Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales SZ-Plus
Schwester Michaela überbringt Doris Jung nachträglich den Geburtstagsgruß der Tagespflege.
6 Bilder

Tagespflegen seit Wochen dicht
Soziale Kontakte lassen aufblühen

nja Buschhütten.  „Hallo Schüsselchen! Wie geht es dir?“ Der Umgangston ist freundschaftlich, herzlich, fühlt sich familiär an. Schwester Michaela Helmrath-Spannagel klingelt an der Haustür von Gudrun Schüssler und ruft den ersten Gruß schon durch den Briefschlitz. Mehr als fünf Wochen ist es her, dass sich die Altenpflegerin und die 86-Jährige in der Buschhüttener Tagespflege der Stiftung Diakoniestation Kreuztal getroffen haben. Eine lange Zeit für beide. Seit dem Corona-Lockdown sind alle...

  • Siegen
  • 22.04.20
  • 348× gelesen
Lokales
Wer an der Allenbacher Breitenbachtalsperre spazieren gehen möchte, muss die kompletten 5,5 Kilometer zurücklegen. Aus Sicherheitsgründen ist ein vorzeitiges Umdrehen verboten.

Breitenbachtalsperre
Ganz oder gar nicht

sz/nja Allenbach. Die vor dem Osterfest an der Allenbacher Breitenbachtalsperre ausgeschilderte Einbahnregelung zum Schutz der Spaziergänger und Freizeitsportler vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus (die SZ berichtete) führte am Donnerstag zu kritischen Anfragen in der SZ-Redaktion. Der Tenor: Menschen, die nicht mehr richtig gut zu Fuß seien oder Familien mit kleinen Kindern schafften nicht die komplette Runde: Dürfen diese Personen nicht nach z. B. einem Kilometer wieder umdrehen? Laufen...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 3.090× gelesen
Lokales
Die Landräte sind in Sorge: Bei niedergelassenen Ärzten und Zahnärzten sei die Versorgungslage mit Schutzmaterial gegen das Coronavirus "kritisch".

Landräte Südwestfalens verfassen Brandbrief an NRW-Minister (Update)
Kritische Versorgungslage für niedergelassene Ärzte

tile Siegen/Olpe. In einer Art Brandbrief haben sich die Landräte der fünf südwestfälischen Kreise an NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gewandt, um auf die „kritische Versorgungslage“ mit Corona-Schutzausrüstung für die niedergelassenen Ärzte und Zahnärzte hinzuweisen. Mit dem Erlass vom 24. März hatte sich das Land zwar verpflichtet, die Krankenhäuser, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe entsprechend mit persönlicher...

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 1.488× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ob in Zeiten von Coronavirus die Lust bei den Siegerländern verloren geht, wird man sicher erst in neun Monaten sehen können, wenn man dann die Geburtenrate sieht. Küssen verursacht übrigens das höchste Übertragungsrisiko.  Foto: pixabay.
2 Bilder

Corona-Babyboom oder das Ende der Romantik
Küssen verboten?

kalle Siegen. In Zeiten von Corona, Homeoffice, Urlaubsabbau, vorgezogenen Ferien usw. hat man normalerweise viel Zeit. Zeit für Zweisamkeit, Zeit fürs Kuscheln, all das, was bei vielen im stressigen Alltag häufig abhanden kommt. Eine aktuelle Studie (30. März) von Professor Dr. Frank Sommer, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. (DGMG), zeigt, dass das Virus inzwischen auch Einfluss auf das Sexleben der Deutschen und damit auch auf die Männer in der Region...

  • Siegen
  • 02.04.20
  • 5.574× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit mehr als zwei Jahren ist das Krankenhaus Kredenbach verwaist. Jetzt soll es 110 Corona-Patienten Platz bieten, wenn dieser benötigt wird.
13 Bilder

Corona-Ausweichrankenhaus in Kredenbach
Ex-Klinik schafft Kapazität

js Kredenbach. Es geht wieder geschäftig zu in dem vor gut zwei Jahren stillgelegten Kredenbacher Krankenhaus. In der Corona-Krise, die inzwischen weite Teile des gesellschaftlichen Lebens ausgebremst hat, geben die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe ordentlich Gas und lassen das Gebäude zu einer Ausweichklinik für bis zu 110 Patienten herrichten. Landrat Andreas Müller (Siegen-Wittgenstein) und Kreisdirektor Theo Melcher (Olpe) gewährten den Medien am Dienstag einen Blick hinter die...

  • Kreuztal
  • 24.03.20
  • 1.800× gelesen
Lokales
Damit Corona nicht auch noch die Psyche angreift, gibt das Kreisklinikum die Empfehlungen zur Stärkung der psychischen Gesundheit des Leibniz-Instituts weiter.

Zehn Empfehlungen für die Krise
Psychisch gefestigt gegen Corona

sz Siegen/Bad Berleburg. Aktuell verändert sich der Umgang der Menschen untereinander und mit uns selbst. Was kann jeder einzelne tun, um nicht nur körperlich gesund über die kommenden Wochen zu kommen, sondern was man für die psychischen Abwehrkräfte machen kann? Das Kreisklinikum gibtt dazu die zehn Empfehlung des Leibniz-Instituts zur Stärkung der psychischen Gesundheit während der Coronavirus-Pandemie weiter: Gehen Sie bewusst mit Informationen um. Suchen Sie gezielt bei...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 10.858× gelesen
Lokales

Schwangere verunsichert wegen Corona
Entbindung im Krankenhaus sicher

sz Siegen/Bad Berleburg. Dem Siegen-Wittgensteiner Kreisgesundheitsamt sind Gerüchte bekannt geworden, in denen Schwangere gewarnt werden, zur Geburt Krankenhäuser aufzusuchen. Angeblich bestehe dort eine erhöhte Gefahr, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Eine Nachfrage des Gesundheitsamtes bei den Siegener Kliniken hat ergeben, dass tatsächlich Schwangere, insbesondere Frauen mit Risikoschwangerschaften, zu den ursprünglich angekündigten Entbindungen in den Krankenhäusern nicht...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 2.599× gelesen
Lokales

Das Programm für die diesjährige Gesundheitswoche präsentierten jetzt Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (l.), Organisatorin Renate Wingenroth (3. von links), der zuständige Fachbereichsleiter Johannes Schneider (2. von rechts) und das Organisationsteam.

Zahlreiche Mediziner zu Gast
14. Gesundheitswoche in Neunkirchen

sz Neunkirchen. Fünf Tage, zehn Vorträge, zwölf hochkarätige Ärzte, so lässt sich die 14. Neunkirchener Gesundheitswoche kurz und knapp zusammenfassen. In der Woche vom 23. bis 27. März referieren anerkannte Mediziner über die verschiedensten Krankheitsbilder und locken damit auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher ins Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus. Im Fokus steht dabei nicht nur die Therapie, auch dem Aspekt der Krankheitsvorbeugung wird Raum gegeben. Mit dem Ausfüllen eines...

  • Neunkirchen
  • 11.03.20
  • 56× gelesen
Lokales
Neben Abstand halten, häufigem Händewaschen oder dem Niesen in die Armbeuge gab es am Telefonhörer vor allem diese deutliche Empfehlung: Die Grippeimpfung kann eine Doppelinfektion mit Influenza und Covid-19 oder mit einer anderen Lungenkrankheit vermeiden helfen. Foto: Andrés Ruiz
4 Bilder

Mediziner informierten am SZ-Lesertelefon über das Coronavirus
Klare Impfempfehlung am Telefon

ch Siegen. Was sind Coronaviren überhaupt? Wie wird das neuartige Virus übertragen? Welche Symptome werden durch „SARS-CoV-2“ ausgelöst? Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen? Fragen über Fragen, Antworten gab es am Freitag am SZ-Lesertelefon. Die Wichtigste vorneweg: Das Experten-Trio warnte vor Hysterie, Panikmache und Aktionismus auf allen Ebenen. „Wir haben kein medizinisches Problem, sondern ein kommunikatives“, so Edgar Pfeifer, stellv. Leiter des Gesundheitsamts...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 3.961× gelesen
Lokales SZ-Plus
Trotz des Urteils des Verfassungsgerichts setzt etwa die Marien-Gesellschaft Siegen weiterhin auf den Ausbau des palliativmedizinischen Angebots.

Das sagen die Siegener Kliniken zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Sterbehilfe weiterhin ein Tabu?

tile Siegen/Olpe. Das Verbot der geschäftsmäßigen Hilfe zum Suizid ist verfassungswidrig. Das entschied am Mittwoch das Bundesverfassungsgericht. Der noch junge Paragraf 217 im Strafgesetzbuch, mit dem die Politik eine professionalisierte Suizidhilfe als Geschäftsmodell verhindern wollte, ist laut Karlsruhe nicht zulässig. Die Richter begründeten dies unter anderem mit dem Recht auf selbstbestimmtes Sterben.  Was bedeutet das Karlsruher Urteil nun für die heimischen Krankenhäuser und Hospize?...

  • Siegen
  • 26.02.20
  • 279× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales SZ-Plus
Seit vier Wochen ist das Duschen in der alten Giersberg-Turnhalle untersagt. Die Stadt Siegen sperrte die Anlagen, nachdem ein deutlich erhöhter Legionellen-Wert gemessen worden war.
3 Bilder

Überhöhte Messwerte in 22 städtischen Einrichtungen
Siegen dreht Geldhahn gegen Legionellen auf

tile Siegen. Eine halbe Mill. Euro stellt die Stadt Siegen in diesem Jahr im Kampf gegen Legionellen in ihren Gebäuden bereit. Ein üppiges Budget – das aber offenbar erforderlich ist. In rund 150 Liegenschaften der Stadt wurden zwischen November und Februar gemäß Trinkwasserverordnung routinemäßige mikrobiologische Untersuchungen durchgeführt. Auf SZ-Anfrage bestätigte die Verwaltung eine beim Kreisgesundheitsamt meldepflichtige Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes für Legionellen...

  • Siegen
  • 23.02.20
  • 6.894× gelesen
ThemenweltenAnzeige
7 Bilder

N-FLOW Fitness-Studio
Unser Motto lautet: „Komm in den Flow!“

Work-Life-BalanceWas könnte schöner sein: nach einem harten Arbeitstag oder am Wochenende belohnst du deinen Körper mit einem Training im N-Flow Fitnessstudio. Du entscheidest dich für deinen Trainingsfokus und wir gestalten dir deinen individuellen Trainingsplan. Wie möchtest du deinem Körper etwas Gutes tun? Mit einem Entspannungstraining, Rückentraining oder Muskelaufbautraining? Du hast die Wahl. Entfliehe dem Alltag und stärke deinen Körper für neue Herausforderungen. Vergiss den...

  • Siegen
  • 10.02.20
  • 725× gelesen
Lokales
Über eine besondere Zufahrt wurde der zweite Verdachtsfall in das Kreisklinikum gebracht.
Video
3 Bilder

Coronavirus in Siegen: zwei isolierte Patienten / Kreis will über Ergebnisse informieren (Update)
Zwei Verdachtsfälle im Kreisklinikum

sp Siegen.  Im Laufe des Mittwoch ergaben sich weitere Entwicklungen rund um die Coronavirus-Verdachtsmomente in Siegen. Der Überblick: Coronavirus in Siegen: Die Entwicklungen im Überblick++ 17.20 Uhr: Das Kreisklinikum gab in einer Pressemitteilung weitere Informationen bekannt:  Um die Infektion mit dem neuartigen Virus zu bestätigen oder zu entkräften seien Abstrichproben aus dem Nasen-Rachenraum der Patienten an das Referenzlabor der Charité Berlin versandt worden. „Ein Ergebnis liegt...

  • Siegen
  • 29.01.20
  • 69.910× gelesen
Lokales
Der Hausärzteverbande Westfalen-Lippe gibt Tipps zum Schutz vor und zu den Symptomen des Coronavirus.

Coronavirus: Symptome und Schutz
Tipps zum Umgang mit Corona-Verdachtsfällen

sz - Nach den ersten bestätigten Coronavirus-Fällen in Bayern und Verdachtsfällen in Siegen warnt Anke Richter-Scheer, Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe, vor einer Hysterie, rät aber zu gründlichen Hygiene-Maßnahmen und erhöhter Aufmerksamkeit. „Hier gelten die gleichen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen wie bei allen hochansteckenden Viruserkrankungen“, so Richter-Scheer. Coronavirus: Schutz und Symptome„Das heißt konkret: die Hände müssen gründlich gewaschen und gegebenenfalls...

  • Siegen
  • 29.01.20
  • 9.778× gelesen
Lokales
Der Brückenüberbau soll ab dem 21. Februar vom Erdboden verschwinden.
4 Bilder

Brückenabriss in Eichen naht
Auch ohne Sprengung wird es laut

nja Eichen. Sie schreiten voran, die Bauarbeiten, die unter anderem das Ziel verfolgen, die Brücke über den Hankerbach und vor allem die deutlich größere über die Gleise der Deutschen Bahn in Eichen für den Schwerlastverkehr zu ertüchtigen. Die neue Bahnbrücke im Verlauf der Hagener Straße (B 517) soll immerhin 32 Meter lang und knapp 14 Meter breit werden. Der Zeitplan seit Planvorstellung im Herbst vergangenen Jahres werde bisher eingehalten, teilte der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW...

  • Siegen
  • 08.01.20
  • 2.077× gelesen
ThemenweltenAnzeige
14 Bilder

Medikamente, Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel
Kreuztaler Apotheken

Die Kreuztaler Apotheken sind ein Verbund aus drei Apotheken. Die Hauptapotheke ist die Löwen Apotheke im Kaufcenter in der Kreuztaler Stadtmitte. Zu den Partnerapotheken gehören die Lerchen-Apotheke an der Siegener Str. 19 und die Apotheke Ferndorf in der Marburger Str. 157 im Ortsteil Ferndorf. Seit ihrer Gründung im Jahr 1865 hat sich die Löwen Apotheke mit den später dazugekommenen Partner-Apotheken zu einem anerkannten Unternehmen für pharmazeutische Rundumversorgung entwickelt. Die...

  • Siegen
  • 06.01.20
  • 2.496× gelesen
ThemenweltenAnzeige

Lifestyle-Magazin Winter 2019
Wundervolle Winterzeit

Liebe Leser, jetzt, da das Jahr in großen Schritten seinem Ende zugeht und die Winterzeit überall spürbar ist, nutzt das Lifestyle-Magazin die Gelegenheit, um noch einmal ganz besondere aktuelle Höhepunkte hochleben zu lassen. Was gibt es Schöneres, als an einem ruhigen Tag im November oder Dezember sich drinnen am warmen Kaminofen oder an der Heizung zu wärmen und dabei in den Seiten unseres Magazins zu blättern? Dabei können sich unsere Leser wieder auf einige Besonderheiten freuen, die...

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 919× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Details zur 6,3-Mill.-Euro-Baumaßnahme lieferte Architekt Oliver Schmidt. Mehr als 1200 Quadratmeter Fläche umfasst das neue Landedeck.  Foto: Diakonie

Neubau für 6,3 Mill. Euro
Heli-Landeplatz auf dem "Stilling"

sz Siegen. 44 Meter lang, 28 Meter breit, in statischer Meisterleistung mehr als 200 Tonnen verbauter Stahl und Aluminium und alles in allem rund 6,3 Mill. Euro teuer: Auf dem Dach des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen erhält der Rettungshubschrauber „Christoph 25“ schon bald eine neue Heimat. „Dieses Bauprojekt sichert die Luftrettung im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz für die nächsten 25 Jahre“, hob Dr. Josef...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 1.519× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit gefälschten Unterschriften soll ein 54-jähriger Winterberger, der in Bad Berleburg in der Gesundheitsbranche tätig ist, sechsstellige Beträge beiseite geschafft haben. Das Urteil in Brilon fiel eindeutig aus.  Symbolfoto: Archiv

Schöffengericht Brilon
Urteil fiel kurz vor Mitternacht

vö Brilon/Bad Berleburg. Kaum zu glauben, aber so geschehen: Eine Dreiviertelstunde vor Mitternacht wurde ein 54-jähriger Angeklagter am Montag vom Schöffengericht Brilon wegen Betruges in einem besonders schweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Zu dem Urteil sei das Gericht unter Vorsitz von Richter Dietmar Härtel „nach Abwägung aller vorliegenden Kriterien gekommen“, wie Leonie Maaß, Sprecherin des Landgerichtes Arnsberg, auf Anfrage erklärte....

  • Bad Berleburg
  • 18.10.19
  • 395× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kathrin Weber-Jud (r.) erklärte den interessierten Besuchern die Zither-ähnliche Veeh-Harfe, die jedermann sofort ohne Vorkenntnisse spielen kann.

3. Neunkirchener Demenztag
Das Leben selbst wird nicht vergessen

tile Neunkirchen. „Beruhigend“, „meditativ“, „einfach toll“ – der Neunkirchener Demenztag hatte einen heimlichen „Star“: die Veeh-Harfe. Kaum ein Besucher ging am Mittwoch während des Beratungstags im Otto-Reiffenrath-Haus an dem 25-saitigen Instrument vorbei ohne stehenzubleiben, zu lauschen oder gar selbst zu spielen. Letzteres ist nämlich kinderleicht und ohne musikalische Vorkenntnisse sofort möglich, wie Kathrin Weber-Jud erklärte. Denn unter den Saiten können Schablonen gesteckt werden,...

  • Neunkirchen
  • 25.09.19
  • 193× gelesen
Lokales
Physiotherapeutische Übungen „Waldbademeister“ Christoph Diefenbach.  Foto: roh

Schon Goethe fand es gut
Im Wald unterwegs mit dem "Bademeister"

roh Struthütten. „Wir wollen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes eintauchen, um die Inhaltsstoffe des Waldes einzuatmen !“ So umriss der zertifizierte Wanderführer und Naturerlebnispädagoge Christoph Diefenbach kurz die Intention, des vom Heimatverein Struthütten veranstalteten „Waldbadens im Kunstertal“ am vergangenen Samstag. Almuth Blickart hatte das besondere Projekt angestoßen. Schnell waren die 16 zu vergebenden Plätze gebucht. Shinrin Yoku? Viele waren neugierig, was ihnen im...

  • Neunkirchen
  • 14.07.19
  • 555× gelesen
Lokales
Im Zuge der Planungen fand jetzt ein erstes Treffen Interessierter statt.  Foto: vg

Neueste Trends aus der Welt der Medizin

vg Siegen. Die Vorländer Mediengruppe plant in enger Zusammenarbeit mit heimischen Krankenhäusern und behandelnden Ärzten ein neues Heft, das unter dem Titel „Gesundheitskompass Südwestfalen“ neueste Trends und Themen aus der Welt der Medizin und Gesundheitsvorsorge dem Leser näherbringen will. Dazu fand jetzt im Verlagshaus in Siegen ein erstes Vorgespräch mit Vertretern von Kliniken und Arztpraxen statt. Da sich die neue Veröffentlichung an dem bereits sehr erfolgreichen Magazin...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 294× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.