Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales
Friedhelm Höse appellierte in seinem Vortrag daran, beim Thema Ernährung genau hinzuschauen und sich Zeit zu lassen.

Sebastian-Kneipp-Aktionswochen in Bad Berleburg
Finger weg von Margarine

wisi Bad Berleburg. 50 Jahre Kneipp-Kurort Bad Berleburg und 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp – die Stadt Bad Berleburg ist anlässlich der beiden runden Daten mit einem Aktionsprogramm mit von der Partie: Friedhelm Höse, Ernährungsberater, Lehrkoch und diätisch geschulter Koch, hielt aktuell per Videokonferenz einen Vortrag zum Thema „Gesunde Ernährung in der heutigen Zeit – mit regionalen und nachhaltigen Produkten gesund kochen“. Ausgleich durch innere Balance Sozusagen der Vorreiter der...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
Lokales
Premium-Wanderwege wie die Via Celtica laden zum Ausflug in die Natur ein – und bieten die Grundlage für zahlreiche positive Effekte auf Körper und Geist.

Eine Wohltat für Körper und Seele
Bad Berleburger Kneipp-Aktionswochen

sz Bad Berleburg. Die Odebornstadt feiert 200 Jahre Sebastian Kneipp – und 50 Jahre Kneipp-Kurort. Im Rahmen der Aktionswochen (die SZ berichtete) widmet sich die Stadt der Dörfer gemeinsam mit BLB-gesund den fünf Kneipp’schen Elementen. Derzeit steht das Element Bewegung im Fokus und aktuell ganz besonders das Wandern, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt Bad Berleburg heißt. Wandern und WassertherapieWandern hält fit – sowohl körperlich als auch seelisch. Die frische Luft im Wald und...

  • Bad Berleburg
  • 08.06.21
Lokales
Fahrradfahren liegt nicht erst seit Beginn der Pandemie im Trend. Aktiv unterwegs zu sein, fördert die Gesundheit.

Bad Berleburg feiert 200 Jahre Kneipp
Mehr Bewegung für Klima und Gesundheit

sz Bad Berleburg. Das doppelte Jubiläum ist in vollem Gange: 200 Jahre Kneipp – 50 Jahre Kneipp-Kurort Bad Berleburg. Nachdem das Element „Heilpflanzen“ zum Auftakt im Fokus stand, geht es nun von Montag, 31. Mai, bis zum 20. Juni um das Element Bewegung – diesmal mit einem Gewinnspiel (siehe Infokasten). Das teilt die Stadt Bad Berleburg mit. Hektik und Stress gehen auf die GesundheitDie aktive und „passive“ Bewegungstherapie umfasst alles, was guttut, bis hin zu Bewegungsbädern und Massagen....

  • Bad Berleburg
  • 31.05.21
LokalesSZ
Sehr sachlich verlief am Donnerstagabend die Podiumsdiskussion der Siegener Zeitung in der Kulturhalle in Dotzlar, obwohl die Bürgermeisterkandidaten Oliver Junker-Matthes, Marion Linde, Andrea Heuer und Bernd Fuhrmann (v. r.) an einigen Stellen durchaus sehr konträre Sichtweisen vertraten.
2 Bilder

Berleburger Bürgermeisterkandidaten
Podiumsdiskussion war ein Abend der Gegensätze

bw Dotzlar. Einen Abend der Gegensätze erlebten die Zuschauer der Podiumsdiskussion der Siegener Zeitung am Donnerstagabend in der Kulturhalle in Dotzlar. Vier Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in Bad Berleburg stellten sich vor, vier Bewerber mit ganz unterschiedlichen Ansätzen zwischen Realismus einerseits und radikalen Utopien andererseits: Amtsinhaber Bernd Fuhrmann, bestens vernetzt in der Stadt und darüber hinaus, er wird von CDU und SPD unterstützt;Andrea Heuer, Hebamme und...

  • Bad Berleburg
  • 21.08.20
LokalesSZ
Florian König ist seit 1. Mai Geschäftsführer der Reha-Klinik Bad Berleburg. Der gebürtige Rostocker bringt viel Erfahrung aus der Gesundheitsbranche in die Odebornstadt mit.

SZ-Interview mit Geschäftsführer
So plant Florian König die Zukunft von Vamed

vö Bad Berleburg. Der Start in eine neue Herausforderung ausgerechnet während der Corona-Pandemie? Es könnte unkomplizierter sein. Doch Florian König unterstreicht im Gespräch mit der Siegener Zeitung, „dass wir hier am Standort in Bad Berleburg ein hervorragendes Team am Start haben, das mir den Einstieg wirklich sehr einfach gemacht hat“. Der gebürtige Rostocker ist seit 1. Mai Geschäftsführer der Vamed-Rehaklinik in Bad Berleburg und hat die Nachfolge von Sabine Raimund und Sarah Otte...

  • Bad Berleburg
  • 18.06.20
LokalesSZ
Mit gefälschten Unterschriften soll ein 54-jähriger Winterberger, der in Bad Berleburg in der Gesundheitsbranche tätig ist, sechsstellige Beträge beiseite geschafft haben. Das Urteil in Brilon fiel eindeutig aus.  Symbolfoto: Archiv

Schöffengericht Brilon
Urteil fiel kurz vor Mitternacht

vö Brilon/Bad Berleburg. Kaum zu glauben, aber so geschehen: Eine Dreiviertelstunde vor Mitternacht wurde ein 54-jähriger Angeklagter am Montag vom Schöffengericht Brilon wegen Betruges in einem besonders schweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Zu dem Urteil sei das Gericht unter Vorsitz von Richter Dietmar Härtel „nach Abwägung aller vorliegenden Kriterien gekommen“, wie Leonie Maaß, Sprecherin des Landgerichtes Arnsberg, auf Anfrage erklärte....

  • Bad Berleburg
  • 18.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.