Gesamtschule

Beiträge zum Thema Gesamtschule

Lokales
87 Schülerinnen und Schüler erreichten das Abitur an der Gesamtschule Eiserfeld.

Die Absolventen der Gesamtschule Eiserfeld
Zweimal die Bestnote 1,0

sz Eiserfeld. In diesem Jahr haben an der Gesamtschule Eiserfeld insgesamt 87 Schülerinnen und Schüler das Abitur und fünf Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife erlangt. Insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler haben einen Durchschnitt mit einer 1 vor dem Komma erreicht, zwei davon haben mit der Bestnote 1,0 abgeschlossen. Moritz Alers, Chaymae Allali, Michael Aralov, Aysenur Aslan, Delal Alina Atmaca, Julian Dominik Bald, Eric Bast, Ben Lukas Becker, Sabrina Bell, Jana Brill, Xavier...

  • Siegen
  • 14.07.21
Lokales
Trotz Corona erzielten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Freudenberg wirklich gute  Leistungen.

Die Absolventen der Gesamtschule Freudenberg
Zeugnissübergabe in klassinternen Feiern

sz Freudenberg. Der dritte Abschlussjahrgang der Gesamtschule Freudenberg wurde unlängst verabschiedet. In kleinen klasseninternen Feiern überreichten Schulleiter Reto Stein und Abteilungsleiterin Maike Schauerte die Zeugnisse und verabschiedeten die Jugendlichen in einen neuen Lebensabschnitt. Weitere Ehrungen für die besten Abschlüsse und soziales Engagement wurden vom Förderverein übergeben. Dieser Jahrgang war ein besonderer Jahrgang, weil die Schülerinnen und Schüler trotz Corona wirklich...

  • Freudenberg
  • 13.07.21
LokalesSZ
Die Lehrkräfte und Weggefährten der Geschwister-Scholl-Hauptschule verabschiedeten sich von „ihrer“ Schule, die nach den Sommerferien nicht wieder öffnen wird.

Geschwister-Scholl-Schule und Realschule am Schießberg
60 Jahre gemeinsame Geschichte endet

juka Geisweid. Was 1961 parallel begonnen hatte, ist nun, 60 Jahre später, auch gemeinsam zu Ende gegangen. Die Geisweider Geschwister-Scholl-Hauptschule und die Realschule am Schießberg haben ihre letzten Abschlussklassen entlassen, fehlen nach den Sommerferien in der Siegener Schullandschaft. Stattdessen gibt es am Standort Schießberg nur noch die neu geschaffene Gesamtschule, die 2016 mit 109 Fünftklässlern ihren Betrieb aufgenommen hatte. Der Wunsch der Eltern nach einer Gesamtschule war...

  • Siegen
  • 10.07.21
Lokales
Vielleicht wird es die letzte Zeugnisübergabe unterCorona-Bedingungen gewesen sein: Ohne ihre Angehörigen wurden die Schüler an der IGS verabschiedet, dafür wurde alles wieder mit der Kamera aufgezeichnet.
3 Bilder

Unterrichtsbedingungen lassen viele Schüler vorzeitig ins Berufsleben wechseln
Gesamtschule beklagt heftigen Corona-Frust

thor Betzdorf/Kirchen. Noch sind sich Wissenschaftler und Bildungsprofis nicht ganz klar darüber, wie sich die Unterrichtsbedingungen während der Pandemie langfristig auf Schule und Schüler auswirken werden. Es gab schließlich noch keine vergleichbare Situation. An der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen ist man allerdings schon einen ganzen Schritt weiter als in einem pädagogischen Institut. Der Abschlussjahrgang 2021 wird definitv als derjenige in die Geschichte eingehen, der massiv...

  • Betzdorf
  • 09.07.21
Lokales
135 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Wenden wurden in feierlichem Rahmen verabschiedet.
5 Bilder

Gesamtschule Wenden verabschiedet ihre Zehntklässlerinnen und -klässler
135 Abschlusszeugnisse

sz/hobö Wenden. „Fit in die Zukunft“ – so das Motto der Schule – wurde der 10. Jahrgang der Gesamtschule in Wenden jetzt in die Zukunft entlassen. Infolge der Lockerungen der Corona-Schutzverordnung war kurzfristig eine feierliche Zeugnisausgabe in der Aula der Schule möglich. Nach Kontrolle der „drei G“ (genesen, geimpft oder getestet) durften die 135 Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitpersonen Platz nehmen. Erstmals ein Abitur-Jahrgang an der Gesamtschule Auf Rückfrage der SZ...

  • Wenden
  • 06.07.21
Lokales
Der scheidende stellv. Schulleiter der Gesamtschule, Dieter Karrasch (mit Abschieds-Schultüte), stand am Donnerstag im Mittelpunkt einer ganz besonderen Veranstaltung.
2 Bilder

Großes Kino für Karrasch
Stellv. Schulleiter in den Ruhestand verabschiedet

yve Wenden. Stehende Ovationen am Ende der Verabschiedung von Dieter Karrasch, der Geschenketisch reicht für die Präsente nicht aus, Schülersprecherinnen Emma Bordoni und Theresa Henkel können die Tränen nicht zurückhalten. In der Aula der Wendener Gesamtschule war am Donnerstag großes Kino. Ob Bürgermeister, Schulaufsicht, Kollegium, Hausmeister, Sekretärinnen, die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Soziales, Leiterinnen und Leiter von Schulen aus der Umgebung und nicht zuletzt...

  • Wenden
  • 02.07.21
Lokales
Die Gesamtschule Eiserfeld verabschiedete feierlich die fünf Abschlussklassen.

Die Absolventen der Gesamtschule Eiserfeld
Feierliche Zeugnisübergabe in der Aula

sz Eiserfeld. Im Rahmen einer aufgrund von Corona kleineren aber nicht weniger feierlichen Zeugnisübergabe in der Schulaula verabschiedete die Gesamtschule Eiserfeld ihren erfolgreichen Jahrgang 10. Von den 145 Schülerinnen und Schülern erhielten 103 die Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe (zwei Schülerinnen sogar mit einem Notendurchschnitt von 1,0), 29 die Fachoberschulreife und 13 den Hauptschulabschluss. ►10a: Paul Bergel, Merlin Matiz Betz, Bastian Breitenbach, Mia...

  • Siegen
  • 02.07.21
Lokales
Die Q1-Projektkurse der Gesamtschule Freudenberg präsentierten ihre Arbeiten in der Weißtalhalle.

Desinfektionsmittel und Dachpfannen im Fokus
Q1-Projektkurse der Gesamtschule Freudenberg

sz Freudenberg. Mit hervorragenden Ergebnissen und Abschlusspräsentationen endeten die Projektkurse der Jahrgangsstufe Q1 an der Gesamtschule Freudenberg und damit viel Arbeit und Engagement seitens der Schülerinnen und Schüler, welche im vergangenen Schuljahr der Corona-Pandemie getrotzt und an ihren Projekten gearbeitet haben. Nachhaltige Herstellung von Desinfektionsmitteln Unter dem Motto Next Generation Design for Climate und unterstützt durch die Kooperationspartner Universität Siegen und...

  • Freudenberg
  • 30.06.21
Lokales
Rolf Kantelhardt (KSB), Bürgermeister Bernd Clemens, MTB-Vorsitzender Thomas Clemens, Schulleiterin Julia Cruz Fernandez und Rainer Fiesel von der Bezirksregierung (mittlere Reihe, v. l.) beim Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung.
2 Bilder

Kindheitstraum wird Realität
„Moutainbiken“ in Kürze eine AG an Gesamtschule

yve Wenden. „Das passt“, blickt der Vorsitzende des Radsportvereins Mountainbike (MTB) Wendener Land in den Himmel. Pünktlich zu einem ganz besonderen Termin zeigte sich die Sonne. Auf einem Stehtisch vor Thomas Clemens liegen am Mittwoch wichtige Dokumente, die mit Unterschriften die Kooperationsvereinbarung des Vereins mit der Gesamtschule Wenden besiegeln. Dort wird nicht nur die Arbeitsgemeinschaft (AG) „Mountainbiken“ für die Mittelstufe, sondern auch der Projektkurs „Andere in Bewegung...

  • Wenden
  • 24.06.21
Lokales
Schulleiter Reto Stein ist fassungslos, dass Schüler der Gesamtschule Freudenberg Freude daran hatten, dass eine Regenbogenfahne angezündet wurde. Der Sachschaden ist gering - die Wellen aber schlagen hoch.
3 Bilder

Gesamtschule Freudenberg
Regenbogen-Fahne angezündet

nja Freudenberg. Zeichen setzen, Flagge zeigen, auch im übertragenen Sinn: Mit einer Regenbogen-Fahne wollte am Mittwoch eine Freudenberger Gesamtschülerin ihre Solidarität mit Schwulen, Lesben und Transsexuellen zum Ausdruck bringen. Am Tag, als die deutsche Nationalelf bei der Fußball-EM in München gegen Ungarn antrat und die Allianz-Arena nicht in Regenbogenfarben erstrahlen durfte. Die friedliche Protestaktion der 14-Jährigen  gegen das ungarische Gesetz, das die Informationsrechte von...

  • Freudenberg
  • 24.06.21
Lokales
Auf der Morgenröthe könnten nach Auffassung der FDP zwei Siegener Gymnasien zusammengelegt werden.

Zu früh für vierte Gesamtschule
FDP will zwei Gymnasien fusionieren

sz/js Siegen. In diesem Sommer muss die Stadt Siegen einen Wegweiser finden: Wie soll die Landschaft ihrer weiterführenden Schulen in naher Zukunft gestaltet werden? Kann sie die von CDU und SPD gewünschte vierte Gesamtschule einrichten? Wird sie sich von einem ihrer Gymnasien verabschieden müssen? Ende Juni dürfte die Diskussion wieder Fahrt aufnehmen im Schulausschuss, die Verwaltung hat Daten und Zahlen versprochen. Passend dazu meldet sich jetzt abermals die FDP zu Wort. Sie schlägt vor,...

  • Siegen
  • 11.06.21
LokalesSZ
Auch am Löhrtor geht es am Montag noch mit Distanzunterricht los.

Längst nicht alle Lehranstalten machen am Montag auf - UPDATE
Weiterführende Schulen starten mit Distanzunterricht

thor/ch/vö Siegen/Bad Berleburg. Planungssicherheit ist ein hohes Gut. Planungssicherheit ist aber auch ein Wort, das inzwischen sämtliche Schulleitungen in Deutschland aus ihrem Vokabular gestrichen haben dürften. Auch in NRW. Auch in Siegen-Wittgenstein. Die Nachricht am späten Freitagabend aus dem Düsseldorfer Gesundheitsministerium, dass die Schulen im Kreis in der letzten Aprilwoche doch wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, hat die Verantwortlichen in den Lehrerzimmern...

  • Siegen
  • 25.04.21
Lokales
Der Haushaltsplan in Siegen umfasst rund 325 Millionen Euro.

Das Wichtigste in Kürze
Siegener Haushalt beschlossen

mir Siegen. Das hat es in der modernen Geschichte der Stadt Siegen noch nicht gegeben: Der aus 70 Damen und Herren bestehende Rat (plus Bürgermeister) beschließt mit den Stimmen von CDU und SPD einen rund 325 Millionen Euro umfassenden Haushaltsplan für 2021. Und tatsächlich wird keine Etatrede gehalten. Siegen investiert trotz Corona Alle Fraktionen durften Manuskripte einreichen, sie werden den übrigen Fraktionen zum Lesen zugeleitet. Einzig wegen der Corona-Pandemie hatte man sich darauf...

  • Siegen
  • 16.04.21
Lokales
Bei dem Einbruch entstand ein erheblicher Sachschaden.

Tresor aufgebrochen
Einbruch in Gesamtschule Büschergrund

sz Büschergrund. In der Nacht zwischen Montag und Dienstag haben sich unbekannte Täter Zutritt zur Gesamtschule in Büschergrund verschafft. Zunächst brachen sie die Eingangstür auf, bevor sie gewaltsam in mehrere Räume einstiegen. Die Einbrecher durchsuchten die Zimmer, brachen einen Tresor auf und rissen Bewegungsmelder aus der Decke. Es entstand erheblicher Sachschaden. Hinweise zur Tatbeute gibt es noch nicht. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat unter Tel. (02 71) 70 99-0.

  • Freudenberg
  • 17.03.21
Lokales
Erstmals seit vielen Jahren startet das Städtische Gymnasium Olpe mit nur drei fünften Klassen ins neue Schuljahr.

Folgen des Corona-Schuljahres
Städtisches Gymnasium Olpe startet mit nur drei fünften Klassen

win Olpe/Wenden. Erstmals seit vielen Jahren wird das Städtische Gymnasium Olpe mit nur drei fünften Klassen ins neue Schuljahr starten. 80 Anmeldungen hat Schulleiter Holger Köster registriert, und das lässt keine Optionen für eine Vierzügigkeit offen. Der Oberstudiendirektor macht dafür zwei Faktoren ursächlich: die Corona-Krise und die Tatsache, dass der derzeitige vierte Grundschuljahrgang der kleinste seit Jahren ist. „Wir haben bei den Anmeldegesprächen festgestellt, dass viele Eltern der...

  • Stadt Olpe
  • 12.03.21
Lokales
An der Realschule in Kreuztal müssen wieder Kinder abgewiesen werden.

61 Anmeldungen sind zu viel (Update)
Realschule Kreuztal muss wieder Kinder ablehnen

nja Kreuztal. Die Ernst-Moritz-Arndt-Realschule Kreuztal wird nach jetzigem Stand der Dinge wohl Kinder ablehnen müssen, die dort im Sommer die 5. Klasse besuchen wollen. 54 Jungen und Mädchen, verteilt auf zwei Klassen, sind erlaubt, da die Realschule auch Inklusion betreibt. 61 Namen aber standen am Freitagmittag in den Listen, als das Anmeldeverfahren endete. Insgesamt fehlen von den 281 Viertklässlern, die in Kreuztal wohnen und auch eine Kreuztaler Primarstufe besuchen, aber noch einige...

  • Kreuztal
  • 07.03.21
Lokales
Im Vergleich zum Vorjahr haben sich der Bertha-von-Suttner Gesamtschule zwanzig Kinder mehr angemeldet.

Höhere Anmeldezahlen als Vorjahr
Run auf Gesamtschulen hält an

sz Siegen. Die Anmeldezahlen für die drei Siegener Gesamtschulen zum Schuljahr 2021/2022 liegen vor, insgesamt wurden 469 (Vorjahr: 442) Kinder angemeldet und bisher 368 (340) Schüler aufgenommen. Der Überblick: An der Siegener Bertha-von-Suttner-Gesamtschule sind 208 (Vorjahr: 186) Schüler angemeldet worden. 15 der 135 Schulplätze sind Kindern mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung vorbehalten. 73 Kinder mussten abgewiesen werden. Über die Verteilung von sechs...

  • Siegen
  • 18.02.21
LokalesSZ
Stellt sich vor seine Schule: Direktor Dieter Fischbach ärgert sich darüber, dass Verwaltung und Politik der Stadt Siegen das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium – wenn auch zwischen den Zeilen – zum Schließungskandidaten machen.

"Wackelkandidat" auf dem Rosterberg
Peter-Paul-Rubens-Gymnasium setzt sich zur Wehr

js Siegen. Die Gänge sind leer, die Schneedecke auf dem Hof ist so gut wie unberührt. Arbeitende Handwerker sind zu hören, von Schülern und Lehrern keine Spur: Das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium auf dem Rosterberg in Siegen befindet sich im Lockdown-Modus. Hinter den Kulissen und vor den Monitoren jedoch rauchen die Köpfe. Direktor Dieter Fischbach hat alle Hände voll damit zu tun, die Herausforderungen des nunmehr zweiten Corona-Schuljahrs zu meistern. Die Zeugniskonferenzen laufen über...

  • Siegen
  • 25.01.21
LokalesSZ
Die Stadtverwaltung Siegen prüft, ob neben der Bertha-von-Suttner (Foto), der Gesamtschule Eiserfeld und der Gesamtschule Schießberg womöglich noch eine vierte Gesamtschule im Stadtgebiet Einzug erhält.

Vierte Gesamtschule in Siegen
Stadt drückt bei Prüfung auf die Tube

js Siegen. Die Siegener Verwaltung soll und wird in den kommenden Monaten prüfen, welche Auswirkungen die Einrichtung einer vierten Gesamtschule im Stadtgebiet haben könnte. Der Schulausschuss sprach sich jetzt einstimmig für einen entsprechenden von CDU und SPD beantragten Prüfauftrag aus. Untersucht werden soll demnach, was eine solche zusätzliche Schule für die anderen Bildungseinrichtungen in der Krönchenstadt haben und welche Investitionen sie erforderlich machen würde. Wie berichtet,...

  • Siegen
  • 21.01.21
LokalesSZ

Bei Realschulen und Gymnasien werden Schülerzahlen sinken
Dreigliedriges Schulsystem lässt Federn

js Siegen. Die Verteilung der Schüler auf die weiterführenden Schulen der Stadt Siegen unterliegt einem deutlichen Wandel. Während die Schulformen des klassischen dreigliedrigen Systems das Nachsehen haben, gehen immer mehr Jungen und Mädchen auf eine der Gesamtschulen. Nicht nur die Gymnasien verlieren dabei Schüler, auch bei den Realschulen gehen die Prognosen von sinkenden Anmeldezahlen aus, was aber schon allein mit der Verkleinerung des Angebots zu erklären ist. Von zuletzt vier...

  • Siegen
  • 14.01.21
LokalesSZ
Die Bertha-von-Suttner ist eine von vier Gesamtschulen in Siegen.

Vierte Gesamtschule in Siegen im Gespräch
Ein Gymnasium auf der Kippe?

js Siegen. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. So zumindest lässt sich ein Passus aus der im Dezember unterzeichneten Kooperationsvereinbarung lesen, mit der CDU und SPD durch die neue Wahlperiode des Siegener Stadtrats navigieren möchten. Die „dauerhaft starke Nachfrage nach der Schulform Gesamtschule“ führe dazu, dass rund 100 Schülerinnen und Schüler pro Schuljahr von den drei bestehenden Gesamtschulen abgewiesen würden. Daher möchte die „große Koalition“, die sich selbst so nicht...

  • Siegen
  • 13.01.21
LokalesSZ
Das subjektive Sicherheitsempfinden in der Bevölkerung muss verbessert werden, finden die Siegener CDU und SPD.
2 Bilder

Das wollen CDU und SPD für Siegen
Weniger Angsträume und Autos

ch Siegen. Debatten und deutliche Worte: Die Siegener Sozialdemokraten und die Frauen und Männer der CDU diskutieren in diesen Tagen den schwarz-roten Kooperationsvertrag für die künftige gemeinsame Ratsarbeit. Am Wochenende erhielten die Mitglieder der beiden Stadtverbände das Papier, aus dem hervorgeht, wie die GroKo – in diesem Falle eine große Kooperation – in den kommenden Jahren die Kommunalpolitik der Krönchenstadt gestalten möchte. Dabei ist Schwarz-Rot sich durchaus bewusst, dass die...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.