polizeisprecher Stefan Pusch auf SZ-Anfrage. Auch knapp fünf Monate nach dem Vorfall gibt es also noch keine endgültige Klarheit in dem Fall.  Polizist aus Siegen nimmt in Uniform an Querdenker-Demo teil Das Verfahren ist noch nicht...

  • Siegen
  • 27.01.22
LokalesSZ
Vor dem Betzdorfer Amtsgericht wurde ein 61-Jähriger wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln zu einer Geldstrafe verurteilt.

Von ,,Gras'' in Garage gewusst?
Umfangreiches Drogensortiment in Grünebach gefunden

nb Grünebach/Betzdorf. „Ja, das waren meine, woah“: Recht entspannt konnte Christopher D. die Frage von Richterin Beatrice Haas nach einem umfangreichen Drogensortiment in einer Garage in Grünebach beantworten. Der Grund für den lockeren Auftritt des 36-Jährigen im Betzdorfer Amtsgericht: Er ist bereits wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verurteilt worden und brummt derzeit eine Haftsstrafe ab. Anklage wegen möglicher Beihilfe gegen Vermieter Und im Gerichtssaal...

  • Betzdorf
  • 27.01.22
Lokales
Vier Männer müssen sich derzeit vor dem Siegener Landgericht verantworten. Zwei Verfahren wurden am Mittwoch eingestellt.

Verfolgungsjagd in Wenden
Zwei Verfahren eingestellt

juka Siegen. "Wir haben heute quasi gar nicht verhandelt, sondern nur unterbrochen", brachte es Richterin Sabine Metz-Horst am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr auf den Punkt. Mysteriöse Verfolgungsjagd vor Gericht Auch der zweite Verhandlungstag gegen vier Männer, die im Mai 2020 einen heute 22-Jährigen in Wenden mit dem Auto in hohem Tempo verfolgt, ausgebremst, geschlagen und anschließend in den Kofferraum verfrachtet haben sollen, da dieser ihnen 3000 Euro schuldete, zog sich wieder ordentlich...

  • Siegen
  • 26.01.22
LokalesSZ
Vor dem Amtsgericht in Olpe wurde wegen des Einspruchs eines 51-jährigen Wendeners gegen einen Strafbefehl verhandelt. Angesichts einer drohenden höheren Strafe nahm die Anwältin des Angeklagten den Einspruch zurück.

Doppelter Verstoß gegen das Waffengesetz
Einspruch vor Gericht zurückgenommen

win Olpe/Wenden. Weil ein 51-jähriger Mann aus der Gemeinde Wenden Einspruch gegen einen Strafbefehl des Amtsgerichts Olpe eingelegt hatte, kam es am Mittwoch zu einer Verhandlung. Der Angeklagte selbst erschien nicht: Vorsitzender Richter Peter Krumm verlas einen Beschluss, den das Gericht am 13. Januar erlassen hatte und der den Mann von der Verpflichtung der Anwesenheit entband. Warum dieser Beschluss erlassen worden war, blieb ungesagt. Der Mann ließ sich von der Siegener Rechtsanwältin...

  • Stadt Olpe
  • 26.01.22
LokalesSZ
Im Bereich dieser Wertstoffcontainer wurde der heute 71-jährige Wilnsdorfer überfallen. Der Täter wurde nun freigesprochen.
2 Bilder

Tatort Rödgen
Angeklagter nach Überfall auf Senior freigesprochen

kay Rödgen/Siegen. Diesen Tag im Mai vergangenen Jahres wird ein Wilnsdorfer Senior so schnell nicht vergessen: Ein ihm Unbekannter hatte versucht, ihm die Autoschlüssel zu rauben und ihn dabei verletzt. Ein aufmerksamer Autofahrer konnte einschreiten und Schlimmeres verhindern. Am Dienstagvormittag wurde der Fall vor dem Siegener Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Matthias Witte aufgerollt - zu einer Verurteilung kam es dabei nicht, der Täter war womöglich schuldunfähig. Der Vorwurf:...

  • Siegen
  • 26.01.22
Lokales
„Lieber eine Person im Zweifel freisprechen, als jemanden unschuldig ins Gefängnis zu schicken“, befand das Gericht (Symbolbild).

Im Zweifel für den Angeklagten
Freispruch im Prozess um Vergewaltigung

juka Siegen. Mit einem Freispruch ist ein Vergewaltigungsprozess vor dem Siegener Amtsgericht am Dienstagmorgen zu Ende gegangen. Über drei Jahre liegt die mutmaßliche Tat bereits zurück, damals soll sich ein heute 25-Jähriger in seiner Wohnung mit einer Frau getroffen haben, sie gegen ihren Willen geküsst und Geschlechtsverkehr mit ihr gehabt haben. Laut Anklage hatte die heute 23-Jährige immer wieder „Nein“ gesagt, der Mann habe trotzdem nicht von ihr abgelassen. Keine ausreichende Grundlage...

  • Siegen
  • 26.01.22
LokalesSZ
Noch ist nichts entschieden, wo das Siegener Gericht künftig beheimatet sein wird.

OLG zum Umzug des Siegener Gerichts
Alternative für 300 Beschäftigte gesucht

ihm Siegen/Hamm. In alle Richtungen laufen die Überlegungen zur künftigen Unterbringung der Siegener Justiz. Das bestätigte der Sprecher des Oberlandesgerichts Hamm jetzt der SZ. Bernhard Kuchler sagte, dass eine grundlegende Sanierung des 46 Jahre alten Gebäudekomplexes keineswegs ausgeschlossen sei. Das Oberlandesgericht hatte am Samstag in der Siegener Zeitung ein Immobiliengesuch platziert: Für ein „Justizzentrum Siegen“ suche man ein modernes, energieeffizientes und barrierefreies...

  • Siegen
  • 24.01.22
LokalesSZ
150 Gramm Amphetamine „in sehr guter Qualität“ hat ein 25-Jähriger erworben. Der Händler führte akribisch Buch über seine Kunden und flog auf – der Fall landete vor dem Amtsgericht Betzdorf (Symbolbild).

Amphetamin bestellt oder nicht?
Die dunkle Seite des Versandhandels

thor Betzdorf. Abseits der hellen Welt des Versandhandels mit Amazon, Ebay, Zalando und Co. gibt es auch noch die dunkle Seite. Foren, in denen man all das bekommt, was illegal ist und mehr oder weniger zu strafrechtlichen Konsequenzen führt. Um einen solchen Fall ging es jetzt vor dem Betzdorfer Schöffengericht. Die wichtigste Erkenntnis dabei: Auf dem Postweg kann man heutzutage fast alles bestellen – und auch manch krimineller Händler kann von deutscher Gründlichkeit und Ordnungsliebe...

  • Betzdorf
  • 24.01.22
LokalesSZ
Das Verfahren gegen einen 21-jährigen Afghanen vor dem Betzdorfer Amtsgericht wurde eingestellt.

Prozess gegen 21-Jährigen eingestellt
Schlägerei im Zug nach Siegen

dach Betzdorf/Kirchen/Siegen. „Was guckst du?“ Diese von einem Komiker zwischenzeitlich zu einem Ulk verdrehte Frage war im November 2020 im Zug von Kirchen nach Siegen in bitteren Ernst umgeschlagen. Dieser Tage beschäftigte nun der handfeste Streit, der daraus resultierte, die Justiz. In der Verhandlung am Betzdorfer Amtsgericht nahm Amir A. (alle Namen geändert) auf der Anklagebank Platz. Der Afghane war ohne Anwalt gekommen, dafür wurde ihm ein Dolmetscher an die Seite gesetzt, den der...

  • Betzdorf
  • 24.01.22
LokalesSZ
Das Justizhochhaus und die angeschlossenen Gebäudeteile an der Berliner Straße kann man auf diesem Foto gut erkennen. Der rote Steg in der Mitte heißt im Volksmund Beamtenlaufbahn.

Per Zeitungsanzeige neues „Justizzentrum“ gesucht
Gericht in Siegen will umziehen

ihm Siegen. Seit 1976 ist das Siegener Gerichtsgebäude an der Berliner Straße in bester Innenstadtlage die wichtigste Anlaufstelle der Region in allen Rechtsfragen. Hier werden schwere Jungs verurteilt, Ehen geschieden, Immobilien versteigert. Damit soll bald Schluss sein. Die Justiz sucht ein neues Domizil. Seit einigen Monaten schon ist das Tauziehen um das vorhandene Gebäude im Gang. Es gehört dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB). Aber der helle, im funktionalen Stil der 70er-Jahre...

  • Siegen
  • 23.01.22
LokalesSZ
In der Schelder Straße in Oberfischbach wurde im Oktober 2020 ein Mann mit einem Messer schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter steht nun vor Gericht.

Respektloser Auftritt vor Gericht
19-Jähriger soll sich an Kind vergangen haben

juka Siegen. Noch nicht eine der insgesamt drei Anklagen gegen einen 19-Jährigen ist am Freitagmorgen vor dem Siegener Landgericht verlesen, da wird es schon zum ersten Mal ungemütlich. „In welchem Ton reden Sie denn mit mir?“, fragt Richterin Sabine Metz-Horst entrüstet in Richtung des Angeklagten. Der hatte auf die Anregung der Vorsitzenden, die dicke Jacke im warmen Gerichtssaal doch vielleicht auszuziehen, äußerst plump reagiert. Auch in der Folge präsentierte sich der 19-Jährige nicht...

  • Siegen
  • 21.01.22
LokalesSZ
Für eine Verurteilung reichten die Indizien einfach nicht aus, der Hauptbelastungszeuge ist zudem abgetaucht.

Indizien reichen nicht
Mutmaßlicher Drogendealer freigesprochen

nb Betzdorf. Hatte Moritz D. eine so ertragreiche wie illegale „Grünpflanzen“-Zucht und weitere große Mengen Cannabis und Haschisch in seiner Wohnung? Diese Frage musste jetzt vor der Betzdorfer Schöffenkammer geklärt werden. Und dass sich Moritz D. (Name geändert) dem Verfahren entziehen wollte, konnte man nun wahrlich nicht behaupten – ganz im Gegenteil. Nach einer Zustellpanne – die Ladung zum Termin war an einer alten Adresse gelandet – hatte sich der 25-Jährige auf „Telefonzuruf“ auf die...

  • Betzdorf
  • 21.01.22
Lokales
Im November vergangenen Jahres beschimpfte ein SUV-Fahrer zwei Rennradfahrer auf der Straße. Der Streit eskalierte.
Video

Jagd auf Radfahrer
Anklage gegen Rowdy erhoben

goeb Grissenbach/Bad Berleburg. Das mutmaßlich meistgeklickte Video zum Thema Verkehrsrowdytum im vergangenen Jahr hat wie erwartet juristische Folgen für den Aggressor im Straßenverkehr. Wie ausführlich berichtet, hatte an Allerheiligen der 56-jährige Fahrer eines Geländewagens bei Grissenbach zwei Radfahrer bedroht und dabei einen von der Straße gedrängt, ihn mit seinem Geländewagen verfolgt und ihn schließlich zum Anhalten genötigt.Verkehrsrowdy vor GerichtDer 56-jährige Wittgensteiner muss...

  • Siegen
  • 21.01.22
LokalesSZ
Die Spuren der Bluttat waren im Juli auch am Tag danach noch gut erkennbar. Nun müssen sich zwei Brüder vor Gericht verantworten.
4 Bilder

Blutige Affäre
Zwei Brüder wegen versuchten Totschlags vor Gericht

juka Siegen. Zwei Brüder (31 und 40 Jahre alt) müssen sich seit Donnerstag vor der Schwurkammer des Siegener Landgerichts unter anderem wegen versuchten Totschlags verantworten. In der Winchenbach soll in der Nacht vom 21. auf den 22. Juli 2021 ein Familiendrama eskaliert und es zu einer wilden Messerstecherei gekommen sein. Zwei Schwerverletzte nach Streit in der Winchenbach Die Hintergründe der TatMitte Juli des vergangenen Jahres soll Hesham A., der ältere der beiden Brüder, erfahren haben,...

  • Siegen
  • 20.01.22
LokalesSZ
Der Prozess dauerte insgesamt fast acht Stunden, doch zu einem Urteil kam es nicht.

Mit 200 km/h durch Wenden?
Mysteriöse Verfolgungsjagd vor Gericht

juka Siegen/Wenden. Ziemlich voll wurde es am Mittwochmorgen auf der Anklagebank in Raum 165 des Siegener Landgerichts. Gleich vier Männer (21, 23, 25 und 35 Jahre alt) mussten sich wegen einer ganzen Reihe von Vorwürfen verantworten, ein weiterer Angeklagter erschien nicht. Ausgebremst, geschlagen und in den Kofferraum verfrachtet Was folgte, war eine Anklageschrift, die eher an das Drehbuch eines fiktiven Kriminalfilms erinnerte. Die fünf Angeklagten sollen mit einem Unbekannten in der Nacht...

  • Siegen
  • 20.01.22
LokalesSZ
Der 30-Jährige ist vielfach vorbestraft, der Richter folgt dem Plädoyer des Staatsanwalts.

Angeklagter zu Gefängnisstrafe verurteilt
Mit Hunden auf Polizisten losgegangen

win Olpe/Drolshagen. Gelegentlich sitzen auf den Zuhörerstühlen im Olper Amtsgericht Schülerinnen und Schüler heimischer Schulen, die einen Rechtskundekursus belegt haben. Durch eine glückliche Fügung war dies am Dienstag nicht der Fall – die Lehrkräfte hätten wohl Mühe gehabt, die in der Anklageschrift säuberlich aufgeführten und in der Verhandlung mehrfach wiederholten Beschimpfungen ihren Schutzbefohlenen wieder auszutreiben. Angeklagter erinnert sich nicht an BeleidigungDie Ausdrücke, die...

  • Drolshagen
  • 18.01.22
LokalesSZ
In die Radarfalle geriet ein 19-Jähriger im August vorigen Jahres. Der Mann drehte um und beleidigte die Beamten vor Ort.

Gericht verhängt Geldbuße
Junger Mann beleidigt Beamte beim Blitzen

howe Bad Berleburg. Zugegeben: Der ein oder andere mag das schon mal gedacht haben, nach einer Blitz-Attacke am liebsten umzudrehen, nochmal vorbeizufahren und den für die Geschwindigkeitsmessung zuständigen Beamten vor Ort mal richtig die Meinung zu geigen. Aber wie gesagt: Man kann sowas denken, niemals aber tun. Ein damals 19-jähriger Erndtebrücker hatte da im August vorigen Jahres eine andere Sichtweise. Er fuhr mit seinem Wagen Richtung Rüppershausen, als er zu schnell an der Messstelle...

  • Bad Berleburg
  • 18.01.22
LokalesSZ
 Ehemaliger Bundestagskandidat Henning Zoz bedient sich nach eigenen Angaben selbst dieser Symbolik.

Der SZ liegen Chatprotokolle vor
Zoz billigt Judenstern-Vergleich

tip Siegen. Die stellvertretende Sprecherin des AfD-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein, Dagmar Becker, hatte Armbänder, die den Corona-Immunisierungsstatus ausweisen sollten, mit dem Judenstern aus dem dritten Reich verglichen – ohne innerparteiliche Konsequenzen (die SZ berichtete). Chatprotokolle mit Mitgliedern der heimischen AfD, die der Siegener Zeitung vorliegen, legen nun dar, dass es dafür sogar Rückendeckung von ganz oben gab. Konkrete Stellungnahme des Kreisverbandes bleibt aus Die...

  • Siegen
  • 17.01.22
LokalesSZ
Als die 15-Jährige bemerkt, was der 22-Jährige vorhat, ist es zu spät für eine Flucht: In Koblenz hat am Montag der Prozess um eine Vergewaltigung im Parkdeck des S-Forums begonnen.

Prozessauftakt in Koblenz
15-Jährige in Tiefgarage vergewaltigt

damo Betzdorf. Es ist ein Fehler, ausgerechnet Sahid A. nach einer Zigarette zu fragen – aber das kann Sarah E. (alle Namen geändert) an diesem Sommertag am Betzdorfer Busbahnhof nicht ahnen. Denn auf den ersten Blick deutet nichts darauf hin, dass die 15-Jährige gerade eine tickende Zeitbombe angesprochen hat. Und als sie es bemerkt, ist es zu spät – am Montag hat im Koblenzer Landgericht der Vergewaltigungsprozess gegen Sahid A. begonnen. Tat ereignete sich am untersten Parkdeck im S-ForumBei...

  • Betzdorf
  • 17.01.22
LokalesSZ
In Bad Berleburg sind organisierte Drogendealer unterwegs, wie sich am Freitag bei einer Gerichtsverhandlung herausstellte.

Jugendschöffengericht stellt Verfahren ein
Organisierter Drogenhandel in Berleburg

howe Bad Berleburg. Dass Bad Berleburg ein „Drogenproblem“ hat, ist seit Jahren gemeinhin bekannt. Am Freitag gelangte einmal ans Tageslicht, mit welcher Masche die Dealer in der Odebornstadt zu Werke gehen. Ein 22-jähriger Angeklagter schilderte nämlich vor dem Jugendschöffengericht, wie er von zwei Dealern regelrecht benutzt wurde, um Drogenhandel im Ort zu betreiben. Zunächst aber warf die Staatsanwaltschaft dem jungen Afghanen vor, zwischen August und Dezember 2018 in zwölf Fällen...

  • Bad Berleburg
  • 16.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.