Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

LokalesSZ
Im Prozess um sexuelle Nötigung in Finnentrop fiel vor dem Landgericht Siegen jetzt das Urteil.

Mutmaßlicher sexueller Übergriff in Finnentrop
Urteil vor dem Landgericht Siegen gefallen

juka Siegen/Finnentrop. Die Sache sei sehr, sehr schwierig gewesen, räumte Richterin Elfriede Dreisbach ein. „Das war eine typische Aussage-gegen-Aussage-Situation“, so Dreisbach mit Blick auf den Prozess gegen einen 50-jährigen Finnentroper, der sich wegen sexueller Nötigung einer gut 20 Jahre jüngeren Frau vor dem Landgericht verantworten musste. Am Ende wurde der Mann freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hätte eine Haftstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten für angemessen gehalten. Das...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
Der Angeklagte wurde zu einer Geldstrafe von 1800 Euro „verdonnert“ .

Angeklagter erschien nicht vor Gericht
Geldstrafe für „Hitlergruß“

win Olpe/Finnentrop. Der Angeklagte hatte es vorgezogen, seiner Verhandlung fernzubleiben. „Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ lautete die Anklage am Mittwoch im Olper Amtsgericht: Der Finnentroper hatte im Zentrum seines Wohnorts herumgepöbelt und dabei einerseits den verbotenen „Hitlergruß“ mit dem ausgestreckten rechten Arm gezeigt, andererseits mehrfach „Heil Hitler!“ über den Platz gerufen. Da der Mann zwar mehrfach vorbestraft, unter den Vorstrafen aber keine...

  • Finnentrop
  • 16.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.