Glätte

Beiträge zum Thema Glätte

LokalesSZ-Plus
Mehrere in der Nacht zu Mittwoch auf eisglatter Fahrbahn liegengebliebene Lkw blockierten die viel befahrene A 45 bei Siegen, in Richtung Dortmund und Frankfurt standen die Räder still. Foto: rt

Logistik-Profi zur A45: Selbst Winterreifen nützen nichts
Schon wieder Stau

cs/ch Siegen/Freudenberg. Stau auf der Sauerlandlinie, mal wieder. Für sage und schreibe fünfeinhalb Stunden ging auf der A 45 nichts mehr. Mehrere gegen 21.15 Uhr auf eisglatter Fahrbahn liegengebliebene Lkw blockierten in der Nacht zu Mittwoch die viel befahrene Trasse bei Siegen, in Richtung Dortmund und Frankfurt standen die Räder still. Erst gegen 2.40 Uhr war die Strecke wieder befahrbar – ein quälend langes Geduldsspiel für viele Pendler. Unabhängig von diesem Mega-Stau trifft es die...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 4.847× gelesen
Lokales

Glätteunfall auf der B 255 bei Herbornseelbach
A1 rutschte gegen Schildermast

sz Herbornseelbach. Überfrierende Nässe und Schneefall brachte am  Dienstagabend   Autofahrer ins Rutschen.  Auf der Bundesstraße 255 bei Herborn-Seelbach wurde die Glätte einem 21-jährigen Audi-Fahrer zum Verhängnis. Sein A1 geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Schildermast. Der Pkw  besitzt laut Polizei  nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 38× gelesen
Lokales
Der Transporter blieb auf der Seite im Benzebach liegen. Der Fahrer befreite sich selbst aus dem Auto und wurde ins Krankenhaus gebracht. Foto: kaio
2 Bilder

Dreimal Glätte, einmal Vorfahrt missachtet:
Vier Unfälle in einer Stunde [aktualisiert]

Rothemühle/Elben/Ennest/Germinghausen. Innerhalb einer Stunde haben sich gestern vier Unfälle im Kreisgebiet ereignet. Der erste Unfall trug sich gegen 7 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Wenden (Kreisstraße 11) und Elben (Kreisstraße 12) zu. Eine 25-jährige Autofahrerin befuhr aus Elben kommend die Straße in Richtung Wenden. Zu diesem Zeitpunkt war die Fahrbahn vereist. Sie verlor die Kontrolle über den Pkw und stieß frontal mit einem Opel „Corsa“, in dem eine 21-jährige Fahrzeugführerin...

  • Wenden
  • 05.02.20
  • 397× gelesen
Lokales
Gegen 8.30 Uhr geriet die Fahrerin eines VW Polo mit ihrem Auto auf der L 718 zwischen Bad Berleburg und Meckhausen ins Schleudern.
5 Bilder

Vier Verletzte im Berleburger Stadtgebiet
Zwei Frontal-Unfälle wegen glatter Straßen

vö Aue/Meckhausen. Extreme Straßenglätte war am Freitag in den frühen Morgenstunden die Ursache für zwei Frontal-Unfälle im Bad Berleburger Stadtgebiet. In beiden Fällen mussten die Einsatzkräfte der Polizei ausrücken, weil zunächst eingeklemmte Personen gemeldet wurden. Erster Unfall zwischen Aue und BerghausenGegen 4.45 Uhr kollidierten zwei Autos auf der L 553 zwischen Aue und Berghausen. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Seat Leon, von Berghausen kommend,...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 4.400× gelesen
Lokales

Schneeglatte Fahrbahn wurde zum Verhängnis
Pkw mit Sommerreifen landet im Graben

sz Rödgen. Ein glättebedingter Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der B 54 kurz vor Rödgen. Eine 18-Jährige war mit ihrem Opel von Siegen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einem Kurvenbereich, kurz vor dem Ortseingang, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Der Pkw drehte sich auf der schneeglatten Fahrbahn und kippte rechtsseitig in den Straßengraben. Ersthelfer konnten die junge Frau aus ihrem Auto befreien. Nach rettungsdienstlicher Versorgung wurde...

  • Wilnsdorf
  • 11.12.19
  • 3.124× gelesen
Lokales
Auf gefrorener Nässe ist es zu einem Gefahrgut-Unfall gekommen.

"Bier-Transporter" war mit Diesel beladen
Gefahrgut-Lkw kracht in Scheune

sz Altenkirchen. Diese Nacht werden die vier Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesen am Retterser Berg wohl so schnell nicht vergessen: Gegen 23.15 Uhr verlor der Fahrer eines Lastwagens auf der B 8 die Kontrolle über sein Gefährt und rutschte in die Scheune. Und weil der Transporter mit mehr als 30.000 Liter Diesel beladen war, zog der Unfall einen mehrstündigen Einsatz nach sich. Ursächlich für den unfreiwilligen Ausflug in die Scheune war laut Polizeibericht überfrierende Nässe. Diesel...

  • Altenkirchen
  • 13.11.19
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.