Gleichstellungsbeauftragte

Beiträge zum Thema Gleichstellungsbeauftragte

KulturSZ
Kreuztals Gleichstellungsbeauftragte Monika Molkentin-Syring, die Historikerin Dr. Marlies Obier, Kulturamtsleiter Holger Glasmachers und Bibliotheksleiterin Linda Donalies eröffneten gestern die Ausstellung über Alma Siedhoff-Buscher.
2 Bilder

Kreuztaler Bauhaus-Künstlerin Alma Siedhoff-Buscher
Eine Ausstellung skizziert ihr Wirken

bjö Kreuztal. Eine gebürtige Ernsdorferin, die Bauhaus-Geschichte mitgeschrieben hat: Das ist spannender Stoff für die Kreuztaler Gleichstellungsbeauftragte und ein prominenter Auftakt zu einer ganzen Reihe von Ausstellungen über besondere Frauen aus Kreuztal. Immerhin drei Jahre lebte Alma Siedhoff-Buscher in jenem Ortsteil, der heute zur Kernstadt der Kindelsbergkommune gehört – ihr Vater war in Kreuztal Bahnbeamter, ihre Mutter „ist quasi unsichtbar mitgelaufen“, umreißt die...

  • Kreuztal
  • 28.09.21
LokalesSZ
Erst in 136 Jahren können Frauen auf Gleichstellung hoffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Weltwirtschaftsforums.
7 Bilder

Engagement für Chancengleichheit an Uni Siegen ausgezeichnet
"Es liegt noch viel vor uns"

sabe Siegen. Simone de Beauvoir würde sich im Grab umdrehen (und mit ihr wahrscheinlich noch einige andere): Erst in 136 Jahren können Frauen auf Gleichstellung hoffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Weltwirtschaftsforums. Ein paar Jahre draufgepackt auf diese Rechnung hat vor allen Dingen das Corona-Jahr 2020: Auch in Deutschland blieben Haushalt und Betreuung meistens an den Frauen hängen. Karriere gegen Kochtopf tauschen? Autsch. Das tut 2021 ganz schön weh. Auch Dr....

  • Siegen
  • 12.08.21
LokalesSZ
Lisa Werthenbach aus Ewersbach ist Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Laasphe.

Lisa Werthenbach kümmert sich in Bad Laasphe um Gleichstellung
„Ich bin für alle da“

howe Bad Laasphe. Die Gleichstellungsbeauftragte nach dem Bundesgleichstellungsgesetz hat allgemein die Aufgabe, die Beschäftigten vor Benachteiligungen aufgrund ihres Geschlechtes zu schützen und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz durchzusetzen. So weit zum Text, rein formal. Eine Gleichstellungsbeauftragte muss jede Kommune haben. Nur ihr Aufgabengebiet, das erschließt sich nicht sofort jedem. Denn erste Assoziationen gehen in die Richtung „für die Frauen da“, „setzt sich für die Rechte...

  • Bad Laasphe
  • 24.01.21
KulturSZ
„Ruscher hat Vorfahrt“ heißt das aktuelle Bühnenprogramm von Barbara Ruscher, mit dem sie auf Einladung der AG der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises in der Bismarckhalle Weidenau zum Internationalen Frauentag gastierte.

Barbara Ruscher gastierte zum Internationalen Frauentag in der Bismarckhalle
Vorfahrt für die Kabarett-Lady

sib Weidenau. Schlagfertig ist sie, das kann man nicht anders sagen. Erwischt sie einen Mann, der schwungvoll auf einen Frauenparkplatz fährt, gratuliert sie ihm dazu, dass er so offen zu seiner Transsexualität steht. Mit dieser und zahlreichen anderen Pointen aus ihrem aktuellen Programm „Ruscher hat Vorfahrt“ erntete Barbara Ruscher am Vorabend des Internationalen Frauentages, also am Samstag, immer wieder ausgelassenes Gelächter in der Weidenauer Bismarckhalle. Dorthin hatte die...

  • Siegen
  • 08.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.