Gerlingen

Beiträge zum Thema Gerlingen

Lokales
Das geplante interkommunale Gewerbegebiet „Ruttenberg“ bei Gerlingen soll verwirklicht werden.

Unabhängig vom Regionalplan
Politik will Gewerbegebiet „Ruttenberg“

hobö Wenden/Arnsberg. Der Entwurf des Regionalplans ist ab sofort online abrufbar. Das veranlasste Bernd Eichert, den Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands Wenden, zu einer Stellungnahme. Wie berichtet, hat die Bezirksregierung Arnsberg als Regionalplanungsbehörde der Gemeinde Wenden schriftlich mitgeteilt, dass das anvisierte interkommunale Gewerbegebiet „Ruttenberg“ bei Gerlingen nicht in den Entwurf des Regionalplans aufgenommen werde, weil das „Kriterium der äußeren Erschließung“ nicht...

  • Wenden
  • 30.01.21
  • 400× gelesen
Lokales
Bernd Hesse zieht seine Bewerbung um die CDU-Bundestagskandidatur zurück.

CDU-Bundestagskandidatur
Bernd Hesse zieht Bewerbung zurück

hobö Gerlingen/Olpe. Mit sofortiger Wirkung zieht Bernd Hesse aus Gerlingen die Bewerbung um die CDU-Kandidatur für die bevorstehende Bundestagswahl zurück. Wie mehrfach berichtet, hatte der Unternehmer zusammen mit vier anderen Kandidaten den Hut in den Ring geworfen, um für die CDU im Bundestagswahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I zu kandidieren. Auch Bernd Hesse und Paul Rötz im Rennen Bevor nun in einer wie auch immer gearteten Form die Mitglieder über die Kandidatur entscheiden – der...

  • Stadt Olpe
  • 28.01.21
  • 265× gelesen
Lokales
Bis heute beispiellos: der Hünsborner Protest im Wendener Ratssaal gegen einen Mobilfunkmasten. Nach dieser Aktion wurde der Einsatz von Plakaten bei Sitzungen untersagt.

Blick in die SZ von vor 25 Jahren
Als der Mobilfunk Protest im Kreis Olpe mobilisierte

win Olpe/Hünsborn. Vor 25 Jahren bewegten Themen die Menschen im Kreis Olpe, die zum Teil heute noch aktuell, zum Teil schon fast vergessen sind. Ein Blick ins digitalisierte SZ-Archiv holt zahlreiche Erinnerungen zurück. So ist es 25 Jahre her, dass die Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein eine Vereinbarung zu Notarzteinsätzen in Grenzgebieten schlossen. „Gerade für Hünsborn heißt das, daß die Rettungswagen seit Anfang des Jahres nicht mehr aus Olpe anfahren, sondern aus Freudenberg“, so die SZ...

  • Stadt Olpe
  • 27.01.21
  • 211× gelesen
Lokales
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW hat bestätigt, dass im Mai ein Reh beim Gerlinger Sportplatz von einem Wolf gerissen worden ist. Damit ist „Isegrim“ im Kreis Olpe angekommen.

LANUV bestätigt Nachweis durch eindeutige DNA
Der Wolf nun auch im Kreis Olpe

sz/soph Gerlingen/Dahl. Bisher gab es lediglich Vermutungen über seine Rückkehr nach langer, langer Zeit – jetzt ist es amtlich: Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) hat den Nachweis eines Wolfes im Kreis Olpe bestätigt. Anhand einer Speichelprobe konnte durch das Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen Wolfs-DNA an einem toten Reh nachgewiesen werden. Die Ricke war am Morgen des 11. Mai zwischen Dahl und Gerlingen, rund 500 Meter vom Gerlinger Sportplatz...

  • Stadt Olpe
  • 16.07.19
  • 2.493× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.