Giller

Beiträge zum Thema Giller

Kultur
„Tiger“ Tom Jones hat seinen Auftritt bei KulturPur30 im kommenden Jahr bestätigt: Er wird am Mittwoch, 19. Mai 2021 auf dem Giller sein!

Tom Jones tritt am am 19. Mai 2021 bei KulturPur30 auf
Termin für den "Tiger" bestätigt

sz Siegen. Am Mittwochabend traf die ersehnte Bestätigung für die coronabedingte Verlegung des KulturPur-Konzerts von Musiklegende Sir Tom Jones im Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein ein: Während weitere Top-Acts des internationalen Musik- und Theaterfestivals (18. bis 24. Mai 2021) bereits in der vergangenen Woche ihre Zusagen fixieren konnten, hatte Jones zwar telefonisch sein Konzert für 2021 avisiert, sich auf Grund weiterer internationaler Tourneepläne aber noch nicht auf ein...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 150× gelesen
Kultur
Einfach weitermachen mit neuem Datum!
2 Bilder

Kultur Pur: Line-up für die verschobene Geburtstagsausgabe 2021 bestätigt
Das Programm wird einfach um ein Jahr verschoben!

sz Siegen. Kaum zwei Wochen ist es her, dass mit der Absage des 30. internationalen Musik- und Theaterfestivals für 2020 auch eine 1:1-Verschiebung der großen KulturPur-Geburtstagsausgabe auf 2021 möglich schien. Bereits bei Bekanntwerden des bundesweit noch bis 31. August andauernden Verbotes von Großveranstaltungen hatten Landrat Andreas Müller und Festivalleiter Jens von Heyden die telefonische Zusage nahezu aller Künstler, im nächsten Jahr vom 18. bis  24. Mai 2021  dabei sein zu wollen....

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 339× gelesen
Kultur
Auch Tom Jones hat Kultur Pur nun für 2021 auf dem Zettel. Die Festivalmacher hatten einen Plan B.
2 Bilder

Kultur Pur wird komplett auf 2021 verschoben
Eintrittskarten bleiben gültig

sz Siegen/Grund. Kultur Pur 2020 findet nicht statt, sondern wird mit dem kompletten Line-up auf 2021 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bis zuletzt hatten die Macher und Verantwortlichen des internationalen Musik- und Theaterfestivals Kultur Pur auf ein kleines Wunder im Kampf gegen die Corona Pandemie gehofft. Nachdem jedoch die Bundesregierung am Mittwoch das Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August verlängerte, musste nun auch die Entscheidung zur...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 1.094× gelesen
Kultur
Erst hat sie abgesagt, jetzt kommt sie doch zu KulturPur: Popstar Alice Merton.
17 Bilder

Alice Merton, Suzi Quatro und Mono Inc. zu Pfingsten bei 30. Festival KulturPur
Mark Forster und „Die Besten im Westen“

aww Siegen/Lützel. Dass Mark Forster und Tom Jones zu KulturPur kommen, ist schon einige Zeit bekannt. Nachdem die SZ-Kulturredaktion kürzlich Suzi Quatro als (bis Freitag offiziell unbestätigten) Giller-Gast aufspüren konnte und in dieser Woche exklusiv berichtete, dass auch Gregor Meyle auf die Ginsberger Heide gereist kommt, ist nun das komplette Hauptprogramm der 30. Auflage des Internationalen Musik- und Theaterfestivals öffentlich: vorgestellt von den Verantwortlichen und Organisatoren in...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 1.678× gelesen
Kultur SZ-Plus
Wenn es dunkel wird bei KulturPur, könnten am Samstag, 30. Mai, die Stimmen zweier legendärer Rockröhren erklingen: Es sieht ganz so aus, als kämen Bonnie Tyler und Suzi Quatro in diesem Jahr zum Zeltfestival auf dem Giller.
2 Bilder

Google "bestätigt" SZ-Informationen
Zwei weitere Top-Acts für Kultur Pur?

zel Siegen. Es sieht ganz danach aus, dass es am 30. Mai beim Zeltfestival Kultur Pur zu einer Begegnung zweier Rockröhren kommt. Zwei Top-Acts stehen bereits seit Mitte der Woche fest. Mittwochfrüh ließen die Veranstalter per Pressemitteilung die Katze aus dem Sack: Tom Jones und Mark Forster werden am Pfingstwochenende auf dem Giller zu Gast sein. Für diese beiden Konzerte startet der Vorverkauf an diesem Samstag, 10 Uhr. Das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein hatte auch hier zunächst...

  • Siegen
  • 24.01.20
  • 5.352× gelesen
Lokales
Die Redhair Games gab es zum ersten Mal auf dem Giller.
20 Bilder

Die ersten "Redhair Games"
Riesenspaß auf dem Giller

ihm Grund. Der Giller ist immer für eine Gaudi gut - das zeigte sich am Samstag einmal mehr. Die Jugend der ev. Gemeinschaft Lützel hatte zu den ersten "Redhair-Games" gerufen, und elf Teams stellten sich den elf Herausforderungen. Vier bis acht Teamplayer, gute Laune, Köpfchen, Kraft und Geschick waren gefragt.  Der U-Boot-ApfelNach einer Andacht schritten die phantasievoll kostümierten Wettkämpfer zur Tat. Klar, dass das Baumstammstoßen eher eine Disziplin für kernige Männer war. Beim...

  • Siegen
  • 17.08.19
  • 755× gelesen
Lokales
Tag der Biologischen Vielfalt auf dem Giller.
14 Bilder

Die Giller-Natur entdecken und kennenlernen
Tag der Biologischen Vielfalt auf dem Giller

db - Wald statt Wincent Weiss, Vogelgezwitscher statt Stefanie Heinzmann und Ameisen statt Status Quo - nach zwei großen und lauten Veranstaltungen (Kultur Pur und Gillerbergfest) ist wieder Ruhe eingekehrt auf dem beschaulichen Giller. Ruhe, die Flora und Fauna sichtlich genießen: Diesem Eindruck konnte sich niemand verwehren, der sich dort am Sonntag beim Tag der Biologischen Vielfalt mit den Tieren und der Natur beschäftigte. Uni Siegen, NRW-Stiftung, NABU und weitere VeranstalterDie Uni...

  • Siegen
  • 14.07.19
  • 889× gelesen
Sport
Der ehemalige Zehnkämpfer Tobias Becker ist erstmals Gillerbergfest-Hauptsieger.
37 Bilder

Neue Könige beim Gillerbergfest
Tobias Becker und Friederike Stunz Gesamtsieger

jb Grund. Die Wachablösung auf dem Thron des Gillerbergfestsiegers gehörte zu den sportlichen Höhepunkten  des 112. und traditionsreichen Bergturnfests in der Ginsberger Heide.  Denn nach insgesamt zwölf Siegen ist der Gosenbacher Thomas Blech als Gesamtsieger  des besonderen Leichtathletik-Fünfkampfes bestehend aus 100 Meter-Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Steinstoßen und Hochsprung vom ehemaligen Zehnkämpfer und Hürdenspezialisten Tobias Becker abgelöst worden. Die Spikes nach fünf Jahren...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 996× gelesen
Sport
Dieses akrobatische Element bauten die Mädchen des TV Freudenberg in ihre Aufführung ein.
27 Bilder

Mehrere Hundert Kinder begeistert
Sport, Spiel, Spannung auf dem Giller

jb Grund. Alle Neuerungen, die sich die Organisatoren des Gillerbergfestes insbesondere für den Samstag ausgedacht hatten, der ausschließlich den Kindern vorbehalten ist, sind mit viel Begeisterung aufgenommen worden. Es herrschte seit dem Wettkampfbeginn um 9 Uhr mit den leichtathletischen  Grunddisziplinen Laufen, Werfen, Springen und den turnerischen Disziplinen sowie den immer beliebter werdenden Mannschaftswettbewerben eine tolle Atmosphäre auf dem bestmöglich hergerichteten aber...

  • Siegen
  • 06.07.19
  • 891× gelesen
Sport
Ca. 250 Läufer eröffneten die Wettkämpfe in der Ginsberger zum 112. Gillerbergfest
32 Bilder

112. Gillerbergfest im Gange
Langläufer eröffnen drei tolle Tage

jb Grund. Der Start zu drei tollen Tagen in der Ginsberger Heide bei der 112. Auflage des Gillerbergfestes war erfolgreich. Den Auftakt machten am Freitagabend erneut die Langläufer. 250 Läufer und Walker aus allen Altersklassen gingen auf drei verschiedenen Distanzen auf die Strecke. Über knapp zehn Kilometer gewann der hohe Favorit Medhane Teweldebrhan vom VfL Bad Berleburg mit großem Vorsprung vor Bert Schmal (TuS Deuz). Bei den Frauen gab es eine kleine Überraschung, denn Vanessa Günther...

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 524× gelesen
Sport
Für den Besuch des 112. Gillerbergfestes werben (von links) Günter Zimmermann als Vorstand der Sparkasse Siegen, Gerhard Braukmann und Jochen Strahmann von der ausrichtenden TG Grund, Christoph Schütz und Jens Dolligkeit aus dem Organisationsteam, Dirk Schneider als Repräsentant des Sponsors AOK Nordwest, Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel als Vorsitzender des Gillerbergfestausschusses sowie Juliane und Ehrenfried Scheel für den Siegerland-Turngau.

Neuerungen beim Bergturnfest
Facelifting für den 112. Giller

jb Siegen. In der Autoindustrie nennt man den Vorgang, wenn man ein bewährtes Modell dem Zeitgeist anpassen will, Facelifting. So ähnlich sind auch die inhaltlichen Neuerungen einzuordnen, die das Gillerbergfest fit für das dritte Jahrzehnt im 21. Jahrhundert machen soll. Denn „der Giller“ ist  seit jetzt 112 Jahren ein Stück Siegerländer Kultur, das es zeitgemäß zu bewahren gilt. Wie in der Vergangenheit wird das Gillerbergfest nicht revolutionär auf den Kopf gestellt. Christoph Schütz bringt...

  • Siegen
  • 28.06.19
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.