Gleichstellung

Beiträge zum Thema Gleichstellung

LokalesSZ
Erst in 136 Jahren können Frauen auf Gleichstellung hoffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Weltwirtschaftsforums.
7 Bilder

Engagement für Chancengleichheit an Uni Siegen ausgezeichnet
"Es liegt noch viel vor uns"

sabe Siegen. Simone de Beauvoir würde sich im Grab umdrehen (und mit ihr wahrscheinlich noch einige andere): Erst in 136 Jahren können Frauen auf Gleichstellung hoffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Weltwirtschaftsforums. Ein paar Jahre draufgepackt auf diese Rechnung hat vor allen Dingen das Corona-Jahr 2020: Auch in Deutschland blieben Haushalt und Betreuung meistens an den Frauen hängen. Karriere gegen Kochtopf tauschen? Autsch. Das tut 2021 ganz schön weh. Auch Dr....

  • Siegen
  • 12.08.21
LokalesSZ
Lisa Werthenbach aus Ewersbach ist Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Laasphe.

Lisa Werthenbach kümmert sich in Bad Laasphe um Gleichstellung
„Ich bin für alle da“

howe Bad Laasphe. Die Gleichstellungsbeauftragte nach dem Bundesgleichstellungsgesetz hat allgemein die Aufgabe, die Beschäftigten vor Benachteiligungen aufgrund ihres Geschlechtes zu schützen und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz durchzusetzen. So weit zum Text, rein formal. Eine Gleichstellungsbeauftragte muss jede Kommune haben. Nur ihr Aufgabengebiet, das erschließt sich nicht sofort jedem. Denn erste Assoziationen gehen in die Richtung „für die Frauen da“, „setzt sich für die Rechte...

  • Bad Laasphe
  • 24.01.21
LokalesSZ
Kreuztals Gleichstellungsbeauftragte Monika Molkentin-Syring, Rosemarie Weickenmeier, Heike Siebel und Stadtarchivarin Ria Siewert (v. l.) freuen sich  auf die Entdeckungsreise in die Geschichte Kreuztaler Frauen. Eine Prominente rückte bereits in das Blickfeld: Alma Siedhoff-Buscher, die bekannte Designerin und Kunsthandwerkerin am Bauhaus. Heike Siebel besitzt eines ihrer Bauspiele, im Stadtarchiv befindet sich zudem die Geburtsurkunde.

Geschichte Kreuztaler Frauen
Zeitreisen werden Lücken füllen

nja/sz Kreuztal. Seit 2006 sammelt Monika Molkentin-Syring Geschichten über Kreuztaler Frauen. Alma Siedhoff-Buscher, die bekannte Designerin am Bauhaus, gehört sicherlich zu den prominentesten Kreuztalerinnen – sie erblickte hier anno 1899 das Licht der Welt. Doch sind es gleichermaßen auch die vermeintlich „kleinen“ Geschichten, die nun in einem von der Gleichstellungsbeauftragten der Kindelsbergkommune initiierten Projekt ins Blickfeld rücken: In der Stadtbibliothek fand jüngst das...

  • Kreuztal
  • 14.08.19
Lokales
EJOT-Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt begrüßte in Bad Berleburg die NRW-Ministerin Ina Scharrenbach zusammen mit Carina Grebe (Leiterin EJOT-Marktmanagement Wärmedämmverbundsysteme Dübel), Jens Schmidt (Leiter EJOT-Marketing und Vertrieb ETICS Fasteners) und Dr. Hans-Joachim Riechers (Hauptgeschäftsführer Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel, v. l.). Foto: Unternehmen

Ina Scharrenbach war zu Gast bei EJOT
Ministerin hat interessante Eindrücke gewonnen

sz Bad Berleburg. Altbausanierung in Deutschland als Beitrag zum Klimaschutz – das war jetzt eines der Themen beim Besuch von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, bei EJOT in Bad Berleburg. Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt stellte der Ministerin das innovative Produktspektrum an Verbindungselementen aus den Bereichen Automotive oder der Bauindustrie vor. Dabei würden die Produkte in unterschiedlichen Bereichen wie dem...

  • Bad Berleburg
  • 24.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.