Gesamtschule am Schießberg

Beiträge zum Thema Gesamtschule am Schießberg

Lokales
Der Schulausschuss soll seine vor der Sommerpause ausgesprochene Empfehlung bekräftigen, das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium sukzessive auslaufen zu lassen. Dagegen hatten Schüler vor einiger Zeit protestiert (Foto). Nach einem Brandbrief des Schulleiters melden sich jetzt die Gesamtschulen zu Wort.

Nach Brandbrief des PPR-Schulleiters
Gesamtschulen melden sich zu Wort

sz Siegen/Kreuztal/Freudenberg. Am Dienstag, 14. September, geht es ans Eingemachte für das Siegener Peter-Paul-Rubens-Gymnasium (PPR). Der Schulausschuss soll noch einmal seine vor der Sommerpause ausgesprochene Empfehlung für einen Ratsbeschluss bekräftigen, keine neuen Fünftklässler mehr an der Schule auf dem Rosterberg aufzunehmen und diese sukzessive auslaufen zu lassen. Dagegen hatte PPR-Direktor Dieter Fischbach in der vergangenen Woche mit einem Brandbrief an Rat und Öffentlichkeit...

  • Siegen
  • 13.09.21
Lokales
Auf der Morgenröthe könnten nach Auffassung der FDP zwei Siegener Gymnasien zusammengelegt werden.

Zu früh für vierte Gesamtschule
FDP will zwei Gymnasien fusionieren

sz/js Siegen. In diesem Sommer muss die Stadt Siegen einen Wegweiser finden: Wie soll die Landschaft ihrer weiterführenden Schulen in naher Zukunft gestaltet werden? Kann sie die von CDU und SPD gewünschte vierte Gesamtschule einrichten? Wird sie sich von einem ihrer Gymnasien verabschieden müssen? Ende Juni dürfte die Diskussion wieder Fahrt aufnehmen im Schulausschuss, die Verwaltung hat Daten und Zahlen versprochen. Passend dazu meldet sich jetzt abermals die FDP zu Wort. Sie schlägt vor,...

  • Siegen
  • 11.06.21
Lokales
Im Vergleich zum Vorjahr haben sich der Bertha-von-Suttner Gesamtschule zwanzig Kinder mehr angemeldet.

Höhere Anmeldezahlen als Vorjahr
Run auf Gesamtschulen hält an

sz Siegen. Die Anmeldezahlen für die drei Siegener Gesamtschulen zum Schuljahr 2021/2022 liegen vor, insgesamt wurden 469 (Vorjahr: 442) Kinder angemeldet und bisher 368 (340) Schüler aufgenommen. Der Überblick: An der Siegener Bertha-von-Suttner-Gesamtschule sind 208 (Vorjahr: 186) Schüler angemeldet worden. 15 der 135 Schulplätze sind Kindern mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung vorbehalten. 73 Kinder mussten abgewiesen werden. Über die Verteilung von sechs...

  • Siegen
  • 18.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.