Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema Geschwindigkeit

Lokales
Verdeckte Geschwindigkeitsmessung ergaben ein erschreckendes Ergebnis.

In Zukunft ein Blitzer in Alsdorf?
Fast alle fahren zu schnell

dach Alsdorf. Es ist eine erhellende wie erschreckende Erkenntnis: Auf der Alsdorfer Hauptstraße wird beinahe durchgehend zu schnell gefahren. Ortsbürgermeister Rudolf Staudt teilte jetzt dem Ortsgemeinderat mit, dass es hier über mehrere Wochen hinweg verdeckte Geschwindigkeitsmessungen gegeben habe. Konkret geht es um den Abschnitt zwischen den Einmündungen Backesweg und Schutzbacher Weg, in Fahrtrichtung Betzdorf. „90 Prozent der Autofahrer wurden zu schnell gemessen“, so Staudt. Trauriger...

  • Altenkirchen
  • 05.07.21
Lokales
Ein grüner Smiley und eine grüne Zahl blinken im Wechsel und sagen aus, dass die Geschwindigkeit bei der Messung, hier an der Erlenstraße, im grünen Bereich ist.

Messtafeln ermitteln Verstöße in Serie
Raserei an der Tagesordnung

rai Katzwinkel. Mit 140 Kilometer pro Stunde auf der Knappenstraße und 139 auf der Erlenstraße hat die neu angeschaffte Messtafel der Ortsgemeinde die schnellsten Autos bzw. die Spitzenreiter protokolliert – bei dort zulässigen „50“. „Trotz unserer knappen Mittel war es eine gute Entscheidung, die mobile Anlage anzuschaffen“, sagte Ortsbürgermeister Hubert Becher jetzt im Bauausschuss. Ernüchternd war die erste Zwischenbilanz der Ortsbeigeordneten Peter Weber und Sascha Hombach. Von „krassen...

  • Wissen
  • 08.06.21
Lokales
86,3 Prozent der erfassten Fahrzeuge fahren auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach 30km/h oder langsamer.

Von wegen "rechtsfreier Raum"
Auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach wird nicht gerast

thor Mudersbach. Auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach gilt Tempo 30 – und daran hält sich auch die überwältigende Mehrheit der Verkehrsteilnehmer. Das hat die Auswertung von Aufzeichnungen der Messtafel ergeben, die dort vom 21. Januar bis 5. Februar postiert war. In der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend informierte Beigeordneter Bernhard Steiner über die Ergebnisse. Demnach fuhren 86,3 Prozent der Fahrzeuge (6153) 30 km/h oder langsamer. 12,8 Prozent (914) bewegten sich im Bereich...

  • Kirchen
  • 15.04.21
Lokales
Am Wochenende führte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs.

Kontrollen der Polizei
Porsche rast mit 150 "Sachen" über die HTS

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein führte von Freitag bis Sonntag an fünf verschiedenen Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs. Laut Polizeimitteilung lagen 652 Verstöße im Bereich eines Verwarnungsgeldes, die restlichen 116 Verstöße zogen Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten nach sich. Insgesamt 18 Fahrzeuge waren derart zu schnell, dass sich die Fahrerinnen bzw. Fahrer auf Fahrverbote...

  • Siegen
  • 22.03.21
Lokales

Sieben Autofahrer müssen mit Fahrverbot rechnen
Mit 147 km/h auf der HTS unterwegs

sz Kreuztal. Bei 2500 Fahrzeugen maß die Polizei am Samstag auf der Hüttentalstraße zwischen den Anschlussstellen Kreuztal und Kreuztal-Buschhütten in Fahrtrichtung Siegen die Geschwindigkeit. Zwischen 12 und 16.35 Uhr stellten die Beamten fest, dass mehr als jeder zehnte Autofahrer im Schnitt zu schnell unterwegs war. Sieben Autofahrer hatten es sogar so eilig, dass sie nun mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der negative Spitzenreiter wurde mit 147 km/h gemessen. Erlaubt sind an dieser...

  • Siegen
  • 25.01.21
Lokales
Mit Tempo 111 wurde ein BMW-Fahrer in Wilnsdorf von der Polizei erwischt.

L723 in Wilnsdorf
BMW-Fahrer rast mit 111 km/h durch 50er-Zone

sz Wilnsdorf. Mit 111 km/h durch die Tempo-50-Zone: Diesen zweifelhaften „Spitzenplatz“ sicherte sich ein BMW-Fahrer am Samstag auf der L723 in Wilnsdorf. Hier führte die Polizei laut eigenen Angaben eine Geschwindigkeitskontrolle durch – und verzeichnete in fünf Stunden satte 28 Verstöße. Laut Bußgeldkatalog gibt es für den BMW-Fahrer zwei Punkte, 240 Euro Bußgeld sowie ein vierwöchiges Fahrverbot.

  • Wilnsdorf
  • 14.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.