Gewalt gegen Frauen

Beiträge zum Thema Gewalt gegen Frauen

LokalesSZ
Im Training zur Vermeidung Häuslicher Gewalt lernen die Täterinnen und Täter, ihre eigenen Risikofaktoren besser erkennen und letztlich Verantwortung für sich und ihre Angehörigen übernehmen zu können und dabei Empathie zu entwickeln.
2 Bilder

Training zur Vermeidung Häuslicher Gewalt
Täter lernen Empathie und Verantwortung

goeb Weidenau. Es sind nicht unbedingt Verurteilte, die bei Nicole Sigmund und ihrer Kollegin beim Verein „Brücke Siegen“ anklopfen, um am Kurs teilzunehmen. „Oft ergibt sich ein Kontakt über das Jugendamt“, berichtet sie. Aber es sind auch Männer dabei, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten und vom Gericht bereits verurteilt worden sind. Als Auflage erhalten sie von der Justiz dann u. a. eine verpflichtende Teilnahme am TVHG. So lautet die Abkürzung für das Training zur Vermeidung Häuslicher...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
Das Lÿz.
4 Bilder

Gebäude in Siegen leuchten in Orange
Farbe zeigen gegen Gewalt an Frauen

ch Siegen. Was für ein Farbenspiel in der Region: Am Mittwochabend leuchteten zahlreiche Gebäude in kräftigem Orange. Der Anlass für das bunt-politische Zeichen: Der „Orange Day“ ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Ein internationaler Gedenk- und Aktionstag, an dem auf Gewalt und Diskriminierung gegenüber Frauen aufmerksam gemacht und für deren Bekämpfung demonstriert wird. Die Botschaft der Aktion, die vom heimischen Zonta-Club und vom hiesigen...

  • Siegen
  • 25.11.20
LokalesSZ
Im November 2019 glühten die Oberstadtbrücke und das Siegufer in Orange. In diesem Jahr ist diese aufwändige Lichtinstallation nicht geplant, sie war im vergangenen Jahr das Highlight zum 100-jährigen Bestehen von Zonta. Dafür werden diesmal zahlreiche andere Bauwerke in signalfarbenes Licht getaucht.

Aktion zum Tag gegen Gewalt an Frauen
Das Schweigen brechen

ihm Siegen/Olpe. 111 Morde und 192 Mordversuche durch Männer an ihren (Ex-)Partnerinnen meldet das Bundeskriminalamt für 2019. Im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019 brachten gewalttätige Männer 130 Partnerinnen um. Die Gewalttaten, die nicht mit dem Schlimmsten enden, sind nicht zu zählen. Die Befürchtung für 2020: In Corona-Zeiten gibt es noch mehr dieser schrecklichen Taten hinter verschlossenen Türen. Zonta-Club und Soroptimist-ClubDer „Tag gegen Gewalt an Frauen“ will die fortgesetzten...

  • Siegen
  • 22.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.