Geschwindigkeitsbeschränkung

Beiträge zum Thema Geschwindigkeitsbeschränkung

LokalesSZ
Siegen sollte selbst entscheiden dürfen, wo Tempo-30-Zonen eingerichtet werden, meint die Politik. Die Stadt soll daher eine Initiative beitreten, die sich für mehr kommunale Selbstbestimmung in dieser Frage einsetzt.

Bald 30 km/h auch auf Hauptstraßen?
Siegen soll Tempo rausnehmen

js Siegen. Die Stadt Siegen soll sich der Initiative "Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten" anschließen, die sich für stadtverträglicheren Verkehr einsetzt. Diese Beschlussempfehlung gab jetzt der Verkehrsausschuss mehrheitlich an den Rat. Die kommunale Initiative macht sich dafür stark, dass die Städte selbst freier darüber entscheiden können, welche Tempolimits in welchen Straßen angebracht sind. Grundsätzlich wird eine Maximalgeschwindigkeit von 30 km/h für den Kfz-Verkehr...

  • Siegen
  • 16.02.22
LokalesSZ
Tempo 30 in ganz Siegen? Das lässt die Straßenverkehrsordnung momentan nicht zu.

Siegen kann Tempo nicht einfach drosseln
Generelle Begrenzung auf 30 km/h nicht möglich

sz/js Siegen. Kann die Stadt Siegen bei der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf ihren Straßen auf die Bremse treten? Das möchte die Fraktion der Linkspartei im Rat genauer wissen und fragt zur Sitzung des Verkehrsausschusses am kommenden Dienstag: Wie stehen die Chancen, dass die Krönchenstadt per Ratsbeschluss in eine einzige große Tempo-30-Zone verwandelt wird? Bislang nicht gut, heißt es dazu aus der Stadtverwaltung. Eine generelle Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf allen...

  • Siegen
  • 10.12.21
Lokales
Der siebenjährige Felix muss die Heuslingstraße oft überqueren, um Freunde zu besuchen. Sein Papa Marco Jung (l.) unterstützt die Forderung von Ortsvorsteher Achim Loos, auf der K 19 im Ort wieder Tempo 30 einzuführen.

Ortsvorsteher beantragt Rückkehr zu Tempo 30
Kumpel-Besuch kein Kinderspiel

nja Oberfischbach. Felix ist sieben Jahre alt und wohnt mit Mama und Papa sowie seinen beiden Geschwistern (5 und 3 Jahre alt) an der Heuslingstraße in Oberfischbach. In einem der Kurvenbereiche der Ortsdurchfahrt. Um seinen Freund besuchen zu können, muss er die Kreisstraße überqueren. „Das schafft er. Wenn sein Bruder Leo mitgeht, dann haben wir aber schon ein besonderes Auge drauf“, sagt Papa Marco Jung. Sicherer würde er sich fühlen, wenn die Heuslingstraße wieder zur Tempo-30-Zone würde –...

  • Freudenberg
  • 19.02.21
Lokales
Die HTS wird am Donnerstag, 28. Januar, im Bereich des Bühltunnels in Fahrtrichtung Kreuztal von 9 bis 12 Uhr voll gesperrt.

HTS: Umleitung über die Siegtalstraße
Bühltunnel gesperrt

sz Niederschelden. Die B 62/ Hüttentalstraße (HTS) wird am Donnerstag, 28. Januar, im Bereich des Bühltunnels in Fahrtrichtung Kreuztal von 9 bis 12 Uhr voll gesperrt. Es wird eine Umleitung über die Siegtalstraße eingerichtet. Die Straßenmeisterei Kreuztal der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen repariert eine Schachtabdeckung. Die HTS bleibt in Fahrtrichtung Niederschelden befahrbar, doch um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten, wird für die Dauer der Arbeiten eine...

  • Siegen
  • 26.01.21
LokalesSZ
Berliner Richter sehen das Schild "Tempo-10-Zone" als unzulässig an. Für Hilchenbach gilt dieses Urteil nicht.

Hilchenbacher dürfen an Schild festhalten
Marktplatz bleibt "Tempo-10-Zone"

js Hilchenbach. „Tempo-10-Zone“ – ein solches Schild gibt es nicht im amtlichen Verkehrszeichenkatalog. Das hat beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg dieser Tage zu dem Urteil geführt, dass eine solche Zonen-Ausweisung in den Straßen der Hauptstadt nicht zulässig sei. In der Kleinstadt Hilchenbach hingegen dürfte die auf maximal 10 km/h begrenzte Tempozone rund um den Marktplatz bestehen bleiben. Die Stadtverwaltung selbst sieht das Berliner Urteil nicht zwingend als rechtsbindend an...

  • Hilchenbach
  • 28.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.