Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

KulturSZ
Mariana Castillo Deball macht in ihrer Arbeit „Once I thought the world was somewhere else“ aus bedruckten, teilweise durchsichtigen Stoffbahnen im Raum einen Einblick in die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Evolution möglich.

„Amarantus“-Schau von Mariana Castillo Deball im MGK Siegen hat geöffnet
Endlich räumlich

zel  Siegen. Donnerstagmorgen um 11 Uhr wird aus der zwei- eine dreidimensionale Welt. Was bisher nur „flach“, also online auf einem Bildschirm zu sehen war, fächert sich auf in den Raum, für den es gemacht ist: ein Museum! Das Museum für Gegenwartskunst (MGK) Siegen ist wieder für Besucher geöffnet. Zum ersten Mal überhaupt betreten Besucher die Ausstellung „Amarantus“ von Mariana Castillo Deball. Das hat etwas von Neuland, ist aber wie Fahrradfahren: Man verlernt es nicht, sich in einem...

  • Siegen
  • 11.03.21
  • 31× gelesen
KulturSZ
Prof. Dr. Christian Mühlfeld (ursprünglich aus Freudenberg) hat mit „Der Finger“ seinen dritten Roman vorgelegt.

Christian Mühlfeld/Lars Comino legt historischen Roman vor
Ein Finger als Fingerzeig

gmz Siegen/Hannover. Ein schreibender Arzt? Prof. Dr. Christian Mühlfeld ist so einer. Was auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich scheint, ist es auf den zweiten gar nicht: Den „schreibenden Arzt“ gibt es in der Literaturgeschichte häufiger. Benn, Döblin, Rabelais, Silesius, Keats, Büchner, Schweitzer oder Antunes gehören zu den bekannten Namen. Nicht zu vergessen Schiller oder Maugham. Christian Mühlfeld, in Freudenberg aufgewachsen, in Siegen zur Schule gegangen, steht also in einer...

  • Siegen
  • 08.09.20
  • 591× gelesen
Lokales
Multimedial und interaktiv soll  die Geschichte  der Ginsburg 
 im  barrierefreien Museum vermittelt werden.
4 Bilder

Barrierefreies Leuchtturmprojekt
Ginsburg erzählt ihre Geschichte(n)

nja/sz Grund. Die heimische Geschichte noch anschaulicher ins Bewusstsein rücken, anschaulich und unterhaltsam vermitteln – und dies nicht nur im baulichen Sinne barrierefrei: Das möchte der Verein zur Erhaltung der Ginsburg im Zuge des Projekts „Die Ginsburg – eine barrierefreie Höhenburg“ ermöglichen. 885 000 Euro stehen zu Buche – 770 000 Euro davon stellt allein das Land NRW bereit, weitere Finanzspritzen folgten (die SZ berichtete). Ein Museum soll realisiert werden, dessen Schwerpunkt auf...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 289× gelesen
KulturSZ
Eine der ältesten erhaltenen Fotografien mit Posaunenchorbläsern im Siegerland zeigt den 1892 gegründeten Posaunenchor im ev. Jünglingsverein Dreis-Tiefenbach.
6 Bilder

Posaunenchöre im Siegerland: Geschichte von Krisen und Chancen
Allein zum Lobe Gottes

bst Siegen. Die Geschichte der Siegerländer Posaunenchor-Bewegung beginnt im ausgehenden 19. Jahrhundert: Seit dem Spätherbst 1879 ließen sich acht junge Männer des Evangelischen Jünglingsvereins Weidenau bei einem Militärmusiker an Blechblasinstrumenten ausbilden. So entstand vor rund 140 Jahren der erste Posaunenchor des Siegerlandes. Der erste Posaunenchor in Westfalen war bereits 1843 gegründet worden: In Jöllenbeck nahe Bielefeld im Ravensberger Land hatte der 1838 entstandene...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 232× gelesen
Lokales
Das ehemalige Siegener Hallenbad an der Sandstraße wurde im Dezember 1966 geschlossen und durch das Löhrtorbad ersetzt. Jetzt wird es dem Erdboden gleich gemacht.
4 Bilder

Die Abrissbirne ist da
Altes Hallenbad bald Geschichte

kalle Siegen.  Am 24. Dezember 1966 schlossen sich die Türen des ehemaligen Stadtbades an der Sandstraße in Siegen. Eine traditionsreiche Geschichte ging an diesem Heiligabend nach 68 Jahren zu Ende. Als Ersatz hatten die Siegener Stadtväter seinerzeit das Löhrtorbad bauen lassen. Nach und nach verlor die Öffentlichkeit das Stadtbad auf der Sieghütte aus den Augen. Damit geriet auch ein architektonisches Kleinod in Vergessenheit. Zur Erinnerung: 1945 lag das Bad in Trümmern. Keine zwei Jahre...

  • Siegen
  • 06.08.19
  • 16.450× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.