Gewitter

Beiträge zum Thema Gewitter

LokalesSZ
Ein heftiges Gewitter, das sich einfach nicht vom Fleck bewegt hat, hat am Fronleichnamstag 2018 heftige Schäden in Betzdorf verursacht. Und weil zu befürchten ist, dass solche Extremwetterlagen zunehmen, arbeitet die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain an einem Hochwasservorsorgekonzept.
2 Bilder

Hochwasserschutz
Bürger sind gefordert

damo Betzdorf. Ziemlich verhalten gestartet sind die Workshops zum Thema Hochwasservorsorge in Betzdorf: Kaum zwei Dutzend Einwohner sind bei den beiden Veranstaltungen im Betzdorfer Stadtgebiet erschienen – und das, obwohl man keineswegs bis ins Ahrtal schauen muss um zu erkennen, welche Gefahr von Starkregen ausgeht. Denn das Unwetter am Fronleichnamstag 2018 hat gerade in der Sieg-Heller-Stadt überdeutlich gezeigt, wie groß die zerstörerische Kraft des Wassers auch hierzulande sein kann....

  • Betzdorf
  • 22.09.21
Kultur
Die Wettervorhersage sieht keine laue Sommernacht voraus. Am Sonntagabend bleibt die Leinwand auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss dunkel. Die im Schlosshof auch.

Schlechte Aussichten für Filmfans: Zwei Filme fallen komplett aus
Kein Open-Air-Kino am Sonntag

sz Siegen. Aufgrund der unsicheren Wetterlage entfallen die für diesen Sonntag, 1. August, im Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss geplanten Filmvorführungen von "Kings of Hollywood" und "Das Mädchen deiner Träume". Für "Kings of Hollywood" war es schon der dritte Anlauf, immer wieder wurde die Vorführung wetterbedingt verschoben. Da auch der Mittwoch, auf den normalerweise bei Verschiebung ausgewichen wird, nicht wirklich trocken bleiben soll, werde keiner der Filme nachgeholt, teilt...

  • Siegen
  • 01.08.21
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein hat im vergangenen Jahr 842 Mal der Blitz eingeschlagen.
2 Bilder

Altenkirchen ist rheinland-pfälzische Blitz-Hauptstadt
Über 800 Einschläge in Siegen-Wittgenstein

juka Siegen/Betzdorf/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein hat im vergangenen Jahr 842 Mal der Blitz eingeschlagen. Das geht aus Messungen des Blitz-Informationsdienstes (BLIDS) von Siemens hervor. Umgerechnet auf die Fläche macht das auf das komplette Jahr gesehen 0,74 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. In acht Kreisen oder kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen war dies noch häufiger der Fall, auf das komplette Bundesgebiet gesehen, steht man damit auf Rang 209 (von 402). Noch...

  • Siegen
  • 29.07.21
LokalesSZ
Mal Sonnenschein und mal Regen. Der Achterbahn-Sommer geht im August in die nächste.
2 Bilder

Zeigt sich der Sommer endlich im August?
Das sagen die Wetter-Experten

ap Siegen/Bad Berleburg. Siegerland und Wittgenstein sind zwar für ihr wechselhaftes Wetter bekannt, aber nachdem sich bereits das Frühjahr unterkühlt und nass zeigte, lagen große Hoffnungen auf den Sommermonaten. Doch statt Sonne satt gab es wechselhaftes (Un-)Wetter und eine verheerende Flutkatastrophe. Nun steht die zweite Hochsommerperiode vor der Tür: Erwartet uns jetzt endlich ein sonniger August? Vielleicht. Handfeste Prognosen können laut Meteorologen für höchstens zwei Wochen gestellt...

  • Siegen
  • 28.07.21
Lokales
In der Nacht zum Sonntag hat ein heftiges Gewitter im AK-Land getobt. Unser Foto ist gegen Mitternacht vor der eindrucksvollen Kulisse des Barbaraturms in Malberg entstanden.

Helfer waren im Dauereinsatz
Heftiges Gewitter im AK-Land

sz Betzdorf/Kirchen. Im Sekundentakt zuckten die Blitze durch den wolkenverhangenen Himmel, der Wind peitschte übers Land – und so manche Regentonne im AK-Kreis, die vorher leer war, dürfte binnen einer halben Stunde übergelaufen sein: Auch in unserer Region hat in der Nacht zum Sonntag ein heftiges Gewitter gewütet. Das haben natürlich auch die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Straßenmeisterei zu spüren bekommen: Im gesamten Dienstbezirk der Polizeiinspektion Betzdorf ist es wegen des Unwetters...

  • Betzdorf
  • 20.06.21
Lokales
Die Bachstraße stand stundenlang unter Wasser. Hinter der linken Häuserreihe verläuft der Großmickebach. Die Keller zu dieser Seite liefen bis zur Decke voll.
9 Bilder

160 Rettungskräfte wegen Hochwasser im Einsatz
"Land unter" im Wendener Land

hobö Wenden. Das kräftige Gewitter am Freitagnachmittag hat insbesondere in der Gemeinde Wenden großen Schaden angerichtet. Gleich in mehreren Ortschaften traten Bäche über die Ufer, das Wasser drang in mehrere Keller ein. Besonders dramatisch entwickelte sich die Situation am Großmickebach in Ottfingen. Dort liefen in mehreren Häusern die Keller bis zur Oberdecke voll. Selbst auf der höher als jene Keller liegenden  Bachstraße steckten zahlreiche Autos fest. Dort stand das Wasser teils...

  • Wenden
  • 04.06.21
Lokales
Während der Mittwoch zunächst noch sonnig startet, kann es in den Abendstuden zum Wetterumschwung kommen.
3 Bilder

Am Fronleichnam kann es zum Wetterumschwung kommen
Starkregen und Gewitter im Anmarsch

sz Siegen. Nach dem eher mäßigen Start in den Frühling mit Temperaturen um den Gefrierpunkt in den Monaten März und April wollte auch der Monat Mai noch nicht so ganz raus aus seiner Deckung. Vom sogenannten Wonnemonat war auch hier in weiten Teilen nichts zu spüren. Bis zum vergangenen Wochenende. Seitdem wird die Region für Vergangenes entschädigt. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 20 Grad sorgen für gute Laune und locken auch die ersten Besucher nach den...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Sehr eindrucksvoll: Carsten Beyer zog mal wieder mit seiner Kamera los; vom Siegener Volnsberg gelangen dem Wetterfrosch diese fantastischen Aufnahmen.
2 Bilder

Freitag könnte es erneut krachen
Heftige Gewitter über der Region

sz Siegen. Für die einen sind es furchteinflössende Stunden, für die anderen ist es ein faszinierendes Naturschauspiel. In diesen Tagen toben immer wieder heftige Sommergewitter über der Region. Carsten Beyer, der "Wetterfrosch" von Meteo Siegerland, weiß, dass das mit den feuchtwarmen Luftmassen über der Republik zusammenhängt. "Es sind immer wieder teils kräftige Schauer und Gewitter entstanden, die aber aufgrund fehlender Dynamik kaum zogen und ihre Regenladung meist an einer Stelle...

  • Siegen
  • 17.08.20
Lokales
Mit mehreren Fahrzeugen und zwei Dutzend Wehrleuten waren die Löschzüge Burbach und Wahlbach zum Römer ausgerückt.
2 Bilder

Feuer im Dachgeschoss
Blitz schlägt in Burbacher Wohnhaus ein

ihm Burbach. Das hätte viel schlimmer ausgehen können: In einem  alten Fachwerkhaus im Burbacher Ortskern (Römer 2) schlug am Mittwochabend der Blitz ein. Im Obergeschoss des von fünf Menschen bewohnten Gebäudes  entwickelte sich ein kleineres Feuer. Die Bewohner unternahmen bis zum Eintreffen der Feuerwehr eigene Löschversuche. Die "Profis" aber rückten dann mit mehreren Feuerwehrautos und auch der Drehleiter an. Die Löschzüge Burbach und Wahlbach eilten mit 24 Feuerwehrleuten zum Einsatzort,...

  • Burbach
  • 13.08.20
Lokales
Anfang des Monats Juli, hatten die Landwirte durchaus Mühe eine trockene Phase für ihre Ernte zu finden.

Wetterportal Wittgenstein
Juli zeigt sich von seiner kühlen Seite

sz Wittgenstein. Der Juli zeigte sich im Wittgensteiner Land lange Zeit recht kühl mit einem bunten Mix aus freundlichen und eher trüben Tagen. Während sich Temperaturen und Sonnenscheindauer nahe an den Mittelwerten bewegten, erreichte die Niederschlagsmenge mal wieder nicht die Mittelwerte. Dies erfassten die Beobachtungen und Messwerte des Wetterportals Wittgenstein. Wie weit der Klimawandel in den vergangenen Jahren gerade im Sommer bereits gewirkt hat, zeigt der Vergleich der...

  • Bad Berleburg
  • 03.08.20
LokalesSZ
Die Mudersbacherin Bettina Serra filmte den Böenkragen, der über das Siegerland zog und für Aufsehen sorgte.
Video 2 Bilder

Der Deutsche Wetterdienst klärt auf (Video)
Ein Tornado über dem Siegerland?

sp Mudersbach. Im ersten Moment sieht sie aus wie ein Tornado, die trichterförmige Wolke, die sich am Mittwochabend über dem Siegerland bildete und die Blicke auf sich zog. Mehrere Beobachter hielten dieses Wetterphänomen fest und veröffentlichten Bilder und Videos auf Facebook. Handelte es sich hier tatsächlich um eine Windhose? Auch Bettina Serra zückte gegen 21.15 Uhr ihr Handy und filmte das Geschehen. „Es war ganz merkwürdig“, sagt die Mudersbacherin. Erst sei es eine kleine Wolke gewesen,...

  • Kirchen
  • 02.07.20
Lokales
Auch wenn kurz nach 12 die Sonne noch scheint, muss sich Wittgenstein auf schwere Gewitter einstellen.

Wittgenstein betroffen
Unwetter droht

ihm Bad Berleburg/Erndtebrück/Bad Laasphe. Der Deutsche Wetterdienst veröffentlicht eine Vorabinformation, die in Wittgenstein vor schwerem Gewitter warnt.  Die Warnung gilt von Samstag, 13. Juni, 12 Uhr bis Sonntag um 6 Uhr. Wetterinformation Dort heißt es:  "In feuchtwarmer Luft entwickeln sich heute im Tagesverlauf zunehmend schwere Gewitter, die teils bis in die Nacht zum Sonntag hinein anhalten. Dabei kommt es lokal zu heftigem Starkregen mit Mengen von 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.20
Lokales

Heutiges Live-Konzert wurde abgesagt

sz Drolshagen. Aufgrund der gemeldeten Wetterlage – Starkregen und heftige Gewitter sind vorausgesagt – hat der Veranstalter das für heute Abend (9. August) geplante „Live-Treff“-Konzert mit „Dukes Trio“ auf dem Drolshagener Marktplatz abgesagt. Die Veranstaltung soll nachgeholt werden. Als voraussichtlicher Termin ist Donnerstag, 5. September, geplant. Dieser wird jedoch noch bestätigt.

  • Drolshagen
  • 09.08.19
Lokales

Einige umgestürzte Bäume, aber keine nennenswerten Sachschäden
Gewitter verlief glimpflich

sz Betzdorf. Es schüttete wie aus Kübeln, und einmal mehr prasselten auch Hagelkörner auf die Erde – aber die Gewitter am Samstag blieben für den Raum Betzdorf ohne ernsthafte Folgen. Das berichtet die Betzdorfer Polizei. Zwar gingen bei der Rettungsleitstelle in Montabaur und bei der Polizeiinspektion in Betzdorf eine Vielzahl von Anrufen ein – aber bis auf vereinzelte umgestürzte Bäume ist die Region glimpflich davongekommen. An der Jungenthaler Straße in Kirchen waren Bäume umgestürzt;...

  • Betzdorf
  • 21.07.19
Lokales
Der Blitzeinschlag sorgte dafür, dass diese Hütte in Einzelteile zerlegt wurde.  Foto: Privat

Blitzeinschlag sorgte für erhebliche Schäden

sp Niederdielfen. Ein Blitzeinschlag am frühen Montagmorgen (gegen 6.15 Uhr) richtete in der Weißtalstraße in Niederdielfen erhebliche Schäden an. Der Blitz schlug nach Angaben einer Bewohnerin in einen Kirschbaum ein, dieser wurde beschädigt, eine nahegelegene Gartenhütte zerstört. Die Anwohner der Straße haben zudem Schäden im Haus zu beklagen, viele Elektrogeräte sind nicht mehr funktionsfähig. Ob der Baum gefällt werden muss, soll nun ein Experte klären. Die Geschädigten haben Kontakt zu...

  • Wilnsdorf
  • 01.07.19
Lokales

IT-Ausfall nach Gewitter
PCs im Marien-Krankenhaus wieder online (Update)

sz Siegen. Das Gewitter über der Krönchenstadt hat am Montagmorgen im St. Marien-Krankenhaus für Probleme gesorgt. Das Krankenhaus-Informationssystem war bis zum frühen Nachmittag ausgefallen. „Der Zwischenfall betraf aber nicht die kritischen Systeme, wie etwa die Netzwerke im OP. Die Versorgung der Patienten war zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt“, betonte Krankenhaussprecher Dr. Christian Stoffers.

  • Siegen
  • 01.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.