Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales

Das Programm für die diesjährige Gesundheitswoche präsentierten jetzt Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (l.), Organisatorin Renate Wingenroth (3. von links), der zuständige Fachbereichsleiter Johannes Schneider (2. von rechts) und das Organisationsteam.

Zahlreiche Mediziner zu Gast
14. Gesundheitswoche in Neunkirchen

sz Neunkirchen. Fünf Tage, zehn Vorträge, zwölf hochkarätige Ärzte, so lässt sich die 14. Neunkirchener Gesundheitswoche kurz und knapp zusammenfassen. In der Woche vom 23. bis 27. März referieren anerkannte Mediziner über die verschiedensten Krankheitsbilder und locken damit auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher ins Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus. Im Fokus steht dabei nicht nur die Therapie, auch dem Aspekt der Krankheitsvorbeugung wird Raum gegeben. Mit dem Ausfüllen eines...

  • Neunkirchen
  • 11.03.20
LokalesSZ
Kathrin Weber-Jud (r.) erklärte den interessierten Besuchern die Zither-ähnliche Veeh-Harfe, die jedermann sofort ohne Vorkenntnisse spielen kann.

3. Neunkirchener Demenztag
Das Leben selbst wird nicht vergessen

tile Neunkirchen. „Beruhigend“, „meditativ“, „einfach toll“ – der Neunkirchener Demenztag hatte einen heimlichen „Star“: die Veeh-Harfe. Kaum ein Besucher ging am Mittwoch während des Beratungstags im Otto-Reiffenrath-Haus an dem 25-saitigen Instrument vorbei ohne stehenzubleiben, zu lauschen oder gar selbst zu spielen. Letzteres ist nämlich kinderleicht und ohne musikalische Vorkenntnisse sofort möglich, wie Kathrin Weber-Jud erklärte. Denn unter den Saiten können Schablonen gesteckt werden,...

  • Neunkirchen
  • 25.09.19
Lokales
Physiotherapeutische Übungen „Waldbademeister“ Christoph Diefenbach.  Foto: roh

Schon Goethe fand es gut
Im Wald unterwegs mit dem "Bademeister"

roh Struthütten. „Wir wollen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes eintauchen, um die Inhaltsstoffe des Waldes einzuatmen !“ So umriss der zertifizierte Wanderführer und Naturerlebnispädagoge Christoph Diefenbach kurz die Intention, des vom Heimatverein Struthütten veranstalteten „Waldbadens im Kunstertal“ am vergangenen Samstag. Almuth Blickart hatte das besondere Projekt angestoßen. Schnell waren die 16 zu vergebenden Plätze gebucht. Shinrin Yoku? Viele waren neugierig, was ihnen im...

  • Neunkirchen
  • 14.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.